Schlagwort-Archive: Multiple Sklerose

cbd buch pm - GEWINNSPIEL CBD-Buch :)

GEWINNSPIEL CBD-Buch :)

⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️ ⬇️

GEWINNSPIEL CBD-Buch

Ich verlose mein neues CBD-Buch

„HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin“

-> https://amzn.to/2HeJ33g

cbd buch pm - GEWINNSPIEL CBD-Buch :)

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

Hier die Inhaltsangabe:

CBD, Cannabis – HANF! Was ist all dies, ist es legal oder illegal? Macht es high oder abhängig? Wie nimmt man es ein? Was bewirkt es? Diesen Fragen widmet sich die Autorin, die selbst seit 2017 täglich CBD-Öl konsumiert, engagiert mit vielen Recherchen.

Im Buch findet man alles rund um CBD:  Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete, sowie viele Infos und Erklärungen. All dies ist gepaart mit ehrlichen Erfahrungswerten.

Führ ist aktive Bloggerin im Bereich „Multiple Sklerose“ und hat bereits sehr viele Artikel über CBD und die Anwendungsmöglichkeiten geschrieben! Des Weiteren ist sie erfolgreiche Autorin vieler MS-Begleitbücher, sowie Büchern zu pädagogischen Themen.

CBD ist ihr „persönliches Wundermittel“ und hilft ihr enorm gegen einige Symptome der MS – vor allem gegen die erschöpfende Fatigue!

ISBN: 9783752817270

108 Seiten

 Teilnahmebedingungen:

  • Einfach einen Kommentar hinterlassen, warum Ihr das Buch gerne gewinnen möchtet
  • Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 1.7.2018 um 23:59h und steht in Verbindung meines Blogs multiple-arts.com und der dazugehörigen Facebook-Seite
  • Teilnahme nur für reale Personen
  • Das Gewinnspiel steht in keinen Zusammenhang mit Facebook.
  • Mit Eurer Teilnahme willigt Ihr ein, dass ich Euch im Falle des Gewinns auf meinem Blog als Gewinner bekannt gebe und Ihr mich via E-Mail kontaktiert, um mir Eure Adresse für den Gewinn mitzuteilen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen
  • Bitte direkt unter dem Original-Post auf FB oder meinem Blog kommentieren
  • Bitte klickt den grünen Follow-Button an, denn ich gebe den Gewinner nur hier auf dem Blog bekannt. (DAS ist Teilnahmebedingung!)
  • Der Gewinner wird über random.org fair ausgelost

Gerne könnt Ihr das Gewinnspiel auch teilen.

 Wie Ihr wisst, bin ich absoluter CBD-Fan! 😊

Hier meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - GEWINNSPIEL CBD-Buch :)

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

35530613 2060841177322201 1308169033165570048 n 624x468 - Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS - ich bin begeistert

Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS – ich bin begeistert

Propital – für den Darm

und auf Umwegen somit auch für die MS

35547738 2060841253988860 4282309426083266560 n 300x225 - Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS - ich bin begeistert

Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS

#Werbung: Das Propital von Navimol wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Trotzdem spiegelt dieser Artikel jedoch absolut meine persönliche Meinung wider.

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte das momentan in den Medien so hochgelobte Propital testen und war sehr gespannt.

Denn man weiß bereits seit längerer Zeit, dass die individuelle Darmflora, auch „Mikrobiota“ genannt, entscheidenden Einfluss auf die Funktion des Immunsystems ausübt. Somit kam die Annahme auf, dass ein gesunder Darm nur förderlich sein kann – für jeden Menschen – aber für Menschen mit MS erst recht. Da die Darmflora bei MS deutlich verändert ist, könnte das Propionat sinnvolle Veränderungen bewirken.

Ich stelle Euch einige Recherchen zusammen und berichte dann im Anschluss über meine Erfahrungen.

Vorab könnt Ihr Euch auch dieses Video anschauen, in dem von der Propionsäure berichtet wird: https://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/medizin/propionsaeure-bei-multipler-sklerose/

Was ist Propionat?

= Salz der Propionsäure: Propionat

Das Propion ist eine sogenannte „kurzkettige Fettsäure“, die normalerweise im Dickdarm des Menschen von Bakterien gebildet wird und leider in der Nahrung nicht oft vorkommt.

Normalerweise bewirkt das gesunde Immunsystem, dass krankmachende und schädliche Bakterien und Viren identifiziert und bekämpft werden können. Außerdem sollte es unterstützende und notwendige Bakterien im Darm erkennen um an dieser Stelle die Immunreaktion zu unterdrücken.

Nun kommen wir zu den „Kurzzeitigen Fettsäuren“: Denn diese haben einen Einfluss auf diesen Mechanismus. Eine zu geringe Menge kurzkettiger Fettsäuren kann dazu führen, dass die Konzentration weißer Blutzellen – vor allem regulatorischen T-Helferzellen – nachlässt. Diese Zellen haben die Funktion, Autoimmunerkrankungen zu unterbinden, zum Beispiel Schuppenflechte, Rheuma oder Multiple Sklerose. Bei diesen Erkrankungen reagiert das Immunsystem zu stark, sodass Entzündungsreaktionen im Körper Gewebe im Gehirn, in den Gelenken oder in der Bauchspeicheldrüse schädigen. (Angelehnt an: (1) )

Bei MS könnte dieser Ablauf gestört sein, denn man konnte feststellen, dass es bei MS`lern sowohl einen signifikanten Anstieg der Immunregulatoren, als auch einen Rückgang der Entzündungswerte gab! Und genau das ist es, was mich dazu gebracht hat, diesen Lebensmittelzusatz zu testen. Denn alles, was anti-entzündlich wirkt, kann bei MS ja nur gut sein. 😊

Das Propital von Navimol

  • Propital enthält das Salz einer kurzkettigen Fettsäure (Natriumpropionat), das nach der EU-Richtlinie (EFSA) in Zusammenhang mit dem täglichen Nahrungsmittelkonsum als unbedenklich und sicher eingestuft ist. Propital ist vegan, gluten-, und laktosefrei.
  • Propital enthält nur Inhaltsstoffe höchster Qualität aus deutscher Produktion.
  • Packungsgröße

60 Kapseln pro Packung 

  • Zutaten / Zusammensetzung pro Kapsel

Eine Kapsel enthält 500mg Natriumpropionat.

 

35530613 2060841177322201 1308169033165570048 n 300x225 - Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS - ich bin begeistert

Propital bei MS

Hier geht es zum Shop:

Was mir gut gefällt ist, dass es verschiedene und faire Möglichkeiten der Bestellung gibt: https://navimol.de/?wpam_id=3

navimol shop 300x244 - Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS - ich bin begeistert

Propital von Navimol

Das Besondere bei Navimol ist, dass die Firma eine Zufriedenheitsgarantie gibt!

  • „Navimol gewährt die Zufriedenheitsgarantie: falls Sie mit Ihrem Produkt nicht zufrieden sind, schreiben Sie uns warum und wir tauschen es um oder nehmen es zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis. Jederzeit. Wir möchten, dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind.“

Man weiß auch, dass sogar unschädliche Darm-Bakterien durch die Darmbarriere in die Blutbahn gelangen können und somit eine Überreaktion des Immunsystems auslösen können. Als Folge greift die köpereigene Abwehr das eigene Nervensystem an und kann damit beispielsweise die MS beeinflussen. Deshalb spielen wohl auch die Ernährung und der Darm eine solch zentrale Rolle bei der MS.

MEINE Erfahrungen:

Da mein Körper sehr empfindsam auf die Einnahme jeglicher Mittel reagiert, habe ich erst einmal mit einer Kapsel am Morgen gestartet. Am 4. Tag habe ich dann 2 Kapseln pro Tag genommen (eine morgens eine abends jeweils zum Essen)

Dann kam plötzlich ein ganz heftiger Infekt auf mich eingeprasselt, mit dessen Verlauf ich auch Antibiotika nehmen musste: Nun konnte sich das Propital aber mal wirklich zeigen 😉

Normalerweise nehme ich immer zu einem Antibiotikum auch ein Probioticum dazu. Darauf habe ich nun, da ich ja Propital nehme, verzichtet. Und tatsächlich: ich habe das Gefühl, dass es meinen Darm schützt!

Den Härtest, der sehr unfreiwillig war, hat das Propital also bestanden! 😊

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ja, ich bin der Überzeugung, dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin. Mittlerweile nehme ich es seit mehreren Wochen und möchte es nicht mehr missen. Ich habe mir schon Nachschub bestellt. 😊

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: 😉 Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

LINKS:

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das Propital ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

 

woman 2197947 1280 624x416 - Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

woman 2197947 1280 300x200 - Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

CBD hilft beim Ein -und Durchschlafen

Ihr kennt ja meine Geschichte und vor allem meine Begeisterung rund um das CBD-Öl! 😉

Ursprünglich hatte ich das CBD-Öl ja ausprobiert, um besser einschlafen zu können und habe von nur 2 Tropfen die komplette Nacht HELLWACH gelegen, bzw. gesessen und ein dickes Buch in einem Rutsch ausgelesen! 😉

CBD hilft mir gegen die Fatigue

Das wiederum hat mich dann auf die Idee gebracht, dass mir das CBD-Öl als „Nebenwirkung“ vielleicht gegen die Fatigue helfen könne und: VOILA: es ist mein persönliches Wundermittel gegen die Fatigue geworden. (-> http://multiple-arts.com/kann-cbd-bei-fatigue-helfen/)

CBD-Öl bei MS

Ich habe ja mit dem 5%igen CBD-Öl gestartet, später dann das 10%ige Hanf-Öl genommen und bin mittlerweile beim 24%igen Öl angelangt.

Davon nehme ich morgens 2 Tropfen und mein Tag ist gerettet! 😊

-> Wirklich gerettet, denn ich habe tausendfach neue Lebensqualität hinzugewonnen, bin belastbarer (körperlich UND psychisch) geworden, stabiler, gelassener und somit komplett fröhlicher und ausgeglichener! 😊 JUHU! 🙂

Nun war mein Schlafproblem allerdings immer noch nicht gelöst und leider schlafe ich auch nach wie vor nur schwer ein.

CBD-Öl verhilft zu einem tieferen Schlaf

Aber nun kommt mein ABER! 😉
Denn ich schlafe deutlich tiefer und fester und bin somit morgens tatsächlich deutlich wacher und erholter. Ich finde das super spannend, aber es hat fast ein Jahr Einnahme gedauert, bis diese tiefe Entspannung bei mir eingesetzt hat.

Ich bin nachts auch sehr geräuschempfindlich, werde bei dem kleinsten Geräusch wach, reagiere auf Bewegungen und Licht usw.!

Seit einiger Zeit merke ich, dass ich Manches nachts einfach scheinbar verschlafe, was ja für mich Wahnsinn ist! 😊So stellte ich die Tage morgens beispielsweise fest, dass sich mein Hund Smiley scheinbar gegen Morgen erbrochen hat, denn es war eine Pfütze auf dem Schlafzimmerboden. Abgesehen davon, dass mir Smiley leidgetan hat, wunderte ich mich: ich habe sehr sehr feine Antennen und es war mir unverständlich, dass ich das Würgen nicht mitbekommen habe.
Smiley ging es gut, er war wohlauf und so konnte ich mich der Tatsache widmen, dass ich scheinbar so tief und fest geschlafen habe, dass ich das nicht mitbekommen habe!!!

Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich lange bevor normalerweise mein Wecker klingelt wach werde und ich mich trotzdem fit fühle. Am Anfang traute ich dem Gefühl nicht so ganz, aber mittlerweile stehe ich dann beschwingt auf und genieße einfach den Tag etwas länger. Zumal es morgens ja bei der sommerlichen Hitze noch deutlich angenehmer ist und so kann ich ein bis zwei Stunden auf der Terrasse mit meinem Cappuccino genießen. Geschenkte Stunden der Stille und Ruhe, des Genusses und der Muße. 😊

lounge MA 300x245 - Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

CBD bringt Gelassenheit und Muße

Andere MS`ler berichten, dass sie CBD bewusst zum Ein – und Durchschlafen nehmen und seitdem wundervoll schlafen!

Go CBD go, sage ich nur und bin einfach nur überglücklich, dass ich dieses kleine Wundermittel gefunden habe, das mir immer noch, nach über einem Jahr Einnahme, neue Möglichkeiten zeigt!

heike hanf cannabis 300x228 - Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

„Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC“

Denn das ist auch toll: es scheint so, dass je länger es eingenommen wird, es noch ganzheitlicher wirken kann und seine Wirkung dann besonders entfalten kann.

Das heißt: man darf die Hoffnung nicht aufgeben, wenn CBD nicht gleich oder sofort wirkt. Manchmal muss sich scheinbar ein gewisser „Spiegel“ im Körper aufbauen.

Und manchmal muss man experimentieren: mal mehr oder weniger Tropfen und auch mal eine andere Prozentzahl ausprobieren. Denn bei mir hat sich die positive Wirkung durch das 24%ige Öl wirklich nochmals enorm erhöht!

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms
 

MA cbdwelt 212x300 - Schlafen und MS – und wie CBD-Öl helfen kann

CBD-Produkte kaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

 

4 624x832 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen

über MS und die unsichtbaren Symptome

a5 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

WOW !!!
Ich bin total gerührt, aufgeregt und begeistert: Das Dreh-Team der ZDF Volle Kanne möchte noch einmal mit mir drehen, da die Reaktionen zum WELT-MS-Tag-Beitrag so toll und vielfältig waren!!!  😊

DANKE dafür auch an all meine Follower, die auf Facebook das Video so fleißig geteilt und geliked, sowie kommentiert haben! 🙂 GEMEINSAM SIND WIR STARK und können etwas BEWEGEN! 🙂

3 300x225 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome

ZDF-Dreh über MS

Heute nun war es soweit und es ging hauptsächlich um Stigmatisierung von chronischen Erkrankungen und auch um unschöne Kommentare zu den unsichtbaren Symptomen! Deshalb wird auch das Thema Fibromyalgie mit einer tollen Protagonistin mit aufgenommen. Ich habe mich RIESIG über den 2. Dreh und die damit verbundene Aufmerksamkeit für nicht sichtbare chronische Erkrankungen gefreut!

Der Beitrag wird Ende Juli im ZDF „Volle Kanne“ gesendet – ich gebe das dann nochmal bekannt.

Da wir uns dieses mal schon alle kannten, war das „Warm Up“ schnell erledigt und die Filmerei ging los. Es wurde der Beitrag, der zum Welt-MS-Tag gezeigt wurde, auf der Volle-Kanne-Facebook-Seite quasi gefilmt, mit all den vielfältigen Kommentaren. 😊

Danach wurde ich dazu interviewt: Wie finde ich die unschönen Kommentare und wie gehe ich damit um?

4 1 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome

4 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Das heißt, es ging dieses Mal nicht so sehr um die MS an sich, sondern hauptsächlich um die Reaktionen zum letzten Film-Beitrag und was es für unschöne Kommentare zu den nicht sichtbaren Einschränkungen von chronischen Erkrankungen gibt und wie man damit umgeht. Sehr spannend! 🙂

Mit dabei wird noch eine wundervolle Blogger-Kollegin zum Thema “Fibromyalgie” sein, sowie eine Wissenschaftlerin, die sich der “Stigmatisierung” von Krankheiten angenommen hat. Wir dürfen gespannt sein 🙂

Unsichtbare Symptome bei MS

Ich bin vor allem sehr sehr dankbar, dass mir wieder die Gelegenheit geboten wurde über MS und vor allem mein “Lieblingsthema” – die UNSICHTBAREN Symptome – aufklären zu dürfen! <3

a1 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome

a2 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptomea3 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Danke an das wundervolle Dreh-Team, an eine sehr einfühlsame Regisseurin, einen tollen Kameramann, der auch einen Blick für das „unscheinbare“ Schöne hat und einen Tontechniker, der sich nicht zu schade war, mir auch mal die glänzende Stirn zu pudern! 😉

2 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Abpudern 😉

5 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome und Smiley war mittendrin 🙂

Und wie ich den Tag geschafft habe? Ihr ahnt es! 😉 Mit meinem wundervollen CBD-Öl, das nun auch schon das Filmteam kennt! 😉

136ec5121446011e56d378ab583575ac - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Dieses CBD-Öl nehme ich 🙂

Dies war der ZDF-Beitrag zum Welt-MS-Tag:
https://www.facebook.com/ZDFVolleKanne/videos/10155670483683231/?comment_id=10155703891873231&notif_id=1528801813985863&notif_t=video_comment&ref=notif

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren SymptomeWenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

34984908 2045767875496198 4795990199039426560 n - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)

KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)

KÜHLMATTE gegen das Uhthoff-Phänomen 

5e12b5f2c27bfeb77133c31443dccaf8 228x300 - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)

Kühlmatte gegen das Uhthoff-Phänomen 🙂

Ich hatte ja letztes Jahr darüber schonmal berichtet:

Ich habe für Smiley eine Hunde-Kühlmatte gekauft, die er leider absolut nicht annimmt. Auch dieses Jahr haben wir es wieder ausprobiert….
Kurzerhand habe ich sie mir geschnappt und siehe da: sie kühlt so herrlich, dass ich Uhthoff verjagen kann! 1f609 - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :) 1f61b - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)
Hier kann man sie z.B. erwerben: -> https://amzn.to/2sTtfJe

k 1 300x294 - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)

Hunde-Kühlmatten gegen das Uhthoff-Phänomen

k 2 300x277 - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)

Beschreibung:
Die Kühlmatte reagiert auf Druck und aktiviert sich mit einem gut kühlenden Gel, liefert eine sofortige und kontinuierliche Kühlung
Ungiftig, absolut latexfreies Material, ist 100% sicher für Tiere, Erwachsene und Kinder
-> reduziert Schmerzen der Gelenke und ist gut für die Gesundheit, verbessert Mobilität, und Energie.
Leicht zu reinigen
Mehr als eine Matte für Haustier-Matte, sie ist ideal für Hundebetten, Hundeboxen oder Zwinger der Autorückbank Man kann sie auch als Sitzkissen für sich selbst bei heißem Wetter benutzen.

-> https://amzn.to/2sTtfJe

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - KÜHLMATTE gegen Uhthoff :)

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

https://amzn.to/2sTtfJe

glaube an die eig kraft 624x455 - KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

KRAFT und STÄRKE!

Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

overcoming 2127669 1280 300x211 - KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

– Marie von Ebner-Eschenbach-

 

Kraft und Stärke bei chronischen Erkrankungen

Ich habe mir viele Gedanken gemacht, Was es mit der KRAFT oder STÄRKE, die wir haben, auf sich hat.

Woher nehmen wir sie und warum können wir sie immer wieder aufbringen? Weil wir es müssen? Und woher können woir Kraft-Reserven schöpfen und woraus können wir sie uns nehmen?

Kraft nicht technisch als mechnische und physikalische Kraft zu betrachten, fällt erst einmal gar nicht so einfach. Aber genau darum geht es mir:

Die Kraft, die uns befähigt, auch in schwerern Lebensphasen nicht den Mut zu verlieren oder gar aufzugeben; nicht die Hoffnung zu verlieren, sondern kraftvoll nach vorne zu blicken.

Deshalb ist Kraft sehr verwandt mit dem Ausdruck „Stärke“.

glaube an die eig kraft 300x219 - KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
– Marie von Ebner-Eschenbach-

„Ich habe viel Kraft!“, sagt man ebenso schnell wie „Ich habe keine Kraft mehr!“. Im Grunde meint man damit eher: „Wenn es erforderlich ist, kann ich viel Kraft aufwenden“, oder im Umkehrschluss: „Selbst unter den Anforderungen an mich kann ich keine Kraft mehr aufbringen und/oder erübrigen!“.

Das heißt, „Kraft“ ist nicht etwas, was eine Person oder ein Gegenstand besitzen kann.

Viele Fragen tun sich um diesen Begriff herum auf, wie beispielsweise: „Kann man Kraft lenken?“.

Ein optimistischer und positiver Mensch antwortet hier mit Inbrunst: „Ja, man kann Kraft lenken, zum Beispiel vom negativen Denken hin zu dem motivierenden und aufbauenden positiven Denken!“ – und sich selbst somit Mut und Hoffnung machen. Denn gerade in Zeiten, in denen wir wenig Kraft haben, ist unser Fokus oft auf das Negative um uns herum gerichtet. Ganz klar rauben wir uns dadurch selbst zusätzliche Kräfte. Denn wir denken ununterbrochen nur noch daran, dass wir nicht genug Kraft haben und entziehen uns somit notwendige Kraftreserven und Energien.

  • Das heißt, dass wir in der Lage sind, uns mit unserer inneren Einstellung selbst entscheidend zu unterstützen.

st 192x300 - KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

Multiple Sklerose und Kraftreserven

Multiple Sklerose und innere Stärke

Fest steht, dass wir für ein aktives Leben Kraft brauchen und somit stellt sich die Frage, ob die eigene Kraft ausreicht um dieses gewünschte Leben zu gestalten.

Um sich diesen Fragen zu stellen, brauchen wir allerdings eine gute Eigenreflektion. Manchmal glaubt man, nicht genug Kraft zu haben um das Leben zu verändern. Man meint, viel zu viel zu tun zu haben und man sei deshalb vollkommen ausgelastet und gestresst. Man fühlt sich dann schwach und schaut womöglich neidisch auf Menschen, die die nötige Kraft zu haben scheinen. Und doch ist es so, dass normaler Weise jeder diese Kraft besitzt, aus Reserven schöpfen kann oder sich notfalls auch dazu therapeutische Hilfe suchen kann.

Wieviel Energie und Power in uns steckt, zeigt sich immer dann, wenn man etwas findet, für das es sich aus unserer subjektiven Sicht zu kämpfen lohnt, oder wir von einem Schicksalsschlag überrascht wurden.

Beispielsweise kennt jeder eine Mutter, die wiederholt die Kraft aufbringt, ein krankes oder gar schwer pflegebedürftigs Kind zu versorgen. Wenn uns nämlich etwas sinnvoll erscheint, ist es uns oft einen großen Aufwand wert.

Und wenn wir etwas erreichen wollen, können wir ungeahnte Kräfte mobilisieren.

 

Multiple Sklerose und Kraftreserven

a66a077f0df208daaeb04969303f2709 300x295 - KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

Multiple Sklerose und innere Stärke

 Oft verfügen gerade jene, die von sich selbst denken, nicht genug Kraft zu haben, über enorme Kraftreserven.

Allerdings verwenden sie diese leider häufig ohne gute Eigenreflektion und neigen dazu, sich selbst negativ zu „programmieren“. Solche Menschen besitzen eine einmalige „Fähigkeit“, sich mit einer unglaublichen Energie und Kraft einzureden, dass sie dies oder jenes nicht schaffen würden oder leisten könnten. ☹

Deshalb sollte man immer einmal Bilanz ziehen und sich fragen, wofür man seine Kraft verwendet: für die positiven oder für die negativen Dinge im Leben?!

Und man sollte versuchen sich klarzumachen, wo die Kraftfresser in unserem Leben liegen!

Kraftfresser können sowohl Personen sein, mit denen man beispielsweise immer wieder über die gleichen Dinge streitet, oder die einem einfach nicht gut tun, oder Menschen, die alle Sorgen bei uns abladen – einer Müllhalte gleich! Sogar wir selbst können unsere eigenen Kraftfresser sein, indem wir uns selbst auf alle mögliche Art und Weise schaden. Nicht selten ist dies ein erhöhter Anspruch an uns selbst!

Es lohnt sich definitiv zu überlegen, wofür wir unsere Kräfte einsetzen möchten und wo wir neue Energien sammeln können.

Um klarzusehen hilft es oftmals, sich einmal alle Bereiche unseres Lebens aufzuschreiben, für die wir Kraft und Energie brauchen – und umgekehrt, wo wir Energien schöpfen können und woraus wir Kraft ziehen.

Balance im Leben herstellen

Wichtig ist, dass wir ein ungefähres Gleichgewicht in unserem Leben herstellen können. Viele von uns investieren eine Menge Kraft und Energie in aufreibende und tendenziell selbstzerstörerische Vorhaben, statt das eigene Leben nach den persönlichen Bedürfnissen und Wünschen zu gestalten.

Die Balance zu halten zwischen all diesen Energien, den kraftspendenden und kraftraubenden Dingen – das ist Lebenskunst. Nur wenn wir im Gleichgewicht und auch im Reinen mit uns selbst sind, sind wir zu inneer Stärke fähig.

Hier noch ein passendes Zitat:

Zu einem vollkommenen Menschen gehört die Kraft des Denkens, die Kraft des Willens, die Kraft des Herzens. -Ludwig Feuerbach-

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - KRAFT und STÄRKE! Woher kommen sie und wie können wir sie mobilisieren?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

woman 2696408 1280 624x416 - Hilft CBD bei Migräne?

Hilft CBD bei Migräne?

Hilft CBD bei Migräne?

woman 2696408 1280 300x200 - Hilft CBD bei Migräne?

Hilft CBD bei Migräne?

Dazu kurz:

Was ist Migräne?

„Die Migräne ist eine neurologische Erkrankung, unter der rund 10 % der Bevölkerung leiden.

Dieses ist bei Erwachsenen typischerweise gekennzeichnet durch einen periodisch wiederkehrenden, anfallartigen, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz, der von zusätzlichen Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit oder Geräuschempfindlichkeit begleitet sein kann.
Bei manchen Patienten geht einem Migräneanfall eine Migräne-Aura voraus, während der insbesondere optische oder sensible Wahrnehmungsstörungen auftreten. Es sind aber auch motorische Störungen möglich. Die Diagnose wird nach Ausschluss anderer Erkrankungen als Ursachen üblicherweise mit Hilfe einer Anamnese gestellt.“ (1)

Da Migräne – auch mit ihren „Vorboten“ oder der Aura oft manchen MS-Symptomen ähnelt, wurde mancher MS-patient schon irrtümlich auf „Migräne“ behandelt, bis weitere deutliche Symptome aufzeigten, dass es Multiple Sklerose ist (umgekehrt übrigens auch).

Außerdem leiden viele MS`ler zusätzlich unter Migräne.

Bei mir waren die Migräne-Attacken besonders schlimm, als ich noch Interferon spritzte. (Mittlerweile bin ich ohne Basistherapie).

Meine persönlichen CBD-Erfahrungen kommen im Anschluss an diesen Text.

Hier nun ein Auszug der unabhängigen CBD-Ratgeber-Seite: https://cbdratgeber.de/therapie/migraene/

 

brain 1845962 1280 300x227 - Hilft CBD bei Migräne?

Kann CBD bei Migräne helfen?

Kann CBD bei Migräne helfen?

„Das aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnene CBD (Cannabidiol) weist in erste Linie eine blockende wie auch hemmende Wirkung auf. Das bedeutet, dass die körpereigenen Cannabinoide (Anandamid (AEA) und 2-Arachidonylglycerin (2-AG) positiv stimuliert auf das eingenommene Cannabidiol reagieren. Dabei entsteht ein Zusammenspiel bzw. eine Wechselwirkung.

Im Fall der Migräne-Krankheit kann CBD wie folgt wirken: Die im menschlichen Gehirn vorhandenen Rezeptoren werden durch das CBD angeregt, das Senden und Empfangen von verschiedenen Botenstoffen zu verstärken. Unter anderem werden auch die Botenstoffe, die für das Ausdehnen und Zusammenziehen von Blutgefäßen zuständig sind, durch das Cannabidiol angesprochen. Dabei entsteht eine positive Wechselwirkung, die den Druck aus den ausgedehnten Blutgefäßen nimmt. Diese ausgedehnten Blutgefäße drücken auf bestimmte Regionen des Gehirns, was wiederum eine der Hauptursachen für den lähmenden Kopfschmerz bei Migräne darstellt. Weiter kann CBD bei Migräne ebenso auf das komplette Nervensystem entkrampfend und entspannend wirken.

Cannabidiol bei Migräne eingenommen kann ebenfalls der Übelkeit und den Verdauungsstörungen entgegenwirken, da CBD eben auch bei vielen Magen- und Darmkrankheiten eingesetzt wird. Weiter wirkt Cannabidiol auch durch die Tatsache, dass CBD die körpereigene Produktion von Glutamat eindämmt, was sich ebenfalls als extrem schmerzlindernd erweisen kann.“ (2)

heike hanf cannabis 300x228 - Hilft CBD bei Migräne?

„Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC“

Meine Erfahrungen mit CBD (Cannabidiol):

Wie ich ja schon so oft beschrieben habe, hilft mir CBD hauptsächlich gegen die Fatigue (= abnorme Erschöpfung/Erschöpfbarkeit).

Aber: da es mir so unglaublich viel hilft, wurde ich im Laufe der Zeit kraftvoller, energiegeladener, konzentrierter und ausdauernder. Da sich CBD beruhigend auf die Psyche auswirkt, wurde ich gelassener und somit auch mutiger. Denn das habe ich für mich und auch bei vielen anderen Betroffenen festgestellt:

Wenn man sich wieder mehr zutraut, dann wird man auch insgesamt stabiler.

Ich selbst habe mittlerweile zum Glück nur noch ganz selten Migräne! Aber, und das ist für mich sowieso ein wundervoller Effekt des Cannabidiols:

Seit ich CBD nehme und Schmerztabletten einnehmen muss, wirken diese DEUTLICH schneller!

Gerade bei Migräne soll man ja bei den ersten Anzeichen/Vorboten Medikamente einnehmen. Seit ich CBD nehme, habe ich keine speziellen Migräne-Tabletten mehr gebraucht, sondern nehme nur noch handelsübliche Schmerztabletten ein – die nicht verschreibungspflichtig sind.

Allein DAS ist für mich schon wundervoll, denn ohne solch starken Medikamente zurecht zu kommen, ist einfach toll.

Außerdem wurde ich ja insgesamt viel entspannter und gelassener durch die Einnahme des CBD und konnte sogar mittlerweile fast komplett mein Antidepressivum absetzen.

Diese innere Ruhe und Gelassenheit macht sich natürlich auch in punkto Schmerzen und Migräne bemerkbar – denn wenn der Stresslevel sinkt, ist die Gefahr (bei mir zumindest) für eine Migräne geringer. JUHU!

LINKS:

1 – https://de.wikipedia.org/wiki/Migr%C3%A4ne

2 – https://cbdratgeber.de/therapie/migraene/

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Hilft CBD bei Migräne?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

Screenshot 2018 06 05 11.55.24 624x301 - CBD für Tiere: tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

CBD für Tiere: tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

CBD für Tiere:

tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

 

Screenshot 2018 06 05 11.55.24 300x145 - CBD für Tiere: tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

CBD für Tiere

Ihr wisst ja, wie begeistert ich selbst von CBD bin. Ob in Form von CBD-Öl oder auch CBD-Kapseln!

Ohne mein CBD gehe ich nirgends mehr hin! 😉

Da ich ja selbst einen süßen Mischlingshund habe, den ich liebevoll meinen „Seelenhund“ nenne, habe ich mich auch in punkto Tiere & CBD kundig gemacht.

smiley hanf 300x228 - CBD für Tiere: tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

Haustiere und CBD

Auch in meinem CBD-Buch habe ich darüber berichtet.

Ich habe Smiley auch schon CBD-Tropfen bei Durchfall gegeben – er hat es mir brav von der Hand abgeschleckt 😊 … und natürlich hat es geholfen!

Hier habe ich über CBD für Haustiere berichtet: http://multiple-arts.com/haustiere-und-cbd-oel/

CBD für Tiere

Ähnlich wie bei Homöopathie finde ich es immer wieder spannend, dass wir bei Kindern und Hunden, die sich ja nun wirklich keine Besserung „einbilden“ können, so gute Erfolge erzielen können. DAS sind für mich die echten wissenschaftliche Beweise der Wirksamkeit von CBD (oder auch Homöopathie)!!!

Hier stelle ich Euch tolle Webseiten vor und zitiere direkt:

„Schon seit einigen Jahren wachsen das Interesse und der Markt rund um das Thema Cannabidiol (CBD) stetig. Immer mehr Menschen greifen mittlerweile bei bestimmten Beschwerden oder gar regelmäßig als Nahrungsergänzung zu CBD Produkten, welche es mittlerweile in zahllosen Formen gibt. Das enorme Wirkspektrum dieses Stoffes ist jedoch nicht nur dem Menschen vorbehalten. Auch bei Tieren konnten bestimmte Wirkmechanismen von CBD nachgewiesen werden. Es liegt deshalb nahe, dass derzeit viele Besitzer von Haustieren an dem Thema „CBD für Tiere“ interessiert sind. Im Folgenden soll deshalb unter anderem geklärt werden, was genau CBD ist, wie es auf Tiere wirkt und inwiefern der Einsatz entsprechender Produkte sinnvoll sein kann.“ (1)

6e8cfec3a68382e568898def35d6715e 300x199 - CBD für Tiere: tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

Was ist CBD? CBD für Tiere

Was ist CBD?

Zunächst einmal gilt es also zu klären, was genau CBD eigentlich ist. Genau genommen ist CBD die Abkürzung für „Cannabidiol“. Cannabidiol selbst ist ein Wirkstoff, welcher in der Cannabispflanze – hierzulande auch als „Hanf“ bekannt – enthalten ist. Man bezeichnet CBD deshalb auch als Cannabinoid, denn Cannabinoide sind Wirkstoffe die hauptsächlich in Cannabis vorkommen. Insgesamt existieren über 80 solcher Cannabinoide und das bekannteste ist wohl „Tetrahydrocannabinol“ – besser bekannt als „THC“.

THC ist ein psychoaktiver Stoff, welcher bei Mensch und Tier zu Rauschzuständen führen kann. Aus diesem Grund gilt er in Deutschland und vielen anderen Ländern als Betäubungsmittel und ist weitestgehend illegal (ausgenommen spezielle medizinische Härtefälle). CBD hingegen gilt als nicht-psychoaktiv und löst daher auch kein sogenanntes „High“ aus. Die Wirkung ist gar eher gegenteilig und kann sogar bei gleichzeitiger Einnahme mit THC das Rauschgefühl mindern.

Ein weiterer Vorteil von CBD ist, dass es über ein enormes Wirkspektrum verfügt und daher sowohl bei Menschen als auch bei Tieren zur Heilung verschiedenster Krankheiten und Bekämpfung zahlreicher Beschwerden genutzt werden kann. Aus diesem Grund beschäftigt sich vor allem in den letzten Jahren die Forschung verstärkt mit dem Thema CBD. Dadurch verbessert sich der Ruf der Cannabispflanze allgemein und das Interesse seitens der Konsumenten wächst. Viele Halter möchten CBD für das Haustier kaufen, aber wie wirkt CBD bei Tieren?

Wie wirkt CBD auf das Haustier?

Beim Menschen ist CBD bereit ein vergleichsweise bewährtes Mittel und viele Kunden schwören mittlerweile auf die heilende und wohltuende Wirkung des Cannabinoids. Doch auch bei Tieren zeigt Cannabidiol ähnliche Effekte wie beim Menschen. Wie also wirkt CBD auf das Haustier?

Beim Menschen existieren verschiedenste Möglichkeiten zur Einnahme von CBD. Es kann geschluckt beziehungsweise über die Nahrung aufgenommen werden, es kann geraucht beziehungsweise inhaliert werden und auch die Aufnahme des Wirkstoffes über die Haut mittels Salben oder Cremes ist denkbar. Bei CBD für Tiere beschränkt sich ein Großteil der Produkte natürlich auf die orale Einnahme. Es macht deshalb Sinn das CBD einfach unter das Futter des Haustieres zu mischen. Auch die Anwendung von Cremes ist hier zwar theoretisch denkbar, findet in der Praxis allerdings eher selten Anwendung.

Bei der oralen Aufnahme von Cannabidiol verhält es sich bei Tieren wie beim Menschen. Der Wirkstoff wird über die Nahrung aufgenommen und gerät so in den Körper. Nachdem das Tier das CBD geschluckt hat, gelangt dieses in den Magen, wo es über die Magenschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Von dort aus gelangt es in den ganzen Körper und das Hirn, wo es an das körpereigene Endocannabinoidsystem andockt und dort seine volle Wirkung entfaltet.

Für die Wirkung von CBD sind vor allem bestimmte Rezeptoren verantwortlich, welche angesprochen werden und entsprechend Signale an verschiedene Stellen des Körpers senden können. Dabei handelt es sich vor allem um sogenannte CB1- und CB2-Rezeptoren. Erstere befinden sich im Hirn des Tieres, letztere vor allem in den Organen. Auf diese Weise kann CBD bei Tieren bei einer Reihe von Krankheiten und Beschwerden angewendet werden. In erster Linie hilft es bei der Regulierung von Appetit, Energie, Stimmung, Immunsystem, Schlaf und Schmerzen.“ (1)

Weiter geht’s hier: http://cbd-tiere.com/

LINKS

http://cbd-hunde.com/

http://cbd-katzen.com/

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - CBD für Tiere: tolle Webseiten zum Schmökern und Informieren! 😊

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

30581767 1962943910445262 5524905110481666048 n 624x474 - Wie soll man CBD lagern? Schadet Hitze dem CBD-ÖL?

Wie soll man CBD lagern? Schadet Hitze dem CBD-ÖL?

Wie soll man CBD lagern? Schadet Hitze dem CBD-ÖL?

cbd buch pm - Wie soll man CBD lagern? Schadet Hitze dem CBD-ÖL?

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

Ihr Lieben,
schon mehrfach wurde die Frage an mich herangetragen, wie man CBD lagern solle – vor allem bei den heißen Temperaturen.
Ich habe mich mit Fachleuten in Verbindung gesetzt.

Hier die Antwort:

„Generell wird von den Herstellern empfohlen, dass man das CBD-Öl kühl und trocken lagern sollte.
Die normale Zimmertemperatur reicht dafür natürlich aus.
Momentan ist die Zimmertemperatur bedingt durch die enorme Hitze aber auch mal höher.
Wichtig ist, dass das CBD-ÖL NICHT in der Sonne steht.
Gut ist auch, wenn es bei über zwanzig Grad im Kühlschrank steht.
->  DENN: Es schadet gutem CBD-Öl definitiv nicht, wenn es anständig kühl gelagert wird.”

Also meine Empfehlung: lieber ab in den Kühlschrank, als es „brutzeln“ lassen 😉

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

MA cbdwelt 212x300 - Wie soll man CBD lagern? Schadet Hitze dem CBD-ÖL?Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.
Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊
Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:
https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10
und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa
 Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!
Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊
Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.
Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!
#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert
sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post
befindet. 🙂
Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,
und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!
Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

fear 615989 1280 624x479 - Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

fear 615989 1280 300x230 - Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Dazu möchte ich erst einmal klären:

Was ist eine Angsstörung?

„Angststörung ist ein Sammelbegriff für mit Angst verbundene psychische Störungen. Ihr gemeinsames Merkmal sind exzessive, übertriebene Angstreaktionen beim Fehlen einer wirklichen äußeren Bedrohung.

Unterschieden werden dabei grob zwei Formen:

  1. Diffuse, unspezifische Ängste treten spontan und frei flottierend auf und haben keine Situation oder Objekte als Auslöser.
  2. Phobien sind dagegen auf konkrete Dinge ausgerichtet und an bestimmte auslösende Objekte, Situationen oder Räumlichkeiten gebunden (z. B. Tiere, Menschen oder Platzmangel).“ (1)

Prinzipiell ist Angst ja etwas Sinnvolles, denn sie ist eine notwendige und normale Gemütserregung, deren entwicklungsgeschichtlicher Ursprung in einer Schutzfunktion liegt.

Angst kann, wie MS auch, 1000 Gesichter haben.

Und gerade chronisch Kranke leiden häufig noch an Depressionen, Angsstörungen und/oder Panikattacken.

Hier zitiere ich mit Genehmigung von der tollen CBD-Ratgeber-Seite: https://cbdratgeber.de/therapie/angstzustaende/

Weiter unten berichte ich von meinen CBD-Erfahrungen und Überlegungen.

„In Deutschland allein leiden über 10 Millionen Menschen unter einer solchen Störung der Angst. Nicht selten münden unbehandelte Angstzustände in folgenschweren physischen Krankheiten. Oftmals erleiden Betroffene auch massive Verdauungsstörungen, Nervenstörungen, schweren Kopfschmerzen oder auch Essstörungen. Weiter können solche Zustände unbehandelt auch in einer Drogensucht enden.

Oftmals geben sich ein Angstzustand und eine Depression die Hand. Diese kann sich im Laufe der Zeit manifestieren. Generell kann man sagen, dass sich Angstzustände aber gut therapieren lassen. Oftmals reicht eine tiefenpsychologische oder auch verhaltenspsychologische Gesprächstherapie aus, um den Patienten von seinen Ängsten zu befreien. Weiter können solche Therapien auch von einem Psychiater begleitet werden. Hierbei wird medikamentös behandelt. Dies ist aber nur selten notwendig.

Dennoch: So harmlos das Krankheitsbild auch oftmals erscheinen mag, ist mit Angstzuständen keineswegs zu spaßen. Unbehandelt kann eine Angststörung wuchern und am Ende den Patienten übermannen. Und nicht selten kann die Verzweiflung des Betroffenen dann sogar zum Suizidgedanken führen.“ (2)

desperate 2048905 1280 300x202 - Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Kann CBD bei Angstzuständen helfen?

Kann CBD bei Angstzuständen helfen?

„Die Antwort kann man kurz und knapp halten: Ja. Cannabidiol (CBD) weist eine hemmende wie auch eindämmende Wirkung vor. Somit ist es im Grunde die ideale Medizin auf pflanzlicher Basis, um einer Angststörung begleitend entgegenzuwirken. Natürlich ist hierbei zu beachten, dass auch schon bei einer leichten Angststörung immer ein Arzt zu Rate gezogen werden sollte. Eine Gesprächstherapie sollte bei Angstzuständen immer an erster Stelle stehen, wenn es um die Wahl der Behandlungsmaßnahmen geht.

Ein Trauma kann nur mit Hilfe einer Verhaltens- oder Gesprächstherapie angegangen werden. Die Symptome einer Angststörung hingegen lassen sich vielversprechend mit CBD behandeln. Da Angstzustände nicht selten in lähmenden Panikattacken enden, ist Cannabidiol eine gute Wahl, um diese einzudämmen oder gar zu blocken. Panikattacken sind die Spitze von allen Angstzuständen. Sozusagen die Eskalation einer Angststörung. CBD nimmt der Angststörung diese genau diese Spitzen.

Weiter wird durch das Cannabidiol die Ausschüttung von sogenannten Angstbotenstoffen eingedämmt. In unserem Gehirn werden diese Botenstoffe hauptsächlich von der Amygdala (kleine Drüse im Hirn) ausgeschüttet. Man reagiert panisch. Es sind schlichtweg zu viele Botenstoffe vorhanden. Das heißt unser Körper wird von Adrenalin überflutet. Dies äußert was am sich am Ende als Panikattacke. Diese übermäßige Ausschüttung kann durch das Cannabidiol eingedämmt bzw. verhindert werden. Dies ist durch unabhängige Studien und Patientenberichte belegt. Weiter wirkt CBD sich auch beruhigend und heilend auf das Nervensystem aus. So können auch die Nebenwirkungen einer Angststörung erfolgreich behandelt werden.“ (2) 

01 282x300 - Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Wenn die Traurigkeit da ist. MS und depressive Verstimmungen

Meine Erfahrungen mit CBD (Cannabidiol):

Wie ich ja schon so oft beschrieben habe, hilft mir CBD hauptsächlich gegen die Fatigue (= abnorme Erschöpfung/Erschöpfbarkeit).

Aber: da es mir so unglaublich viel hilft, wurde ich im Laufe der Zeit kraftvoller, energiegeladener, konzentrierter und ausdauernder. Da sich CBD beruhigend auf die Psyche auswirkt, wurde ich gelassener und somit auch mutiger. Denn das habe ich für mich und auch bei vielen anderen Betroffenen festgestellt:

Wenn man sich wieder mehr zutraut, dann wird man auch insgesamt stabiler.

Ich selbst habe zum Glück keine Angststörungen, aber da ich so viel gelassener wurde und sogar mittlerweile fast komplett mein Antidepressivum absetzen konnte, macht dieses Beispiel ja deutlich, dass diese beruhigende und harmonisierende Wirkung tatsächlich einsetzt. Deshalb kann ich mir – neben all den wissenschaftlichen berichten – sehr gut vorstellen, dass es begleitend (je nach Ausprägung der Störung) mehr als gut helfen könnte, eine Angststörung abzuschwächen.

Da ich nur positive Erfahrungen mit Cannabidiol (CBD) mache und von Hunderten Betroffenen ebenfalls positive Rückmeldung erhalte, würde ich selbst es definitiv ausprobieren, wenn ich solche Angstzustände hätte.

LINKS:

1 – https://de.wikipedia.org/wiki/Angstst%C3%B6rung

2 – https://cbdratgeber.de/therapie/angstzustaende/

 

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Hilft CBD bei Angststörungen und Panikattacken?

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!
Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.