Schlagwort-Archive: ms medikamente

3cae0c5975266a628176b8fd9422fad8 624x414 - Dankbarkeit ... und DANKE an alle Pflegekräfte

Dankbarkeit … und DANKE an alle Pflegekräfte

Für die  Agentur www.up-digitalmedia.com durfte ich als Bloggerin einen Text zum Thema “Danke-Sagen an alle Pfelegkräfte” schreiben und konnte auf Grund der Krankengeschichte meines Mannes auch einiges an Erfahrungen sammeln.
▶️  Hier geht es rund mit dem Motto: “Pflege betrifft uns alle!”

▶️  https://www.deutschlands-pflegeprofis.de

#werbung/Anzeige

 

Dankbarkeit

Dankbarkeit ist einer der vielen Schlüssel zum Glück.

Dankbarkeit ist ein positives Gefühl oder eine Haltung – in Anerkennung einer Zuwendung.

Dankbarkeit, die von Herzen kommt hat magische Kräfte – für die eigene Persönlichkeit und das soziale Umfeld. Das hat sicher jeder schon erlebt. Dankbarkeit kann ansteckend wirken und sich verbreiten – das ist ein wundervolles Erleben.

Dankbarkeit ist definitiv der richtige Weg zu mehr Lebensfreude, Glück und Erfolg. Das Erleben von Wertschätzung, Zufriedenheit und Achtsamkeit ist die Basis einer jeden Lebensweise, die von Dankbarkeit geprägt ist.

1 300x225 - Dankbarkeit ... und DANKE an alle Pflegekräfte

Dankbarkeit

Aber Dankbarkeit auch dann zu empfinden, wenn man mitten im Tsunami des Krankenhaus-Dschungels steht, das ist mehr als das!

Wenn man nachts mit dem eigenen Ehemann, den man bewusstlos aufgefunden hat, zur Notaufnahme der Uniklinik im herbeigerufenen Krankenwagen fahren muss, dann erlebt man neben all dem Schmerz, der Angst, der Verzweiflung und der vorsichtigen Hoffnung auch Dankbarkeit: „Er lebt noch – Danke!“; „Danke, dass wir solch ein Gesundheitssystem haben! (Auch wenn es noch einige Lücken aufzeigt); „Danke, dass mitten im Zentrum der hektischen, blutigen und emotional hoch aufgewühlten Notaufnahme-Stimmung viele Pflegekräfte und Ärzte sind, die tagtäglich diese Dramen miterleben müssen.“; „Danke an die Krankenpfleger, die in diesem traumatischen Erleben mit uns gesprochen haben.“!

Es ist nicht schönzureden, wenn man das Chaos in der Notaufnahme erlebt. Aber es gibt diese wundervollen kleinen Lichtblicke: nämlich besonders empathische Pfleger und Ärzte.

Wir wurden nach endlosen 7 Stunden dann in die „Stroke Unit“ geschickt, denn dort wurde mein Mann hinverlegt. Meine Tochter begleitete mich und ich brauche sicherlich nicht zu erwähnen, wie schrecklich einsam, verloren, hilf- und machtlos wir uns gefühlt haben und vor allem, wie unendlich geschockt wir waren.

Wir kamen nach Mitternacht auf der Stroke Unit an und obwohl es dort feste Besuchszeiten gab, wurden wir von einem Krankenpfleger äußerst freundlich und wohlgesonnen hineingelassen. Vor dem Krankenzimmer meines Mannes ging es hektisch zu und wir durften noch nicht herein.

Ich selbst habe ja Multiple Sklerose und spürte schon, wie meine MS zickig wurde, wie meine Beine wegsackten und die Fatigue (abnorme Erschöpfbarkeit) Einzug hielt. Drastisch, niederschmetternd. Angst machend.

Eine liebevolle Krankenpflegerin holte uns 2 Stühle, platzierte uns vor das Krankenzimmer und kochte uns Tee. Meine Tochter war derzeit gerade am Abstillen und auf Grund der langen Zeit in der Notaufnahme drohte ein Milchstau. Sie bekam sogar einen besonders dafür helfenden Tee gekocht. Man streichelte uns über die Schulter und sprach vorsichtig mit uns: Mein Mann hatte (zum ersten Mal in seinem Leben) schwere epileptische Anfälle (den sogenannten Gran Mal / „Satus epilepticus) und es ging ihm wahrlich nicht gut. Die Pflegerin und der Pfleger bereiteten uns vorsichtig auf das vor, was wir gleich zu sehen bekämen: einen schwerkranken Mann, der uns weder erkannte, noch alleine atmen konnte.

Auch ein Arzt kam immer wieder zu uns, um uns auf dem neuesten Stand zu halten, uns zu trösten und um uns zu erklären, warum sie nun Nervenwasser abgenommen haben und Unmengen von Blut. Meine Tochter und ich saßen dort auf dem extrem sterilen Flur, voller Angst und Verzweiflung und das, was wir in dieser dramatischen Situation am wenigsten erwarteten, wurde uns zu Teil: Anteilnahme, Fürsorge und Betreuung durch das anwesende Personal. Verständnis dafür, dass wir vor Angst gelähmt waren. Dankbarkeit kam in uns auf, das „Glück im Unglück“ gehabt zu haben, so ein empathisches Team erwischt zu haben.

Wir durften Fragen stellen, gaben unsere Telefonnummer an und fühlten uns mitten in diesem bösartigen Sturm aufgehoben. Aufgehoben von einem völlig überarbeiteten und vermutlich nicht vollzähligen Pflege- und Ärzteteam; aufgehoben von liebevollen Berührungen, aufmunternden und doch mitfühlenden Blicken.

Mir kam ein netter Vergleich: Meine Erkrankung MS beinhaltet viele unsichtbare Symptome – und doch sind sie lebensbeeinträchtigend und man leidet oft noch unter dem Unverständnis der Außenstehenden. Ich glaube, so geht es auch vielen Pflegekräften: Sie arbeiten oft unsichtbar und „hinter den Kulissen“ und leisten dabei SICHTLICH Vieles, viel Gutes, Kompetentes, Fachliches und Menschliches!

Danke an all jene Pflegekräfte, die sich diese empathische Art der Fürsorge bewahrt haben und eine extrem große Hilfe und Unterstützung für Patienten und deren Angehörige sind! Ihr seid die wahren Helden!

 Wenn Ihr auch so einen Pflegeprofi oder ein ganzes Team kennt, dass Euch oder Eure Angehörigen so wunderbar betreut und unterstützt hat, dann nominiert sie gerne bis zum 30. April 2019 als Deutschlands beliebtesten Pflegeprofi unter www.deutschlands-pflegeprofis.de

#Anzeige #werbung

Und hier noch die passenden Socia-Media-Plattformen dazu:

2 225x300 - Dankbarkeit ... und DANKE an alle Pflegekräfte

Dankbarkeit

41wLO37irnL. SX351 BO1204203200  - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

 Hier kommt ein Auszug aus meinem Buch

Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen:

Ein Ratgeber – Wege aus dem Tief

 

e1 300x162 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Emotionale Erschöpfung und Fatigue

 

Emotionale Erschöpfung: das sagt sich so leicht und doch ist es ein ernstzunehmendes Problem.

Müde, erschöpft und abgeschlagen? Jeder Mensch fühlt sich hin und wieder müde, ermattet und abgeschlagen! Erschöpfung ist ein häufig auftretendes Symptom, das viele Ursachen haben kann. Meist tritt Erschöpfung vorübergehend auf und es gibt dafür Gründe, wie ein stressiger Arbeitstag, ein intensives Sporttraining, eine unruhige Nacht – doch was kann man tun, wenn die Beschwerden länger anhalten und über eine „allgemeine Schlappheit/Energielosigkeit“ hinausgehen? Erschöpfung kann auch als Symptom von Erkrankungen auftreten. Woran erkennt man diese? Und was kann man dagegen unternehmen?

Nach Atembeschwerden ist Erschöpfung das zweithäufigste Symptom, das Allgemeinmediziner von Patienten zu hören bekommen.

Klar ist auch, dass Körper und Geist ein begrenztes Energiekontingent haben. Sobald dieses aufgebraucht ist spürt man Konsequenzen und alltägliche Aufgaben erscheinen plötzlich mühsam, anstrengend oder kaum bewältigbar! Einfache Tätigkeiten werden plötzlich zur Herausforderung.

Zu den häufigsten Ursachen von Müdigkeit und Erschöpfung zählen:

  • Blutarmut (Anämie)
  • Diabetes mellitus
  • Herzinsuffizienz
  • Schilddrüsenunterfunktion und
  • Depressionen

Menschen mit chronischen Erkrankungen haben manchmal schon andere Beeinträchtigungen, eventuell einen geschwächten Körper und mannigfaltige körperliche Symptome. Dass auf Grund eines erschwerten Alltages, der durch körperliche Beeinträchtigungen deutlich anstrengender sein kann, auch seelische Probleme auftreten können, ist fast schon eine logische Folge.

Das heißt, eine emotionale Erschöpfung ist auch nie isoliert zu betrachten, sondern immer nur im Ganzen, im Kontext.

Gekennzeichnet ist eine emotionale Erschöpfung oft durch:

  • Fehlende Energie
  • Fehlende Motivation und Desinteresse für das Leben
  • Erhöhte Sensibilität gegenüber Stress oder stressigen Situationen
  • Konzentrationsschwierigkeiten oder Aufmerksamkeitsdefizite
  • Sich selbst fremd zu werden oder das Umfeld nicht mehr zu (er)-kennen (Depersonalisation)

Das heißt, man hat oft eine geringere Toleranz gegenüber Stress oder Stresssituationen. Außerdem kann eine Depersonalisation stattfinden – das bedeutet, dass man sich sogar in seiner eigenen Haut und auch in der näheren Umgebung plötzlich fremd fühlen kann.

Es gibt viele Gründe warum sich eine Erschöpfung entwickelt. Oft zehren alltägliche Dinge an den Kräften. Ein stressiger Alltag mit Kindern beispielsweise kann dies fördern – Frauen und/oder Männer kümmern sich aber nicht nur um die Kinderbetreuung, sondern schmeißen auch noch den Haushalt, arbeiten halb- oder ganztags. Dann ist es kein Wunder, wenn sie irgendwann ein stetes Gefühl der Überforderung empfinden – und dies nicht etwa bei schweren Aufgaben, sondern wirklich schon im „Kleinen“, im Alltäglichen – wie beim Wäschewaschen, Putzen oder Einkaufen. Das sollte dann ein Alarmsignal sein.

Dazu kommt ja eventuell noch beruflicher Stress. So kann der Beruf noch (zusätzlich) an den Energiereserven, die sowieso nur begrenzt sind, nagen und zur Erschöpfung führen.

Eine akute Erschöpfung kann auch in eine chronische Erschöpfung übergehen und vielfältige Emotionen mit sich bringen und aufwühlen.

Erschöpfung/Ermüdung

Es gibt zwei Typen von Ermüdung:

  • Zur körperlichen, sogenannten „peripheren“ Ermüdung kommt es, wenn es der Muskulatur an Energie mangelt. Das passiert zum Beispiel, wenn die Muskeln während eines intensiven Sporttrainings ihre Glykogen-Depots (= die Zuckerspeicher) aufgebraucht haben.
  • Die „zentrale“, psychische Ermüdung geht vom zentralen Nervensystem aus. Sie entsteht, wenn sich das Gleichgewicht der Botenstoffe im Gehirn verschiebt.

Die beiden Formen der Ermüdung lassen sich allerdings nicht immer klar voneinander abgrenzen. Häufig haben sie gemeinsame Ursachen. Eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) zum Beispiel kann einerseits dazu führen, dass den Muskeln der Kraftstoff ausgeht. Andererseits kann der Zuckermangel den Stoffwechsel der Nervenzellen beeinträchtigen und somit zu einer zentralen Ermüdung führen.

Zudem stehen die beiden Formen der Ermüdung miteinander in Wechselwirkung: ist die Skelettmuskulatur überlastet, kann sie das zentrale Nervensystem hemmen, um den Körper somit vor einer Überbeanspruchung zu schützen.

Zunächst ist Erschöpfung also kein Zeichen für eine Erkrankung, sondern ein normaler körperlicher Zustand wie Hunger oder Durst. Wenn man sich allerdings ohne ersichtlichen Grund und über längere Zeiträume hinweg erschöpft fühlt, kann dies ein Warnsignal

sein. (Quelle: https://www.onmeda.de/symptome/erschoepfung.html)

Psychische Probleme, die häufig zu Erschöpfung führen:

  • Das Burnout-Syndrom
  • Depression
e 216x300 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Chronische Erschöpfung

 

84d4f5543401da7ea061476685fe85d0 300x200 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Oster-Gewinnspiel

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

 

 

 

84d4f5543401da7ea061476685fe85d0 624x416 - OSTER-GEWINNSPIEL: Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende

OSTER-GEWINNSPIEL: Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende

OSTER-GEWINNSPIEL

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

41wLO37irnL. SX351 BO1204203200  212x300 - OSTER-GEWINNSPIEL: Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende

Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen: Ein Ratgeber – Wege aus dem Tief

OSTER-GEWINNSPIEL:

Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen:

Ein Ratgeber – Wege aus dem Tief

https://amzn.to/2Xapq0u

Beschreibung:
Müde, erschöpft und ausgelaugt? Erschöpfung ist ein häufig auftretendes Symptom, das viele Ursachen haben kann. Meist tritt Erschöpfung vorübergehend auf – doch was kann man tun, wenn die Beschwerden länger anhalten und über eine “allgemeine Schlappheit/Energielosigkeit” hinausgehen?
Erschöpfung kann auch als Symptom von Erkrankungen auftreten. Woran erkennt man diese? Und was kann man dagegen unternehmen?
Die erfolgreiche Bloggerin & Autorin gibt Infos, Tipps, Texte & Impressionen über CFS, Burnout, Depressionen, Fatigue und Erschöpfung!
Die Autorin berichtet u.A. authentisch über die grenzenlose Erschöpfung/Fatigue, da sie selbst an MS erkrankt ist, die Fatigue ihr Hauptsymptom darstellt und sie viele Kontakte zu chronisch Kranken hat!

 Teilnahmebedingungen:

  • Einfach einen Kommentar hinterlassen, warum Ihr das Buch gerne gewinnen möchtet
  • Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 23.04.2019 um 23:59h und steht in Verbindung meines Blogs multiple-arts.com und der dazugehörigen Facebook-Seite
  • Teilnahme nur für reale Personen
  • Das Gewinnspiel steht in keinen Zusammenhang mit Facebook.
  • Mit Eurer Teilnahme willigt Ihr ein, dass ich Euch im Falle des Gewinns auf meinem Blog als Gewinner bekannt gebe und Ihr mich via E-Mail kontaktiert, um mir Eure Adresse für den Gewinn mitzuteilen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen
  • Bitte direkt unter dem Original-Post auf FB oder auf meinem Blog kommentieren
  • Bitte klickt den grünen Follow-Button an, denn ich gebe den Gewinner nur hier auf dem Blog bekannt. (DAS ist Teilnahmebedingung!)
  • Der Gewinner wird über random.org fair ausgelost

Gerne könnt Ihr das Gewinnspiel auch teilen.

 2012 04 08 08.15.14 1 255x300 - OSTER-GEWINNSPIEL: Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende

MA Gewinnspiel Button 300x116 - OSTER-GEWINNSPIEL: Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - OSTER-GEWINNSPIEL: Ich verlose 3x mein neues Buch Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

ms menschen 624x416 - Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren? / Übersetzter Text

Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren? / Übersetzter Text

Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren?

Ein interessanter und hilfreicher Text von Claudia Dieckmann, den ich im amerikanischen Netz fand und frei übersetzte:

http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/the-ms-disappearing-act

„Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren?

Als ich mir diese Frage stellte, musste ich über meine eigene Antwort nachdenken. Meine erste spontane Antwort war kategorisch nein. Ich möchte nicht die gestresste, materialistische, unausgeglichene Person sein, die ich einmal war. Mit oder ohne MS möchte ich nicht dorthin zurückkehren.

Obwohl MS eine schreckliche Erkrankung ist, die Dein Leben in vielerlei Hinsicht völlig verändern kann, hat es mich zum Nachdenken gebracht – sind all diese Möglichkeiten für das Schlimmste notwendig?

Die Diagnose MS hat mich gezwungen, meine Prioritäten lange und eingehend zu betrachten. Wenn es nicht auf meine Diagnose zurückzuführen wäre, glaube ich nicht, dass ich aufgehört hätte und Zeit gehabt hätte, mein Leben neu zu bewerten und die Änderungen vorzunehmen, die mir etwas bedeuteten. Hier sind einige Wege, wie sich mein Leben nach der MS verändert hat:

Ich wurde gesundheitsbewusster: Ich konzentriere mich jetzt darauf gut zu essen und sicherzustellen, dass ich viel Ruhe bekomme und gerade genug Bewegung bekomme. Ich bin mir viel besser bewusst, was mein Körper braucht und nicht braucht und ich achte auf Symptome, die zuvor übersehen oder ignoriert wurden. Vor der MS hatte ich häufig Probleme mit Schuldgefühlen, Stolz oder Stressabbau. Obwohl meine Übungsmöglichkeiten jetzt viel eingeschränkter sind, nehme ich mir die Zeit um die Dinge zu tun, die mich glücklich machen und bin mit den kleinen Siegen viel zufriedener.

Ich habe gelernt, mein Netzwerk zu erweitern: Durch Multiple Sklerose habe ich einige der unglaublichsten Menschen getroffen. Sie sind starke, liebevolle, positive, demütige und großzügige Seelen. Auf der anderen Seite half mir die Diagnose MS auch diejenigen aus meinem Leben zu entfernen, die meiner kostbaren Zeit und Aufmerksamkeit nicht würdig sind.

Ich arbeite bewusster, aber nicht härter: Ich bin jetzt an einer Arbeit beteiligt, die meine Seele nährt und mein Herz zum Singen bringt. Es zahlt sich finanziell nicht aus, aber es erfüllt mich mit Sinn, Gemeinschaft und Freude. Es half mir auch zu erkennen, dass ich schon vor Jahren hätte in dieser Branche arbeiten sollen! Vor meiner MS-Diagnose waren meine Prioritäten verzerrt. Ich dachte, dass Geld gleich Erfolg, Glück und finanzielle Freiheit ist, und konzentrierte mich darauf. Obwohl die finanzielle Freiheit groß ist, ist es nicht mein Weg zur Erfüllung.

Ich engagierte mich in der Politik: Nach der Diagnose habe ich gelernt, Empathie für Menschen mit Behinderungen zu fördern. Ich bin mir sehr bewusst, wie die Gesellschaft dazu neigt, dieses spezielle Thema zu übersehen, und deshalb habe ich das Gefühl, dass ich mich mehr für die Sache einsetzen kann. Vor meiner Diagnose war dies ein Bereich, dem ich wenig Aufmerksamkeit schenkte, aber seitdem konnte ich einen positiven Unterschied machen.

Wenn meine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würde ich hoffen, dass ich die Kraft, Reife und Einsicht hätte, um nicht auf meine alten Pfade zurückzukehren. Egal, ich werde den Weg des Glücks, der Erfüllung und der Freude fortsetzen und eines Tages hoffe ich, dass ich jemanden finde, der diesen Weg mit mir geht.“ Copyright Claudia Dieckmann / http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/the-ms-disappearing-act

MA Gewinnspiel Button 300x116 - Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren? / Übersetzter Text

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren? / Übersetzter Text

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Wenn Deine Multiple Sklerose heute verschwinden würde, würdest Du in Dein altes Leben zurückkehren? / Übersetzter Text

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

depression innere leere 624x663 - Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen *frei übersetzt

Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen *frei übersetzt

Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen

Frei übersetzt nach Alexandra Reiche: http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/how-dealing-with-depression-helped-me-deal-with-ms

Angst und Depressionen xxx 300x200 - Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen *frei übersetzt

Ich habe den folgenden Text im amerikanischen Netz gefiunden und fand die Sichtweise der Bloggerin auf ihre Depression und ihr Leben mit MS einfach toll.

Darum habe ich den Artikel frei übersetzt, um Euch daran teilhaben lassen zu können! (Oder Ihr lest den Original-Text).

Viel Freude dabei!

 

„Als bei mir erstmals Multiple Sklerose diagnostiziert wurde, war ich gelinde gesagt verwirrt. Ich wusste nicht wie ich mit diesen Nachrichten umgehen sollte, außer zu weinen und Trost bei meinen Angehörigen zu suchen. Nachdem ich gelernt hatte, diesen Umstand zu akzeptieren, entschied ich mich, die Krankheit direkt anzugehen und mich so gut wie möglich darüber aufzuklären. Als ich anfing, Vorträge und Präsentationen über MS zu besuchen, sprach ich mit anderen, die gegen die Krankheit ankämpften und erkannte eine auffallende Ähnlichkeit. Unsere neuen Bedürfnisse, die notwendigen Anpassungen zur Verbesserung der Lebensqualität waren denen ähnlich, die ich im Kampf gegen Depressionen hatte.

Lange Zeit betrachtete ich Depression als eine Last, die ich lieber nicht als meine eigene bezeichne. Jetzt ist mir klar, dass es mir einen Vorsprung im Umgang mit meiner nächsten großen Herausforderung verschafft hat: MS.

Pausen sind wichtig und okay

Eine der wichtigsten Veränderungen, die ich bei MS erlebt habe, ist, dass mein Körper mich immer darüber informiert, wann es Zeit ist eine Pause einzulegen. Wenn ich zu viel Stress habe, flimmern alte Symptome auf und ich bekomme Migräne. Wenn ich die Zeichen zu lange ignoriert habe, kann ich sogar einen Rückfall erleben.

 ▶️ Kurz gesagt, die MS zwingt mich, meine Bedürfnisse ernst zu nehmen.

Ich habe viele der gleichen Symptome erlebt, als ich meine geliebte Arbeit aufgegeben habe. Meine Arbeitsbedingungen verschlechterten sich bis zu einem Punkt, an dem sie Depressionen verursachten und so legte ich mehrere Monate lang eine große Pause ein, in der ich absolut nichts tat. Ich saß zu Hause, ging zur Therapie und lebte von meinem Arbeitslosengeld. Ich sah Wiederholungen von Star Trek und ging um neun oder zehn, manchmal sogar um acht ins Bett. Ich habe Menschen gemieden, weil es anstrengend war, um sie herum zu sein und ich wollte mich nur um mich kümmern. Ich fühlte mich leicht schuldig, aber meine Depression hinderte mich daran, irgendetwas anderes zu tun, also ergab ich mich einfach.

Nun, da meine Depression mehr oder weniger in Schach ist, verbringe ich immer noch ganze Tage damit, genau das zu tun. Ich hole mir ein Eis heraus und sehe mir den ganzen Tag lang meinen Lieblingsfilm oder meine Lieblingssendung an. Und ich fühle mich nicht mehr schuldig. Ich weiß jetzt, dass, wenn Dir jede Faser in Deinem Körper sagt, dass es Zeit für eine Pause ist, ich auch eine Pause brauche. Anstatt es zu bekämpfen, nehme ich es und schäme mich nicht.

Überlegt, was Eure Stimmung verbessern könnte

Während meiner Zeit zu Hause bemerkte ich, dass der Mann, der die Zeitung vor meinem Supermarkt verkaufte, mir immer froh dankte, wenn ich ihm ein Trinkgeld gab oder eine seiner Zeitschriften kaufte. Mir wurde klar, dass es meinen Tag enorm gestärkt hat, um solch unverdünnte Positivität zu erleben.

Als es eine Tortur war, meine Lebensmittel zu kaufen oder sogar das Haus zu verlassen, war es mir besonders wichtig, dass ich mich freundlich verhielt, wenn ich den Laden verließ, nur um uns beiden den Tag zu erhellen. Und ich mache das immer noch so.

Etwa zur gleichen Zeit erkannte ich, dass die Atmosphäre bei meinem Friseur so warm und einladend war, dass es meine Stimmung erhöhte, einfach nur da zu sein. So gönne ich mir ab und zu einen neuen Haarschnitt – nicht nur, um Haarspitzen wegzufegen, sondern auch, um eine Stunde in Begleitung der wunderbaren Menschen dort zu genießen.

Bedürfnisse aussprechen

Die schwerste Lektion, die meine Depression mir beigebracht hat: Wenn ich mich nicht für mich interessiere, wird es auch kein anderer tun. Deshalb lernte ich, meine Bedürfnisse offen und klar zu äußern. Dies war dann auch für mich äußerst hilfreich, als ich noch mit der MS leben musste, weil ich Bedürfnisse habe, die viele Menschen nicht verstehen und vielleicht sogar deswegen falsche Wege gehen. Auch wenn ich immer noch Schwierigkeiten habe, mich bei einigen nicht schuldig zu fühlen, habe ich einen langen Weg zurückgelegt.

Schätze die kleinen Dinge

Seit ich sowohl gegen Depressionen als auch gegen MS gekämpft habe, höre ich jetzt buchstäblich immer mal auf und rieche an Rosen. Ich besuche den Park, wenn die Dahlien blühen, ich beobachte, wie die Spatzen Krümel stehlen, wenn ich in einem Café mit meinen Lieben frühstücke, und wenn ich joggen gehe, laufe ich am Teich vorbei, wo die Schwäne ihre Jungen aufziehen.

  • Wenn wir die kleinen Dinge schätzen lernen ist diese Welt wirklich ein wunderschöner Ort!

Ich hätte nie gedacht, dass das Erleben von Depressionen eine gute Sache sein kann, aber jetzt ist mir klar geworden, dass alles, was wir durchmachen, uns etwas lehrt, und wenn wir Glück haben, können wir es verstehen und dankbar dafür sein.”

Written by Alexandra Reiche / http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/how-dealing-with-depression-helped-me-deal-with-ms

MA Gewinnspiel Button 300x116 - Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen *frei übersetzt

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen *frei übersetzt

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Wie meine Depression mir half, mit MS umzugehen *frei übersetzt

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

ghe liebevoll mit dir selbst um 624x332 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

*Wenn das Leben Kopf steht… “Wie nehme ich mir Auszeiten?”

Wenn das Leben Kopf steht…

“Wie nehme ich mir Auszeiten?”

Unbenannt - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

 

Ihr Lieben, dies ist ein Text, der aus der Sicht eines Angehörigen entstanden ist. Wer meinen Blog regelmäßig liest, hat sicher schon mitbekommen, dass mein Mann sehr schwer erkrankt ist und ich nun als selbst “Hilfsbedürftige” zum Helfer wurde…. Wie man es schafft, sich Auszeiten zu nehmen – darum geht es hier. Und deshalb ist der Text ebenso für chronisch Kranke gedacht, denn auch sie müssen sich Auszeiten nehmen:

Wenn das Leben Kopf steht, braucht man manchmal nicht „mehr“, als die ganz gewöhnliche Normalität. Noch nicht einmal Schlaf, sondern einfach nur den üblichen Alltag. Den Alltag und die Normalität von „vorher“ – vor der Diagnose, als man dachte, es sei alles „normal“!

Manchmal hat man das Gefühl, man würde durch zähen Morast laufen. Es ist wie ein mühsamer und qualvoller Schritt nach dem Anderen….

Diese schmerzhaften Schritte geht man, fast automatisch funktionierend, schläft irgendwann einen ruhelosen und nicht erholsamen Schlaf – und am nächsten Morgen fängt gerade wieder alles von vorne an. Was eine Mühsal, was eine Quälerei und doch ist es der neue Alltag!

Für uns Angehörige ist es deshalb so wichtig, aus diesem Morast herauszutreten, Pausen einzulegen und zu RUHEN!
Es muss einfach für uns auch mal die Sonne scheinen, wir dürfen sie hervorlocken – und wenn es nur ein winziger kostbarer Augenblick ist.

An manchen Tagen muss man sich einfach seinen eigenen SONNENSCHEIN kreieren. 300x225 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

An manchen Tagen muss man sich einfach seinen eigenen SONNENSCHEIN kreieren.

Man kann das Gesicht beispielsweise in die Sonne halten; in Ruhe – sich bewusst die Zeit zum gemütlichen Hinsetzen nehmen – einen Kaffee/Tee trinken; sich ein bestimmtes Lied, das einem gut tut oder das uns an etwas Schönes erinnert, ganz bewusst anhören.

Auch zu einer Wohlfühlmassage dürfen wir gehen und uns mal verwöhnen lassen. All das können wir uns erlauben, um einen Ausgleich zu finden und wieder in die Balance zu kommen.

sonnenstrahl 300x225 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

Wenn das Leben Kopf steht

Wir brauchen diese kostbaren Kraftreserven

Wir brauchen diese kostbaren Kraftreserven, die wir damit aufbauen können, denn unsere Stunden fühlen sich manchmal vor lauter „Pflege“ wie Tage an und Tage fühlen sich wie Wochen an….

Für diese Schatten, die unweigerlich auftreten, brauchen wir die durch bewusste Pausen gewonnene Energie, um die Situation überhaupt aushalten und überstehen zu können.

f88d44aacb1565b7c35352ed7fca13de 300x199 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

Licht und Schatten

Überlegen Sie sich in solch einer Mußezeit mal, was für Sie früher positive „Normalität“ und Alltag war, was Ihnen wichtig war und was nun fehlt. Dann kann man versuchen, sich mitten im Dschungel der Pflege und des Betreuens, vielleicht mit Hilfe von Anderen, einen Moment der alten Normalität zurückholen oder natürlich auch Neues entdecken.

Ich brauche das, um auch MICH wieder zu fühlen. MICH!
Nicht die pflegende Ehefrau, nicht die Begleiterin bei Arztbesuchen oder die Vermittlerin mit Freunden usw.!
Einfach nur MICH!

Manchmal gehe ich mir nämlich verloren und das ist nicht gut – denn dann gehe ich unter und merke es noch nicht einmal…. Also muss ich mich wieder spüren – beispielsweise auf einem Kaffeeklatsch bei lieben Freundinnen, bei einem Konzert oder auch bei einem kuscheligen Lese-Abend/Nachmittag auf der Couch mit Tee und Keksen, den ich für mich alleine habe.
Auch meine Kinder und Enkel sind eine solche Kraftquelle, da sie mir zeigen, dass das Leben weitergeht. Immer! Und diese Hoffnung und Zuversicht brauchen wir so dringend, da sie uns manchmal verloren zu gehen scheint.

da159941cd1e3dd7219d9c01d146352f 300x201 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

Es braucht MUT, um stark zu bleiben für die, die uns wichtig sind….. Deshalb passe zuerst GUT auf Dich selbst auf, sodass Du die Kraft hast, für Dich und die Anderen da zu sein…..

Achten Sie gut auf SICH SELBST, vergessen Sie sich nicht – nur wenn Sie fit und einigermaßen ausgeglichen sind, können Sie anderen auch helfen – und eine echte Stütze sein!

ghe liebevoll mit dir selbst um 300x159 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

Gehe liebevoll mit dir selbst um

 

MA Gewinnspiel Button 300x116 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - *Wenn das Leben Kopf steht… "Wie nehme ich mir Auszeiten?"

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

*Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

163093746211987935e53a0a0eb33e90 300x211 - *Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉
Kognitive Leistungsstörungen bei MS

Man könnte auch sagen: Ich kam, sah und – vergaß….

15e384c5e0b08212695395b6d9fac935 300x200 - *Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

Ich kam, sah…… und vergaß, was ich gerade tat 😉

Kaffee ohne Kaffeepulver zu kochen oder Tee ohne Teeblüten/ Beutel aufzusetzen…: Normalität im Leben mit MS!

Und Willkommen im Leben mit MS!

Dass ich immer wieder mal meine Kaffee-Pad-Maschine (KEIN Plastik-Pad! 😉 ) morgens anstelle und mich dann wundere, warum der Kaffee heute so hell ist – das kenne ich. Auch, dass ich die Pads irgendwie nicht richtig in das dafür vorgesehene Fach hineinbekomme, ist nichts Neues. Die nächste Variante ist, dass ich alles außer Wasser eingefüllt habe und mich nochmals wundere, warum kein Kaffee durchläuft. 😉

Das gleiche Spiel kann man auch mit Tee und in zig anderen Varianten durchspielen! 😉

2d55be7bb1edf7c8cf1c9ef61125691b 300x279 - *Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

Bei Filterkaffee bin ich ja schon froh, wenn er überhaupt im Filter landet und nicht daneben, auf dem Fußboden oder im hohen Bogen durch die Küche fliegt. Man wird ja genügsam! 😉

Dass ich nicht mehr weiß, warum ich gerade in die Küche gelaufen bin – das kenne ich auch schon seit Jahren. Und doch macht es mich wahnsinnig, wenn ich gelegen habe und extra für „Etwas“ aufgestanden bin und mich dann nicht mehr erinnere „wieso, weshalb, warum“. Das kostet so viel Energie, von der ich sowieso so wenig habe.

33cb32d2713687050c7b94ac660eb72a 300x201 - *Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

Kognitive Störungen

Der krampfhafte „Versuch sich zu erinnern“ geht dann sowieso meistens schief! 😉
Spätestens, wenn ich mich wieder hingelegt habe, fällt es mir garantiert ein! 😉 Also überliste ich mich manchmal, und tue so, als ob ich mich hinlege… haha…Galgenhumor nennt man das! 🤪

Neulich bin ich zum Einkaufen losgefahren und als ich zurückkam, wedelte mir Smiley so besonders begeistert entgegen – außerdem spürte ich enormen Durchzug. Ich ging der Situation auf den Grund – und sah, dass ich die Terrassentür offengelassen hatte, während ich außer Haus war! Smiley hat`s gefreut und ich bin ja froh, dass er es nicht verbal nun jedes Mal einfordern kann! 😉 🤪

Es ist verrückt, was einem im Laufe eines MS-Lebens so alles passiert! Und Skeptikern oder all den „guten Ratschlägen“ sei gesagt: es ist anders als bei Gesunden, denn bei uns passiert es gehäuft und an manchen (schlechten) Tagen besonders oft.

Kognitive Störungen bei MS

▶️ Es sind die sogenannten „kognitiven Leistungsstörungen“, die zur MS dazugehören wie auch andere Symptome. Aber alles, was mit dem Gedächtnis zu tun hat, macht uns Angst – zu Recht! Denn wirklich lustig sind solche Erlebnisse auf Dauer nicht – und manchmal auch nicht ganz ungefährlich.

Aber, wir wären nicht wir, die chronisch Kranken, wenn wir nicht auch chronisch humorvoll wären und so versuchen wir darüber zu lachen. Allerdings mache ich mir einen deutlichen Vermerk in mein „durchlöchertes“ Hirn – mit dem Warnhinweis: AUFPASSEN!

Denn es soll ja nicht zur Regel werden, dass die Terrassentür jedermann einlädt, es sich bei uns gemütlich zu machen. Vielleicht würde derjenige dann aber wenigstens in der Lage sein, einen anständigen und brauchbaren Kaffee zu kochen! 😉 🤪
©2019 Heike Führ/multiple-arts.com

Mein Buch passend zum Thema:

Gedächtnis-Störungen bei MS: Kognitive Leistungsstörungen

41UA4SwjhBL. SX350 BO1204203200  212x300 - *Willkommen im MS-Leben / Kaffeepulver, Gedächtnisstörungen und mehr… 😉

Gedächtnis-Störungen bei MS: Kognitive Leistungsstörungen

“Jeder kennt es, wie schnell man etwas vergessen kann. MS‘ler sind individuell sehr unterschiedlich von kognitiven Leistungsstörungen betroffen. Die Probleme reichen von Störungen des Gedächtnisses oder der komplexen Aufmerksamkeit, dem Handeln und Tun, der Eigenwahrnehmung bis hin zu Schwierigkeiten beim Sprechen. Meist sind die Sprache, die visuelle Wahrnehmung und die einfache Aufmerksamkeit seltener betroffen. Verhaltensänderungen kommen vor, aber ebenso wie ein schwerwiegender kognitiver Abbau zum Glück eher seltener.
Wortfindungsstörungen und Erinnerungslücken sind typische Merkmale. Die Autorin ist seit 1994 selbst an MS erkrankt und berichtet sowohl aus ihrem Leben, als auch aus dem Leben vieler anderer Betroffener. Sie klärt mit vielen fachlichen Informationen, ihren gewohnten Texten und vielen Beispielen über dieses unsichtbare Symptom der MS auf und fügt einige Tipps und vor allem Therapie-Möglichkeiten bei.

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

10% (1.000mg) CBD Öl – Enecta

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

è Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

11536096958a67e515445b80987602ef 624x696 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue:

Was ist der Unterschied?

fatigue mangel an energie 300x282 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

Fatigue – Mangel an Energie

Auch diesen Text habe ich wieder frei übersetzt, da er sicher Vielen aus der Seele spricht:

http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/ms-fatigue-vs-lassitude-fatigue-whats-the-difference

Ein Text von Jamie Tripp Utitus:

„Als ich 30 wurde, wurde mir klar, dass die meisten Amerikaner den ganzen Tag über einen Satz wiederholen: „Ich bin so müde.“ Als Frau, die damals Karriere machte und Kinder hatte, verstand ich diesen Satz lange vor meiner MS-Diagnose. Ich habe es die ganze Zeit gesagt. Aber als ich zum ersten Mal merkte, dass etwas anderes mit meinem Körper passierte, entwickelte der Satz „Ich bin so müde“ eine neue Bedeutung.

Während meiner Arbeit bringe ich während der Pause einige der Schüler mit besonderen Bedürfnissen auf den Spielplatz. Sie waren von mir abhängig, um ein bisschen Glück zu erleben und gemeinsame Zeit zu genießen. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich mich mit dem Rücken gegen ein Gebäude lehnen und auf den Boden setzen musste. Das war der Tag, an dem meine MS begann. Drei Jahre vor der Diagnose. Die Freude der Schüler hing davon ab, dass ich mich engagierte und dass ich bei ihnen war – und plötzlich konnte ich es nicht.

Dies war nicht das zufällige „so müde“, das wir alle kennen. Es war eine erschütternde Müdigkeit. Ich wusste sofort, dass ich es nicht leichtnehmen sollte. Ich gebe zu, dass wenn andere sagten: „Ich bin so müde“, nachdem sie eine volle Nacht geschlafen hatten, oder wenn sie ihr Leben nicht mit Schmerzen verbringen mussten, während sie Kinder großzogen, dass es mir einfach so absurd erschien, als gehe es in die falsche Richtung. Jeder ist müde. Ich verstehe das. Du darfst müde sein. Das hat mich nicht gestört. Ich würde mich nur aufregen, wenn jemand es als Ausrede benutzt hat, um eine Abgabefrist zu verlängern oder sich irgendwie von einer früheren Verpflichtung zu lösen.

Aber einige von uns haben einfach mehr zu tragen in solchen Fällen – weil es ANDERS ist! Ich bin so durcheinander, so müde, und ich komme immer noch zur Arbeit, um meine Termine einzuhalten und mein Bestes zu geben.

Dann musste ich mich mit Leuten befassen, die den Tag zuvor durch Museen gelaufen waren, durch die Stadt tourten und dann nicht auftauchen, weil sie „müde“ sind. Bis heute glaube ich jedoch, dass viele Menschen die Entschuldigung „Ich bin zu müde“ benutzen, weil sie eine schlechte Arbeitsmoral haben. Sie sind nicht „zu müde“, sie sind einfach zu faul.

MS-Müdigkeit ist niederdrückend.

 Sie unterscheidet sich sehr von normaler Müdigkeit. Ich erinnere mich, dass ich nicht geduscht habe, nur weil die Energie, die ich brauchte, um meine Beine über den Wannenrand zu bekommen zu zermürbend war und mein Mann war nicht da, um mir zu helfen. MS-Fatigue ist tatsächlich so schlimm.

Was mir jedoch nicht bewusst war, ist, dass es eine Art Ermüdung gibt, die noch überwältigender ist: Ermüdung/Fatigue mit Mattigkeit.

11536096958a67e515445b80987602ef 269x300 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

FATIGUE Erschöpfung

Fatigue mit Mattigkeit

Diese Art der Erschöpfung ist einzigartig bei Menschen mit Multipler Sklerose. Die Ursache ist noch nicht bekannt, aber es gibt bestimmte Merkmale, die sie definieren können. Diese abnorme Mattigkeit tritt normalerweise täglich auf und verschlechtert sich im Laufe des Tages. Es kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Tages zufällig kommen und gehen und wird normalerweise durch Hitze oder Stress verschlimmert (oder ausgelöst).

Es wird berichtet, dass 70-80% der Menschen mit MS an Fatigue leiden. Ich frage mich, wie viele von uns MS-Müdigkeit haben und wie viele Mattigkeit.

Die allgemeine Definition von Müdigkeit ist: „Müdigkeit aus körperlicher oder geistiger Anstrengung“.

MS-Müdigkeit/Fatigue ist so wie auf „Crack“. Kann ich das sagen? Ich habe noch nie Drogen genommen, aber es scheint eine Aussage zu sein, die stark genug ist, um zu zeigen, wie schwerwiegend und überwältigend MS-Fatigue ist. Ein Teil der Müdigkeit, die man fühlt, kommt auch vom Stress durch die Logistik/Bewältigung eines „Lebens mit MS“.

Diese Mattigkeit-Fatigue ist zehn Mal stärker. Es ist wirklich schrecklich.

Wenn man Fatigue hat, muss man ein aktiver Planer werden. Vorausplanen! Wenn man mit einem helfenden „Netzwerk“ (Freunde/Familie) gesegnet ist, muss man quasi sicherstellen, dass sie abrufbar sind, um auch wirklich helfen zu können.

Denkt an die „Löffel-Theorie“ und wählt weise, wie Ihr Eure Energie verteilen könnt und mit wem Ihr sie ausgeben und teilen möchtet. Alles muss genau geplant werden, um diese Fatigue bestmöglich zu bewältigen.

Mattigkeits-Fatigue erfordert ein ausgeklügeltes Energie-Management und manchmal Medikamente.
Ich bin wieder zurück zu den Medikamenten, um die Fatigue zu bekämpfen. Wie immer ist es die halbe Miete zu wissen, welche Möglichkeiten man hat. Seid vorsorgend und versucht andere Menschen in der gleichen Situation zu erreichen. Wir brauchen uns alle. Es ist erstaunlich, was wir trotz Krankheit und Tragödie schaffen und nicht ständig ein „Nickerchen“ machen zu müssen! Alles Gute, meine Freunde.“ Geschrieben von Jamie Tripp Utitus / http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/ms-fatigue-vs-lassitude-fatigue-whats-the-difference  und frei übersetzt! Heike Führ/ copyright 2018

Und wie Ihr ja wisst, ist das einzige Mittel, das mir verlässlich gegen die Fatigue hilft, das CBD-Öl! 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

fatigue kein schlaf der welt 624x358 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

FATIGUE ist willentlich nicht beeinflussbar 300x239 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

FATIGUE ist willentlich nicht beeinflussbar

Ich habe diesen Artikel im Internet gefunden, fand ihn sehr hilfreich und habe ihn übersetzt:

Frei übersetzt nach:

http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/talking-ms-fatigue

“MS-Fatigue unterscheidet sich von normaler Ermüdung dadurch, dass man sich auch nach einem Schläfchen noch müde fühlt.

  • Fatigue ist eine überwältigende Müdigkeit, die auch durch Schlaf nicht gelindert werden kann.

Für Menschen mit MS kann sich die Müdigkeit im Laufe des Tages oft verschlechtern, durch Hitze oder Feuchtigkeit verschlimmern und völlig plötzlich auftreten. Dieses häufige MS-Symptom kann einen großen Einfluss auf das Leben von Betroffenen haben und kann sogar dazu führen, dass man nicht mehr normal funktionieren oder seinen Alltag bewältigen kann.

Es kann sehr schwierig sein, solch eine MS-Müdigkeit denjenigen zu beschreiben, die dies noch nicht erlebt haben – selbst bei Menschen mit MS kann die Erschöpfung stark variieren!

fatigue und uhthi...noch fragen 300x300 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Da Fatigue ein unsichtbares Symptom ist, verstehen andere möglicherweise nicht deren Auswirkungen und denken sogar, dass man übertreibt oder die Fatigue als Vorwand nimmt. Einige Menschen mit MS werden sogar beschuldigt, getrunken zu haben, wenn sie starke Fatigue haben.

Wenn Ihr es satthabt, dass Eure Ermüdung in Frage gestellt wird, findet Ihr hier einige Gespräche-Tipps zum Thema „Fatigue“ mit Kollegen, Freunden, Familienangehörigen und medizinischem Fachpersonal:

Sprecht mit Eurem Chef oder Euren Kollegen über MS und Fatigue:

Euer Arbeitsplatz ist vielleicht einer der wichtigsten Orte, an dem die Fatigue relevant wird und wo man verdeutlichen kann, wie sich Fatigue auf Euch auswirkt – denn sie kann Eure Arbeitsweise beeinflussen.

Es ist möglich, dass Kollegen Euch sogar beschuldigen, faul zu sein oder Ihr Euch nicht zusammenreißen würdet, wenn Ihr aufgrund der Fatigue gewisse Arbeiten gerade nicht leisten könnt.

Wenn Euch die Fatigue bei der Arbeit beeinträchtigt, ist es ratsam, sich etwas Zeit für ein Gespräch mit Eurem Chef und Kollegen zu nehmen, um zu erklären, was MS-Fatigue überhaupt bedeutet und wie sich dies auf Eure Arbeit auswirken kann. Besprecht mit ihnen, wie sie helfen können und wie Ihr Eure Arbeit an die Fatigue anpassen könnt. (Beispielsweise durch flexible Arbeitszeiten oder Home-Office).

Wenn Ihr über auf der Arbeit über Eure Fatigue sprecht, dann ist es wichtig, sich Gehör zu verschaffen – aber professionell zu bleiben.

Hier sind einige hilfreiche Stichpunkte und Sätze für diese Diskussionen:

Überwältigende Müdigkeit, Auswirkung, unberechenbar, mangelnde Kontrolle,

Verstehen, Erwartungen, Priorisierung, besondere Überlegungen, Flexibilität.

fatigue kein schlaf der welt 300x172 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Fatigue

Mit Freunden oder Familie über MS und Fatigue sprechen:

Fatigue kann sich auf die Beziehungen zu Familie und Freunden und Kollegen auswirken. Es kann bedeuten, dass man mehrere Ereignissee verpasst oder sich nicht wie geplant mit Freunden treffen kann. Dies kann dazu führen, dass sich Freunde und Familienmitglieder verärgert, abgelehnt oder verärgert fühlen. Um dies zu vermeiden, solltet Ihr Euch mit ihnen unterhalten, um ihnen verständlich zu machen, warum Fatigue bei MS manchmal vorkommen kann. Denn wenn sie mehr darüber wissen, kann es für enge Freunde und Familienmitglieder sogar hilfreich sein, weil sie dann erkennen und verstehen können, auf welche Weise die Fatigue Euch beeinflusst. Oder sie können beschreiben, wie sie Euch dann erleben – da Ihr Euch vielleicht schon einfach an die Symptome gewöhnt habt und Euch nichts mehr dabei denkt, wenn Ihr schwankt, oder einem Gespräch nicht mehr folgen könnt.

Wenn Ihr mit Euren Freunden und Familienmitgliedern sprecht, helft ihnen, indem Ihr Eure Symptome genau erklärt und diese dann mit emotionalen Erlebnissen, die damit in Zusammenhang stehen, erklärt. Das macht es begreifbarer für sie.

Hilfreiche Wörter und Ausdrücke für diese Diskussionen könnten sein: Jetlag,
Kater, Grippe, Verständnis, Unterstützung, Verstehen, Geduld.

Mit einem Arzt über MS und Fatigue sprechen:

Es ist zwar wichtig, die Dinge mit Freunden, Familie und Kollegen recht einfach zu halten, aber wenn man mit seinem Arzt spricht ist es besser, die Symptome so detailliert wie möglich zu erklären – vor allem, wenn es um die Beschreibung Eurer Fatigue geht. Unterschiedlichkeiten innerhalb der Fatigue-Problematik können Anhaltspunkte für andere Probleme liefern oder die Fatigue kann andere Bereiche und Symptome betreffen, sodass der Arzt Euch nur im Detail helfen kann.

So könnt Ihr Eure Ermüdungserscheinungen beispielsweise auch in einem Tagebuch festhalten und dies mit zum Arzttermin nehmen – vielleicht lassen sich dann Muster erkennen. Ebenso kann es sinnvoll sein, dem Arzt mitzuteilen, wenn Ihr der Meinung seid, dass die Fatigue sich auch auf andere Symptome auswirken könnte.

Einige hilfreiche Wörter und Ausdrücke für diese Diskussionen könnten sein: Besser seit…, schlimmer seit…, Muster, Veränderung, Energielevel, Energie-Management.

Unabhängig davon, wem man die Fatigue erklärt, ist es wichtig geduldig zu bleiben. Denn es ist für jemanden ohne MS schwer sich vorzustellen, wie diese abnorme und nicht bezwingbare Müdigkeit aussieht. Ermutigt Eure Gesprächspartner daher, Fragen zu stellen und selbst mehr darüber zu erfahren.”
Frei übersetzt nach: http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/talking-ms-fatigue

 

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

 

 

 

 

 

 

 

 

curtain 941716 1280 624x468 - Was ist eine „Gardinenpredigt“?  Redewendungen und woher sie kommen!

Was ist eine „Gardinenpredigt“? Redewendungen und woher sie kommen!

Was ist eine Gardinenpredigt“

Redewendungen und woher sie kommen!

curtain 941716 1280 300x225 - Was ist eine „Gardinenpredigt“?  Redewendungen und woher sie kommen!

Was ist eine „Gardinenpredigt“
Redewendungen und woher sie kommen!

Da mir selbst solche Redewendungen oft bekannt sind, aber ich nicht deren Ursprung kenne, dachte ich, ich gehe den Dingen mal auf den Grund!

Wenn es Euch gefällt, werde ich eine “Reihe” daraus machen!

Genau wie ein Pfarrer in der Kirche, hält man manchmal eine Gardinenpredigt oder bekommt eine zu hören! Im Grunde genommen geht es darum, dass uns gesagt wird, was in Ordnung ist und was nicht – und warum man etwas falsch gemacht hat.

Aber wieso heißt es Gardinenpredigt?

curtain 709704 1280 300x169 - Was ist eine „Gardinenpredigt“?  Redewendungen und woher sie kommen!

Was ist eine Gardinenpredikt?

Ganz früher hingen in vielen Schlafzimmern Vorhänge vor den Betten – also Gardinen.

Wenn dann abends der Ehemann zu spät aus der Kneipe heimgekommen ist, während seine Frau schon im Bett lag, dann hat sie manchmal mit ihm geschimpft und ihm eine „Predigt“ gehalten. Und weil sie dabei hinter den Gardinen hervorschaute und dies in einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereich, handelte es sich um die sprichwörtliche “Gardinenpredigt”. Sie durfte ihn „hinter Gardinen“ anherrschen, ohne dass dieser das Gesicht verlor.

So einfach ist das also mit der Gardinenpredigt! 😉

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Was ist eine „Gardinenpredigt“?  Redewendungen und woher sie kommen!

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Was ist eine „Gardinenpredigt“?  Redewendungen und woher sie kommen!

Propital von Navimol

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung