Schlagwort-Archive: MS-Müdigkeit ist niederdrückend.

11536096958a67e515445b80987602ef 624x696 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue:

Was ist der Unterschied?

fatigue mangel an energie 300x282 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

Fatigue – Mangel an Energie

Auch diesen Text habe ich wieder frei übersetzt, da er sicher Vielen aus der Seele spricht:

http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/ms-fatigue-vs-lassitude-fatigue-whats-the-difference

Ein Text von Jamie Tripp Utitus:

„Als ich 30 wurde, wurde mir klar, dass die meisten Amerikaner den ganzen Tag über einen Satz wiederholen: „Ich bin so müde.“ Als Frau, die damals Karriere machte und Kinder hatte, verstand ich diesen Satz lange vor meiner MS-Diagnose. Ich habe es die ganze Zeit gesagt. Aber als ich zum ersten Mal merkte, dass etwas anderes mit meinem Körper passierte, entwickelte der Satz „Ich bin so müde“ eine neue Bedeutung.

Während meiner Arbeit bringe ich während der Pause einige der Schüler mit besonderen Bedürfnissen auf den Spielplatz. Sie waren von mir abhängig, um ein bisschen Glück zu erleben und gemeinsame Zeit zu genießen. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich mich mit dem Rücken gegen ein Gebäude lehnen und auf den Boden setzen musste. Das war der Tag, an dem meine MS begann. Drei Jahre vor der Diagnose. Die Freude der Schüler hing davon ab, dass ich mich engagierte und dass ich bei ihnen war – und plötzlich konnte ich es nicht.

Dies war nicht das zufällige „so müde“, das wir alle kennen. Es war eine erschütternde Müdigkeit. Ich wusste sofort, dass ich es nicht leichtnehmen sollte. Ich gebe zu, dass wenn andere sagten: „Ich bin so müde“, nachdem sie eine volle Nacht geschlafen hatten, oder wenn sie ihr Leben nicht mit Schmerzen verbringen mussten, während sie Kinder großzogen, dass es mir einfach so absurd erschien, als gehe es in die falsche Richtung. Jeder ist müde. Ich verstehe das. Du darfst müde sein. Das hat mich nicht gestört. Ich würde mich nur aufregen, wenn jemand es als Ausrede benutzt hat, um eine Abgabefrist zu verlängern oder sich irgendwie von einer früheren Verpflichtung zu lösen.

Aber einige von uns haben einfach mehr zu tragen in solchen Fällen – weil es ANDERS ist! Ich bin so durcheinander, so müde, und ich komme immer noch zur Arbeit, um meine Termine einzuhalten und mein Bestes zu geben.

Dann musste ich mich mit Leuten befassen, die den Tag zuvor durch Museen gelaufen waren, durch die Stadt tourten und dann nicht auftauchen, weil sie „müde“ sind. Bis heute glaube ich jedoch, dass viele Menschen die Entschuldigung „Ich bin zu müde“ benutzen, weil sie eine schlechte Arbeitsmoral haben. Sie sind nicht „zu müde“, sie sind einfach zu faul.

MS-Müdigkeit ist niederdrückend.

 Sie unterscheidet sich sehr von normaler Müdigkeit. Ich erinnere mich, dass ich nicht geduscht habe, nur weil die Energie, die ich brauchte, um meine Beine über den Wannenrand zu bekommen zu zermürbend war und mein Mann war nicht da, um mir zu helfen. MS-Fatigue ist tatsächlich so schlimm.

Was mir jedoch nicht bewusst war, ist, dass es eine Art Ermüdung gibt, die noch überwältigender ist: Ermüdung/Fatigue mit Mattigkeit.

11536096958a67e515445b80987602ef 269x300 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

FATIGUE Erschöpfung

Fatigue mit Mattigkeit

Diese Art der Erschöpfung ist einzigartig bei Menschen mit Multipler Sklerose. Die Ursache ist noch nicht bekannt, aber es gibt bestimmte Merkmale, die sie definieren können. Diese abnorme Mattigkeit tritt normalerweise täglich auf und verschlechtert sich im Laufe des Tages. Es kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Tages zufällig kommen und gehen und wird normalerweise durch Hitze oder Stress verschlimmert (oder ausgelöst).

Es wird berichtet, dass 70-80% der Menschen mit MS an Fatigue leiden. Ich frage mich, wie viele von uns MS-Müdigkeit haben und wie viele Mattigkeit.

Die allgemeine Definition von Müdigkeit ist: „Müdigkeit aus körperlicher oder geistiger Anstrengung“.

MS-Müdigkeit/Fatigue ist so wie auf „Crack“. Kann ich das sagen? Ich habe noch nie Drogen genommen, aber es scheint eine Aussage zu sein, die stark genug ist, um zu zeigen, wie schwerwiegend und überwältigend MS-Fatigue ist. Ein Teil der Müdigkeit, die man fühlt, kommt auch vom Stress durch die Logistik/Bewältigung eines „Lebens mit MS“.

Diese Mattigkeit-Fatigue ist zehn Mal stärker. Es ist wirklich schrecklich.

Wenn man Fatigue hat, muss man ein aktiver Planer werden. Vorausplanen! Wenn man mit einem helfenden „Netzwerk“ (Freunde/Familie) gesegnet ist, muss man quasi sicherstellen, dass sie abrufbar sind, um auch wirklich helfen zu können.

Denkt an die „Löffel-Theorie“ und wählt weise, wie Ihr Eure Energie verteilen könnt und mit wem Ihr sie ausgeben und teilen möchtet. Alles muss genau geplant werden, um diese Fatigue bestmöglich zu bewältigen.

Mattigkeits-Fatigue erfordert ein ausgeklügeltes Energie-Management und manchmal Medikamente.
Ich bin wieder zurück zu den Medikamenten, um die Fatigue zu bekämpfen. Wie immer ist es die halbe Miete zu wissen, welche Möglichkeiten man hat. Seid vorsorgend und versucht andere Menschen in der gleichen Situation zu erreichen. Wir brauchen uns alle. Es ist erstaunlich, was wir trotz Krankheit und Tragödie schaffen und nicht ständig ein „Nickerchen“ machen zu müssen! Alles Gute, meine Freunde.“ Geschrieben von Jamie Tripp Utitus / http://www.livinglikeyou.com/en/stories/detail/ms-fatigue-vs-lassitude-fatigue-whats-the-difference  und frei übersetzt! Heike Führ/ copyright 2018

Und wie Ihr ja wisst, ist das einzige Mittel, das mir verlässlich gegen die Fatigue hilft, das CBD-Öl! 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung