Archiv der Kategorie: Medizin-News

uhthoff 624x460 - Was ist das UTHOFF-Phänomen? Hitze und Beschwerden! Gerade aktuell!

Was ist das UTHOFF-Phänomen? Hitze und Beschwerden! Gerade aktuell!

Was ist das UTHOFF-Phänomen?

uhthoff 300x221 - Was ist das UTHOFF-Phänomen?

Das Uhthoff-Phänomen – Pseudo-Schub

Hitze und Co. haben viele MS`ler schwer im Griff und viele alte Symptome der Multiplen Sklerose flammen wieder neu auf.  Das führt zur Angst, dass es sich um einen neuen Schub handeln könnte. Meist ist es aber „nur“ PSEUDO-Schub. Das UHTHOFF-Phänomen!

Uhthoff-Phänomen: Der Pseudo-Schub!

 „Uhthoff-Phänomen: „Es wurde 1890 von Wilhelm Uhthoff, einem deutschen Augenarzt, als temporäre Verschlimmerung der Symptomatik bei Patienten mit einer Optikusneuritis beschrieben, als diese sich körperlich anstrengten. Weitere Forschungen zeigten auch eine Verschlechterung bei verstärkter Hitzeeinwirkung.

Das Uhthoff-Phänomen kann bei allen Erkrankungen auftreten, die mit beschädigten Markscheiden der Nervenfasern einhergehen, wie z. B. MS.

Als Uhthoff-Phänomen im weiteren Sinne wird auch die vorübergehende Verschlechterung neurologischer MS-Symptome bei einer Erhöhung der Körpertemperatur (z. B. bei Fieber, heißen Bädern oder in der Sauna) bezeichnet.

Betroffen sind mehr als 80 % der an MS Erkrankten. Als Ursache wird auch hier eine temperaturbedingte Verschlechterung der Leitfähigkeit demyelinisierter Axone angenommen.

Weil es von einem Erkrankungsschub abgegrenzt werden muss, bleibt das Uhthoff-Phänomen auch heute klinisch bedeutsam. Eine Verschlechterung des Zustandes von MS-Patienten aufgrund von Hitze oder Anstrengung wird auch als Pseudo-Schub bezeichnet.“

Uhthoff Ph 300x212 - Was ist das UTHOFF-Phänomen?

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Das Uhthoff-Phänomen im Überblick:

  • Hohe Temperaturen beeinflussen die MS-Symptomatik: Uhthoff-Phänomen
  • Viele MS`ler fürchten die große Hitze im Sommer und das zu Recht.
  • Die MS`ler, die Wärme schlecht ertragen können, sind aber nicht zwangsläufig die, die den Winter lieben – und umgekehrt.
  • Manche MS`ler lieben die Hitze und fürchten vielleicht die Kälte.

 

uhthoff hammer... 262x300 - Was ist das UTHOFF-Phänomen?

Uhthoff-Phänomen

Wissenschaftliche Erklärung zum Uhthoff-Phänomen:

Als Uhthoff-Phänomen bezeichnet man also eine zunehmende Symptomverstärkung  und Müdigkeit bei Temperaturerhöhung. Dieses Phänomen ist bei Multipler Sklerose relativ bekannt und wird auch als „Pseudo-Schub“ bezeichnet, da es sich oft anfühlt, wie ein neuer Schub. Gerade frisch diagnostizierte MS`ler haben anfangs Schwierigkeiten, dies zu differenzieren.

Wie bei der Fatigue auch handelt es sich hierbei um ein nicht willentlich veränderbares Gefühl. Man kann die Umstände verändern (Kühlung usw.), aber das wirklich äußerst unangenehme Gefühl, wenn „Herr Uhthoff“, wie er umgangssprachlich genannt wird, zuschlägt, ist mit Worten kaum zu beschreiben.

Des Weiteren gilt, dass das Uhthoff-Phänomen die Verschlechterung neurologischer Symptome, oder der allgemeinen Leistungsfähigkeit (auch im Rahmen erhöhter Umgebungs- oder Körpertemperatur/Fieber) beeinflusst.

Im Extremfall kann dies zu vorübergehenden kompletten Lähmungserscheinungen führen, im „Normalfall“ können alte und bekannte Symptome auftreten. Diese Symptome bilden sich aber immer wieder zurück – spätestens nach völliger Abkühlung. DAS ist charakteristisch für das Uhthoff-Phänomen.

Allerdings beruhigt das an einem heißen Sommertag mit Temperaturen bis 40°C nicht wirklich und das so erschöpfende innerliche Gefühl von drohender Ohnmacht ist sowieso noch einmal eine besondere Belastung.

Auch eine vorübergehende Verschlechterung der Sehschärfe bei körperlicher Anstrengung wird unter dem Begriff Uhthoff-Phänomen aufgelistet. Viele Menschen mit MS sehen plötzlich verschwommen, oder wie durch einen Nebel. Auch die Farbwahrnehmung kann verändert sein.

Wie erklärt sich das Uhthoff-Phänomen?

Die gebräuchlichste Anwendung des Begriffs ist jedoch die der „Zunahme neurologischer Ausfallerscheinungen bei hoher Umgebungstemperatur“ (Hitze im Sommer, warme Räume usw.), oder auch Körpertemperatur (heiße Bäder, Sauna, Fieber etc.). Andere erleben, dass sie verstärkt mit Fatigue, kognitiven Störungen, Tremor, Gefühlsstörungen oder Spastik zu tun haben, wenn es warm wird oder sie sich körperlich anstrengen.

Eine US-amerikanische Studie hat im Übrigen ergeben, dass Hitze nicht nur kognitive Funktionen einschränken kann, sondern auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Informationen im Gehirn verlangsamt ist. Hitze kann also auch die Hirnfunktion bremsen.

Auswirkungen des Uhthoff-Phänomens

Wärme kann sich demnach auf das Wiederauftreten früherer Symptome auswirken. Besonders, wenn eine erhöhte Instabilität der betroffenen Nervenleitbahnen im Zentralnervensystem vorliegt. Dies ist dann keine erneute Entzündung!
Beispielsweise hatte ich 1994 als ersten Schub eine heftige Sehnerv-Entzündung, bei der das linke Auge erblindet war, sich aber zum Glück vollständig zurückgebildet hat. Bei großer Hitze, Stress oder einem Infekt, flammt diese Störung wieder auf: ich bekomme Sehstörungen, das linke Auge schmerzt und ist nicht belastbar (es „wackelt“) und auch andere meiner bekannten oder auch weniger bekannten MS-Symptome machen sich bemerkbar. Immer werde ich kraftlos dabei, habe Probleme Treppen zu steigen und bekomme eine taube Gesichtshälfte – das ist ein typisches Uhthoff-Phänomen. Zu Beginn meiner Erkrankung hat mich das immer in Angst und Schrecken versetzt, bis mir meine damalige Neurologin erklärte, dass es „nur“ ein Pseudo-Schub sei. Aushalten müssen wir diese Symptome ja trotzdem, denn sie sind real, aber es ist beruhigend zu wissen, dass es kein neuer Schub ist!

Wenn ich dann wirklich und konsequent für Abkühlung sorge (wenn möglich!!!), dann verschwinden die Symptome auch wieder nach und nach. Trotzdem kann sich so ein Pseudo-Schub auch nachhaltig auswirken und die allgemeine Konstitution so schwächen, dass man tagelang von Kraft –und Energielosigkeit betroffen ist.

e14fd70b884c5f8f27ae3f5164f9f6ce 300x300 - Was ist das UTHOFF-Phänomen?

uhthoff phänomen

Einige meiner engsten Freunde kennen mich im Sommer mit einem nassen kalten Handtuch um den Hals geschlungen, sowie mit meiner Kühlweste und wissen, dass ich DRINGEND Abkühlung brauche. Auch wenn es kein Schub ist, ist dieses Symptom enorm anstrengend und belastend und schwächt mich manchmal trotz Abkühlung noch lange.

Es gibt aber auch hier Ausnahmen: einigen MS-Patienten machen sowohl Hitze, als auch Sauna oder ein heißes Bad überhaupt nichts aus. Sie können diese Dinge genießen, wie Gesunde auch.
Ebenso verhält es sich mit der Kälte im Winter: Einige Patienten lieben es, wenn es kühler wird, andere bekommen Spastiken, Versteifungen, können evtl. noch schlechter laufen und fühlen sich einfach unwohl.
DAS sind die 1000 Gesichter der MS!

Diagnose Uhthoff-Phänomen ohne MRT

Interessanter Weise wurde vor der Einführung der Magnetresonanztomographie (MRT) als wichtige diagnostische Säule das Uhthoff-Phänomen dazu herangezogen, eine Multiple Sklerose zu diagnostizieren. Personen mit Verdacht auf MS wurden in eine warme Badewanne gelegt. Kam es zu MS-typischen Symptomen oder verschlimmerten sich bereits bestehende MS-Symptome, ging man von der Diagnose Multiple Sklerose aus (“Hot-bath-test”).

 

URSACHE des Uhthoff-Phänomens:

Bei einem Anstieg der Körpertemperatur kann generell beobachtet werden, dass die Nervenimpulse verlangsamt sind. Eingeschränkte körperliche Aktivitäten, vermindertes Reaktionsvermögen oder eine herabgesetzte Konzentrationsfähigkeit sind die Folge. MS verursacht eine Schädigung der Markscheide, die die Nerven wie eine Isolationsschicht umgibt. Damit wird die schnelle Weiterleitung der Nervenimpulse beeinträchtigt.
Beim Uhthoff-Phänomen wird vermutet, dass der Einfluss von Hitze diese Vorgänge noch langsamer ablaufen lässt oder auch blockiert. Die MS-Symptome, die der Erkrankungsprozess als solcher hervorgerufen hat, werden dadurch zusätzlich betont.
Vermuteter Grund ist eine verschlechterte Leitfähigkeit demyelinisierter Axone aufgrund einer Temperaturerhöhung. Das Uhthoff-Phänomen betrifft auch andere demyelinisierende Erkrankungen. (www.amsel.de)

Diese wissenschaftliche Erklärung ist einleuchtend und bedeutet vor allem eins: wir bilden uns dieses Symptom nicht ein!

 

Behandlung des Uhthoff-Phänomens:

Der Körper kann sich normalerweise selbst abkühlen, indem der Herzschlag erhöht und die Atmung beschleunigt wird, ähnlich dem Hecheln bei einem Hund. Bei diesem Vorgang wird mehr Blut in die oberen Gewebeschichten befördert und die Blutgefäße weiten sich. Die Hautporen öffnen sich, und der Körper kann schwitzen, was ebenfalls kühlt. Das ist aber das „normale“ Abkühlen bei Gesunden.
Selbst wenn dieser Mechanismus bei MS-Kranken prinzipiell funktioniert, haben wir es aber zusätzlich mit den körperlichen Auswirkungen der oben beschriebenen Ursachen zu tun.

Bei schwül-heißem Wetter ist das Abkühlen deutlich schwieriger: Steigt mit der Temperatur die Luftfeuchtigkeit, hat der Körper Schwierigkeiten zu schwitzen, da die Umgebungsluft schon mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Der abkühlende Effekt, wenn der Schweiß verdunstet, wird durch die schon feuchte Luft verhindert. Eine solche Wettersituation – schwüle Hitze – wird daher von den meisten MS-Betroffenen als sehr beschwerlich empfunden.

An solchen Tagen sollte man sich – wenn möglich – eher drinnen und vorzugsweise in klimatisierten Räumen aufhalten. Neben kühlenden Fußbädern, Duschen und kühlen Getränken können die richtige Kleidung oder Kühlwesten helfen. Auch kühlende Nacken- und Stirnbänder oder Manschetten, die mit einem speziellen Kühlgel gefüllt sind, verschaffen Erleichterung. Allgemein gilt, dass eine gute körperliche Konstitution eine gute Voraussetzung ist, um mit Hitze besser umzugehen. Übergewicht belastet den Körper zusätzlich – ein guter Grund für ein aktives Leben mit MS. (www.amsel.de)

Das beste Mittel gegen das Uhthoff-Phänomen ist es, die Auslöser zu meiden: Das heißt, kein heißes Vollbad nehmen, eher kühl duschen, auf die Sauna verzichten. Im Sommer hilft es, kühle Plätze aufzusuchen, nicht zur Mittagszeit Aktivitäten zu planen, im abgedunkelten Raum zu bleiben, sowie einen Ventilator am Arbeitsplatz (und Zuhause) aufzustellen.
Für Betroffene, die Zuhause sind oder sich ihren Tag frei einteilen können, ist dies natürlich einfacher zu gestalten, als für Berufstätige. Von daher sind diese Tipps immer „relativ“, aber man kann sie als Anstoß verstehen sich evtl. auch seinen Arbeitsplatz etwas angenehmer zu gestalten.

Kühlkleidung kann definitiv Abhilfe schaffen und die eigene Körpertemperatur drosseln. Ich habe mir vor ein paar Jahren eine Kühlweste zugelegt und wenn ich einen Termin habe, der sich bei Hitze nicht umgehen lässt, trage ich sie und muss sagen, dass sie mir wirklich hilft.

Auch die “klassischen” Kühlmittel sind miteinzubeziehen: ein großer Eisbecher kühlt tatsächlich von innen (zumindest für eine gewisse Zeit), genauso wie Eistee, Eiskaffee, Säfte und gekühlte Früchte.
Wer einen Garten hat, kann sich unter die Gartendusche stellen oder sich mit dem Gartenschlauch abspritzen Auch eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel oder Wanne, in die man seine Füße stellen kann, lindert umgehend und kann helfen, die Körpertemperatur wieder herunterzufahren.

Planung ist hier, wie auch bei der Fatigue, sehr sehr wichtig:
Sich abends, wenn es abgekühlt hat, schon die Hilfsmittel für den kommenden Tag bereitzulegen, oder auch über Nacht zu kühlen, kann den Start in den kommenden heißen Tag erleichtern.

 

21ffbbbbeaf12c5fb98cdeb291b64dc4 300x223 - Was ist das UTHOFF-Phänomen?

Uhthoff-Phänomen kühlen 🙂

Tipps im Alltag (amsel.de)

  • Trinken Sie so viel wie möglich! Das körpereigene Kühlsystem (Schwitzen) sollte so effektiv wie möglich funktionieren. Aber dadurch geht viel Körperflüssigkeit verloren. Diese muss unbedingt ersetzt werden, um einer Austrocknung vorzubeugen – Wasser sollte das Getränk der Wahl sein; gut sind auch Saftschorlen oder Kräuter- und Früchtetees.
  • Die Getränke sollten kühl sein.
  • Vermeiden Sie Kaffee, da er die Ausscheidung von Flüssigkeit fördert und den Genuss von Alkohol.
  • Die Kleidung sollte leicht und durchlässig sein (Baumwolle), um eine optimale Transpiration zu sichern.
  • Setzen Sie sich so wenig wie möglich der Wärme aus!
  • Wenn möglich in schattigen, eventuell klimatisierten Räumen bleiben. Ventilatoren und transportable Klimageräte können hilfreich sein.
  • Bei nicht vermeidbarem Aufenthalt in der Sonne unbedingt eine Kopfbedeckung tragen.
  • Unterlassen Sie übermäßige Anstrengungen!
  • Lassen Sie die Rollläden bei starker Sonne herunter!
  • Kühlen Sie sich regelmäßig ab!
  • Nehmen Sie ein kühles Bad oder eine kühle Dusche.
  • Kühlen Sie Stirn und Nacken mit Eiswürfeln.
  • Lassen Sie ab und zu kaltes Wasser über die Arme laufen. Auch kühle Fußbäder können hilfreich sein.
  • Der Handel bietet Wassersprays an – Sie können sich diese aber auch ganz einfach aus einer leeren, sauberen Sprayflasche selbst herstellen.
  • Bei einer verstärkten Spastik können kühle Umschläge (z. B. Kühlelemente, die in ein Handtuch eingewickelt sind) helfen. Vorsicht ist jedoch geboten, vor allem wenn gleichzeitig das Temperaturempfinden der Haut eingeschränkt ist: Diese Umschläge sollten immer nur kurz, das heißt einige Minuten angewendet und lieber später noch einmal wiederholt werden.
  • Unterstützend wirken auch die angebotenen Kühlelemente wie Westen, Stirn- und Nackenbänder.
  • praktisch ist auch ein tragbarer Mini–Ventilator (batteriebetrieben), der in die Handtasche oder den Rucksack passt
  • Vermeiden Sie längere Aufenthalte in der Sonne und lange Autofahrten
  • planen Sie Ihren Tagesablauf so, dass erforderliche Arbeiten in den kühleren Stunden des Tages stattfinden können.

 

Mein Tipp bei Uhthoff ist mal wieder – wen wundert`s – das CBD-ÖL. 😊

Es ist nun mein 2. Sommer (Frühsommer) mit höheren Temperaturen, seit ich das CBD-Öl nehme., Schon im ersten CBD-Sommer habe ich verspürt, dass mir das Uhthoff-Phänomen zwar noch erheblich zusetzt, es aber insgesamt nicht mehr so heftig für mich war und ein kurze Abkühlung schon ausgereicht hat, um die Symptome zu lindern.

Die Tage, die in diesem Jahr schon heiß waren, haben mir bis jetzt noch gar nicht viel ausgemacht. Natürlich kann ich mich nicht mehr wie früher in die Sonne setzen, sondern nehme nur ganz kurze kleine Sonnenbäder. 😊 Aber ich habe länger auf meiner geliebten Terrasse sitzen können – im SCHATTEN natürlich – und habe nicht, wie all die Sommer zuvor, schon merkwürdige Symptomatiken bekommen. Meine MS blieb völlig still bei Sonne und Wärme.

Bei einem Gassi-Gang, bei dem es extrem schwül war, wurden meine Beine sehr schwer und ich war schon enttäuscht, dass nun doch Uhthoff dabei war. Aber sobald ich Zuhause im Kühlen war, ließ diese Symptomatik nach und ich war wieder „fit“.

Das heißt also, dass ich für mich feststellen konnte, dass mir das CBD sogar beim Uhthoff-Phänomen hilft, es scheinbar weniger stark zuschlägt und schneller wieder verschwindet und meine allgemeine Leistungsfähigkeit vor allem nicht so krass herabsetzt.

In einem weiteren Blogbeitrag werde ich mich Uhthoff und CBD besonders widmen.

Weitere Links: http://multiple-arts.com/das-uthoff-phanomen-kurze-erklarung/

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Was ist das UTHOFF-Phänomen? Hitze und Beschwerden! Gerade aktuell!

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 5 Tropfen und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 5 Tropfen dieses Öls:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/1000mg-cbd-oel-vitadol-gold/ref/3/?campaign=https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/1000mg-cbd-oel-vitadol-gold/

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

41wLO37irnL. SX351 BO1204203200  - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

 Hier kommt ein Auszug aus meinem Buch

Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen:

Ein Ratgeber – Wege aus dem Tief

 

e1 300x162 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Emotionale Erschöpfung und Fatigue

 

Emotionale Erschöpfung: das sagt sich so leicht und doch ist es ein ernstzunehmendes Problem.

Müde, erschöpft und abgeschlagen? Jeder Mensch fühlt sich hin und wieder müde, ermattet und abgeschlagen! Erschöpfung ist ein häufig auftretendes Symptom, das viele Ursachen haben kann. Meist tritt Erschöpfung vorübergehend auf und es gibt dafür Gründe, wie ein stressiger Arbeitstag, ein intensives Sporttraining, eine unruhige Nacht – doch was kann man tun, wenn die Beschwerden länger anhalten und über eine „allgemeine Schlappheit/Energielosigkeit“ hinausgehen? Erschöpfung kann auch als Symptom von Erkrankungen auftreten. Woran erkennt man diese? Und was kann man dagegen unternehmen?

Nach Atembeschwerden ist Erschöpfung das zweithäufigste Symptom, das Allgemeinmediziner von Patienten zu hören bekommen.

Klar ist auch, dass Körper und Geist ein begrenztes Energiekontingent haben. Sobald dieses aufgebraucht ist spürt man Konsequenzen und alltägliche Aufgaben erscheinen plötzlich mühsam, anstrengend oder kaum bewältigbar! Einfache Tätigkeiten werden plötzlich zur Herausforderung.

Zu den häufigsten Ursachen von Müdigkeit und Erschöpfung zählen:

  • Blutarmut (Anämie)
  • Diabetes mellitus
  • Herzinsuffizienz
  • Schilddrüsenunterfunktion und
  • Depressionen

Menschen mit chronischen Erkrankungen haben manchmal schon andere Beeinträchtigungen, eventuell einen geschwächten Körper und mannigfaltige körperliche Symptome. Dass auf Grund eines erschwerten Alltages, der durch körperliche Beeinträchtigungen deutlich anstrengender sein kann, auch seelische Probleme auftreten können, ist fast schon eine logische Folge.

Das heißt, eine emotionale Erschöpfung ist auch nie isoliert zu betrachten, sondern immer nur im Ganzen, im Kontext.

Gekennzeichnet ist eine emotionale Erschöpfung oft durch:

  • Fehlende Energie
  • Fehlende Motivation und Desinteresse für das Leben
  • Erhöhte Sensibilität gegenüber Stress oder stressigen Situationen
  • Konzentrationsschwierigkeiten oder Aufmerksamkeitsdefizite
  • Sich selbst fremd zu werden oder das Umfeld nicht mehr zu (er)-kennen (Depersonalisation)

Das heißt, man hat oft eine geringere Toleranz gegenüber Stress oder Stresssituationen. Außerdem kann eine Depersonalisation stattfinden – das bedeutet, dass man sich sogar in seiner eigenen Haut und auch in der näheren Umgebung plötzlich fremd fühlen kann.

Es gibt viele Gründe warum sich eine Erschöpfung entwickelt. Oft zehren alltägliche Dinge an den Kräften. Ein stressiger Alltag mit Kindern beispielsweise kann dies fördern – Frauen und/oder Männer kümmern sich aber nicht nur um die Kinderbetreuung, sondern schmeißen auch noch den Haushalt, arbeiten halb- oder ganztags. Dann ist es kein Wunder, wenn sie irgendwann ein stetes Gefühl der Überforderung empfinden – und dies nicht etwa bei schweren Aufgaben, sondern wirklich schon im „Kleinen“, im Alltäglichen – wie beim Wäschewaschen, Putzen oder Einkaufen. Das sollte dann ein Alarmsignal sein.

Dazu kommt ja eventuell noch beruflicher Stress. So kann der Beruf noch (zusätzlich) an den Energiereserven, die sowieso nur begrenzt sind, nagen und zur Erschöpfung führen.

Eine akute Erschöpfung kann auch in eine chronische Erschöpfung übergehen und vielfältige Emotionen mit sich bringen und aufwühlen.

Erschöpfung/Ermüdung

Es gibt zwei Typen von Ermüdung:

  • Zur körperlichen, sogenannten „peripheren“ Ermüdung kommt es, wenn es der Muskulatur an Energie mangelt. Das passiert zum Beispiel, wenn die Muskeln während eines intensiven Sporttrainings ihre Glykogen-Depots (= die Zuckerspeicher) aufgebraucht haben.
  • Die „zentrale“, psychische Ermüdung geht vom zentralen Nervensystem aus. Sie entsteht, wenn sich das Gleichgewicht der Botenstoffe im Gehirn verschiebt.

Die beiden Formen der Ermüdung lassen sich allerdings nicht immer klar voneinander abgrenzen. Häufig haben sie gemeinsame Ursachen. Eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) zum Beispiel kann einerseits dazu führen, dass den Muskeln der Kraftstoff ausgeht. Andererseits kann der Zuckermangel den Stoffwechsel der Nervenzellen beeinträchtigen und somit zu einer zentralen Ermüdung führen.

Zudem stehen die beiden Formen der Ermüdung miteinander in Wechselwirkung: ist die Skelettmuskulatur überlastet, kann sie das zentrale Nervensystem hemmen, um den Körper somit vor einer Überbeanspruchung zu schützen.

Zunächst ist Erschöpfung also kein Zeichen für eine Erkrankung, sondern ein normaler körperlicher Zustand wie Hunger oder Durst. Wenn man sich allerdings ohne ersichtlichen Grund und über längere Zeiträume hinweg erschöpft fühlt, kann dies ein Warnsignal

sein. (Quelle: https://www.onmeda.de/symptome/erschoepfung.html)

Psychische Probleme, die häufig zu Erschöpfung führen:

  • Das Burnout-Syndrom
  • Depression
e 216x300 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Chronische Erschöpfung

 

84d4f5543401da7ea061476685fe85d0 300x200 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Oster-Gewinnspiel

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

 

 

 

11536096958a67e515445b80987602ef 624x696 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue:

Was ist der Unterschied?

fatigue mangel an energie 300x282 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

Fatigue – Mangel an Energie

Auch diesen Text habe ich wieder frei übersetzt, da er sicher Vielen aus der Seele spricht:

http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/ms-fatigue-vs-lassitude-fatigue-whats-the-difference

Ein Text von Jamie Tripp Utitus:

„Als ich 30 wurde, wurde mir klar, dass die meisten Amerikaner den ganzen Tag über einen Satz wiederholen: „Ich bin so müde.“ Als Frau, die damals Karriere machte und Kinder hatte, verstand ich diesen Satz lange vor meiner MS-Diagnose. Ich habe es die ganze Zeit gesagt. Aber als ich zum ersten Mal merkte, dass etwas anderes mit meinem Körper passierte, entwickelte der Satz „Ich bin so müde“ eine neue Bedeutung.

Während meiner Arbeit bringe ich während der Pause einige der Schüler mit besonderen Bedürfnissen auf den Spielplatz. Sie waren von mir abhängig, um ein bisschen Glück zu erleben und gemeinsame Zeit zu genießen. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich mich mit dem Rücken gegen ein Gebäude lehnen und auf den Boden setzen musste. Das war der Tag, an dem meine MS begann. Drei Jahre vor der Diagnose. Die Freude der Schüler hing davon ab, dass ich mich engagierte und dass ich bei ihnen war – und plötzlich konnte ich es nicht.

Dies war nicht das zufällige „so müde“, das wir alle kennen. Es war eine erschütternde Müdigkeit. Ich wusste sofort, dass ich es nicht leichtnehmen sollte. Ich gebe zu, dass wenn andere sagten: „Ich bin so müde“, nachdem sie eine volle Nacht geschlafen hatten, oder wenn sie ihr Leben nicht mit Schmerzen verbringen mussten, während sie Kinder großzogen, dass es mir einfach so absurd erschien, als gehe es in die falsche Richtung. Jeder ist müde. Ich verstehe das. Du darfst müde sein. Das hat mich nicht gestört. Ich würde mich nur aufregen, wenn jemand es als Ausrede benutzt hat, um eine Abgabefrist zu verlängern oder sich irgendwie von einer früheren Verpflichtung zu lösen.

Aber einige von uns haben einfach mehr zu tragen in solchen Fällen – weil es ANDERS ist! Ich bin so durcheinander, so müde, und ich komme immer noch zur Arbeit, um meine Termine einzuhalten und mein Bestes zu geben.

Dann musste ich mich mit Leuten befassen, die den Tag zuvor durch Museen gelaufen waren, durch die Stadt tourten und dann nicht auftauchen, weil sie „müde“ sind. Bis heute glaube ich jedoch, dass viele Menschen die Entschuldigung „Ich bin zu müde“ benutzen, weil sie eine schlechte Arbeitsmoral haben. Sie sind nicht „zu müde“, sie sind einfach zu faul.

MS-Müdigkeit ist niederdrückend.

 Sie unterscheidet sich sehr von normaler Müdigkeit. Ich erinnere mich, dass ich nicht geduscht habe, nur weil die Energie, die ich brauchte, um meine Beine über den Wannenrand zu bekommen zu zermürbend war und mein Mann war nicht da, um mir zu helfen. MS-Fatigue ist tatsächlich so schlimm.

Was mir jedoch nicht bewusst war, ist, dass es eine Art Ermüdung gibt, die noch überwältigender ist: Ermüdung/Fatigue mit Mattigkeit.

11536096958a67e515445b80987602ef 269x300 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

FATIGUE Erschöpfung

Fatigue mit Mattigkeit

Diese Art der Erschöpfung ist einzigartig bei Menschen mit Multipler Sklerose. Die Ursache ist noch nicht bekannt, aber es gibt bestimmte Merkmale, die sie definieren können. Diese abnorme Mattigkeit tritt normalerweise täglich auf und verschlechtert sich im Laufe des Tages. Es kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Tages zufällig kommen und gehen und wird normalerweise durch Hitze oder Stress verschlimmert (oder ausgelöst).

Es wird berichtet, dass 70-80% der Menschen mit MS an Fatigue leiden. Ich frage mich, wie viele von uns MS-Müdigkeit haben und wie viele Mattigkeit.

Die allgemeine Definition von Müdigkeit ist: „Müdigkeit aus körperlicher oder geistiger Anstrengung“.

MS-Müdigkeit/Fatigue ist so wie auf „Crack“. Kann ich das sagen? Ich habe noch nie Drogen genommen, aber es scheint eine Aussage zu sein, die stark genug ist, um zu zeigen, wie schwerwiegend und überwältigend MS-Fatigue ist. Ein Teil der Müdigkeit, die man fühlt, kommt auch vom Stress durch die Logistik/Bewältigung eines „Lebens mit MS“.

Diese Mattigkeit-Fatigue ist zehn Mal stärker. Es ist wirklich schrecklich.

Wenn man Fatigue hat, muss man ein aktiver Planer werden. Vorausplanen! Wenn man mit einem helfenden „Netzwerk“ (Freunde/Familie) gesegnet ist, muss man quasi sicherstellen, dass sie abrufbar sind, um auch wirklich helfen zu können.

Denkt an die „Löffel-Theorie“ und wählt weise, wie Ihr Eure Energie verteilen könnt und mit wem Ihr sie ausgeben und teilen möchtet. Alles muss genau geplant werden, um diese Fatigue bestmöglich zu bewältigen.

Mattigkeits-Fatigue erfordert ein ausgeklügeltes Energie-Management und manchmal Medikamente.
Ich bin wieder zurück zu den Medikamenten, um die Fatigue zu bekämpfen. Wie immer ist es die halbe Miete zu wissen, welche Möglichkeiten man hat. Seid vorsorgend und versucht andere Menschen in der gleichen Situation zu erreichen. Wir brauchen uns alle. Es ist erstaunlich, was wir trotz Krankheit und Tragödie schaffen und nicht ständig ein „Nickerchen“ machen zu müssen! Alles Gute, meine Freunde.“ Geschrieben von Jamie Tripp Utitus / http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/ms-fatigue-vs-lassitude-fatigue-whats-the-difference  und frei übersetzt! Heike Führ/ copyright 2018

Und wie Ihr ja wisst, ist das einzige Mittel, das mir verlässlich gegen die Fatigue hilft, das CBD-Öl! 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

fatigue kein schlaf der welt 624x358 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

FATIGUE ist willentlich nicht beeinflussbar 300x239 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

FATIGUE ist willentlich nicht beeinflussbar

Ich habe diesen Artikel im Internet gefunden, fand ihn sehr hilfreich und habe ihn übersetzt:

Frei übersetzt nach:

http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/talking-ms-fatigue

“MS-Fatigue unterscheidet sich von normaler Ermüdung dadurch, dass man sich auch nach einem Schläfchen noch müde fühlt.

  • Fatigue ist eine überwältigende Müdigkeit, die auch durch Schlaf nicht gelindert werden kann.

Für Menschen mit MS kann sich die Müdigkeit im Laufe des Tages oft verschlechtern, durch Hitze oder Feuchtigkeit verschlimmern und völlig plötzlich auftreten. Dieses häufige MS-Symptom kann einen großen Einfluss auf das Leben von Betroffenen haben und kann sogar dazu führen, dass man nicht mehr normal funktionieren oder seinen Alltag bewältigen kann.

Es kann sehr schwierig sein, solch eine MS-Müdigkeit denjenigen zu beschreiben, die dies noch nicht erlebt haben – selbst bei Menschen mit MS kann die Erschöpfung stark variieren!

fatigue und uhthi...noch fragen 300x300 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Da Fatigue ein unsichtbares Symptom ist, verstehen andere möglicherweise nicht deren Auswirkungen und denken sogar, dass man übertreibt oder die Fatigue als Vorwand nimmt. Einige Menschen mit MS werden sogar beschuldigt, getrunken zu haben, wenn sie starke Fatigue haben.

Wenn Ihr es satthabt, dass Eure Ermüdung in Frage gestellt wird, findet Ihr hier einige Gespräche-Tipps zum Thema „Fatigue“ mit Kollegen, Freunden, Familienangehörigen und medizinischem Fachpersonal:

Sprecht mit Eurem Chef oder Euren Kollegen über MS und Fatigue:

Euer Arbeitsplatz ist vielleicht einer der wichtigsten Orte, an dem die Fatigue relevant wird und wo man verdeutlichen kann, wie sich Fatigue auf Euch auswirkt – denn sie kann Eure Arbeitsweise beeinflussen.

Es ist möglich, dass Kollegen Euch sogar beschuldigen, faul zu sein oder Ihr Euch nicht zusammenreißen würdet, wenn Ihr aufgrund der Fatigue gewisse Arbeiten gerade nicht leisten könnt.

Wenn Euch die Fatigue bei der Arbeit beeinträchtigt, ist es ratsam, sich etwas Zeit für ein Gespräch mit Eurem Chef und Kollegen zu nehmen, um zu erklären, was MS-Fatigue überhaupt bedeutet und wie sich dies auf Eure Arbeit auswirken kann. Besprecht mit ihnen, wie sie helfen können und wie Ihr Eure Arbeit an die Fatigue anpassen könnt. (Beispielsweise durch flexible Arbeitszeiten oder Home-Office).

Wenn Ihr über auf der Arbeit über Eure Fatigue sprecht, dann ist es wichtig, sich Gehör zu verschaffen – aber professionell zu bleiben.

Hier sind einige hilfreiche Stichpunkte und Sätze für diese Diskussionen:

Überwältigende Müdigkeit, Auswirkung, unberechenbar, mangelnde Kontrolle,

Verstehen, Erwartungen, Priorisierung, besondere Überlegungen, Flexibilität.

fatigue kein schlaf der welt 300x172 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Fatigue

Mit Freunden oder Familie über MS und Fatigue sprechen:

Fatigue kann sich auf die Beziehungen zu Familie und Freunden und Kollegen auswirken. Es kann bedeuten, dass man mehrere Ereignissee verpasst oder sich nicht wie geplant mit Freunden treffen kann. Dies kann dazu führen, dass sich Freunde und Familienmitglieder verärgert, abgelehnt oder verärgert fühlen. Um dies zu vermeiden, solltet Ihr Euch mit ihnen unterhalten, um ihnen verständlich zu machen, warum Fatigue bei MS manchmal vorkommen kann. Denn wenn sie mehr darüber wissen, kann es für enge Freunde und Familienmitglieder sogar hilfreich sein, weil sie dann erkennen und verstehen können, auf welche Weise die Fatigue Euch beeinflusst. Oder sie können beschreiben, wie sie Euch dann erleben – da Ihr Euch vielleicht schon einfach an die Symptome gewöhnt habt und Euch nichts mehr dabei denkt, wenn Ihr schwankt, oder einem Gespräch nicht mehr folgen könnt.

Wenn Ihr mit Euren Freunden und Familienmitgliedern sprecht, helft ihnen, indem Ihr Eure Symptome genau erklärt und diese dann mit emotionalen Erlebnissen, die damit in Zusammenhang stehen, erklärt. Das macht es begreifbarer für sie.

Hilfreiche Wörter und Ausdrücke für diese Diskussionen könnten sein: Jetlag,
Kater, Grippe, Verständnis, Unterstützung, Verstehen, Geduld.

Mit einem Arzt über MS und Fatigue sprechen:

Es ist zwar wichtig, die Dinge mit Freunden, Familie und Kollegen recht einfach zu halten, aber wenn man mit seinem Arzt spricht ist es besser, die Symptome so detailliert wie möglich zu erklären – vor allem, wenn es um die Beschreibung Eurer Fatigue geht. Unterschiedlichkeiten innerhalb der Fatigue-Problematik können Anhaltspunkte für andere Probleme liefern oder die Fatigue kann andere Bereiche und Symptome betreffen, sodass der Arzt Euch nur im Detail helfen kann.

So könnt Ihr Eure Ermüdungserscheinungen beispielsweise auch in einem Tagebuch festhalten und dies mit zum Arzttermin nehmen – vielleicht lassen sich dann Muster erkennen. Ebenso kann es sinnvoll sein, dem Arzt mitzuteilen, wenn Ihr der Meinung seid, dass die Fatigue sich auch auf andere Symptome auswirken könnte.

Einige hilfreiche Wörter und Ausdrücke für diese Diskussionen könnten sein: Besser seit…, schlimmer seit…, Muster, Veränderung, Energielevel, Energie-Management.

Unabhängig davon, wem man die Fatigue erklärt, ist es wichtig geduldig zu bleiben. Denn es ist für jemanden ohne MS schwer sich vorzustellen, wie diese abnorme und nicht bezwingbare Müdigkeit aussieht. Ermutigt Eure Gesprächspartner daher, Fragen zu stellen und selbst mehr darüber zu erfahren.”
Frei übersetzt nach: http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/talking-ms-fatigue

 

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

 

 

 

 

 

 

 

50989062 2420918571265364 5765820000891830272 n 624x468 - Meine Erfahrung mit der tollen CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

Meine Erfahrung mit der tollen CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

Natürlich ist es bei meiner Begeisterung für CBD kein Wunder, dass mir nun auch die CBD-Salbe gefällt. 😉
Trotzdem war ich erst einmal skeptisch und habe sie nun auch über eine längere Zeit benutzt, bevor ich davon berichte.

Trotz meiner echten Begeisterung möchte ich diesen Artikel als #werbung kennzeichnen – aber ohne meine Begeisterung würde ich auch keinen Artikel schreiben! 😉

CBD-Salbe

Screenshot 2019 01 30 10.54.50 300x151 - Meine Erfahrung mit der tollen CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

  • 200mg Cannabidiol (CBD) pro 50ml Salbe
  • Hemptouch ist Marktführer bei CBD Salben
  • 100% vegan & zieht schnell ein

Laut Hersteller-Informationen kann die Hemptouch Salbe eine unterstützende Basispflege für Neurodermitis Patienten sein. Zudem soll sie gereizte, gerötete, juckende und überempflindliche Haut beruhigen. Im Allgemeinen überzeugt die CBD Salbe mit hoher Hautfreundlichkeit und einem schnellen Einziehen nach dem Auftragen.

Meine Erfahrung mit CBD-Salbe

Gerade jetzt im Winter, da die Heizungsluft und die Kälte der Haut zusetzen, kam diese CBD-Salbe gerade zum richtigen Zeitpunkt bei mir an! 🙂

Vor allem meine Hände profitieren von ihr: durch das von mir häufig benutzte Desinfektionsmittel im Krankenhaus in den letzten Wochen, sind meine Hände wirklich rissig und am Nagelrand teilweise sogar eingerissen. Die CBD-Salbe ist sehr fettig, was mir gut gefällt (Man muss allerdings – gerade an den Händen – abwägen, WANN man sie aufträgt.)  😉
Ich trage sie meistens für die Nacht auf, aber auch tagsüber und habe mir nun für meinen rissigen Daumen sogar noch ein Plaster darüber gemacht – so kann die Salbe noch besser und tiefer einziehen und wirken – und tatsächlich: es sind erste Erfolge sichtbar:

➡️die eingerissene Haut heilt und wird geschmeidiger und elastischer! 🙂

50989062 2420918571265364 5765820000891830272 n 300x225 - Meine Erfahrung mit der tollen CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

CBD-Salbe Hemptouch

Ich bin wirklich froh, neben vielen anderen üblichen Cremes nun dieses CBD-Salbe ausprobiert zu haben!

Meinem Hund schmeckt sie übrigens 😉 Er leckt mir gerne mal die Hand ab – was ich natüüürlich zu vermeiden suche. 😉

FAZIT:
DAUMEN HOCH! Tolle Salbe, die auch angenehm riecht und die Hände regelrecht umschmeichelt.

51034538 1252014301647845 5221497896158887936 n 274x300 - Meine Erfahrung mit der tollen CBD Salbe (200mg) – Hemptouch

CBD-Salbe

Andere User haben mir berichtet, dass sie sogar bei Neurodermitis und Schuppenflechte hilft, und natürlich im Allgemeinen gegen rissige, entzündete und empfindliche Haut!

Diese Salbe gibt es auch nochmal für “irritierte Haut”:

->  https://cbdwelt.de/shop/cbd-kosmetik/cbd-salbe-50mg-hemptouch/ref/3/?campaign=https://cbdwelt.de/shop/cbd-salbe-irritatierte-haut

#werbung

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

35530613 2060841177322201 1308169033165570048 n 624x468 - Propital – für den Darm und somit auch für die MS

Propital – für den Darm und somit auch für die MS

Propital – für den Darm und somit auch für die MS

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Propital – für den Darm und somit auch für die MS

Propital von Navimol

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte nochmal meine Erfahrungen mit Propital von Navimol (#werbung) mit Euch teilen. Ich nehme es nun seit Frühjahr 2018 und habe es auch ganz brav durchgenommen – ohne Pause.

Es ist ja bekannt, dass die individuelle Darmflora, auch „Mikrobiota“ genannt, entscheidenden Einfluss auf die Funktion des Immunsystems ausübt. Somit kam die Annahme auf, dass ein gesunder Darm nur förderlich sein kann – für jeden Menschen – aber für Menschen mit MS erst recht. Da die Darmflora bei MS deutlich verändert ist, könnte das Propionat sinnvolle Veränderungen bewirken.

Ich stelle Euch einige Recherchen zusammen und berichte dann im Anschluss über meine Erfahrungen.

Vorab könnt Ihr Euch auch dieses Video anschauen, in dem von der Propionsäure berichtet wird: https://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/medizin/propionsaeure-bei-multipler-sklerose/

Was ist Propionat?

= Salz der Propionsäure: Propionat

Das Propion ist eine sogenannte „kurzkettige Fettsäure“, die normalerweise im Dickdarm des Menschen von Bakterien gebildet wird und leider in der Nahrung nicht oft vorkommt.

Normalerweise bewirkt das gesunde Immunsystem, dass krankmachende und schädliche Bakterien und Viren identifiziert und bekämpft werden können. Außerdem sollte es unterstützende und notwendige Bakterien im Darm erkennen um an dieser Stelle die Immunreaktion zu unterdrücken.

Nun kommen wir zu den „Kurzzeitigen Fettsäuren“: Denn diese haben einen Einfluss auf diesen Mechanismus. Eine zu geringe Menge kurzkettiger Fettsäuren kann dazu führen, dass die Konzentration weißer Blutzellen – vor allem regulatorischen T-Helferzellen – nachlässt. Diese Zellen haben die Funktion, Autoimmunerkrankungen zu unterbinden, zum Beispiel Schuppenflechte, Rheuma oder Multiple Sklerose. Bei diesen Erkrankungen reagiert das Immunsystem zu stark, sodass Entzündungsreaktionen im Körper Gewebe im Gehirn, in den Gelenken oder in der Bauchspeicheldrüse schädigen. (Angelehnt an: (1) )

Bei MS könnte dieser Ablauf gestört sein, denn man konnte feststellen, dass es bei MS`lern sowohl einen signifikanten Anstieg der Immunregulatoren, als auch einen Rückgang der Entzündungswerte gab! Und genau das ist es, was mich dazu gebracht hat, diesen Lebensmittelzusatz zu testen. Denn alles, was anti-entzündlich wirkt, kann bei MS ja nur gut sein. 😊

Das Propital von Navimol

  • Propital enthält das Salz einer kurzkettigen Fettsäure (Natriumpropionat), das nach der EU-Richtlinie (EFSA) in Zusammenhang mit dem täglichen Nahrungsmittelkonsum als unbedenklich und sicher eingestuft ist. Propital ist vegan, gluten-, und laktosefrei.
  • Propital enthält nur Inhaltsstoffe höchster Qualität aus deutscher Produktion.
  • Packungsgröße: 60 Kapseln pro Packung
  • Zutaten / Zusammensetzung pro Kapsel

Eine Kapsel enthält 500mg Natriumpropionat.

 

Hier geht es zum Shop:

Was mir gut gefällt ist, dass es verschiedene und faire Möglichkeiten der Bestellung gibt: https://navimol.de/?wpam_id=3

41460054 686805618357289 5266318418218319872 n 189x300 - Propital – für den Darm und somit auch für die MS

Propital hilft mir bei MS

Das Besondere bei Navimol ist, dass die Firma eine Zufriedenheitsgarantie gibt!

  • „Navimol gewährt die Zufriedenheitsgarantie: falls Sie mit Ihrem Produkt nicht zufrieden sind, schreiben Sie uns warum und wir tauschen es um oder nehmen es zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis. Jederzeit. Wir möchten, dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind.“

Man weiß auch, dass sogar unschädliche Darm-Bakterien durch die Darmbarriere in die Blutbahn gelangen können und somit eine Überreaktion des Immunsystems auslösen können.

Als Folge greift die köpereigene Abwehr das eigene Nervensystem an und kann damit beispielsweise die MS beeinflussen. Deshalb spielen wohl auch die Ernährung und der Darm eine solch zentrale Rolle bei der MS.

MEINE Erfahrungen mit Propital:

Da mein Körper sehr empfindsam auf die Einnahme jeglicher Mittel reagiert, habe ich erst einmal mit einer Kapsel am Morgen gestartet. Am 4. Tag habe ich dann 2 Kapseln pro Tag genommen (eine morgens eine abends jeweils zum Essen).

Hier könnt Ihr über Propital und Infekte, bzw. das Einnehmen von Antibiotikum nachlesen: http://multiple-arts.com/propital-fuer-den-darm-und-somit-auch-fuer-die-ms/

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ja, ich bin der Überzeugung, dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin. Mittlerweile nehme ich es seit mehreren Wochen und möchte es nicht mehr missen. Ich habe mir schon Nachschub bestellt. 😊

Viele haben sicher schon mitbekommen, dass mein Mann sehr schwer und ernsthaft erkrankt ist und das ist auch für mich mit meiner MS ein Drama. Bei Stress und Aufregungen reagiert mein Magen-Darm-System immer über. Da ich nun aber schon so lange und regelmäßig das Propital nehme, hat sich der Magen-Darm-Trakt insgesamt beruhigt und ist auch nicht mehr so gereizt. Das heißt, auch in dieser momentan äußerst stressigen Situation verhilft es mir zu mehr Balance. Dass das in meiner momentanen Situation ein Segen ist, spricht für sich selbst!

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: 😉 Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

LINKS:

#Werbung: Das Propital von Navimol wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Trotzdem spiegelt dieser Artikel jedoch absolut meine persönliche Meinung wider.

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

  

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Google+ (Heike Führ Bloggerin & Autorin)

(https://plus.google.com/110168474185644893256)

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

Magic-Sound-Lab

https://www.magic-sound-lab.de

KID BLUE Musiker

https://www.kidblue.de

wheelchair 1230101 1280 624x351 - Der Weg zum geeigneten Hilfsmittel - Bericht von AMSEL

Der Weg zum geeigneten Hilfsmittel – Bericht von AMSEL

wheelchair 1230101 1280 300x169 - Der Weg zum geeigneten Hilfsmittel - Bericht von AMSEL

Hilfsmittel

Der Weg zum geeigneten Hilfsmittel

MS-Betroffene benötigen häufig aufgrund ihrer körperlichen Beeinträchtigungen geeignete Hilfsmittel, um ihre Selbstständigkeit und Mobilität im Alltag zu erhalten oder zu verbessern. Doch wann steht mir welches Hilfsmittel zu? Wer ist zuständiger Kostenträger? Wie beantrage ich die Kostenübernahme? Dieser Beitrag aus der together 03.2018 gibt einen Überblick.

Was sind Hilfsmittel?

Hilfsmittel dienen grundsätzlich dem Ausgleich oder der Therapie von körperlichen oder geistigen Funktionseinschränkungen. Daher sind sie für eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie am Arbeitsleben für viele Menschen unerlässlich. Sie helfen, Alltagsaktivitäten, Kommunikation, Mobilität, Hygiene oder auch die soziale Interaktion zu ermöglichen.

  • Die nach § 33 SGB V definierten Hilfsmittel werden nach ärztlicher Verordnung von der Krankenkasse bezahlt. Das können Sonderanfertigungen oder serienmäßig hergestellte Produkte sein wie Hörgeräte, Gehhilfen, Rollstühle oder Kompressionsstrümpfe.
  • Pflegehilfsmittel (ab Produktgruppe 50 im GKV-Hilfsmittelverzeichnis) sollen die häusliche Pflegesituation für die Pflegeperson verbessern oder erleichtern und werden von der Pflegeversicherung bezahlt. Voraussetzung ist, dass bereits eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wurde, das heißt, dass ein Pflegegrad vorliegt und die Pflege zu Hause erfolgt.
  • Es gibt „zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“ wie Einmalhandschuhe oder saugende Bettschutzeinlagen und „technische Pflegehilfsmittel“ wie z.B. ein Pflegebett. Ein Treppenlift zählt aber nicht zu Hilfs- oder Pflegehilfsmitteln, sondern zu „wohnumfeldverbessernden Maßnahmen“ und wird von der Pflegekasse mit bis zu 4000 Euro bezuschusst.

Wer ist Kostenträger?

In der Regel ist die gesetzliche oder private Gesundheits- und Krankenversicherung Kostenträger. Bei Pflegehilfsmitteln die Pflegeversicherung. Wenn eine Hilfsmittelausstattung außerhalb des direkten Wohnumfeldes notwendig ist, um bspw. die Erwerbstätigkeit zu sichern, kann auch die Rentenversicherung zuständig sein. Nachrangig leistungsverpflichtet können auch das Integrationsamt oder Sozialamt im Rahmen der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben als Kostenträger infrage kommen.

  • Kranken- oder Pflegekasse: Nach dem Gesetz haben Versicherte einer Kranken- oder Pflegekasse Anspruch auf eine Versorgung mit Hilfsmitteln, wenn diese im Einzelfall erforderlich sind und den Erfolg einer Krankenbehandlung sicherstellen, einer drohenden Behinderung vorbeugen oder eine vorhandene Behinderung ausgleichen. Hilfsmittel müssen einen therapeutischen Nutzen vorweisen und dürfen keine Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens sein. Das bedeutet, dass aus der ärztlichen Verordnung eine individuelle medizinische Notwendigkeit erkennbar sein muss.
  • Gleichzeitig steht dieser medizinischen Notwendigkeit das Wirtschaftlichkeitsgebot entgegen. Das genehmigte Hilfsmittel darf das Maß des Notwendigen nicht übersteigen.

Vertragspartner der Kassen

Alle Gesundheits- und Krankenversicherungen haben Verträge mit Sanitätshäusern, die die Konditionen für die Hilfsmittelausstattung festlegen. Diese Verträge sind für die Kassen bindend. Um ein geeignetes Sanitätshaus zu finden, empfiehlt es sich vor der Antragstellung, entsprechende Adressen bei der Versicherung zu erfragen.

Das Hilfsmittelverzeichnis

Im Hilfsmittelverzeichnis des Spitzenverbandes der Gesundheits- und Krankenversicherungen (GKV-Hilfsmittelverzeichnis) sind alle Hilfsmittel gelistet, die von den Kassen übernommen werden. Die Hilfs- und Pflegehilfsmittel und deren jeweilige Voraussetzungen für die Verordnung sind in verschiedene Unterkategorien aufgeteilt und mit entsprechenden Hilfsmittelnummern versehen. Es kann unter folgendem Link eingesehen werden: www.hilfsmittel.gkv-spitzenverband.de

  • Rentenversicherung: Bei einer Ausstattung mit Hilfsmitteln am Arbeitsplatz oder technischen Arbeitshilfen ist die Rentenversicherung im Rahmen von „Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben“ zuständig. Ein Beispiel wäre ein höhenverstellbarer Schreibtisch, wenn dieser aufgrund der Erkrankung zur Sicherung der Erwerbsfähigkeit erforderlich ist.
    Vor dem Kauf muss ein entsprechender Antrag auf „Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben“ (berufliche Rehabilitationsleistung) bei der Rentenversicherung gestellt werden. Wenn die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind und das beantragte Hilfsmittel oder die technische Arbeitshilfe aus medizinischen Gründen für den Erhalt der Erwerbsfähigkeit notwendig ist, werden die Kosten übernommen. Diese Voraussetzung überprüft der sozialmedizinische Dienst der Rentenversicherung.
    Die Rentenversicherung unterstützt unter Umständen auch den Weg zum Arbeitsplatz mit technischen Hilfen, wenn bspw. ein umgebautes oder speziell ausgestattetes Fahrzeug benötigt wird oder eine Rampe zur Überwindung von Treppen.

Der Weg zum geeigneten Hilfsmittel

  • Krankenkasse: Sollte z.B. ein Rollstuhl notwendig werden, sollte man sich zunächst einen Überblick über das verfügbare Angebot an geeigneten Modellen verschaffen (bspw. in einem Sanitätshaus). Ein Rollstuhl sollte den individuellen Bedürfnissen angepasst sein/werden, z.B. mit einer Anti-Kipp-Vorrichtung oder einer bestimmten Höhe der Rückenlehne. Die Mitarbeiter der Sanitätshäuser kennen die Versorgungsverträge mit den Krankenkassen und können konkrete und aussichtsreiche Empfehlungen zu geeigneten Modellen machen. Mit einem solchen Vorschlag geht man zum Arzt, der das geeignete Modell verordnet. Danach folgt die Beantragung der Kostenübernahme bei der Krankenkasse vor der Anschaffung des Hilfsmittels. Unter Umständen kann das Sanitätshaus dabei behilflich sein.
  • Pflegekasse: Die Beantragung von Pflegehilfsmitteln erfolgt ohne ärztliche Verordnung direkt über die Pflegekasse; der Bedarf wird bei der Feststellung des Pflegegrades ermittelt. Falls bereits ein ambulanter Pflegedienst tätig ist, kann dieser Sie eventuell dahingehend unterstützen. Rentenversicherung: Die Beantragung erfolgt mit einem Kostenvoranschlag für die geforderte Maßnahme. Die erforderlichen Formulare zum Antrag auf Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben können bei der Rentenversicherung angefordert werden bzw. stehen auf der Website www.deutsche-rentenversicherung.de zum Download zur Verfügung.

Wichtig! Sie sollten das Hilfsmittel nicht vor der Genehmigung durch den Kostenträger kaufen, da eine rückwirkende Erstattung meist nicht möglich ist.

7 Schritte zum passenden Hilfsmittel

  • Bedarf erkennen
  • Marktübersicht verschaffen
  • Individuelle Eignung und medizinische Notwendigkeit feststellen (lassen)
  • Zuständigkeit / Kostenträger prüfen
  • Verordnung anfordern / Antrag stellen (ggf. mit Kostenvoranschlag)
  • Genehmigung / Ablehnung abwarten
  • Hilfsmittel kaufen / ggf. Widerspruch einlegen bei Ablehnung

Beratungsteam der AMSEL – Immer für Sie da!

Bei Fragen zu Hilfsmitteln und anderen Fragen rund um die MS hilft Ihnen gerne das Beratungsteam der AMSEL weiter: Tel. 0711 69786-30, E-Mail: beratungsteam@amsel.de

Quelle: together, 03.2018

Redaktion: AMSEL e.V., 30.10.2018

Hier der Link zum Beitrag: https://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/recht/der-weg-zum-geeigneten-hilfsmittel/

Schwarzer Hund zieht an Pullover - Ich hatte einen schwarzen Hund und sein Name war Depression“, der Kurzfilm, der uns diese zu verstehen hilft

Ich hatte einen schwarzen Hund und sein Name war Depression“, der Kurzfilm, der uns diese zu verstehen hilft

Ich hatte einen schwarzen Hund und sein Name war Depression“, der Kurzfilm, der uns diese zu verstehen hilft

Ich möchte Euch unbedingt diesen tollen und erklärenden Kurzfilm vorstellen:

 

„Ich hatte einen schwarzen Hund und sein Name war Depression“, der Kurzfilm, der uns diese zu verstehen hilft

 

Hier nochmal Link zu meinen Texten über Depressionen:

Depressionen bei MS – “Wege aus dem Tief”

Ich konnte übrigens dank des CBD-Öls meine Antidepressiva zurückfahren – immerhin 🙂

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Ich hatte einen schwarzen Hund und sein Name war Depression“, der Kurzfilm, der uns diese zu verstehen hilft

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Ich hatte einen schwarzen Hund und sein Name war Depression“, der Kurzfilm, der uns diese zu verstehen hilft

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

IMG 2073 e1535713562857 300x300 - Nahrung ist Medizin – für das Gehirn! (Teil 2) / Dr.M. Stienen

Nahrung ist Medizin – für das Gehirn! (Teil 2) / Dr.M. Stienen

Nahrung ist Medizin – für das Gehirn! (Teil 2) / Dr.M. Stienen

Hier möchte ich Euch einen wundervollen und auch “schockierenden” Artikel zum Thema NAHRUNG vorstellen.

Der Neurologe Dr. M. Stienen ist Experte auf diesem Gebiet und stellt mir seine Texte zur Verfügung.

Und folglich entnahm ich seinem Text, dass meine LOW-CARB / High Fat – Diät den richtigen “Nerv”  trifft! 😉

Hier geht`s lang:

Nahrung ist Medizin – für das Gehirn! (Teil 2)

Nahrung ist Medizin – für das Gehirn! (Teil 2)

 

Teil 1 findet Ihr hier:

Nahrung ist Medizin – für das Gehirn!

 

Nahrung ist Medizin – für das Gehirn!

 

 

LOW Carb- Ernährung

 

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

schwindel 624x361 - SCHWINDEL und Multiple Sklerose / Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

SCHWINDEL und Multiple Sklerose / Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

SCHWINDEL und Multiple Sklerose

schwindel 300x173 - SCHWINDEL und Multiple Sklerose / Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

Schwindel und Multiple Sklerose

Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

schwindel und ms 300x233 - SCHWINDEL und Multiple Sklerose / Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

Ich glaube, dass fast jeder MS`ler das so unschöne Symptom „SCHWINDEL“ kennengelernt hat, denn es ist ein sehr häufiges Merkmal bei Multipler Sklerose.

Er kann uns außer Kraft setzen und im wahrsten Sinn des Wortes völlig aus dem Gleichgewicht bringen: körperlich UND seelisch!

Denn Schwindel verunsichert, da man manchmal einfach nicht mehr weiß, wo oben und unten ist. Ganz praktisch beschert uns Schwindel oft Koordinationsstörungen und Probleme mit dem Gleichgewicht, was einen ohnehin schon nicht gut koordinierten MS-Körper noch zusätzlich belasten kann.

MS-Schwindel und die Psyche

Diese Unsicherheit schwappt dann auch auf die Psyche über, da man sich mit einem akuten schweren Schwindel eventuell nicht mehr alleine aus dem Haus traut, oder gewisse Sachen auch einfach nicht erledigen kann – und man ist auf Hilfe angewiesen.

Schwindel ist eines der nicht sichtbaren Symptome und doch hat es unter Umständen sehr sichtbare Auswirkungen, wie ein unsicherer Gang, nicht Stehen können (wackeln) und so weiter.

Wer den MS-Schwindel schon erlebt hat weiß, dass es dem Gang in die Hölle gleicht. Mit viel Glück dauert solch ein Schwindel als „Schwindel-Attacke“ nur ein paar Minuten lang – mit viel Pech mehrere Stunden oder auch ein bis zwei Tage lang an.

Manchmal zeigt uns der Schwindel auch einen neuen Schub an, oder ist direkt ein Schub. Oft ist er aber einfach eines der lästigen ungeliebten MS-Symptome, die JEDERZEIT auftreten können: ungefragt und heftig. Unkalkulierbar – wie die MS an sich!

Mir hilft dann nur noch sofortiges Hinlegen, denn Sitzen oder gar Stehen würde mein Gleichgewichtssinn dann nicht mehr schaffen. Und selbst im Liegen ist es eine ungewollte unangenehme Karussell-Fahrt, die weder lustig noch komisch ist, sondern nur eins: extrem verunsichernd.

Was ist Schwindel überhaupt?

Laut wikipedia.de wird als „Schwindel“ (lat. Vertigo) das Empfinden eines Drehens oder Schwankens bezeichnet, sowie das Gefühl, sich nicht sicher im Raum bewegen zu können, oder auch das Gefühl der drohenden Bewusstlosigkeit. Definiert wird Schwindel als wahrgenommene Scheinbewegung zwischen sich und der Umwelt. Man unterscheidet unter anderem Dreh-, Schwank-, Lift-, Bewegungs- und unsystematischen Schwindel.

Zum Thema Schwindel habe ich schon einiges geschrieben – hier 2 emotionale Berichte:

http://multiple-arts.com/schwindel-der-schwankende-gang-durch-die-holle/

http://multiple-arts.com/schwindel-mehr-als-nur-ein-wort/

Welche Ursache hat Schwindel bei MS?

Entzündungsherde in Kleinhirn oder Hirnstamm äußern sich nicht selten in Form von Schwindel unterschiedlicher Art.

„Die Symptome sind meist eine Folge geschädigter Nervenfasern im Kleinhirn. Das Kleinhirn ist im Zentralen Nervensystem (ZNS) die oberste Zentrale für den Gleichgewichtssinn und die Koordination der Körperbewegungen. Entstehen hier oder in den zu- bzw. ableitenden Nervenfasern im Rahmen der Multiplen Sklerose Entzündungsherde, so führt dies zu Beeinträchtigungen von Funktionen, bei denen ein abgestimmtes Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen und/oder die Gleichgewichtswahrnehmung notwendig sind. Letzteres ist besonders beim Gehen, Treppenlaufen oder auch fast allen sportlichen Aktivitäten der Fall.
Die Koordination unterschiedlicher Muskelaktivitäten spielt aber auch eine Rolle bei allen Verrichtungen mit den Händen, beim Sprechen, Kauen oder Schlucken sowie bei den Bewegungen der Augen. Störungen des Gleichgewichtssinns und der Koordination sind typische MS-Symptome und können zu Schwindel, Zittern (Tremor) und Gangstörungen führen.“ (Quelle: 1)

Störung des Gleichgewichts und Schwindel bei MS

Schwindel bei MS wird durch eine Störung der am Gleichgewichtssystem beteiligten Sinnesorgane wie Augen, Gleichgewichtsorgan (im Innenohr) sowie Muskel- und Gelenkrezeptoren verursacht. Beim gesunden Menschen leiten diese diverse Informationen zum Gehirn. So kann eine Einschätzung der Lage im Raum und der erforderlichen Bewegung vorgenommen werden. Die Stellung des Schädels relativ zum Körper sowie zum Boden, auf dem wir stehen, kann ebenfalls erfasst werden. Letztendlich wird auf diese Weise das Gleichgewicht wahrgenommen und somit die Balance ermöglicht.

Unterschiedliche Formen des Schwindels bei MS

Bei Multipler Sklerose sind Schwindelgefühle meist auf Schädigungen der Nerven zurückzuführen. Häufig werden sie von einem Nystagmus (unwillkürlichen Bewegungen der Augen) begleitet. Bei einer direkten Schädigung der Gleichgewichtsbahn leiden die betroffenen Menschen unter einem Drehschwindelgefühl. Es ist ein Gefühl ähnlich der Seekrankheit und kann zu Anfang auch mit Übelkeit verbunden sein. Schwindel muss allerdings kein MS-Symptom sein, sondern kann auch als Folge von Kreislaufstörungen auftreten oder mit Verspannungen bzw. Schädigungen an der Halswirbelsäule einhergehen.

Beim Auftreten von Schwindel unterscheidet man zwischen zwei Formen:

  • Unsystematischer Schwindel äußert sich in einem Gefühl der Benommenheit oder Ohnmacht. Die Ursache dieses Schwindels ist im Bereich des Gehirns und seiner Funktionen anzusiedeln.
  • Systematischer Schwindel (Vertigo) wird vom Betroffenen als “Scheinwelt” zwischen sich und der Umwelt wahrgenommen. Diese Form des Schwindels ist auf Störungen im Bereich der Gleichgewichtsorgane zurückzuführen.“ (Quelle 1)
schwindel u psyche 300x255 - SCHWINDEL und Multiple Sklerose / Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

Schwindel und die Psyche

Aber all die fachlichen Erklärungen, die uns zwar erläutern können, was Schwindel ist und warum er bei MS auftritt, nutzen uns im gegenwärtigen Moment des tragischen Schwindels nichts – denn wir müssen ihn aushalten. Wir müssen hilflos mitansehen und fühlen, wie er von unserem Körper Besitz ergreift, uns aushebelt und unseren Körper in eine Art Alarmbereitschaft versetzt, was wiederum Folgen für unsere Seele hat. Denn aus dem Gleichgewicht zu geraten, ist auch für die Seele eine große Belastungsprobe. Den eigenen Körper nur noch als „Hülle“, die in einem Schwindel-Tsunami herumgewirbelt wird, zu erleben, ist Stress pur für Körper UND Seele.

So wundert es auch nicht, dass uns Schwindel enorm mitnimmt – auf allen Ebenen und somit auch enorm erschöpft.

Ich komme mir nach sogar nur kurzen Schwindel-Attacken immer wie ausgewrungen vor, wie durch den Fleischwolf gedreht – oder wie im Schleudergang der Waschmaschine. Übrig bleibt ein schwindeliges Etwas, was sich erst einmal NEU sortieren muss – und das kann dauern. Psychisch ebenso, wie physisch.

Schwindel ist ein unangenehmes MS-Symptom, das uns nicht guttut und dann hilft uns auch nicht ein gut gemeintes: „Ach das kenne ich, das geht vorbei!“.

In diesem Sinne: ich wünsche Euch einen tag in Balance! 🙂

Alles Liebe, Heike   ©2018 Heike Führ/multiple-arts.com

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - SCHWINDEL und Multiple Sklerose / Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen bei MS

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.