Archiv der Kategorie: Medizin-News

diabetes 1270350 1280 624x487 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

CBD-Öl und Diabetes

diabetes 1270350 1280 300x234 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

Da mein geliebtes CBD-Öl nicht nur bei Multipler Sklerose sehr hilfreich ist, sondern auch bei einigen anderen Erkrankungen enorm helfen kann, möchte ich in den kommenden Wochen auch über andere Erkrankungen und CBD berichten.

Allerings habe ich selbst dann keine eigenen Erfahrungen damit, sondern verlasse mich auf Erfahrungsberiochte von Betroffenen, Recherchen und auf die wundewrbare unabhängige CBD-Ratgeber-Seite: https://cbdratgeber.de/

Viele MS-Patienten haben zusätzlich noch andere Autoimmunerkrankungen, wie zum Beispiel Diabetes.

Deshlab starte ich mit CBD und Diabetes:

CBD und DIABETES

Diabetes mellitus bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselerkrankungen des Menschen.

„Bei Diabetes mellitus verbleibt die aufgenommene Glukose im Blut, oder die körpereigene Glukose-Neubildung in der Leber verläuft ungebremst weiter und liefert beständig Glukose nach, was den kontinuierlichen Verbrauch ausgleicht oder sogar übersteigt und im Ergebnis den Blutzucker ansteigen lässt. Es ist ein sehr komplexer und dynamischer biochemischer Prozess, bei dem Zuflüsse, Abflüsse, Neubildung und Abbau von Glukose ständig zu bilanzieren, das heißt zu verrechnen sind. Um diese Zusammenhänge – und damit die Krankheit und den Umgang mit der Krankheit – zu verstehen, müssen betroffene Patienten sorgfältig informiert und beraten und gegebenenfalls geschult werden, zum Beispiel bei der Erstellung geeigneter Ernährungspläne.“ (1)

diabetes 528678 1280 300x200 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

„Die Ursache für Diabetes ist in der Bauchspeicheldrüse zu finden. Dort wird der körpereigene Stoff Insulin (Polypetidhormon) gebildet. Insulin ist für die Aufnahme von Glukose (Zucker) in unserem Körper verantwortlich. Ist die Ausschüttung von Insulin gestört bzw. stark beeinträchtigt, so spricht man von der Blutzuckerkrankheit Diabetes.

Unlängst wurde wissenschaftlich (Hadassah Universitätsklinik in Jerusalem) erkannt, dass CBD bei Diabetes helfen kann. Gerade bei dem Krankheitsbild des Typ1 (Autoimmun vermittelt) kann das Cannabidiol eine vielversprechende Wirkung aufzeigen.

Bei der Typ1 Diabetes ist die Bauchspeicheldrüse entzündet, was die Produktion von Insulin stark beeinträchtigt. Diese Entzündung nennt man Insulitismus. Da CBD über eine entzündungshemmende Eigenschaft verfügt, kann der Wirkstoff nahezu zielgenau hier seinen heilenden Einsatz finden. Geht die Entzündung zurück, so kann die Bauchspeicheldrüse auch wieder ihre Produktion von Insulin aufnehmen. So kamen die Wissenschaftler zu der Erkenntnis, dass CBD sogar eine Typ1 Diabetes komplett ausheilen lassen kann.

Weiter wurde herausgefunden, dass CBD auch bei einer Diabetes dem Typ2 entsprechend eine heilende Wirkung aufzeigen kann. Diese Art von Diabetes geht meist mit Durchblutungsstörungen und Entzündungsherden im Adersystem unseres Körpers einher. Das wiederum äußerst sich in schmerzhaften wie auch sichtbar hässlichen Stellen auf der Haut. Davon betroffen sind meistens die Füße und Unterschenkel. Auch hier kann das CBD unbedingt eine heilende Wirkung aufzeigen. Gerade Entzündungen und auch Durchblutungsstörungen fallen unter das breitgefächerte Wirkungsspektrum von Cannabidiol.

Weiter kann CBD auch die Ursachen einer Fettleibigkeit angehen. So wirkt sich CBD nicht nur positiv auf das gesamte Verdauungssystem aus, sondern kann auch positiv den Stoffwechsel beeinflussen. Damit geht auch einher, dass CBD im Falle von Übergewicht als Appetitzügler wirken kann.

Neben den positiven wie auch unabhängigen Berichten von Patienten, die man im Internet findet, gibt es noch eine weitere interessante Studie. Durchgeführt wurde diese vom Nationalen Gesundheitsinstituts der USA (Bethesda). Man hat herausgefunden, dass CBD auch das Absterben von Zellen mindert. Dieses Absterben ist für die Entzündungen verantwortlich, die erst durch einen Diabetes entstehen können.“ (2)  – entnommen: https://cbdratgeber.de/therapie/diabetes/)

cartoon 2953865 1280 250x300 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Hanf-Öl bei Diabetes

Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg beim Ausprobiern! 🙂

LINKS:

1 https://de.wikipedia.org/wiki/Diabetes_mellitus

2 https://cbdratgeber.de/therapie/diabetes/

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms
 

MA cbdwelt 212x300 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

CBD kaufen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

schwitzen 5 624x212 - Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

schwitzen 2 300x200 - Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Ich bin bei Recherchen (und wieder im amerikanischen Netz) über dieses scheinbar nicht untypische MS-Symptom gestolpert:

„Nächtliches Schwitzen“

– und konnte auch auf deutschen Seiten Inhalte finden, die darauf hinweisen, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Nachtschweiß und MS geben könnte. (Und zwar unabhängig vom nächtlichen Schwitzen, das beispielsweise durch die Wechseljahre oder einen Infekt ausgelöst wird).

-> Man wacht nachts mit durchgeschwitzter Kleidung und feuchtem Bettlaken auf. Dieser Nachtschweiß hat nichts damit zu tun, wie hoch die Zimmertemperatur ist.

Wie geht es Euch damit? Kennt Ihr das auch? Habt Ihr schonmal Euren Neurologen diesbezüglich gefragt?

Nachtschweiß – Hyperhidrosis nocturna

So nennt die Wissenschaft das allgemeine nächtliche Schwitzen.

Schwitzen/Nachtweiß bezeichnet das übermäßige Schwitzen während des Schlafens. Das ist ein relativ unspezifisches Symptom und kann im Rahmen von zahlreichen Infektions- und Tumorerkrankungen auftreten.

Dies bedeutet, dass man als Betroffene/r nachts schweißgebadet aufwacht und diese Schwitz-Attacken so heftig und schweißtreibend sind, dass man dann sogar manchmal mehrfach nachts die Kleidung (und/oder auch das Bettlaken) wechseln muss. Dies wiederum hat natürlich Auswirkungen auf die Qualität des nächtlichen Schlafs, der bei MS`lern ja sowieso oft genug gestört ist.

MS und Nachtschweiß

schwitzen 4 300x164 - Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

MS und Nachtschweiß

Was aber hat das nun mit der MS zu tun?

Nachtschweiß, so ergeben meine Recherchen, ist oft ein Anzeichen für eine Immunreaktion des Körpers und neurologische Krankheiten wie Multiple Sklerose können Nachtschweißattacken offensichtlich bedingen oder auslösen.

„Ursachen sind autoimmunologische Erkrankungen, neurologische Erkrankungen mit Störung der Temperatur- und Schweißregulation (z.B. Multiple Sklerose) und das obstruktive Schlafapnoesyndrom. Letzteres geht häufig mit deutlichem Übergewicht einher, welches die Schweißneigung nochmals verstärkt.“ (1)

schwitzen 6 300x206 - Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Ursachen sind autoimmunologische Erkrankungen, neurologische Erkrankungen mit Störung der Temperatur- und Schweißregulation

„Die Überreaktionen des Immunsystems führen bei einigen Krankheitsbildern auch zu allgemeinen Krankheitsgefühlen, die mit nächtlichem Schwitzen verbunden sein können. (2)

„Nächtliches Schwitzen ist also ein unspezifisches Symptom, deutet aber fast immer auf einen gestörten Schlaf hin, und der zeigt ein Ungleichgewicht im Organismus an: Der Schlaf ist die wichtigste Zeit für den Körper, denn im Schlaf regenerieren wir uns. Im Traum verarbeiten wir die Eindrücke des Tages und unsere Lebensfragen, und das Gehirn baut neue Erfahrungen ein. Doch auch die „Hardware“ des Körpers braucht den Schlaf: Die Organe regenerieren sich, so wird das Immunsystem gestärkt; die Muskeln bauen sich ebenso auf wie die Knochen. Schwitzen in der Nacht kann also ein Alarmsignal sein.“ (3)

schwitzen 3 300x264 - Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Nachtschweiß – Hyperhidrosis nocturna

Leider konnte ich keine deutschsprachigen Artikel finden, die speziell auf das Thema „MS und Nachtschweiß“ eingehen, aber die oben zusammengetragenen Ausschnitte haben mir gezeigt, dass es einen Zusammenhang geben könnte.

Wenn jemand von Euch mehr weiß oder weiterführende Links kennt, oder gar Neurologe ist, wäre es toll, wenn Ihr Euch zu Wort meldet. 😊

Mir haben die wenigen Ausschnitte immerhin eine kleine Erklärung für mein nächtliches Schwitzen geben können….

LINKS:

https://www.citypraxen.de/symptome/allgemein/nachtschweiss-hyperhidrosis-nocturna/

Fotos credit pixabay.com

Wie Ihr wisst, bin ich absoluter CBD-Fan! 😊

Hier meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Nächtliches Schwitzen bei Multipler Sklerose

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

fatigue noch fragen.kl  - Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten

Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten

Die Fatigue bestimmt bei meiner Form der MS leider den Hauptanteil und das hat mich (2013) dazu gebracht, eine äußerst emotionsgeladene Fatigue-Geschichte zu schreiben; sozusagen aus purer Verzweiflung! Der “ein oder andere” wird es nachempfinden können – leider:

Fatigue: eine emotionale Erklärung

für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten

Fatigue: „abnorme Erschöpfung“, so wird es gerne beschrieben in Fachbüchern.

11536096958a67e515445b80987602ef 300x239 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

FATIGUE bei MS

Fatigue

Ist es nur das? MS`ler, oder auch Krebspatienten, (die ebenfalls von Fatigue betroffen sein können), die ich kenne, die tatsächlich unter Fatigue leiden, können dieser versuchten Erklärung eines dramatischen Zustandes zwar zustimmen, aber sie beschreibt  trotzdem nicht im Entferntesten, wie wir uns während eines Fatigue-Anfalls (so nenne ich es, da „es“ anfallsartig kommt) fühlen.

Vom Laster überrollt“
wie bei 40C Fieber einen Marathon laufen müssen“
das Gefühl haben, gleich in Ohnmacht zu fallen, wenn man sich nicht SOFORT hinlegen (zurückziehen) kann“
Übelkeit und schmerzende Gliedmaßen, die wie gelähmt sind“

Dies sind nur einige, vielleicht anschauliche, Beschreibungen von Fatigue-Anfällen.

Ich glaube, dass es sehr wichtig ist, seinem Gegenüber ganz deutlich und klar erklären zu können, was genau Fatigue ist, da wieder einmal das Problem besteht, dass man es uns vermutlich nicht ansieht, wenn wir in solch einen Zustand fallen.
Bei mir ist das jedenfalls so. Ich sehe kein bisschen anders aus, als vorher und doch bricht für mich gerade eine Welt zusammen: dieses absolut hilflose Gefühl, das mich bei einem drohenden, sich evtl. ankündigendem, Fatigue-Anfall überkommt, ist mit keinen Worten zu beschreiben: es ist, wie wenn man eine Ohnmacht kommen sieht und absolut NICHTS dagegen unternehmen kann, hilflos, machtlos und völlig allein gelassen mit ansehen muss, wie dieser Zustand ungefragt von uns Besitz ergreift!

fatigue und uhthi...noch fragen 300x300 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

Fatigue und Uhthoff-Phänomen

Jedes Mal erwischt es mich wieder „kalt“, jedes Mal bin ich erschüttert, wie allumfassend dieser Zustand meinen Körper und somit auch meine Seele besetzt, nicht locker lässt und vor Allem alle altbewährten Strategien außer Kraft hebelt: ich muss völlig machtlos mit ansehen, wie eine riesige starke zerstörende Welle über mich herein schwappt, über mich hinweg fegt, mich mitreißt, mich angreift und umhaut und weiß nicht, wann dieser „Tsunami“ vorbei ist. Ich kann nichts tun, als stillhalten, aushalten und möglichst ein ruhiges Fleckchen finden und warten, bis „es“ vorbei ist.
Bis diese bösartige Welle in ihrer Zerstörungswut ein Häufchen Elend und eine geschundene Seele hinterlassen hat.
Mein Körper hat mit der Fatigue zu kämpfen: es ist danach, als ob ich wieder bei NULL anfange. Manchmal habe ich das Bedürfnis, mich anschließend wie ein nasser Hund zu schütteln, alles Erlebte abzuschütteln und die Hoffnung nicht aufzugeben, dass es so schnell nicht wieder passiert.
Meine Seele fühlt sich gepeinigt, völlig überstrapaziert und ich frage mich dann immer und immer wieder, warum hat mich meine MS damit so sehr im Griff?
Es ist ein wirklich schrecklicher, schauriger Zustand, der sich unglaublich schwer begreifbar machen lässt und auch mit der Häufigkeit nicht seinen Schrecken verliert. Im Gegenteil: ich glaube, diese Hilflosigkeit, mit der man den Fatigue-Anfall über sich ergehen lassen muss, dieses nicht Handeln können, sich ganz und gar darauf einlassen müssen, sich ausgeliefert fühlen und nicht selbst heraus helfen können inmitten dieser Welle: das ist Schlimmste!

fatigue noch fragen.kl  300x193 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

Fatigue – abnorme Erschöpfung

Wenn alles vorbei ist, (bei mir passiert das manchmal ganz plötzlich und unverhofft), manchmal nach einer halben Stunde, manchmal auch erst nach vielen schrecklichen Stunden, dann ist es irgendwann so, als wäre „es“ nie da gewesen: wenn ich mich dann aufrappele, kommt es mir vor wie ein schlechter Traum, ein sehr schlechter Traum!

Ich bin froh, dass solch ein Anfall nicht noch mit starken Schmerzen verbunden ist. Dann wäre es ja noch weniger auszuhalten.
Aber es reicht auch so schon!
Ich bin froh, wenn mich ein solcher Anfall in vertrauter Umgebung überfällt. Am Besten zu Hause, wenn  ich mich hinlegen kann.
Die Fatigue ist unbarmherzig: sie kündigt sich oft gar nicht an, ist plötzlich mit aller Wucht da und man „steht im Regen“, erst mal noch fassungslos und dann sich plötzlich bewusst werdend: Hallo MS, hallo Fatigue und das dringende Bedürfnis und Verlangen: ich muss mich hinlegen, schnell, sofort.
Mir wird es oft übel in solchen Momenten und ich brauche absolute Rückzugsmöglichkeit.
Ich hatte Glück, dass es mich nur einmal während der Arbeit überfiel und ich auch dort die direkte Möglichkeit zum Rückzug hatte und es mich ansonsten in recht privaten Rahmen traf.

fatigue 90 prozent 300x172 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

Fatigue – grenzenlose Erschöpfung

Liebe Angehörige: wenn Ihr uns so erlebt, denkt nicht, dass wir simulieren, denkt nicht, dass wir „nur“ müde und/oder erschöpft sind, dass wir uns nur hinlegen müssen: nein, versucht zu empfinden, welch starker Orkan, welch abartige, abnorme  Kraft gerade von uns Besitz genommen hat, die wir weder steuern, noch beeinflussen können: wir müssen sie aushalten und fühlen uns dabei ganz klein, ganz hilfsbedürftig, ängstlich und völlig zerschlagen, in unseren Grundmauern erschüttert. Ganz schlimm ist es, wenn wir in diesem Moment nicht hundertprozentiges Verstehen spüren. Das stresst uns dann noch mehr, weil wir dann das Gefühl haben, man glaubt uns nicht, wir müssten uns rechtfertigen. In diesem Moment könnten wir noch nicht einmal das. Wir können in diesem Moment gar nichts: nur liegen und Ruhe haben.  Es ist sicher sehr schwer zu verstehen. “Erschöpft“ sind wir doch alle mal irgendwann. Aber es IST anders, es ist böse und zerstörend und lähmt uns, im wahrsten Sinn des Wortes.

0349bbefc4145e6a49b607f008dcf063 300x164 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

FATIGUE

Selbst Ärzten ist dieses Phänomen manchmal schwer zu erklären. Bei meiner MS nimmt diese Fatigue den Hauptanteil an Beeinträchtigungen ein. Und das, obwohl ich aussehe, „wie das blühende Leben“. Es trifft mich immer wieder sehr, wenn ich das Gefühl habe, dass man nicht erkennt, wie umfassend diese Behinderung, dieser Anteil der MS ist. Meine Fatigue hindert mich daran, arbeiten zu gehen und ebenfalls verhindert sie andere schöne Dinge in meinem Leben. Ich bin abhängig von der Fatigue, in der Hinsicht, dass ich NIE ohne sie planen kann: keinen Start in den Tag, keine Termine, keine Treffen, keinen Haushalt, keine Telefonate: alles wird durch sie bestimmt, weil meine einzigste Möglichkeit des „in den Griff“ -Bekommens (was nie völlig möglich ist), außer der täglichen Einnahme eines Antiparkinsonmittel (das gegen Fatigue helfen soll) , nur mein striktes Halten an mein persönliches MS-Energie-Management ist. Organisieren: Ruhepausen einplanen, die entsprechend lang und ungestört sind. Nicht mehr als ein, höchstens zwei „Termine“ an einem Tag.
So kann ich die Fatigue manchmal etwas austricksen, ausbremsen. Aber eben nur manchmal. Denn sie kommt auch an Tagen völliger Ruhe und es verändert auch nicht unbedingt die Heftigkeit eines Anfalls.
Und wenn sie kommt, weil man es „mal wieder übertrieben“ hat, dann kann man ihr im besten Fall entgegentreten und ihr zuschleudern: „wenigstens hatte ich mal ein schönes Wochenende“ und da ich mit Dir gerechnet habe, habe ich heute auch gar nichts vor und ergebe mich.

Fatigue nach fibro life 265x300 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

Fatigue und die Konsequenzen

Hallo MS, hallo Fatigue; Hallo Verzweiflung; Hallo Leben; Hallo MS-Normalität! © 2013 Heike Führ/multiple-arts.com

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - *Fatigue: eine emotionale Erklärung für Angehörige von einer Fatigue-Geplagten ;-)

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

1 fertig 50 prozrnz - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

1 fertig 50 prozrnz 300x228 - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

CBD bei Multipler Sklerose

Ja, sage ich: CBD kann bei MS helfen und unterstützen –  ich habe ja schon viel darüber erzählt.

Und bevor ich berichte, möchte ich einfach nochmal erwähnen:

CBD ist OHNE  THC, macht weder high noch abhängig  und ist völlig legal (als „Nahrungsergänzungsmittel“) zu kaufen.

CBD und Multiple Sklerose

Beim CBD-Ratgeber habe ich unterstützend einen Artikel zum Thema Multiple Sklerose und CBD ergänzt und ich finde, dass er gut erklärt, was es mit Hanf und MS auf sich hat!

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (Encephalomyelitis Disseminata – ED) ist eine neurologische chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems (ZNS). Umgangssprachlich wird die Erkrankung auch MS genannt. Sie tritt meist zwischen dem 20. und dem 40. Lebensjahr auf und betrifft mehr als zwei Drittel Frauen. Leider konnte bis heute weder die genaue Ursache, noch eine Heilungsmethode für diese Erkrankung gefunden werden. Man nimmt an, dass MS durch eine Autoimmunreaktion hervorgerufen wird: Entzündungsherde (Läsionen) in Gehirn oder Rückenmark beschädigen die Nervenhüllen, wodurch die Weiterleitung der Signale unterbrochen wird und es in Folge zu neurologischen Ausfällen kommen kann. Wir vom CBD Ratgeber widmen uns der Frage: Kann man CBD bei Multiple Sklerose anwenden?

Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

Bei MS handelt es sich um eine chronisch entzündliche Krankheit, die sich in ihren Symptomatiken äußerst vielfältig zeigen kann. Darunter fallen Schmerzen, Störungen des Bewegungsapparates, Seh- und Sprachstörungen wie auch seelische Belastungskrankheiten. Weiter kann auch der gesamte Verdauungsapparat durch MS instabil werden.

Multiple Sklerose mündet zudem auch nicht selten in psychischen Erkrankungen. Depressionen und Angstzustände sind bei MS-Patienten sehr wahrscheinliche Symptome (80%). Und zwar entweder als „Nebenerkrankungen“ (weil man die Erkrankung vielleicht nicht gut verarbeiten kann) oder auch durch entsprechende Entzündungsherde verursachte Depressionen.

CBD kann viele der genannten Symptome lindern und sogar blocken. Das Cannabidiol zählt zu den wirksamsten und stärksten Cannabinoiden der Hanfpflanze und wirkt dabei nicht nur vielseitig, sondern auch nicht-psychoaktiv (keine Rauschzustände). Die Vielseitigkeit des Nahrungsergänzungsmittels ist gerade bei einer Krankheit wie MS ein wichtiger Aspekt.

CBD wirkt direkt im Zusammenspiel mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System. Dies ist ein Teil unseres Nervensystems. Dort werden lebenswichtige Botenstoffe und Zellen gebildet, die unser allgemeines Wohlbefinden regulieren und steuern. Da CBD in erster Linie auch entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt, kann das Cannabidiol vielversprechend gegen die MS-Schmerzen angehen.

Weiter kann CBD in der Lage sein, die Entzündungsherde einzudämmen. Dies ist medizinisch aber nicht belegt. Auch gerade bei den schmerzhaften wie auch beängstigenden Schüben einer Multiplen Sklerose, kann CBD schnell und zuverlässig direkt in das Nervensystem eingreifen. MS ist eine unheilbare Krankheit, die nicht nur sehr viel Schmerzen bereitet, sondern auch noch ein hohes Maß an Lebensqualität kostet. CBD kann Multiple Sklerose zwar nicht heilen, aber kann Schmerzen und Nebenwirkungen lindern.

Im Internet sind zahlreiche Berichte von MS-Patienten zu lesen, die dank CBD ihre MS-Schübe lindern konnten. Weiter kann CBD dabei helfen, an Körpergewicht abzubauen.

Besondere Erfolge zeigt CBD bei der typischen MS-Fatigue. Hier helfen morgens einige Tropfen beispielsweise, um die Fatigue-Attacken einzudämmen und insgesamt minimaler zu halten, sodass eine neue Lebensqualität entstehen kann. Ebenso kann man zusätzlich noch DIREKT bei einem „Fatigue-Anfall“ CBD zu sich nehmen und in den meisten Fällen wirkt es sofort.

Bei anderen MS-Betroffenen hilft CBD wiederum beim Ein- und Durschlafen und auch direkt zur Beruhigung.

Wer CBD nimmt, berichtet fast immer über eine allgemeine entspannende Wirkung, die gut tut und gerade bei MS mit den beschriebenen Ängsten eine gute Hilfe und sinnvolle Unterstützung ist. Oft können sogar Antidepressiva heruntergesetzt werden. Hier ist unbedingt festzustellen, dass CBD nicht high macht.

Spastiken und Schmerzen werden ebenfalls durch CBD erträglicher und Schmerzmittel scheinen schneller zu wirken.

Beim sogenannten „Uhthoff-Phänomen“ (gestörtes Hitzeempfinden) scheint es ausgleichender zu wirken, sodass die körperliche Erwärmung etwas einfacher zu ertragen ist.

Fazit

Da sich durch Einnahme von CBD der Allgemeinzustand bei MS wirklich verbessern kann, ist die Lebensfreude und somit die Lebensqualität deutlich höher, man ist insgesamt belastbarer, traut sich wieder mehr zu und erlangt dadurch einen ganzheitlich besseren Allgemeinzustand – eine bessere Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

Bei jedem MS´ler verläuft die MS unterschiedlich, beginnt zu verschiedenen Zeitpunkten und hat wirklich bei jedem Betroffenen ein anderes Gesicht – und doch gibt es Gemeinsamkeiten und Überschneidungen und bei fast jedem Betroffenen hilft CBD auf eine oder mehrere Weisen.

Anzumerken ist, dass CBD nicht bei jedem Menschen gleich wirkt, aber gerade bei MS scheint es ein gutes und zuverlässiges Mittel zu sein, das legal ist, frei von Nebenwirkungen und rein pflanzlich ist. Zudem gilt es als Nahrungsergänzungsmittel.“

Mehr findet Ihr hier: https://cbdratgeber.de/therapie/multiple-sklerose/

Wenn Ihr CBD-Öl bestellen möchtet, freue ich mich, wenn Ihr es hier bestellt: https://cbdwelt.de/ref/3/

MA cbdwelt 212x300 - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

CBD-Produkte kaufen 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Außerdem habe ich ein Buch zu diesem Thema geschrieben:

cbd buch pm - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC

CBD, Cannabis – HANF! Was ist all dies, ist es legal oder illegal? Macht es high oder abhängig? Wie nimmt man es ein? Was bewirkt es? Diesen Fragen widmet sich die Autorin, die selbst seit 2017 täglich CBD-Öl konsumiert, engagiert mit vielen Recherchen.
Im Buch findet man alles rund um CBD: Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete, sowie viele Infos und Erklärungen. All dies ist gepaart mit ehrlichen Erfahrungswerten.
Führ ist aktive Bloggerin im Bereich “Multiple Sklerose” und hat bereits sehr viele Artikel über CBD und die Anwendungsmöglichkeiten geschrieben! Des Weiteren ist sie erfolgreiche Autorin vieler MS-Begleitbücher, sowie Bücher zu pädagogischen Themen.
CBD ist ihr “persönliches Wundermittel” und hilft ihr enorm gegen einige Symptome der MS – vor allem gegen die erschöpfende Fatigue!

5,99€, 108 Seiten

Wenn Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert sein möchtet,

klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

dragon 2634391 1280 624x351 - Periode, PMS und Multiple Sklerose - Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Periode, PMS und Multiple Sklerose – Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Periode, PMS und Multiple Sklerose

MS und Hormone 300x200 - Periode, PMS und Multiple Sklerose - Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Periode, PMS und Multiple Sklerose
Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Dass Hormone einen großen Einfluss auf unseren Körper haben, ist bekannt. Ich habe 2016 einen Text dazu geschrieben, den Ihr Euch gerne erst einmal durchlesen könnt:

http://multiple-arts.com/ms-und-hormone/

Heute widme ich mich der Frage, ob die Hormone im weiblichen Körper Einfluss auf unser Wohlbefinden in Bezug auf die MS haben.

Wie geht es unserer MS wenn wir unsere Periode haben?

Wie fühlen wir uns dabei? Gibt es Unterschiede oder nicht und warum ist das so?

Hormone und MS

Hormone sind lebenswichtige Botenstoffe, die in unseren Körperdrüsen (Hypophyse, Hypothalamus, Schilddrüse mit Nebenschilddrüsen, Bauchspeicheldrüse, Nebenniere, Eierstöcke (bzw. Hoden beim Mann) produziert werden.

Das prämenstruelle Syndrom/PMS und MS

Viele Frauen kennen es: Die Tage vor den Tagen können eine ganze Vielzahl von körperlichen und psychischen Beschwerden verursachen und uns das Leben zur Hölle machen! Unabhängig von MS!

Darunter fallen beispielsweise Schmerzen, Abgeschlagenheit, Reizbarkeit, Depressionen und/oder eine gewisse Überempfindlichkeit.

Frauen mit MS berichten von 2 Phänomen:

  1. Seit sie MS haben, haben sie überhaupt keine Probleme mehr mit PMS
  2. Seit sie MS haben, nimmt die PMS ständig zu und wird übermächtig

Selten wird berichtet, dass gar keine Veränderung eingetreten ist.

 

testosterone 2901425 1280 300x241 - Periode, PMS und Multiple Sklerose - Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Hormone und MS

Der weibliche Zyklus

Der weibliche Zyklus führt oft auch zu Schwankungen im körperlichen und seelischen Befinden – was die Tage vor den Tagen für immerhin zwei Drittel aller Frauen zur Belastung ausarten lassen kann.

„PMS tritt bevorzugt bei Frauen über 30 auf. In einigen Fällen können die Symptome so stark sein, dass sie zeitweilig zu Arbeitsunfähigkeit führen und die sozialen, familiären und geschäftlichen Beziehungen extrem belasten. Frauen mit PMS sind mitunter einem erheblichen Leidensdruck ausgesetzt, der nicht einfach hingenommen werden sollte.“ (1))

dot pattern 2484077 1280 300x300 - Periode, PMS und Multiple Sklerose - Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

PMS und MS

Frauen mit Multipler Sklerose und PMS

Frauen mit Multipler Sklerose und PMS berichten meist 2 Dinge:

Manchen Frauen geht es vor und während der Periode mit ihrer MS besser

Manche Frauen klagen über vermehrte Fatigue, Kraftlosigkeit und Spastiken (usw.).

Dann gibt es noch die Gruppe Frauen, die gar keine Veränderung spüren.

Wenn man bedenkt, was Hormone in unserem Frauenkörper veranstalten, dann kann man sich auch vorstellen, dass es Frauenkörper gibt, die entweder vom Hormon-Schwung profitieren und mehr Energie erhalten, oder aber auch, dass dieser Hormonumschwung (übrigens auch in den Wechseljahren gibt es die gleichen unterschiedlichen Auswirkungen), den MS-Körper noch mehr irritiert und er enorm viel Energie darauf „verschwenden“ muss, um in der Balance zu bleiben. Laienhaft könnte das erklären, warum es manchen Frauen besonders VOR der Periode (PMS) so schlecht geht.

Außerdem ist der Zusammenhang zwischen Psyche und dem weiblichen Zyklus – und damit auch einhergehenden Beschwerden – seit langem bekannt.

Die sogenannten PMS-Depressionen treten auf, wenn der weibliche Zyklus in die zweite Hälfte wechselt.

silver pool 2914079 1280 300x200 - Periode, PMS und Multiple Sklerose - Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Frauen mit Multipler Sklerose und PMS

Das prämenstruelle Syndrom

Bei manchen Frauen treten dann körperliche oder psychische Beschwerden auf, wie beispielsweise Migräne, Müdigkeit und Erschöpfung, Wassereinlagerung im Gewebe, Durchfall und Krämpfe im Unterbauch, sowie auch Ängste, Panikattacken oder depressive Verstimmungen

Wenn es sich um eine klassische PMS handelt, verschwinden diese Beschwerden mit dem Einsetzen der Monatsblutung wieder. Sind sie stark und kehren sie in jedem Zyklus wieder, spricht man vom Prämenstruellen Syndrom (PMS).

Hormone und MS

Des Weiteren wird viel rund um Hormone und Multiple Sklerose geforscht: So war 2005 bei der DMSG zu lesen: „Anormale Hormonwerte könnten eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Multipler Sklerose spielen – zu dieser Erkenntnis gelangten Wissenschaftler der Universität La Sapienza in Rom.

Allein die Tatsache, dass doppelt so viele Frauen wie Männer an MS erkranken – und diese wiederum während einer Schwangerschaft ja erfahrungsgemäß deutlich weniger ausgeprägt ist – legt die Vermutung nahe, dass Hormone im Krankheitsverlauf eine wesentliche Rolle übernehmen. (2)

Fazit:

Wenn Frauen also entweder vom Hormon-Schwung profitieren und mehr Energie erhalten, oder aber dieser Hormonumschwung ihrem MS-Körper noch mehr schwächt, dann ist es verständlich, dass unser MS-Körper wieder einmal doppelt irritiert ist und enorm viel Energie darauf verwenden muss, um in der Balance zu bleiben. Dieses Halten des Gleichgewichts muss den MS-gebeutelten Körper ganz besonders anstrengen.

Kein Wunder also auch, wenn diese Hormon-Welt mit dem MS-Körper der Frauen etwas veranstaltet!

Ein Link, welcher alle Zusammenhänge gut erklärt, findet Ihr hier:

PMS-Depressionen: seelisches Tief vor den Tagen

https://www.rtv.de/gesundheit/pms-depressionen-seelisches-tief-vor-den-tagen

 

Wie Ihr wisst, bin ich absoluter CBD-Fan! 😊

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Periode, PMS und Multiple Sklerose - Das prämenstruelle Syndrom und Multiple Sklerose

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

1 1 624x402 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

Sexualität mit MS – Empfindungsstörungen

Sexualität mit MS – Empfindungsstörungen

1 1 300x193 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

Sexualität und MS

Sexualität mit Multipler Sklerose

Das Nervensystem spielt eine wichtige Rolle bei der Sexualität.

Erotische Sinneseindrücke (z. B. Berührungen, visuelle Reize und Gerüche) werden an das Gehirn übermittelt und dort in Signale an die Geschlechtsorgane umgesetzt.

Es ist daher unmittelbar einsichtig, dass eine Beeinträchtigung der Nervenleitung, wie bei MS-Erkrankten, deshalb auch eine direkte Auswirkung auf die Sexualität hat.

2 1 300x200 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

Multiple Sklerose und Sexualität

Häufige sexuelle Probleme bei MS

  • verringerte Libido
  • kein Lustempfinden mehr
  • Kraftlosigkeit
  • beim Mann: keine Erektion, oder keine anhaltende Erektion
  • bei der Frau: Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, trockene Vagina, Scheidenkrämpfe
  • Spastiken
  • keine Energie
  • FATIGUE und ständige Müdigkeit
  • generelle Schmerzen
  • jedes „Anfassen“ ist unerträglich
  • Orgasmus-Probleme
  • Inkontinenz
  • Blasenstörungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Taubheit der Geschlechtsorgane und der entsprechenden Regionen
  • taube Mundpartie, oder auch Gesichtshälfte, die das Küssen beeinträchtigt
  • Kribbeln, das vom Empfinden ablenkt
  • Veränderungen der Aufmerksamkeit und Konzentration

Mit viel Glück treten sexuelle Schwierigkeiten auch nur zeitweise, oft auch „nur“ im Rahmen eines Schubes, auf. Leider bleiben sie manchmal auch dauerhaft.

Multiple Sklerose und Empfindungsstörungen

3 1 300x200 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

EMPFINDUNGSSTÖRUNGEN bei MS
Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bei MS

EMPFINDUNGSSTÖRUNGEN bei MS

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bei MS

Frauen mit MS betrifft sehr häufig eine verminderte Empfindsamkeit in der Genitalregion. Dies kann zu Trockenheit der Vagina führen, was wiederum äußerst schmerzhaft ist (hier helfen z. B. Gleitmittel) – und wie immer, das Gespräch mit Partner und Ärzten. Ich erwähne das bewusst immer wieder, weil ich in meinen Interviews festgestellt habe, dass dies einfach oft nur vergessen, oder gar nicht in Betracht gezogen wird.

Bei MS`lern, die unter Kontinenz-Problemen leiden, können verständlicher Weise aus Angst vor unkontrolliertem Urin – oder Stuhlabgang, Probleme mit der Sexualität die logische Folge sein.

Bei Harn-Inkontinenz kann es helfen, vor dem Sex weniger Flüssigkeit zu sich zu nehmen und auf jeden Fall die Blase vorher zu leeren.

4 300x200 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

Schwierigkeiten bei der Sexualität mit MS

Diese Symptome können eine direkte Folge von Entzündungsherden im Gehirn oder Rückenmark sein. Sie können aber auch Begleiterscheinungen von Blasenstörungen, Spastik oder Schmerzen sein.

sex b 212x300 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

Buch: Sexualität: Positive Tipps bei chronischer Erkrankung

LINKS zu meinen weiteren Texten rund um Sexualität:

http://multiple-arts.com/unsicherheiten-im-umgang-mit-sexualitat-bei-ms/

http://multiple-arts.com/tag/ms-und-sex/

 

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Sexualität mit MS - Empfindungsstörungen

Hier könnt Ihr CBD einkaufen 🙂Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

© Copyright [Heike Führ] und [https://www.multiple-arts.com], [2018]. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.  Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur nach Absprache mit Heike Führ und mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel. (-> heike@multiple-arts.com)

 

Was versteht man unter der sekundär progredienten MS?

Was versteht man unter der sekundär progredienten MS?

computer tomography 62942 1280 300x214 - Was versteht man unter der sekundär progredienten MS?

Wir alle haben den Begriff, neben der schubförmig verlaufenden MS, schon gehört und wissen auch Details, wie:

  • SPMS ist die Abkürzung für die sekundär progrediente MS. Die Abkürzung stammt von der englischen Bezeichnung „secondary progressive multiple sclerosis“ ab.
  • Die kontinuierlich fortschreitende Verlaufsform der MS entwickelt sich oft nach vielen Jahren aus einem schubförmigen Verlauf. Die Ursachen dafür sind noch unklar.
  • Als SPMS bezeichnet man eine bestimmte Ausprägung der MS, wobei es „sekundär“,
  • (= hervorgehend aus einem milderen Krankheitsstadium) zu einer langsamen Zunahme der neurologischen Schäden kommt. Diese Schäden bilden sich dann nicht mehr zurück.
  • Die SPMS geht häufig aus einer „schubförmig remittierenden MS“ hervor und kann deshalb als eine späte Form der MS bezeichnet werden. Dies ist aber nicht zwangsläufig so, denn nur bei jedem 2. MS`ler wird aus einer schubförmig remittierenden MS nach etwa 10-15 Jahren eine sekundär progrediente MS.

Sekundär progrediente MS (SPMS)

Wenn also der schubförmige Verlauf in ein Stadium mit langsam fortscheitender Verschlechterung übergeht, spricht man von SPMS. Klinische Symptome und neurologische Ausfallerscheinungen nehmen dann im Krankheitsverlauf immer weiter zu; die Beeinträchtigung schreitet damit dauerhaft fort. Die SPMS kann von Schüben begleitet sein, doch auch ohne erkennbare Schübe erfolgen

Von einem chronisch progredienten Verlauf (SPMS, PPMS) spricht man, wenn die Symptome über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten anhalten.

Was passiert im Körper, wenn der MS-Verlauf plötzlich chronisch progredient wird?

a) Nach heutiger Ansicht steht bei der schubförmigen MS die Entzündung im Vordergrund. Dabei werden bestimmte Regionen im Gehirn und Rückenmark von Entzündungszellen infiltriert. Diese Bezirke sind in der Kernspintomographie als „Herde“ erkennbar.

Im Lauf der Jahre tritt diese akute Entzündung jedoch in den Hintergrund und wird abgelöst von einer andersgearteten chronischen, diffusen Entzündung, die große Regionen befällt. Während die akute Entzündung der schubförmigen MS durch aus dem Blut eingewanderte Lymphozyten und Fresszellen ausgelöst wird, spielen bei der chronischen Entzündung der progredienten MS vor allem hirneigene Entzündungszellen, die Mikroglia, eine Hauptrolle. Es kommt zu einem fortschreitenden Verlust von Nervenzellen und deren Fortsätzen (Axonen). Leider ist dieser Verlust nicht umkehrbar. Zum Glück ist das Gehirn aber sehr anpassungsfähig; es kann die Funktionsausfälle für lange Zeit weitgehend kompensieren. (1)

b) Klar ist jedenfalls, dass sich die schubförmige von der progredienten Phase deutlich unterscheidet: Bei der schubförmigen MS wandern massiv Lymphozyten ins ZNS ein, es bilden sich deutlich erkennbare ZNS-Läsionen, die partiell oder ganz remyelinisieren.

Bei der progredienten Form kommt es ebenfalls zu Entzündungsreaktionen, sie spielen sich aber eher versteckt in Kompartimenten ab, Vukusic spricht von einer “trapped inflammation”.

Hinzu kommen eher diffuse Läsionen in der weißen Substanz sowie eine kortikale Entmarkung und eine Atrophie der Hirnrinde, die an eine Neurodegeneration erinnert. Auch mitochondriale Dysfunktion, eine verstärkte Eisen-Akkumulation und die Unfähigkeit zur Remyelinisierung weisen bei der progedienten MS auf Prozesse hin, wie sie im alternden Gehirn beobachtet werden.

Offenbar scheint das Gehirn im mittleren Lebensalter anders auf die Krankheit zu reagieren als in jungen Jahren. (2)

c) Bei der MS sind zwei Prozesse voneinander zu unterscheiden: Das eine ist die Produktion neuer Herde, also der wiederholte, zeitlich gestaffelte Angriff auf die weiße Hirnsubstanz. Wie bereits erwähnt, nimmt die Herdproduktionsrate im Laufe der Jahre ab und kommt schließlich ganz zum Erliegen. In demselben Zeitraum – und das ist der andere Prozess – schwelt der Entzündungsprozess in einigen Herden untergründig weiter und führt zu einem kontinuierlichen Absterben von Nervenfasern.

Wir haben also zwei Vorgänge, die sich überlagern: Eine abnehmende Produktion von Herden bzw. Schüben, und zunehmende Ausfälle durch schleichende Axonverluste. Irgendwann einmal treten die Schübe in den Hinter- und der Zerfallsprozess in den Vordergrund. Dann ist die Schwelle zum chronisch progredienten Stadium erreicht. (3)

neuron 296581 1280 300x150 - Was versteht man unter der sekundär progredienten MS?

Neuron

Eine weitere Erklärung ist diese:

Die Myelin-Bildung wird im Alter unterdrückt

Ein anderes Problem bei der progredienten MS ist wohl das Unvermögen des Gehirns, die entmarkten Axone wieder rasch mit einer Myelinschicht zu überziehen. Die Fähigkeit zur Myelin-Bildung nimmt mit dem Alter deutlich ab und das mag erklären, weshalb auch die Behinderungsakkumulation stark altersabhängig verläuft:

Beschädigte Axone werden nicht mehr elektrisch isoliert, sie und ihre Nervenzellen sterben ab, diffuse Läsionen der weißen Substanz und eine Hirnatrophie sind die Folge.

Eine Arbeitsgruppe um Dr. Patrizia Casaccia von der Icahn School of Medicine in New York geht davon aus, dass die Myelin-Bildung im Alter vor allem durch epigenetische Phänomene aktiv gebremst wird. (…) (4)

nerve cell 145909 1280 300x241 - Was versteht man unter der sekundär progredienten MS?

Nervenzelle

Kann die Entwicklung einer sekundär progredienten MS verzögert werden?

Hierzu gibt es verschiedene Ansätze. Unter (5) bei den Links findet Ihr den entsprechenden Link.

 

 

Links:

 

Weitere Links:

http://www.navigator-medizin.de/multiple_sklerose/die-wichtigsten-fragen-und-antworten-zu-multiple-sklerose/verlaufsformen/405-was-versteht-man-unter-der-sekundaer-progredienten-ms.html

https://www.netdoktor.at/krankheit/progrediente-multiple-sklerose-6679067

 

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Was versteht man unter der sekundär progredienten MS?

CBD-Produkte kaufen 🙂Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an?

Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

ms wie grippe dein leben lang 300x210 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

MS ist wie eine nie endend wollende Grippe

Grippaler Infekt bei MS: Die HÖLLE!

Über MS und Infekte habe ich ja nun schon viel geschrieben (Links unten). Aber als mich nun ein wirklich heftiger grippaler Infekt mit Fieber, Schüttelfrost, Zähneklappern und heftigen (!) Gliederschmerzen ereilte und ich völlig fertig, K.O., schlapp und unfähig, mich überhaupt zu bewegen da lag, kam mir dieser Vergleich als sinnvoll vor:

Wie erkläre ich Außenstehenden, wie sich MS manchmal anfühlt?

Zum Glück ist nicht jeder Tag mit MS so, wie ich es beschreiben werde, aber es gibt Minuten, Momente, Stunden, Tage und Wochen, wo sie sich genau SO anfühlt:

Ich lag im Bett oder auf der Couch und wusste nicht mehr, wie ich es geschafft hatte, dorthin zu gelangen…

Ich lag dort, soooo fertig, so völlig erschöpft, dass ich einfach nur liegen konnte: LIEGEN: OHNE Bewegung, ohne Regung, ohne Wahrnehmung! Liegen, vegetieren sozusagen.

OHNE Kraft, ein Glas Wasser zu halten, geschweige denn zu trinken.

Von Schmerzen so gepeinigt, dass jede noch so kleine Bewegung zur Qual wurde und mich zur totalen (!) – ich meine auch TOTALEN – Untätigkeit zwang.

Das Leben zischte an mir vorbei und selbst dieses Zischen hat mir Schmerzen verursacht.

Konzentration und DENKEN? Daran war noch nicht einmal im weitesten Sinne zu denken….

Meinen Laptop bedienen? NEIN, das ging nicht, denn erstens die Bewegung Richtung Laptop, zweitens die fehlende Kraft ihn nur aufzuklappen und drittens: ich hatte weder Nerv noch Kraft, ihn überhaupt zu benutzen.

Hustenanfälle krampften dermaßen, dass ich ein Halleluja an all meine Spastiken sandte.

Fieber so penetrant, dass Uhthoff beinahe Einzug hielt.

Die Fatigue ließ sich zum Glück aussperren – Dank meines geliebten CBD-Öls (das vermutlich auch insgesamt die Grippe noch in Schach hielt), aber es war an „Messers Schneide“ – immer wieder dieses grauenvolle Gefühl von völliger Erschöpfung und dieser Mattheit.

Schüttelfrost und Zähneklappern: wieder ein Halleluja!

Gliederschmerzen und derart steife Muskeln, dass das Wort Spastik eine neue Dimension erlangte.

Das Einzige, was wir noch können, ist ATMEN … und selbst das strengt an!

Am 5. Tag (erster Tag ohne Fieber): eine kleine Besserung und ich wischte in der Küche – meine erste Handlung nach 5 Tagen – das Board ab: Konsequenz: Erschöpfungsanfall, Schweißausbrüche: SOFORTIGES Hinlegen. Halleluja!

96b0496a69bd40fb7ff944035184a862 300x200 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

Wie fühlt sich MS an?

Wie fühlt sich Multiple Sklerose an?

Mir geht es hier NICHT ums Jammern – NEIN! Mir geht es darum, dass ich mit diesem Beispiel GESUNDEN erklären kann, wie sich MS im Alltag unter Umständen anfühlen kann.

Jeder Gesunde hat mit Sicherheit einen solchen Infekt mit den beschriebenen Symptomen schon erlebt. Und war froh, als er vorbei war und der Alltag wieder einkehrte.

Bei chronisch Kranken ist aber dieses Gefühl der „ständigen Grippe“ genau das, was wir teilweise tagtäglich erleben

– aber ohne eine Grippe zu haben, sondern nur, weil wir einfach eine chronische Krankheit haben, die uns jeden Tag, jede Stunde aufs Neue herausfordert.

Dass es schlimm ist, mit einer chronischen Erkrankung auch noch ZUSÄTZLICH eine Grippe zu haben, die sich auf all das draufsetzt, das entbehrt hier jedes Kommentares, denn auch das ist unser Alltag.

Wenn sich nun also ein Gesunder in seine letzte überstandene (!) Grippe, oder grippalen Infekt, hineinversetzt – wie elend, wie kaputt und erschlagen, wie völlig fertig, kraftlos, müde und ohne jegliche Konzentrationsfähigkeit er sich gefühlt hat und sich nun vorstellt, dieser Zustand nähme KEIN ENDE, weil er einfach sein Alltag ist – DANN, ja dann vermute ich, kann man sich in uns hineinversetzen.

7ac6bdd189a1c9f2b19b520c41e4e5b7 208x300 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

… wenn sich ein Gesunder in seine letzte überstandene Grippe hineinversetzt….

NEIN! Wir wollen kein Mitleid, denn wir sind Krieger, wir blicken optimistisch in die Zukunft. Aber wir freuen uns über Mitgefühl und vor allem über Verständnis! 😊

Mehr braucht es nicht. 😊

©2018 Heike Führ/multiple-arts.com

e6ec4e89aa6cb9a244c4a30dec92ff43 300x219 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

So fühlt sich MS an …

LINKS zu Infektionen und MS:

1)      Infektionen und Multiple Sklerose: http://multiple-arts.com/infektionen-und-multiple-sklerose/

2)      Grippe und MS: http://multiple-arts.com/grippe-und-ms/

3)      MS und Fieber/ Erkältung: http://multiple-arts.com/ms-und-fieber-erkaltung/

4)      Nur eine Erkältung? : http://multiple-arts.com/nur-eine-erkaltung/

5)      Gliederschmerzen und die ganze Palette: http://multiple-arts.com/gliederschmerzen-und-die-ganze-palette/

6)      Sehstörungen und Erkältung – was hat das miteinander zu tun? : http://multiple-arts.com/sehstorungen-und-erkaltung-was-hat-das-miteinander-zu-tun/

 

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

MA cbdwelt 212x300 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

CBD-Produkte kaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

© Copyright [Heike Führ] und [https://www.multiple-arts.com], [2018]. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.  Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur nach Absprache mit Heike Führ und mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel. (-> heike@multiple-arts.com)

Was ist Muskelzucken bei Multipler Sklerose?

Was ist Muskelzucken bei Multipler Sklerose?

mz7 212x300 - Was ist Muskelzucken bei Multipler Sklerose?

Muskelzucken bei MS

Als Muskelzucken bezeichnet man plötzlich einsetzende Kontraktionen (Zuckungen) der Muskulatur, die man nicht bewusst steuern kann.

Es können verschiedene Muskeln und Muskelgruppen betroffen sein: Zucken der Beine (auch beim Einschlafen), Zucken der Hände, des Gesichts oder ein gelegentliches Zucken des Augenlids. Weiterlesen

cranium 3244118 1280 624x688 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose

mental health 3285625 1280 300x150 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Immerhin gehören Spastiken zu den häufigsten Symptomen der MS!

MS und Spastiken

Eine Spastik ist eine erhöhte Muskelspannung, die die Beweglichkeit beeinträchtigt.

Muskeltonus und MS

Ein Muskeltonus wird dann normal genannt, wenn der Körper regelrecht funktioniert und wir auf Grund dieser Muskelspannung funktionell, schmerzfrei und aufrecht gehen können. Von einem „erhöhten Muskeltonus“ wird dann gesprochen, wenn diese Spannung erhöht ist. Dann werden nämlich die Muskeln steif = spastisch.

Wodurch entstehen Spastiken bei MS?

Spastiken werden durch eine Schädigung der „Pyramidenbahn“ ausgelöst: Diese in Hirn und Rückenmark verlaufende Nervenverbindung steuert all unsere Bewegungsabläufe. Sind diese gestört, kann es zu den erwähnten Spannungen kommen, die oft mit heftigen Schmerzen einhergehen. Außerdem kann es zu Verkrampfungen kommen, sowie zu einem „Schwere- und Spannungsgefühl“, das gar bis zu Muskelverkürzungen ausarten kann. Noch dazu wird dies alles oft noch von einer Muskelschwäche begleitet. Kein Wunder also, wenn Betroffene unter Spastiken wirklich leiden.

sensory neurone 2045566 1280 300x150 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Wodurch entstehen Spastiken bei MS?

Muskelsteifigkeit

Diese Muskelsteifigkeit kann zu einer kompletten Versteifung und auch zu versteiften gelenken führen und die normale Muskelfunktion kann allmählich verloren gehen.

Noch dazu können all diese Symptome, die mit den Spastiken einhergehen, die Gehfähigkeit verschlechtern. Sowohl akut, wenn solch eine Steifigkeit plötzlich auftritt (z.B. morgens nach dem Aufstehen, nach längerem Sitzen usw.), als auch längerfristig und dann werden zusehends leider auch die Gehstrecken kürzer und die Gehgeschwindigkeit entsprechend holpriger und langsamer.

nerve cell 2213009 1280 300x169 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

MS und Spastik

Muskelsteifigeit wird auch Muskelstarre genannt.

Noch dazu können Spastiken den Schlaf und auch die Blasenfunktion beeinträchtigen und es kann zu krampfhaften Schmerzen kommen, die sich dann ja im kompletten Gangbild oder der Koordination niederschlagen.

Somit können sowohl der SEX, als auch die Körperpflege auf Grund von Spastiken beeinträchtigt werden.

Es gibt verschiedene Formen von Spastiken:

  • Hypertonus (= erhöhter Muskeltonus)
  • Spontane Muskelaktivität (= unkontrollierbare Muskelkrämpfe)
  • Übertrieben Sehnenreflexe
mental health 3285627 1280 300x256 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Spastik bei Multipler Sklerose

Spastiken sind auf den fortschreitenden Myelin- und Nervenfasern-Abbau zurückzuführen, da die Nervenbahnen die Impulse nicht mehr richtig weiterleiten können. Das heißt, die Signalübertragungen durch die Neuronen, die für die Übertragung der Impulse vom Gehirn und Rückenmarl an die Muskeln zuständig sind, funktionieren nicht mehr und haben somit eine übermäßige Aktivierung zur Folge: Spastik!

cranium 3244118 1280 272x300 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Wodurch entstehen Spastiken bei MS?

Fotos credit by pixabay.com

Bei Spastiken können auch CBD-Tropfen (HANF-Öl) helfen

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

MA cbdwelt 212x300 - Was ist eine Spastik bei Multipler Sklerose?

Hier könnt Ihr CBD einkaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!