Schlagwort-Archive: Low Carb Buch

strawberry 1284551 1280 624x373 - Rezept: LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

Rezept: LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

strawberry 1284551 1280 300x180 - Rezept: LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

Low Carb Käsekuchen ohne Boden – mit Erdbeeren

Zutaten:

4 Eier

8 EL Xucker

½ P. warme Butter

1 kg Sahnequark

3 EL Eiweißpulver mit Geschmack nach Wahl

2 EL Kokosmehl

1 Zitrone (oder Zitronensaft)

1 Prise Salz

Erdbeeren

 

Zubereitung:

  • Eier trennen
  • Eiweiße steif schlagen
  • Butter mit Xucker cremig aufschlagen
  • Eigelbe zur Buttermasse hinzufügen und weiter verrühren
  • Zitronensaft, Kokosmehl und Eiweißpulver hinzufügen und verrühren
  • Quark dazufügen, verrühren
  • Geschlagenes Eiweiß unterheben
  • In eine quadratische Backform (oder Kuchenblech) füllen
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180C ca 50 Minuten backen (Umluft)
  • Auskühlen lassen, in Würfel schneiden, Erdbeeren halbieren und damit verzieren
lc unterwegs - Rezept: LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

Low Carb für unterwegs

lc veg 211x300 - Rezept: LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

Low Carb vegetarisch & schnell

0d462340be165455549083663f59a8b9 212x300 - Rezept: LOW CARB – Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren

Low Carb Kuchen, Gebäck, Pralinen & Torten

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Abnehmen: Warum Gewichtsschwankungen ganz normal sind!

Abnehmen:

Warum Gewichtsschwankungen ganz normal sind!

ZAA== - Abnehmen: Warum Gewichtsschwankungen ganz normal sind!

Bei mir gehts nun wieder diszipliniert los mit meiner Low Carb-Ernährung – hatte ich es doch leider etwas schleifen lassen.

Abnehmen ist mir ebenfalls wichtig, denn gerade mit MS und neuropathischen Schmerzen und Gleichgewichtsstörungen ….  schadet es nicht, wenn man weniger Gewicht zu schleppen hat 😉

Aber warum haben wir manchmal trotz braver Diät plötzlich mehr auf der Waage?

Dazu habe ich einen wirklich tollen Artikel gefunden:

“Zweifelsohne, kennt doch jeder diese Reaktion, oder? Gedanklich geht man durch, was man den Vortag alles gegessen und getrunken hat und fängt dann an zu grübeln. Hatten die Nudeln doch zu viele Kohlenhydrate? Hätte ich vielleicht doch lieber einen Salat essen sollen? War es vielleicht der Cappuccino? Oder hab ich einfach zu viel auf den Eisbecher vom Nachbartisch gestarrt?”

http://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/tipps-tricks/mach-dir-kein-stress-wieso-gewichtsschwankungen-ganz-normal-sind

Hier wird genau und sehr einleuchtend erklärt, warum das so ist! Reinschauen lohnt sich! 🙂
Nun kann ich also etwas entspannter einen Blick auf die Waage werfen 🙂

Wenn ihr mehr über LOW CARB (wenig Kohlenhydrate) erfahren möchtet, könnt Ihr hier auf meinem Blog auch fündig werden (auch mit Rezepzen):

http://multiple-arts.com/low-carb-ernahrung/

Herzliche Grüße und “frohes Wiegen”,

Heike 🙂

ZAA== - Abnehmen: Warum Gewichtsschwankungen ganz normal sind!

Wenn Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert sein möchtet,

klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Ein „Gefällt-Mir“  dürft Ihr ebenfalls gerne hinterlassen 🙂

 

Natürliche Aromen – die Lüge des Jahrhunderts

http://www.news4press.com/Nat%C3%BCrliche-Aromen-%E2%80%93-die-L%C3%BCge-des-Jahrhun_854084.html

Industriell verarbeitete Lebensmittel enthalten viele Zusatzstoffe. Diese Substanzen sollen die Eigenschaften von Lebensmitteln verbessern, sie z. B. süßen, färben oder konservieren. Im 19. Jahrhundert wurde das Gemüse noch mit Kupfer gefärbt, heute sorgen moderne Mittel für wilde Panschereien. Die Technik macht es möglich, die Politik lässt es zu. Aromen werden aus verschiedenen Quellen gewonnen, alle mehr oder weniger natürlich. Z. B. das Erdbeer-Aroma, das aus Holz gewonnen wird, ist natürlich, denn der Baum an sich ist Natur. „Natürlich“ bedeutet also, dass es aus einem natürlichen Rohstoff „also Holz“ gewonnen wird und nicht von Beeren kommt.

file - Natürliche Aromen – die Lüge des Jahrhunderts

Natürliche Aromen – die Lüge des Jahrhunderts

(News4Press.com) Wer sein Essen ausschließlich aus frischen Lebensmitteln zubereitet, wird mit dem Thema Lebensmittelzusatzstoffe selten konfrontiert. Aber wer macht sich noch die Arbeit, immer mit frischen Lebensmitteln zu kochen?
Viele abgepackte Lebensmittel und Fertiggerichte enthalten Zusatzstoffe. Auch Getränke, die nicht ausschließlich aus Wasser oder Fruchtsaft bestehen, enthalten viele Zusatzstoffe. Selbst ein Grundnahrungsmittel wie Butter darf zum Beispiel mit E 160a gefärbt werden. Hinter dem E 160a verbirgt sich der Pflanzenfarbstoff Carotin. Dieser Stoff soll bei Butter für die gelbliche Farbe sorgen und das schnelle „ranzig werden“ verhindern.

Wussten Sie, dass in Ihrem Essen Aromastoffe und Geschmacksverstärker lauern, die auch als Insektengift verwendet werden und im Tierversuch eindeutig krebserregend waren?
Quelle: www.utopia.de/ratgeber/was-steckt-drin-insektengift-im-essen-aromastoffe-geschmacksverstaerker-ernaehrung

Wenn es nach der Werbung geht, dann gibt es überhaupt keine Lebensmittel, die in irgendeiner Form der Gesundheit schädlich werden könnten.
Die Mogelliste:
www.fr-online.de/blob/view/8568644,5804433,data,abgespeist_mogelliste_20110518.pdf.pdf

Dass viele Lebensmittelhersteller in ihrer Werbestrategie auf psychologische Täuschung und grenzwertige Halbwahrheiten setzen, ist leider in den meisten Fällen erlaubt. Das ändert aber nichts an der Fragwürdigkeit der Vorgehensweise.

Die Werbestrategie setzt auf „natürliche Aromen“, die sehen aber anders aus, als wir sie uns vorstellen. Z. B. Himbeeraroma (Himbeerjoghurt) wird aus Zedernholzöl hergestellt oder Kokosaroma aus natürlichen Schimmelpilzen.
Eine umfangreiche Liste von Lebensmitteln, die mit zweifelhaften Aussagen beworben werden lässt sich sowohl auf der Seite der Food Watch als auch auf deren Tochterseite www.abgespeist.de finden.

Das eigentliche Verbrechen ist, dass es keine Gesetze gibt, die die Praxis der Verfälschung von Lebensmitteln verbieten.

Eine Low Carb Ernährung (Low Carb = kohlenhydratarme Ernährung) reduziert nicht nur bei Diabetikern den Zuckerspiegel, sondern besteht Hauptsächlich aus richtigen natürlichen Lebensmitteln.

Mehr Infos darüber finden Sie auf den Webseiten und den Büchern der Autorinnen:
Sabine Beuke (Low Carb für den Darm) – www.sabinebeuke.de/
Jutta Schütz (Allgem. Low Carb und bei Diabetes) – www.jutta-schuetz-autorin.de/
Heike Führ (Low Carb bei Multipler Sklerose) – multiple-arts.com/

Firmeninformation:
Jutta Schütz (Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen: Rosengarten-Verlag, FIT GESUND SCHOEN, BoD und tredition, sowie im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien).

Schütz
Jutta Schütz

33611  Bielefeld

info.jschuetz@googlemail.com
www.jutta-schuetz-autorin.de/

20141014_130158  und viele Bücher mehr aus dieser Reihe !

Bestseller aus dem Rosengarten-Verlag

4.pressebild

->  http://www.news4press.com/BESTSELLER-aus-dem-AS-Rosengarten-Verl_851607.html

safe image.php?d=AQCxc8b7NZtEi bB&w=484&h=253&url=http%3A%2F%2Fwww.news4press.com%2FBilderUpload%2Ffile - Bestseller aus dem Rosengarten-Verlag

2 neue Bücher, davon MEIN NEUES MS-BUCH, das bald im Rosengarten-Verlag erscheint :-)

Neueste Meldung vom Rosengarten-Verlag

MeldungDetailSponsorEcke - 2 neue Bücher, davon MEIN NEUES MS-BUCH, das bald im Rosengarten-Verlag erscheint :-)

 

ZWEI neue Ratgeber im Rosengarten-Verlag.

file - 2 neue Bücher, davon MEIN NEUES MS-BUCH, das bald im Rosengarten-Verlag erscheint :-)

Neueste Meldung vom Rosengarten-Verlag

(News4Press.com) Der Rosengarten-Verlag informiert über Buchprojekte, die sich in der Vorbereitung befinden und deren Erscheinen fest geplant sind.

Hallo MS (Selbsthilfebuch-Ratgeber)
„MS: 2 Buchstaben, die eine vermeintlich geordnete Welt von heute auf morgen auf den Kopf stellen.“ So beschreibt Heike Führ den Tag ihrer Diagnosestellung. Wie sie ihren Alltag mit einer solch tückischen und bis lang noch unheilbaren Krankheit meistert, beschreibt sie vor allem mit viel Humor und reflektiert in einer gelungenen Mischung aus Problematisierung und Relativierung. Nie werden die Herausforderungen der Krankheit geleugnet und doch triumphiert immer ihr optimistischer Kampfgeist und zeigt eindrucksvoll und selbstkritisch ihren eigenen Weg der Lebensfreude. Die Autorin weigert sich zu resignieren und erzählt ihre kleinen Alltagsfreuden, gespickt mit den Unwägbarkeiten, die durch ihre MS-Symptome unweigerlich dabei sind. „Hallo MS“: nicht mehr, nicht weniger. Ein Buch, das Mut macht und Hoffnung weckt, das Anteilnahme authentisch vermittelt, Hilfestellung für den Alltag gibt und sowohl Betroffenen, als auch Angehörigen einen Einblick in die emotionale Verfassung eines chronisch kranken Menschen bietet, Ängste und Sorgen aufzeigt, aber dabei immer nach vorne schaut und niemals vor Selbstmitleid trieft. Kurzweilig und sehr alltagsnah – somit für Jedermann interessant.
Info über die Autorin:
Heike Führ wurde 1962 in Mainz geboren, ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder. Sie setzt sich mit dem Thema „Multiple Sklerose“ auseinander und führt zur Information darüber eine Webseite – seit 1994 ist sie selbst an MS erkrankt. Im Frühjahr 2014 wird ihr 1. MS-Buch im Rosengarten-Verlag veröffentlicht. Sie schreibt für den Rosengarten-Verlag (Angelika Schweizer) und viele interessante, relevante und auch aktuelle Themen Presse und sie ist auch in vielen anderen Medien journalistisch unterwegs.
Außerdem ist sie ausgebildete Erzieherin mit vielen pädagogischen und psychologischen Fort- und Weiterbildungen.
Buchdaten:
Hallo MS (Selbsthilfebuch-Ratgeber)
Autorin: Heike Führ
Verlag: A. S. Rosengarten-Verlag
ISBN: 978-3-945015-07-0
Umschlaggestaltung, Illustration: Dieter Hollender

Low Carb Spezial (Theorie und Praxis-Für Anfänger geeignet)
Am Anfang einer jeden Ernährungsumstellung ist es nicht einfach zu wissen, was man essen darf und wie eine Umstellung auf eine „Low Carb Ernährung“ überhaupt umzusetzen ist. Sie sollte gut durchdacht sein, um wirklich zum Ziel zu kommen und dem Lifestyle, den Gewohnheiten und individuellen Präferenzen zu entsprechen.
Was genau ist Low Carb?
Der Begriff „Low Carb“ kommt aus dem Englischen und ist eine Kurzform des Begriffes „Low-carbohydrate“. „Low“ bedeutet „niedrig“ und „carbohydrates“ bedeutet „Kohlenhydrate“.
Es wird auf Produkte wie Zucker, Kartoffeln, Reis und Mehlspeisen (z. B. Brot, Nudeln) verzichtet.
Muss man einem Verein beitreten?
NEIN! Sie ist nicht schwierig zu erlernen und man braucht keine Nahrungsergänzungsmittel.
Seit wann gibt es Low Carb (LC)?
LC gibt es schon seit dem 18. Jahrhundert. Die ersten Aufzeichnungen (1797) stammen von John Rollo, einem Militärarzt, der damit Diabetiker behandelte.
Für welche Menschen ist Low Carb geeignet?
Für alle gesunden Menschen und für Menschen, die unter einer Zivilisationskrankheit (z. B. Diabetes, Epilepsie, Migräne, Übergewicht, Rheuma, Gicht, Krebs, AD(H)S, erhöhte Cholesterinwerte, Magen- Darmbeschwerden, Schizophrenie, Parkinson, Alzheimer, Autismus, Wechseljahresbeschwerden, Pubertät) leiden.
Fragen über Fragen, deren Antworten man im Internet schwer in kompakter Form finden kann. Lesen Sie in diesem Buch alles, was Sie über die Low Carb Ernährung wissen müssen.
Im Anschluss der Theorie hat die Bestsellerautorin „Jutta Schütz“ 200 abwechslungsreiche Low Carb Rezepte zusammengestellt. Egal ob Fisch, Fleisch, Salat, Frühstücksideen, Brot, Kuchen oder Vegetarisches in der Low Carb Variante – hier werden Sie fündig.
Info über die Autorin:
Jutta Schütz wurde in Lebach (Saarland) geboren.
Die Buchautorin, Journalistin und Psychologin reist seit vielen Jahren für ein großes Touristikunternehmen durch Afrika und Amerika und unterstützt bei ihren Reisen in ihrer Freizeit internationale Hilfsorganisationen.
Seit ihrem Erstlingswerk „Wunder brauchen Zeit“, ist Schütz Buchautorin. Nur zwei Monate nach dieser Veröffentlichung erschien ihr erstes Sachbuch „Plötzlich Diabetes“ (Bestseller). Mit diesem Buch gilt die Autorin bei Kritikern als Querdenkerin. Mit einem ihrer Bücher „Essen wir zu viele Kohlenhydrate“, das sie als Begleitbuch für ihre VHS-Kurse heraus brachte, startete sie 2010 ihr Pilotprojekt in Bruchsal und später bei der VHS in Wolfsburg.
Als Journalistin schreibt Schütz für Gesundheit, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien, sowie für verschiedene Zeitungen interessante Presseartikel, die Ende des Jahres 2011 von SOTT.net als „Das Beste aus dem Web“ bezeichnet wurden. Schütz steht auch neuen Autoren als Mentorin und Medienberaterin zur Seite. Bis heute hat sie 31 Bücher veröffentlicht.
Buchdaten:
Low Carb Spezial (Theorie und Praxis-Für Anfänger geeignet)
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: A. S. Rosengarten-Verlag
ISBN: 978-3-945015-09-4
Umschlaggestaltung, Illustration: Dieter Hollender

Info zum Verlag:
Der Rosengarten-Verlag wurde im August 2013 gegründet. Die Verlegerin „Angelika Schweizer“ legt großen Wert auf handverlesene Bücher. Es wird gezielt nach Büchern und Autoren gesucht, die Themen aufgreifen, die nicht alltäglich und somit auch nicht überall zu finden sind.

Kontakt:
A. S. Rosengarten-Verlag
Ziegelberg 13
74538 Rosengarten
Telefon: 0791/95 66 4029 und Telefax: 0791/95 66 40 28
E-Mail: angelika.schweizer@rosengarten-verlag.de
http://www.rosengarten-verlag.de/

Firmeninformation:
Jutta Schütz (Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen: Rosengarten-Verlag, FIT GESUND SCHOEN, BoD und tredition, sowie im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien).

?27454521C468191972 - 2 neue Bücher, davon MEIN NEUES MS-BUCH, das bald im Rosengarten-Verlag erscheint :-)

Schütz
Jutta Schütz
Mollstraße
58097  Hagen

info.jschuetz@googlemail.com
www.jutta-schuetz-autorin.de/

Rezension: Jutta Schütz/Buch : Low Carb Sweet & Hot

http://www.amazon.de/review/R2E9656C7P8LL3/ref=cm_sw_r_fa_asr_J3drG.1R3CK87

4.hot

Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Der Duft von „Tausend und einer Nacht“ – fantastisches Buch,21. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Low Carb Sweet & Hot (Broschiert)
Eines der hervorragenden und außergewöhnlichen Bücher von Jutta Schütz heißt „Low Carb Sweet & Hot“.
Es überzeugt durch außergewöhnliche Rezept-Ideen und Zusammenstellungen und verführt in exotische Gefilde – man schmeckt die Weite des Meeres, spürt den Wind in den Palmenblättern und atmet den Duft von „Tausend und einer Nacht“ ein. Schon finden Sie sich wieder im kompakten und übersichtlichen, jedoch ungewöhnlich fulminanten Kochbuch von Jutta Schütz.
Abgesehen davon, dass uns scharf gewürztes Essen glücklich machen kann, da die entsprechenden Gewürze Wärme und auch Glückshormone produzieren, sollte man sich auch den Gaumenschmaus für die Sinne nicht entgehen lassen.
Ein wundervolles, schmackhaftes und außergewöhnliches Rezept-Buch.Ich kann es 100%ig empfehlen.Buchdaten:
Low Carb Sweet & Hot
Autorin: Jutta Schütz – Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag
ISBN-10: 398161657X