1d33fe9f4f6d9a56cc908eafc8ef27e6 624x441 - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...

Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr…

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...241
  • Share

Natürlich haben wir uns verändert….

Wenn man sich gar nicht verändern würde, wäre das immerhin auch nicht ganz normal.

Dazu gibt es von Berthold Brecht eine Aussage: „Ein Mann, der Herrn K. lange nicht gesehen hatte, begrüßte ihn mit den Worten: ‚Sie haben sich gar nicht verändert.‘ ‚Oh!‘ sagte Herr K. und erbleichte.“

e0e2f0d8a8d4bf508df79e44fe3c8ac1 300x214 - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...
Berthold Brecht

Aber natürlich verändern wir uns, wenn wir es bei uns selbst oder einem Partner mit einer schweren Krankheit oder einem Schicksalsschlag zu tun bekommen.

Denn: Die Situation verändert sich. Unser Leben verändert sich. Von Grund auf. Verheerend, Angst machend!

Zwangsläufig verändern wir uns, weil die äußeren Umstände sich ändern.

Als selbst Betroffener, wie auch als Angehöriger spürt man beispielsweise im Moment der Diagnosestellung einen Schock und je nach Krankheit musss man sich auch komplett umstellen und auf die neuen Gegebenheiten einstellen. Man muss mit Umständen dealen, die man nie erwartet hätte, steht plötzlich als Kämper da und ist völlig verheddert im Knoten der Ängste, Sorgen und Beeinträchtigungen.

Bis sich so ein Knoten entwirrt…. das dauert…. Und währenddessen „wurschtelt“ man sich durchs Leben: mal besser, mal schlechter.

0efbba60544f70bcb0e80cbd82c58d7b 297x300 - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...
MS und Veränderungen

Wenn ich meine Fatigue betrachte, dann habe ich mich nach außen hin verändert – denn das haben mir vor vielen Jahren einige „Freunde“ gespiegelt: es war plötzlich kein „Verlass“ mehr auf mich, ich musste bei Partys früher gehen oder konnte gar nicht erst teilnehmen.

Manche Vorwürfe waren grotesk, aber daran sieht man, wie viele Missverständnisse uns so oft im Wege stehen.

Natürlich verändert es mich, wenn ich nicht mehr die Person bin, sein kann, die ich vor der Diagnose war.

Und natürlich verändert es mich (und meinen Mann), wenn wir nun mit einem so aggressiven Krebs zu kämpfen haben.

Freunde möchten helfen und das machen sie mir auch immer wieder deutlich (einige 😉). Darüber freuen wir uns auch aufrichtig! 😊 Ohne diese Hilfe und die aufmunternden Worte wären wir verloren….

Aber manche Hilfe wäre in unserer momentanen Situation einfach zu viel.

Wenn mir jemand einen Kuchen backen und vorbeibringen möchte, dann weiß ich, dass sich die „Angelegenheit“ nicht an der Tür regeln lässt, sondern man bittet den Helfenden herein und zack ist man voll aktiv, muss eventuell noch Kaffee machen und so weiter. Das heißt, die Ruhe, die man in solchen Situationen braucht (aber da ist natürlich auch jeder anders), die würde dann unterbrochen. Das hat nichts mit der Person an sich zu tun, sie würde unter anderen Umständen mit Sicherheit herzlich willkommen sein, sondern es hat damit zu tun, dass wir beide sehr kraft- und energielos sind und unser Energie-Management, das wir so dringend brauchen und auch „organisieren/planen“, wäre dahin. Die Folgen könnten fatal sein, denn wenn ich meinem Mann helfen möchte und ihn versorgen muss, dann MUSS ich dafür fit genug sein und das geht nur mit dem erwähnten Energie-Management.

Auch wenn uns jemand etwas kochen möchte, oder bügeln…  es ist immer auch mit einem Besuch verbunden – und ganz ehrlich: ich glaube die Wenigsten würden wirklich direkt wieder gehen oder mich liegen und Ruhe halten „lassen“…

Rührend ist es, und das erleben wir momentan oft, wenn Freunde etwas vorbeibringen, indem sie es vor unsere Haustür stellen und mir dann eine Message schreiben, dass sie dort etwas hinterlassen hätten. So bekamen wir auf diese Weise schon Kuchen, Adventskalender, Büchlein, Karten, Plätzchen, Blumen und so weiter! Auch per Post bekommen wir liebevolle Päckchen.

cc3a5c295e419202c95d0342b760ee11 300x200 - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...
Kraft und Stärke bei MS

Das macht dankbar, unendlich dankbar und zündet sozusagen in unserem Dunkel ein Lichtlein…. Es erhellt unser leben und das ist wundervoll! <3

Natürlich verändern wir uns…

Denn: all das hinterlässt Spuren. Ein Alltag, der (in meinem Fall) auf dem Bewältigen der MS basiert und nur mit gut geplantem Energie-Management möglich ist UND der nun noch als helfende Pflegeperson agieren muss – das schlaucht. Das raubt kaum vorhandene Kräfte.
Telefonate führen mit Ämtern, Banken, Versicherungen, Krankenkassen und MDK; mit dem Hospiz (was hoch emotional besetzt ist und dementsprechend auch fertig macht); Pflegebett bestellen und organisieren…. DAS ist mein Alltag, der für mich als MS`ler mit Fatigue viel zu voll ist.

Zum GLÜCK habe ich auch viel Hilfe meiner Familie und auch eine liebevolle und zuverlässige Gassi-Geherin. Ohne dieses Netz würde auch rein gar nichts funktionieren, da ich mit meiner MS dann völlig überfordert wäre.

Ich merke jetzt schon, dass meine Ruhepausen dem Alltagsrhythmus meines Mannes unterworfen und somit auch nicht mehr ganz so nachhaltig sind. Das ist momentan einigermaßen ok – noch. Und auch, weil ich starke Beruhigungsmittel nehme, die mir diese Kraft und auch eine gewisse Gelassenheit geben. Außerdem nehme ich momentan so viel CBD ein, dass mir das zwar enorm hilft, aber in meinem Geldbeutel ein Loch hinterlässt! 😉

Aber nichts ist mehr wie es war und wir wissen, dass das Leben so endlich ist, so ungerecht und dramatisch. Auch damit muss man erst einmal klarkommen.
Wie mag es tief drinnen meinem Mann gehen, der weiß, dass er nur noch eine begrenzte Lebenszeit hat??? Wie fühlt man sich da? Selbst ich als so nahe Angehörige kann es nur ahnen. Man blickt in den eigenen Abgrund.

Und auch ich muss mit dieser unaufhaltsamen Tatsache dealen. Auch ich muss damit zurechtkommen, dass mein Mann nicht mehr ewig lebt – und ich zurückbleibe. Was kommt dann? Was sagt meine MS dazu? Und wie schaffe ich das???

DESHALB verändern wir uns, weil nichts mehr ist wie es war. NICHTS! Gar nichts!

Wir sind in einem Sumpf, im Albtraum und in der Hölle, wir schmoren dort in der Ungewissheit und mit der Angst.

Und doch leben wir und lachen, schmunzeln und freuen uns an vielen Dingen. Denn das ist auch Leben – neben diesem Abgrund.

Wir funktionieren, gehen einkaufen und erledigen in Routine so Einiges. Neben der Bedrohung. Das verändert und raubt Kraft!

Es raubt so unfassbar viel Kraft, dass wir manchmal noch nicht einmal die Kraft haben zu telefonieren….

Liebe Freunde, bitte versteht das – wir würden auch lieber fit sein und zu Partys gehen können – wir würden so gerne normal am Leben teilhaben können. Aber es geht nicht. Wir sind nicht komisch geworden, wir sind äußerst belastet und müssen auf uns achten, damit die Last nicht über uns zusammenbricht.

Halleluja!

Es ist wie es ist.

Leben ist JETZT!

©2019 Heike Führ/multiple-arts.com

1d33fe9f4f6d9a56cc908eafc8ef27e6 300x212 - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...

Hier noch eine Empfehlung:

http://multiple-arts.com/tag/veranderungen/

index 670x1024 - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/ref/3/?campaign=https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/27

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:
MS, multiple sklerose, ms symptome, ms krankheit, multiple sklerose symptome, krankheit ms, symptome ms, multiple sklerose diagnose, multiple sklerose verlauf, symptome multiple sklerose, ms erkrankung, ms diagnose, was ist ms, sklerose, ms anzeichzen, ms multiple sklerose, ms therapie, was ist multiple sklerose, diagnose ms, multiple sklerose ursachen, symptome bei ms, anzeichen ms, ms schub, anzeichen multiple sklerose, cbd öl kaufen, cbd öl, cbd, hanf, hanf öl, hanf öl kaufen, cannabis, hilft hanf bei ms, ms und hanf, ms und cannabis, cannabis und ms, hilft cbd bei ms, cbd und ms,ist cbd legal, ist hanf öl legal, anfangssymptome ms, anzeichen für ms, anzeichen ms, anzeichen multiple sklerose, dmsg, encephalitis disseminata, encephalomyelitis disseminata, krankheit ms, leben mit ms, ms, ms anzeichen, ms behandlung, ms diagnose, ms krankheit, ms lebenserwartung, ms medikamente, ms schub, ms symptome, ms vererbbar, ms verlauf, multiple sklerose diagnose, multiple sklerose diagnostik, multiple sklerose schub, multiple sklerose symptome, multiple sklerose verlauf, multiple sklerose lebenserwartung, symptome ms, symptome multiple sklerose, was ist multiple sklerose, ms buch kaufen, ms buch, heike führ multiple arts, heike führ, multiple arts, blogger, blog, ms blog, ms blogger, multiple arts, MULTIPLEARTS, ms-persoenlich, einblick.ms-persoenlich, was ist multiple sklerose, was ist ms, leben mit ms, Kindern MS erklärt, Kindern MS erklären, wie erkläre ich Kindern MS, wie erkläre ich Kindern Multiple Sklerose, propita, hilft propital bei ms, propital von navimol, vitadol, vitadol cbd öl, einblick.ms-persoenlich.de, vitadol complex, unsichtbare behinderung, spoonie,Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/ref/3/?campaign=https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/27

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Natürlich haben wir uns verändert…. MS und mehr...241
  • Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.