MS-Gateway: News: Migräne und MS

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - MS-Gateway: News: Migräne und MS0
  • Share

Über den Zusammenhang von MS und Migräne

Text aus:  http://ms-gateway.de/

22.11.12 | Ob und wenn ja, wie stark Multiple Sklerose (MS) und Migräne zusammenhängen, ist schon in mehreren Studien untersucht worden – mit uneinheitlichen Ergebnissen, die sich z.T. widersprechen und ganz unterschiedliche Häufigkeiten von Migräne bei Menschen mit MS gefunden haben. In der hier berichteten Untersuchung haben Wissenschaftler aus England systematisch die verfügbaren Daten zu diesem Thema zusammengetragen.

Die Autoren suchten in den einschlägigen medizinischen Datenbanken PubMed und EMBASE nach Studien, die Information zum Zusammenhang von Multipler Sklerose und Migräne beinhalteten.

Auf diese Weise fanden die Autoren 8 Studien mit insgesamt 1.864 MS-Patienten und 261.563 Kontrollpersonen. Die Daten der einzelnen Studien wurden zusammengeführt und in einer sog. Meta-Analyse statistisch ausgewertet. Es zeigte sich, dass MS Patienten im Vergleich zu Kontrollpersonen ein mehr als zweifach erhöhtes Risiko für eine Migräne aufweisen. Auf Migräne im Allgemeinen bezogen waren die Studien untereinander aber sehr unterschiedlich, so dass dieses Ergebnis mit Vorsicht zu betrachten ist. Für den Zusammenhang zwischen Migräne ohne Aura und MS gab es diese Einschränkung hingegen nicht.

Für die Autoren dieser Meta-Analyse liegt auf der Hand: Ärzte und Pflegende sollten aufgerufen werden, MS-Patienten nach Migräneanfällen zu fragen, um sie zu behandeln und ggf. zu einer Verbesserung der Lebensqualität beizutragen.

Pakpoor J, Handel AE, Giovannoni G, Dobson R, Ramagopalan SV. Meta-Analysis of the Relationship between Multiple Sclerosis and Migraine. PLoS One. 2012;7(9):e45295. Epub 2012 Sep 14. http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0045295

Please follow and like us:

  • follow subscribe - MS-Gateway: News: Migräne und MS0
  • Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>