Archiv für den Monat: Februar 2018

rl2 624x434 - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

rl 1 200x300 - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Viele MS`ler kennen das RLS – als schmerzhaftes und sehr unangenehmes Kribbeln und zucken in den Beinen – vor allem bei Ruhe und meistens abends und nachts. Nicht selten ist das RLS auch für Einschlafstörungen verantwortlich.,.

Mich selbst plagt das RLS ebenfalls. Und ganz ehrlich: immer aufzustehen und herumzulaufen, ist für meinen sowieso gestörten Schlafrhythmus eher noch Gift!

Was ist das Restless Legs-Syndrom (RLS)?

RLS ist durch ein Unruhegefühl in den Beinen gekennzeichnet, welches besonders in Situationen der Ruhe wie Liegen oder längeres Sitzen auftritt. Dabei kann man ein unangenehmes Gefühl verspüren, das bis zum Schmerz reichen kann. Bei der MS kann das RLS durch Herde im Rückenmark oder Hirnstamm ausgelöst werden. (1)

Oft kann man das RLS dadurch lindern, dass man umherläuft – ABER: bei MS`lern, die nicht mehr laufen oder sich auch nicht mehr gut bewegen können, ist dieser rat ziemlich sinnlos. Weiterlesen

Die Vorurteile gegenüber LOW Carb-Ernährung entschärft:

Die Vorurteile gegenüber einer kohlenhydratarmen Ernährung

Für alle LOW Carb-Fans: Hier habe ich einen tollen Artikel  gefunden, der erklärt, warum Low Carb so sinnvoll ist und als Ernährungsform und nicht als reine Diät angesehen werden sollte:

http://www.freundin.de/abnehmen-low-carb-vorurteile

Meine Low Carb -Bücher findet Ihr hier: http://multiple-arts.com/shop/

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://www.biocbd.de?ref=5a747f8b3ed84

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by biocbd.de

 Wenn Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert sein möchtet,

klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

 

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

 

Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

  

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Google+ (Heike Führ Bloggerin & Autorin)

(https://plus.google.com/110168474185644893256)

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

Magic-Sound-Lab

https://www.magic-sound-lab.de

KID BLUE Musiker

https://www.kidblue.de

Meine MS-Diagnose wird 24 Jahre alt – kein Grund zum Gratulieren!

Am 24.2.2018 :

Meine MS-Diagnose wird 24 Jahre alt

– kein Grund zum Gratulieren!

2QA= -  Meine MS-Diagnose wird  24 Jahre alt – kein Grund zum Gratulieren!

 

Meine MS hat „Geburtstag“ heute!

 

y8rEIVyTkY0AAAAAElFTkSuQmCCAA== -  Meine MS-Diagnose wird  24 Jahre alt – kein Grund zum Gratulieren!

Liebe  

Hallo MS,

Du stehst mir nun 24 Jahre treu zur Seite – und Du bist schon längst volljährig.
Aber auch bevor Du volljährig wurdest, hast Du doch schon immer gemacht, was Du wolltest. Du bist von Deiner Kleinkind- und Trotzphase direkt übergegangen in die Pubertät 🙁  – und dort verweilst Du anscheinend immer noch.
Du benimmst Dich keineswegs erwachsen! Du benimmst Dich unreif, tollkühn, frech und dramatisch!

Du zwingst Dich auf – auch in sehr unpassenden Momenten – und vergreifst Dich wie manch Adoleszenter ganz oft völlig im „Ton“.

Du bist kein angenehmer Mitbewohner – Du machst Dich breit, bist faul und nur dann fleißig, wenn Du Schaden anrichten kannst.

Multiple Sklerose verändert das Leben

Du hast mein Leben verändert; Du hast meine Familie schockiert, meine Freunde vor den Kopf gestoßen und meinen Kindern und Schwiegerkindern eine „kranke“ Mutter beschert. Du hast meinem süßen Enkelchen eine nicht fiitte Oma gebracht! ☹ Dafür bin ich Dir besonders BÖSE! 🙁
Du hast meinem Ehemann eine nicht voll „funktionstüchtige“ Frau „hinterlassen“ – so war das nicht ausgemacht!

Du hast meine Lebensqualität eingeschränkt, manchmal sogar erheblich und hast mich Emotionen spüren lassen, die ich nicht kannte. Verzweiflung, Wut und Erniedrigung sind so einige neue Facetten darin.

Ich weiß, dass Du mir auch neue Chancen und Möglichkeiten, sowie neue liebe Freunde gebracht hast – Menschen und Dinge, die ich ohne Dich nicht hätte kennen lernen können. Das möchte ich Dir zu Gute halten.

Aber Du hast mir, wie Jugendliche das so oft tun, ungefragt Gäste mitgebracht.

Fatigue

Noch dazu ungebetene Gäste: Frau Fatigue hasse ich am meisten von Deinen seltsamen Besuchern. Sie lähmt mich, macht ein Wrack aus mir, überfällt mich – ich werde sie anzeigen müssen, denn diese Überfälle sind lebenseingreifend und zerstören mein Innerstes.
Diese Frau Fatigue hängt mir noch dazu Blei an meine Gliedmaßen, lässt mich immer extrem erschöpft sein und nimmt mir alle Kraft!

Könnte ich sie erschießen, ich würde es tun, denn es wäre Notwehr. Aber diese Fatigue lässt sich nicht erlegen.

Uhthoff-Phänomen

Der andere ungebetene Gast ist Herr Uthoff – ihn bringst Du vor allem im Sommer mit!
Ich sage Dir: Er bekommt Hausverbot!!! Solch einen unmöglichen Gast hatte ich selten! Er legt mich ähnlich lahm wie Frau Fatigue und hinterlässt ein jämmerliches Häufchen Elend, wenn er endlich wieder geht. Wenn Du sie beide im Doppelpack mitbringst, bin ich so fertig, dass ich mich noch nicht einmal wehren kann.

MS ist unkalkulierbar

Liebe MS, sich mit Dir anzufreunden fällt mir schwer, da Du so unberechenbar und unzuverlässig bist!!!

Freunde wertschätze ich anders; sie zeichnen sich durch Fürsorge und Liebe aus. Das fehlt DIR definitiv. Du bist zerstörerisch.
Also gratuliere ich Dir auch nicht, sondern nehme Deinen Geburtstag lediglich zur Kenntnis.

Vielleicht könntest DU MIR mal ein Versprechen geben? Halte Dich einfach ein wenig mehr zurück. Damit wäre mir schon viel geholfen. Arbeite an Dir und sei nicht immer so vorlaut und aufdringlich…!

Liebe  

Mit freundlichen Grüßen,
Dein Körper

PS: Diesen Text habe ich vor vielen Jahren geschrieben (2015), als es mir schlechter ging als heute…. Trotzdem brauche ich die MS nicht – GAR NICHT!

Ich bin ihr auch nicht dankbar, denn auch ohne MS hätte ich vieles von dem, was ich jetzt mache, ebenfalls tun können und vermutlich sogar noch mehr!

Aber ich habe mich arrangiert: ich kämpfe nicht mehr gegen sie an – ich biete ihr die Stirn und übe mich in Gelassenheit: was mir mal mehr, mal weniger gelingt! 😉

Und ganz manchmal bin ich auch dankbar für das., was sie mir an Herzenswunsch ermöglicht hat: das Schreiben und Bloggen! 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://www.biocbd.de?ref=5a747f8b3ed84

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by biocbd.de

 Wenn Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert sein möchtet,

klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

 

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

 

Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

  

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Google+ (Heike Führ Bloggerin & Autorin)

(https://plus.google.com/110168474185644893256)

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

Magic-Sound-Lab

https://www.magic-sound-lab.de

KID BLUE Musiker

https://www.kidblue.de