Schlagwort-Archive: symptome ms

41bc7721c218960f94377bb889b8e392 - Darf ich mit jahrelanger MS immer noch trauern? JA!

Darf ich mit jahrelanger MS immer noch trauern? JA!

Darf ich mit jahrelanger MS immer noch trauern? JA!

Trauer und MS

41bc7721c218960f94377bb889b8e392 202x300 - Darf ich mit jahrelanger MS immer noch trauern? JA!

Weinen ist kein Zeichen von Schwäche. Weinen ist gut, es reinigt die Seele.

Das fragen sich sehr viele chronisch Kranke! Zumal der Volksmund womöglich suggeriert: „Naja, nun hast Du schon so lange „MS“ (ersetzbar durch jede andere Erkrankung oder durch einen Schicksalsschlag) und trauerst immer noch!“. Sätze, wie „Reiße Dich doch nun mal endlich zusammen!“ sind Trauernden wohl ebenso bekannt.

Man kann sich mit etwas Abstand fragen, warum Menschen solche Sätze äußern und ich erkläre es mir so, dass sie selbst nie gelernt haben mit Problemen konstruktiv umzugehen. Natürlich spielen auch andere Dinge eine Rolle (beispielsweise fühlt sich das Gegenüber selbst überlastet mit der MS, ist unempathisch oder möchte nicht darüber reden usw.). Fakt ist allerdings, dass dem chronisch Kranken solche Sätze selten helfen – sie sind nicht wirklich zielführend, sondern vermitteln eher noch ein zusätzliches Gefühl der Schuld!

Was ist Trauer?

„Der Begriff Trauer bezeichnet die durch ein betrübendes Ereignis verursachte Gemütsstimmung und deren Kundgebung nach außen, etwa durch den Verlust nahestehender oder verehrter Personen oder Tiere, durch die Erinnerung an solche Verluste, oder auch zu erwartende Verluste. Das Trauern kann auf Grund der zuvor genannten Ursachen auch ein Überwinden von Leid und Schmerz bedeuten.“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Trauer).

Es gibt verschiedene Ansatzpunkte, wenn man auf die Suche nach der Verarbeitung und dem Trauer-Prozess geht, aber ist gibt die Phase des „Schocks“ und nicht wahrhaben Wollens, die Phase er Sinnleere, Angst (evtl. auch Depression) und die Phase, in der die Wunden heilen, der Trauernde wieder mehr am Leben teilhaben und in die Zukunft blicken kann . Während oder nach der Trauer-Bearbeitung können sich sogar neue Perspektiven eröffnen, die unabhängig vom Trauerfall sind: neue Beziehungen, Verhaltensänderungen. So kann bearbeitete Trauer im besten Fall auch Lernprozesse in Gang setzen oder begünstigen. Das heißt, auch hier besteht die Möglichkeit, eine gut überwundene Trauer als Chance wahrnehmen zu können.

Aber und das ist wichtig:  der Trauerprozess ist völlig individuell, das heißt, bei jedem Menschen anders.

Denn manchmal werden diese Phasen gar nicht oder nur kaum merklich durchlaufen. Und auch die Dauer kann variieren.

Deshalb halte ich es für äußerst wichtig, dass sich jeder Trauernde bewusst macht, dass er einen individuellen Weg geht – seinen Weg.
Genauso notwendig erachte ich allerdings, dass man sich professionelle Hilfe sucht, wenn man in der Trauer steckenbleibt, keinen Lebensmut mehr hat und keine Perspektive mehr sieht.

Eine Diagnose wie MS wegzustecken, oder den Tod eines geliebten Menschen/Tieres oder eine Trennung…. das kann so massive Auswirkungen haben, dass man tatsächlich den Boden unter den Füßen verliert.

Zur Trauer gehören Emotionen

Und zur Trauer gehören Emotionen: Wut, Verzweiflung, Zorn. Wer einen wie o.g. Vorfall emotionslos über sich ergehen lässt, hat sicherlich eine emotionale Störung. Also ist es wichtig, die Gefühle zuzulassen, sich ihnen somit auch zu stellen, sie anzunehmen – und das WERTFREI! Natürlich darf man niemanden verletzen in all seiner Verzweiflung, aber die „normalen“ Gefühle anzunehmen und zu betrachten – das ist Trauerbewältigung.

Deshalb reagiere ich immer sehr vorsichtig, wenn MS`ler berichten, dass sie nicht weiter nachdenken über ihre MS, dass sie sie lieber verdrängen (getreu des Mottos: „Dann ist sie auch nicht da!“) und sich ihr und den Symptomen nicht stellen. Wenn man sich nicht stellt, läuft man davon (einfach übersetzt) und somit kann keine sinnvolle Auseinandersetzung stattfinden.

Krankheitsbewältigung

Trauer ist da, Trauer ist wichtig und gut und vor allem eine große Chance, sich selbst und die Umstände anzunehmen; auch nur zu durchdenken und zu sortieren und eventuell auch umzulenken. Aber wenn man Trauer zulässt, ist man mitten drin im Copen und in der Bewältigung der Krankheit.

Also: JA, wir dürfen trauern und bei Erkrankungen wie MS, die noch dazu UNKALKULIERBAR und nicht vorhersehbar in ihren Symptomen und Auswüchsen sind!

Sich der eigenen Stärken bewusst werden

Wir sind wir ja täglich im kleinen Trauer Prozess, da uns täglich gezeigt wird, was wir nicht mehr können. Umwandeln heißt aber auch, sich seiner STÄRKEN bewusster zu werden und die Aufmerksamkeit auf genau diese Stärken zu legen – und nicht auf unsere Defizite!

Unf klar: sich in der Trauer einzuigeln, ist auch nicht hilfreich, sondern wir müssen Wege hinaus finden (evtl. auch mit professioneller Hilfe). Hinfallen ist erlaubt…. dann heißt es: Aufstehen, Krone richten und weiter geht`s! 🙂

Also auf in den Trauerprozess, der auch gerne mal wieder von „vorne“ anfangen darf und ab ins Bewältigen! ©2016 Heike Führ/multiple-arts.com

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Darf ich mit jahrelanger MS immer noch trauern? JA!

CBD kaufenWenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Darf ich mit jahrelanger MS immer noch trauern? JA!

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

du selbst zu sein 624x361 - „Da musst Du durch!“ - was ein merkwürdiger Satz!

„Da musst Du durch!“ – was ein merkwürdiger Satz!

„Da musst Du durch!“ – was ein merkwürdiger Satz!

du selbst zu sein 300x173 - „Da musst Du durch!“ - was ein merkwürdiger Satz!

du selbst zu sein

„Da musst Du durch!“

Ich mag diesen Satz nicht, denn ich kenne ihn gut gemeint aus meiner Kindheit. Vielleicht habe ich ihn auch einmal zu viel gehört oder ich habe mir „den Schuh“ angezogen und ihn einmal zu viel auf mich bezogen.

Wir müssen nicht durch alles durch.

Es gibt Dinge, Situationen und Erlebnisse, in denen man sehr wohl frei entscheiden kann, ob man das nun haben und erleben möchte – oder nicht.

Wenn man mit dem Satz aufgewachsen ist, wird es aber sehr schwierig dieses eingeimpfte „Über-Ich“ abzustreifen und sich ihm entgegenzustellen.

Ich weiß noch, wie befreiend es für mich war, als ich zum ersten Mal alleine zum Zahnarzt gehen durfte und ihn zaghaft um eine Spritze vor dem Bohren gebeten habe – da mir dies bis jetzt immer untersagt wurde: „Da musst du nun halt mal durch!“. Und ich kann mich auch noch an die Erleichterung erinnern, als mir der Zahnarzt diese Spritze gewährte. Erlösung.

Warum meinen manche Menschen, man müsse durch so Vieles „nun mal durch“!? Warum kasteien sie sich selbst damit?

Sicherlich gibt es auch den Aspekt, dass es von Disziplin und auch Durchhaltevermögen zeugt, wenn man gewohnt ist durch Vieles „durchzu müssen“!

das beste draus machen 300x173 - „Da musst Du durch!“ - was ein merkwürdiger Satz!

Da musst Du durch! – NEIN!

Bewältigung der MS

Bei der Bewältigung meiner MS hat es mir geholfen, denn durch sie MUSS ich durch!
Ob ich will oder nicht.
Und in dieser Hinsicht bin ich schon wieder dankbar, dass ich diese Strategie so verinnerlicht habe.

Ich stelle die MS und die daraus resultierenden Umstände deswegen nämlich selten in Frage, ich nehme sie an und stelle mich ihr.

Aber ich habe für mich im Laufe der Jahre (und auch mit Hilfe meiner damaligen Therapeutin) einen Weg gefunden und übe noch täglich: durch manche Sachen MÖCHTE ich NICHT durch! Ich möchte mich mit manchen Menschen beispielsweise nicht treffen – auch nicht, weil es sich „so gehört“! NEIN: hier muss ich nicht durch!

Ich bin ein selbstbestimmter Mensch und handele im eigenen Gewissen, in Achtsamkeit und Respekt – aber mittlerweile vor allem auch mir SELBST gegenüber.

Ein schwerer Prozess für einen mit einer „Da-musst-Du-durch-Impfung“!

Und auch wenn mir bewusst ist, dass ich mit meiner MS durch`s LÖeben ziehen MUSS: ich habe immerhin die Wahl, wie ich das tue!

du musst da durch 300x300 - „Da musst Du durch!“ - was ein merkwürdiger Satz!

FAKT ist:
DU MUSST DA DURCH!
Du hast aber die WAHL,
ob Du das
LÄCHELND
oder
JAMMERND
machst!

Aber ein lohnenswerter Prozess und Weg. Ein Weg der Selbstheilung und Selbstfürsorge und plötzlich erscheint einem Manches gar nicht mehr so schlimm! 🙂  ©2016 Heike Führ/multiple-arts.com

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - „Da musst Du durch!“ - was ein merkwürdiger Satz!

CBD kaufenWenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - „Da musst Du durch!“ - was ein merkwürdiger Satz!

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

 

w540 h303 x640 y426 cannabis medizin fd9489e93e81e0e8 - Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose - Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose – Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

🌱😍🌱 Ich sags ja und bin mehr als glücklich, dass CBD immer bekannter wird und ENDLICH auch der NUTZEN davon für MS und entzündliche Erkrankungen erkannt wird 🌱😍🌱
Ein toller Artikel 🙂 von: https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit/mehr-lebensqualitaet-fuer-ms-patienten-dank-hanf_aid-32782245

Ich musste ihn einfach mit Euch teilen 🙂
Hier geht`s los:

Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose

Medizinisches Kannabis
Medizinisches Kannabis FOTO: 7raysmarketing / 7raysmarketing | Pixabay
“Angstlösend, beruhigend und schmerzlindernd – drei Versprechen, die von MS-Patienten
selber gemacht werden. Während die medizinische Forschung noch nicht bewiesen hat,
dass ein Öl aus der Hanfpflanze vielseitig positiv wirkt, sind sich die Patienten in Foren
mehr als einig.

Es herrscht – wenn auch gleich CBD-Öl nicht zum üblichen Repertoire der Schulmedizin gehört – Einigkeit in der Ärzteschaft darüber, dass Cannabidiol Betroffenen unterschiedlicher Krankheiten guttut.

Welche Wirkung schreiben Nutzer CBD zu? Warum sollte es unbedingt bei Multiple Sklerose helfen?

Alle nachstehenden Informationen sind noch nicht durch Studien verifiziert, jedoch weisen Fakten auf die Richtigkeit hin. Dazu Fakt 1, dass Krankenkassen unter Umständen die Kosten für CBD übernehmen, wenn die konservative Therapie wegen der Schwere einer Krankheit ergänzt werden muss. Außerdem Fakt 2, dass bereits darüber gemunkelt wird, CBD Öl würde bald verschreibungspflichtig.

Drei große Wirkungen helfen bei unterschiedlichen Leiden psychischer und physischer Natur:

1. CBD entspannt die Muskulatur

2. CBD hemmt Entzündungen

3. CBD schützt Nervenzellen

Menschen mit der unheilbaren Krankheit Multiple Sklerose empfehlen sich untereinander CBD Öl. Sie erzählen von Verbesserungen bei mehreren Symptomen.

An erster Stelle steht die Vertreibung von der Begleiterscheinung Fatique. Diese ständige Müdigkeit raubt den Patienten oft jeden Lebensmut und Energie. Sie ist einer der Gründe, weshalb MS in 80 % der Fälle von Depressionen begleitet wird.

Nach längerer täglicher Einnahme soll das Öl nicht nur wachmachen, sondern so beruhigen, dass die Menschen nachts durchschlafen können.

Das ist ähnlich eines Wunders – weniger Schmerzen empfinden, Energie verspüren und die Nachtruhe genießen sind für die allermeisten MS-Leidgeplagten nicht denkbar.

Weniger Spastiken; weniger Schmerzen

Cannabidiol wird genau wie Marihuana Öl auch aus der Hanfpflanze extrahiert. Der größte Unterscheid ist, Cannabidiol wirkt nicht berauschend. Es ist kein THC enthalten.

Zugleich gilt das Öl aber als eines der stärksten Inhaltsstoffe der Pflanze.

Der menschliche Organismus verfügt selber über ein Teil System im Nervensystem, dass mit einem ähnlichen Stoff arbeitet; das Endocannabidiol-System.

Hier werden einige Botenstoffe und Zellen gebildet. Multiple Sklerose führt als Nervenkrankheit mit Entzündungsherden dazu, dass die Nervenkommunikation untereinander gestört ist. Über mehrere Umwege führt das zu krampfenden Muskeln; Spastiken. Diese sind unangenehm und viel schlimmer, sehr schmerzhaft. Die Schmerzen werden Chronisch.

Das CBD Öl wirkt direkt im Nervensystem und beruhigt dort. Das führt dazu, dass weniger Muskeln verkrampfen beziehungsweise lindert den Grad der Verkrampfung oder die Häufigkeit der Spastiken.

Mehr Gutes vom Hanföl

Es stehen noch weitere Wirkweisen zur Debatte; auch sie alle müssen noch erforscht werden, um als wahr zu gelten.

Etwa ob CBD beim Abnehmen hilft. Es scheint weiter eine Korrelation zwischen CBD und der Menge der benötigten Antidepressiva zu geben. Einige Patientengeschichten geben Anlass zu der Annahme, CBD Öl könne die Stimmungsaufheller partiell substituieren.

Überdies sind Personen der Medizinwelt und Patienten auf die Beobachtung gestoßen, dass Schmerzmittel schneller zu wirken scheinen.

Andere MS-Patienten berichten etwa, die schrecklichen Hitzeschübe könnten sie dank CBD besser aushalten. Sorgt der Stoff aus der Kiffer Pflanze wirklich für einen Temperaturausgleich?

Die Medizin steht vor einer wichtigen Aufgabe, all diesen Aspekten nachzukommen. Bisher ist CBD Öl ein Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings ist Hanf und damit auch seine Bestandteile seit 2017 im Deutschen Arzneimittelbuch eingetragen. Wird eine der Wirkungen bewiesen, steigt es zur Arznei auf und wird vermutlich verschreibungspflichtig.

Nebenwirkungen sind bisher nicht bekannt – unter den Usern der Patientenschaft geistern keine unerwünschten Wirkungen umher. Allerdings ist davon auszugehen, alles was wirkt, hat auch Nebenwirkungen. Es ist bisher noch nicht getestet, was passiert, wenn die empfohlene Höchstmenge überschritten wird.

Für jeden MS Patienten ist das alles Zukunftsmusik. Wichtig ist jetzt, dass es einen Durchbruch zu geben scheint. Ein Mittel, dass gegen das allergrößte Problem der Krankheit Linderung schenkt, laut Patientenmeinungen – Lebensunmut durch Schmerzen und Einsamkeit.”

Danke für diesen wundervollen Artikel!

 

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms
 

MA cbdwelt 212x300 - Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose - Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

CBD kaufen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose - Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

Propital von Navimol

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

manchmal ist der ms weg einsam 624x415 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Einsamkeit und MS – Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Einsamkeit und MS – Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

 Dieser Artikel ist sehr umfangreich! Ich habe ihn als ein Kapitel für eines meiner Bücher verfasst, aber wollte ihn Euch nun vorstellen, denn ich glaube, dass es ein wichtiges Thema ist!

kriege GEMEINSAM ameinse...schlau 300x200 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Einsamkeit und MS – Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Das Gefühl des Alleinseins oder der Einsamkeit kann jeden treffen. Das ist schon einmal wichtig zu wissen!

Ich habe über die Einsamkeit bereits einen Blogartikel verfasst: ihn findet Ihr hier: http://multiple-arts.com/einsamkeit/

Als MS-Bloggerin mit vielen MS-Kontakten begegnen mir immer wieder Menschen, die sich einsam fühlen. Die daraus resultierenden Emotionen sind verständlicher Weise oft Trauer und Verzweiflung und nicht selten entwickelt sich auch eine Depression aus der sozialen Isolation heraus.

Jeder möchte Freunde haben und gesellig sein. Die Realität sieht für viele von uns allerdings anders aus. Denn in unserer Gesellschaft fühlen sich immer mehr Menschen einsam.

Es gibt so viele Menschen, die sich mehr Kontakt, mehr Nähe und deutlich mehr ein sinnfüllendes Miteinander wünschen und trotzdem scheinen viele Menschen nicht so richtig zusammenzufinden.

Meist liegt es aber gar nicht an uns, wenn wir einsam sind. Es liegt oft eher an unseren Lebensumständen und an Gründen wie Anonymität unserer Gesellschaft, Berufsalltag, Einigelung, Fernsehen, Internet). Definitiv leben wir in einer Zeit, in der es schwieriger geworden ist, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und ihn aufzubauen und vor allem zu halten. Das scheint so schwierig zu sein, dass es tatsächlich viele von uns nicht mehr schaffen.

Einsamkeit und MS

Aber man muss sich – und das möchte ich vorwegnehmen – klarmachen, dass es ganz vielen Menschen so geht! Das ist ein Trost, denn man ist nicht der einzige, der einsam ist und sich Kontakt und Miteinander wünscht.

Ich möchte dem Begriff Einsamkeit und auch dem Zusammenhang mit diesem und der MS auf den Grund gehen.

„Einsamkeit bezeichnet meist die Empfindung, von anderen Menschen getrennt und abgeschieden zu sein!“

Sprich: Wir fühlen uns einsam, wenn wir nach sozialem Anschluss und emotionaler Bindung suchen – das Gute daran: Dieser Zustand ist nicht zwangsläufig von einem Partner abhängig und kann deshalb auch gelöst werden, wenn wir Single sind.

Einsamkeit hat aber nicht unbedingt etwas mit der An- oder Abwesenheit von anderen Menschen zu tun.

Allerdings beschreibt Einsamkeit das Gefühl, nicht anerkannt oder beachtet und gebraucht zu werden. Das bedeutet, dass Einsamkeit auch die Unzufriedenheit mit den zwischenmenschlichen Beziehungen die wir schon haben beschreiben könnte.

 

anders sein ist manchmal einsam gib niemals auf 300x300 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Einsamkeit hat aber nicht unbedingt etwas mit der An- oder Abwesenheit von anderen Menschen zu tun.

Der Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein

„In begrifflicher Hinsicht muss man vom „Einsam sein“ das häufig verwechselte „Alleinsein“ trennen – während Einsamkeit ein unangenehmes Gefühl ist (subjektive Komponente), bezieht sich „allein“ nur auf eine Zustandsbeschreibung (objektive Komponente).

Dieser Zustand kann auch durchaus angenehm sein, weil der Mensch seiner Natur nach nicht nur nach sozialen Kontakten und sozialer Einbindung sucht, sondern auch nach Unabhängigkeit – „einsam“ ist dagegen ein ausschließlich negativ konnotierter Begriff.“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Einsamkeit)

 Alleinsein ist ein Zustand, Einsamkeit ist ein Gefühl.

Alleinsein kann allerdings zu Einsamkeit führen – muss es aber nicht.

Wer die Diagnose MS erhielt, eine andere schwere Erkrankung oder einen Schicksalsschlag erlitt, fühlt sich oft schon mit der Diagnose oder dem Desaster alleingelassen: Denn man weiß nicht, was einen erwartet, welche Art der Lebensveränderungen auf einen zukommen. Darunter kann beispielsweise auch eine „Trennung“ fallen, die dann mit großem Verlust und daraus resultierender Einsamkeit einhergeht.

manchmal ist der ms weg einsam 300x200 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Alleinsein ist ein Zustand, Einsamkeit ist ein Gefühl.

GRÜNDE für Einsamkeit

Einsamkeit hat – wie die MS auch – viele Gesichter. Manche Menschen sitzen alleine in ihrer Wohnung und ihnen fehlt jeglicher Kontakt sowie jemand zum Reden. Andere leben mit einem Partner zusammen, haben Freunde und Kinder, fühlen sich aber trotzdem einsam.

Einsamkeit kann wirklich jeden treffen.

Das kann ganz schnell gehen, wenn ein Trauerfall vorkommt, eine gute Freundin wegzieht und so weiter. Auch vor der Einsamkeit im Alter haben viele Menschen Angst.

Krankheiten können zu Einsamkeit führen

Erschwerender Weise nehmen im Alter (bei chronisch Kranken sowieso) Erkrankungen zu. Krankheiten können leider immer zu Einsamkeit führen, denn viele Kranke oder Behinderte ziehen sich zurück und haben vor allem oft nicht mehr die Kraft sich um Freundschaften zu kümmern. Andere sind körperlich eingeschränkt und brauchen Hilfe, wenn sie die Wohnung verlassen möchten. Ist dann niemand da, der eventuell helfen kann, sitzen sie womöglich zu Hause fest. So beginnt ein unschöner Kreislauf.

Man weiß heutzutage auch, dass berufliche Kontakte zum Renteneintritt schnell verwischen und sich auflösen, was das Risiko birgt als Rentner einsam zu werden. Dem muss man schon während der aktiven Phase vorbeugen indem man in Kontakte intensiviert und sich Hobbies sucht.

Hinzu kommt, dass jegliche Umbrüche im Leben zu Gefühlen von Einsamkeit führen können.

Weiterhin ist es ein Irrglaube, dass nur alleinstehende Menschen einsam sind. Denn man kann auch unter vielen Menschen einsam sein und zwar vor allem dann, wenn man sich nicht zugehörig fühlt.

Ein weiterer Grund sich einsam zu fühlen ist das Gefühl zu haben, dass andere einen nicht an ihrem Leben teilhaben lassen – man fühlt sich womöglich ausgeschlossen und nicht mehr dazugehörig.

Und auch ein Liebes-Paar, das nur noch nebeneinanderher lebt und keine emotionale Nähe mehr spürt kann einsam sein – sogar MIT Partner! Ein Single dagegen kann überhaupt keine Gefühle von Einsamkeit haben.

 

einsamkeit 201x300 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Einsamkeit kann wirklich jeden treffen.

MS und Einsamkeit

Wie bereits erwähnt kann alleine schon die Diagnose auf entsprechende Art und Weise isolieren und der Patient fühlt sich oft völlig alleine gelassen.

Das Gefühl des Ausgeschlossen-Werdens kennen auch viele chronisch Kranke, denn auf Grund ihrer Beeinträchtigungen geht vielleicht nicht mehr alles so einfach wie zuvor und für manche Menschen im sozialen Umfeld könnte dies ein Grund sein, diejenigen auszuschließen. Das kann eine tiefe Verletzung für diese Menschen darstellen. Denn wenn ihnen niemand mehr etwas zutraut oder sie gar bevormundet werden, werden ihnen schlicht und ergreifend ihre Verantwortungsbereiche und ihr Recht auf Selbstbestimmtheit genommen. Das ist heftig und kann nur zur Trauer führen.

Bei MS ist Einsamkeit oft Ausdruck eines wesentlichen Problems: Für Menschen mit MS ist es häufig schwierig konstante, vertrauensvolle und verlässliche Beziehung aufzunehmen – oft auch, da sie niemandem „zur Last fallen“ wollen. Diese Angst ist natürlich manchmal begründet, aber viel häufiger ist sie völlig unbegründet. Man sollte es auf jeden Fall ausprobieren und mit entwaffnender Offenheit über dieses Thema sprechen. Über MS, die Ängste und Einschränkungen, aber auch über die Möglichkeiten! Vor allem sollte man seinem Gegenüber seine Wünsche und Erwartungen mitteilen und sich seine ebenfalls anhören – so lassen sich gute Kompromisse und lebevolle gemeinsame WEGE finden! J

Oft fällt es chronisch Kranken schwer sich anderen anzuvertrauen. Das ist schade, denn so kann keine Verbundenheit entstehen, die gleichzeitig Raum für die eigenen Wünsche und Gefühle ermöglicht.

Es ist deswegen so wichtig, sich selbst Mut zuzusprechen, eventuell virtuellen MS-Gruppen beizutreten und dort Kontakte zu knüpfen.

 

was wir alleine nicht schaffen 300x192 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Gemeinsam gegen die Einsamkeit

MS-Facebook-Gruppen

Auf Facebook gibt es unzählige solcher Gruppen. Eine Gruppe habe ich selbst vor zig Jahren mitgegründet und war bis vor kurzem sogar Administrator dort, was ich aufgeben musste, da mich meine Facebook-Seite MULTIPLE ARTS und mein Blog zu sehr in Anspruch nehmen. Aber ich genieße es dort Mitglied zu sein. Wir lachen dort viel zusammen, machen Späße und stehen uns zur Seite es werden ernsthafte Fragen geklärt, Infos weitergegeben und Vieles mehr. Hier der Link für Interessierte: „MS – miteinander Spaß – miteinander stark“: https://www.facebook.com/groups/384684261658267/?ref=br_rs

Warum fällt es uns so schwer alleine zu sein?

Oft haben wir einfach Angst. Angst vor dem „Alleinsein“ an sich, vor Untätigkeit, Langeweile und Leere. Leider resultiert dies aber häufig daraus, dass wir uns selbst nicht genug sind und nicht wissen, was wir mit UNS SELBST anfangen sollen. Das heißt, wir müssen lernen, uns mit uns selbst als Mensch und Persönlichkeit auseinanderzusetzen, uns zu lieben und zu achten. Wir dürfen lernen, uns mit all unseren Stärken und Schwächen – auch mit unseren Beeinträchtigungen anzunehmen. Wir sind wertvoll! Auch mit einer Beeinträchtigung!

 Was tun gegen Einsamkeit?

Gefühle von Einsamkeit lassen sich nicht verhindern, denn sie können – wie erwähnt- jeden treffen. Zum Glück gibt es Möglichkeiten das Risiko zu verringern.

Bestehende Kontakte zu pflegen ist sicherlich der wichtigste Schlüssel gegen Einsamkeit.

Manchmal muss man auch selbst die Initiative ergreifen und darf sich nicht abschrecken lassen, falls dies einmal nicht so klappt. Man darf sich auch immer wieder mal melden und nachfragen. In Zeiten des Internets und Telefons und Kurznachrichten und noch dazu mit Social Media ist es vergleichsweise einfacher Kontakte zu pflegen als es das früher der Fall war.

Das heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass es ein Kinderspiel sei, Freunde zu finden und Freundschaften zu pflegen!

e7a906d31592dc4503c6599ffd569a37 300x225 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Einsamkeit begegenen

Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Natürlich kommt es uns oft als Phrase vor, wenn es heißt, man solle seine unschönen Situationen als Chance begreifen. Manchmal kann das verletzen, weil man sich erst recht unverstanden fühlt.

Tatsächlich aber hat man nur 2 Möglichkeiten:

  1. sich seinem einsamen Schicksal zu ergeben

oder

  1. die Chance zu ergreifen, etwas zu verändern.

Das heißt, wenn man selbstbestimmt leben möchte (und dies auf Grund seiner Beeinträchtigungen kann), dann hat man die Wahl: man hat es nämlich selbst in der Hand, etwas zu tun. Für sich! Gegen die Einsamkeit!

Das hat auch mit Selbstfürsorge zu tun.

Wir dürfen es uns Wert sein gut für uns zu sorgen um der Falle der Einsamkeit zu entkommen.

Hier darf man gerne auch die Hilfe und Ratschläge von anderen annehmen und sich auch professionelle Hilfe suchen.

Es ist wichtig, sich selbst herauszuholen aus dieser Falle, etwas zu tun, was man vielleicht schon immer einmal tun wollte oder gerne wieder tun würde.

 Liste erstellen:

Man darf sich an Neues heranwagen, unbekanntes erforschen. Dazu ist es oft ratsam, sich eine Liste zu erstellen:

  • Was wünsche ich mir?
  • Was erwarte ich von mir und meinem Leben?
  • Was wollte ich schon immer einmal tun?
  • Was sind meine Interessen und Neigungen?
  • Wie soll mein Alltag (ohne Partner) aussehen?
  • Was macht mich glücklich?
  • Was will ich erreichen?

Die gleiche Liste kann man sich erstellen, mit den Dingen, die man NICHT mag.

So entsteht schnell ein klares Bild.

Des Weiteren sollte man seine Möglichkeiten erörtern: würde ich beispielsweise gerne bei einem Chor mitsingen – aber ich weiß nicht, wie ich auf Grund meiner Beeinträchtigung dort hinkommen soll?
Es gibt bei Städten/Gemeinden, dem Deutschen Roten Kreuz oder bei der DMSG (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft) Möglichkeiten, nach einem Fahrtdienst zu fragen.

Wenn man sich trotz alledem einsam fühlt?

Wenn man sich trotzdem einsam fühlt, ist es grundsätzlich wichtig zu versuchen damit umzugehen. Das heißt, man muss lernen, diesen Zustand zu akzeptieren – wenn er nicht behebbar ist. Allerdings kann man Ärzte und Institutionen ansprechen und sich HILFE suchen.

Jeder Mensch muss sicherlich immer mal wieder lernen zu akzeptieren, dass die Einsamkeit im Moment zum Leben dazugehört. Dann muss man gut für sich sorgen – hier hilft die oben beschriebene Liste wieder.

Kleinigkeiten können momentan schon helfen: Wer gerne draußen ist, der kann das Fenster öffnen und bewusst die frische Luft ein- und ausatmen. Und wer es gerne warm hat, dem tut vielleicht ein heißes Bad gut.

Wenn das Gefühl der Einsamkeit sich allerdings manifestiert, dann sollte man sich jemandem anvertrauen und auch professionelle Hilfe aufsuchen. Das kann ein Arzt, ein Psychotherapeut, eine telefonische Seelsorge oder ein Krisentelefon sein.

Ein weiterer Tipp ist auch, sich in sehr einsamen Momenten schöne Musik anzumachen, sich auf die Couch zu lümmeln, die Augen zu schließen und sich etwas Schönes zu erträumen. Manchmal hilft dies schon aus dem Tief herauszukommen – und solche Momente er inneren Einkehr können manchmal ein wichtiger oder interessanter Wegweiser sein zu dem, was man gerne tun würde – und schwupps, hat man wieder ein neues Ziel vor Augen, das man aktiv angehen kann! 🙂

 Gemeinsam statt Einsam

Man wird sicherlich irgendeine Person kennen, der man sich anvertrauen kann. Dann nämlich gilt das wunderbare Motto: Gemeinsam statt Einsam.

Dies ist auch das Motto vieler Selbsthilfegruppen. Die DMSG bietet bundesweit regionale Gruppen für betroffene und oft auch für deren Angehörige an.

Gedanken rund um die Einsamkeit

Bei meinen Recherchen bin ich auf viele Ansatzpunkte gestoßen.

Unter anderem heißt es auch, dass uns das Leben nicht erfüllen kann, wenn wir ihm keinen Sinn geben, da man dann auch keine Aufgabe hat.

Allerdings sollte man sich selbst, sein Verhalten, seine Einstellung (auch zu den Menschen an sich) und Art und Weise der Kontaktaufnahme auch einmal in Ruhe überprüfen. Denn es kann auch sein, dass wir vielleicht Schwierigkeiten haben, mit anderen Menschen auf eine gute Art in Kontakt zu kommen -dies könnte dann auch eventuell mal an unserer Einstellung zu den Menschen und den „Dingen“ liegen.

Ein interessanter Ausschnitt aus: https://www.zeitzuleben.de/raus-aus-der-einsamkeit/

  • „Wenn Sie andere Menschen kennenlernen wollen, dann müssen Sie schon dahin gehen, wo andere Menschen sind. Muss man dazu manchmal seine Komfortzone verlassen? Ja, das muss man.

Wenn man aus der Einsamkeit herauswill, muss man seine Bequemlichkeit und Angst vor neuen Situationen überwinden und über seinen Schatten springen.

Dabei gibt es natürlich Orte und Situationen, die besser geeignet sind, andere Menschen kennenzulernen, als andere. In der Disko sind zwar viele Menschen, aber dort jemanden kennenzulernen ist schon eher für Fortgeschrittene. Wenn man in einen Verein eintritt oder einen Kurs besucht, kommt man deutlich leichter mit den Menschen in Kontakt. Auf einer Single-Reise auch. Oder bei einem Netzwerktreffen. Oder auf der Geburtstagsparty eines Bekannten. Was fallen Ihnen für Orte und Situationen ein, wo Sie neue Menschen kennenlernen können?“

  • Feilen Sie an Ihren sozialen Fähigkeiten.

Es gibt diese bewundernswerten Menschen, die können sich mit jedem über alles unterhalten. Und bis zu einem gewissen Grad können wir diese Fähigkeit alle lernen. Was dabei enorm hilft, ist wieder ein positives und wertschätzendes Menschenbild.

Zusätzlich braucht man ein gewisses Maß an sozialen Fähigkeiten. Dazu gehört auch die Fähigkeit, Smalltalk zu betreiben. Denn Smalltalk erfüllt eine wichtige Funktion. Er überbrückt die Zeit, bis wir uns entschlossen haben, ob wir dem anderen soweit trauen können, dass wir ihm tiefer gehende Dinge anvertrauen möchten. Das heißt, wenn man mit Menschen tief gehende Gespräche führen möchte, ist Smalltalk oft er erste, notwendige Schritt. Wenn Sie hier ein bisschen schwach sind, kaufen Sie sich ein Buch über Smalltalk und üben Sie mit dem Buch, bis Ihnen die Kunst des leichten Gesprächs leicht von der Hand geht.

  • Was auch sehr hilfreich ist, ist die Fähigkeit, anderen Menschen aufmerksam zuzuhören. Und die Fähigkeit, sich in den anderen hineinzuversetzen. Beides können Sie üben.
  • Bieten Sie Menschen Kontakt an

Oft trifft man andere Menschen, die genauso einsam sind wie man selbst. Und dann traut sich keiner, den ersten Schritt zu machen. Aus Angst vor Zurückweisung. Oder aus Angst, bedürftig zu wirken. Oder aus Angst, sich etwas zu vergeben.

Doch damit verschenken wir die Chance, neue Freunde zu gewinnen. Wenn Sie also auf neue Menschen treffen, die Sie sympathisch finden, dann machen Sie den ersten Schritt. Trauen Sie sich. Man vergibt sich nichts, wenn man sagt: Hey, ich find dich nett, lass uns mal etwas zusammen unternehmen. Normalerweise fühlen sich Menschen von so einem offenen Angebot geschmeichelt, denn jeder mag gerne gefragt werden (…)“.

TIPPS gegen Einsamkeit:

(Dazu ist anzumerken, dass es sich hier um Tipps für zwar auch eingeschränkt mobile Personen handelt, aber nicht für schwerste Pflegebedürftige, da dies dann nochmals ein anderes Ausmaß hat).

  • eine Liste erstellen, was man sich wünscht
  • auch während einer Partnerschaft Freundschaften außerhalb dieser Beziehung suchen und pflegen/halten
  • Kontakte pflegen
  • selbst aktiv werden und sich bei Freunden/Familie melden
  • Vereinen/ Gemeinschaften beitreten
  • VHS-Kurse besuchen
  • Sportgruppen
  • Kreativgruppen
  • Musikalische Gemeinschaften
  • Meditation
  • Schon während aktiveren Phasen vorbeugen, indem man in Kontakte intensiviert.
  • Kontaktanzeigen aufgeben
  • Gemeinsam statt Einsam als Motto sehen
  • Selbsthilfegruppen
  • Foren und Social Media beitreten
  • Bewusst Zeit für sich selbst nehmen (das kann eine tolle Erfahrung werden und schön und beruhigend sein. Man lernt, dass man sich selbst genug sein kann. Nicht sofort natürlich, aber mit der Zeit.)
  • Dem Leben einen SINN geben – siehe Liste J
  • Sich einer Gruppe anschließen, die das gleiche Ziel hat wie man selbst
  • Ehrenamtliche Tätigkeit suchen
  • jemand anrufen, eine E-Mail schreiben, einen Brief verfassen, eine Postkarte versenden
  • Musik auflegen und tanzen J

FAZIT:

Einsamkeit und Alleine-Sein ist nicht das Gleiche.
Wer alleine sein kann, ist seltener einsam.

Man kann selbst etwas gegen deine Einsamkeit tun und Paare sind nicht zwingend „nicht einsam“ und im Umkehrschluss sind Singles nicht zwingend einsam.

Es lohnt sich, sich selbst aus dem Tief der Einsamkeit herauszuholen und aktiv etwas dagegen zu tun!

Und das Wichtigste – mit Humor betrachtet – ist: Wenn man einsam ist, dann ist man trotzdem nicht alleine, weil es ganz viele andere Menschen mit dem gleichen Problem gibt. 🙂

Eine schöne wohltuende Erkenntnis, oder?

„Kaum jemand trägt allein Schuld daran, dass man einsam ist. Meistens ist es einfach eine Frage oder Verkettung der Situation und der Umstände. Es ist eher ein soziologisches Massenphänomen unserer modernen unabhängigen oft anonymen Gesellschaft. Nichtsdestotrotz ist es Ihre Aufgabe, den Kontakt zu anderen Menschen zu suchen, wenn Sie aus der Einsamkeit ausbrechen möchten.“ (https://www.zeitzuleben.de/raus-aus-der-einsamkeit/)

Wenn man andere Menschen kennenlernen will, dann muss man auch dahin gehen, wo andere Menschen anzutreffen sind. 🙂

©2017 Heike Führ/multiple-arts.com

Weiterhelfende interessante LINKS:

http://rollingplanet.net/wie-vermeide-ich-die-endstation-einsamkeit/

https://frompaintopower.de/10-tipps-gegen-einsamkeit/

https://www.zeitzuleben.de/raus-aus-der-einsamkeit/

http://bindungsenergetik.de/wp-content/uploads/2015/03/Multiple-Sklerose.pdf

https://www.psychotipps.com/Einsamkeit.html

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms 

MA cbdwelt 212x300 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

CBD kaufen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

 

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Einsamkeit und MS - Einsamkeit als Chance und Möglichkeit: Neues wagen

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

39302003 221344305203086 7861962932685373440 n 624x780 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

*I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

I love my life 🙂 Ich liebe mein Leben 🙂

Trotz und MIT MS!

2 300x169 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

multiple-arts.com

Radio kann inspirieren, naja, es ist vielleicht auch die Musik 🙂

In diesem Fall ein Song von R. Williams: „I love my life!“. Ob man nun Fan des Interpreten ist oder nicht – mich hat dieser Song, beziehungsweise der Titel, angesprochen und ich habe mich beim Mitträllern erwischt und festgestellt, dass es die Aussage der „Überschrift“ ist, die mich fröhlich stimmt: „I love my life!“ Ich liebe mein Leben. Ein klares: JA!

Nicht vielleicht, oder manchmal, sondern JA!

Oh ja: auch in meinem Leben gibt es Tiefpunkte, Abstürze und im wahrsten Sinn des Wortes „schwarze Löcher“! (Sogenannte „black holes“ in meinem MS-Hirn!).

Es gibt Tage, an denen ich kaum kriechen kann, an denen mich die MS so im Griff hat, dass ich mit ihr hadere. Das gibt es alles und doch liebe ich mein Leben!

Ich liebe vor allem mein Tun, das mich ausfüllt. Schreiben, Bloggen und sozial tätig sein.

Mama sein. Ehefrau sein. Hundefrauchen sein. Oma sein. Tochter, Schwester und Freundin sein.

Und manchmal hat der Tag nicht genügend Stunden um ihn mit dem zu füllen, was mir wichtig ist.

Aus der Not die Tugend gemacht

Noch dazu kommt, dass mir viel Zeit durch das dringende Ausruhen und Liegen müssen genommen wird. Ich fülle sie zwar ebenfalls aus – mit Schreiben und Bloggen – aber das ist ein „Aus der Not die Tugend gemacht“.

Auch wenn es erfüllend, bereichernd und inspirierend ist, würde ich doch gerne weniger liegen müssen, weniger Pausen brauchen und Ausruhen als Luxus sehen können. Für mich ist Ausruhen harte Pflicht und dies nimmt dem Ganzen etwas Glanz.

MS: Auf die Einstellung kommt es an

Die Einstellung zu den anderen Lebensumständen macht es aber aus, ob das etwas glanzlosere Ausruhen ein Vegetieren ist oder eine Zeit, die sich auch sinnvoll nutzen lässt. Lesen, Schreiben oder auch mal Malen und Nähen….

Ich schätze mich sehr glücklich und bin dafür sehr dankbar. Eine Familie und Freunde zu haben, Kinder und zwei entzückende Enkelchen; geliebt zu werden und lieben zu dürfen und dann noch ein sinnvolles Tun für sich entdeckt zu haben – ein Geschenk des Lebens an MICH! 🙂

I love my life. Ich liebe die Lebendigkeit, die sehr oft damit verbunden ist.

Ich liebe es, noch so fit zu sein, dass ich an diesem Leben teilhaben kann, dass ich so oft die Kraft habe, mir ein erfüllendes Tun zu ermöglichen und dafür auch die Energie aufbringen kann.

32399336 2009071172499202 2019660958800019456 n 300x300 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

Haustiere und MS

Ich mag es nicht, dass mich die MS ausbremst, dass ich sehr oft Dates absagen muss, auf ausgedehnte Ausflüge verzichten muss sowie auf manch geselliges Beisammensein. Ich mag weder meine Fatigue, noch meine manchmal lahmen Beine oder meine Sehstörungen, den Schwindel, die Koordinationsstörungen, die Kraftlosigkeit. Und doch liebe ich mein Leben.

Ein Widerspruch?

Nein!

->  Erarbeitete Resilienz, praktiziertes Coping: Krankheits-Bewältigung! Ein immerwährendes Üben, ein Voranschreiten mit dem unbedingten Willen, mich nicht unterkriegen zu lassen und all die guten Gaben als Geschenk anzusehen, das ich nutzen darf.

Coping und Resilienz – im Trainingslager

resilienz 300x300 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

Resilienz – Krankheitsbewältigung

Ich befinde mich quasi ständig im Trainingslager des Copens um die Kraft zu spüren, die noch in mir ist, um sie zu nutzen – damit sie mich weiterbringt und trägt – über die schwarzen Löcher und tiefen Täler hinweg – mitten hinein ins Leben!

kraft beneidet 300x260 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

MS – Kraft!

Training bedeutet Disziplin und Motivation

– und die hole ich mir beim Anschauen des prallen Lebens. Ich möchte dabei sein, ich möchte Teil davon sein und das ist mein Übungsfeld.

Training bedeutet natürlich nicht nur Fortschritt, sondern auch Rückschläge. Fallen… in dieses schwarze Loch, mit dem sich mein MS-Hirn leider so gut auskennt. Aber „Fallen“ ist ok, es zeigt uns manchmal neue Wege – hinaus aus dem Loch…. Aufstehen ist wichtig und das ist mein Motto.

Ich bin froh, dass ich solche Werkzeuge habe, die mir im Training helfen können.

00c44d24d31bf5a72f8d38bac8d5c1d3 300x268 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

lasse dich nicht unterkriegen u verändern…nutze deine empathie und liebe

Ausruhen als Kraftquelle sehen, als Schöpfungsquelle, als Anlauf für den weiteren Weg!

…und diese Pausen nutzen, ausfüllen und mit Sinn anhäufen – das ist wohl einer der Schlüssel dazu, sowie sich eine kindliche Freude zu erhalten und bewusst wahrnehmend auf das POSITIVE im Leben zu schauen… Ich übe! 😉  ©2017 Heike Führ/multiple-arts.com

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - *I love my life :) Ich liebe mein Leben :) -> Trotz und MIT MS!

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

PROPITAL: https://navimol.de/?wpam_id=3

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

cbd buch pm - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel “CBD-Buch” :)

Warum ich Euch Empfehlungen gebe

und ein großes DANKE + Gewinnspiel

Ihr Lieben,

ich berichte ja viel und überaus gerne über mein geliebtes CBD-Öl oder auch von Propital.

Für mich sind beide Mittel, vor allem das CBD, wirklich ein Wundermittel, da ich völlig neue Lebensqualität erlangen konnte und so ganz langsam wieder die „Alte“ werde! 😉

Meine Mama sagte neulich zu mir: „Du läufst ja langsam wieder zu alter Form auf!“.
(Hier der Bericht dazu: http://multiple-arts.com/meine-drogen-%f0%9f%98%89-cbd-propital-du-laeufst-ja-zu-alter-form-auf/ )

Das ist ein so wundervolles Statement, dass es mir die Tränen in die Augen treibt. Denn ja, ENDLICH kann ich wieder meine Lebendigkeit ausleben (natürlich im Rahmen meiner MS-Möglichkeiten und innerhalb meiner anderen Beeinträchtigungen).

MS: Fatigue war mein Monster

8060c42a1961b336b88c8773ed0fb169 300x246 - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

Fatigue bei Multipler Sklerose

Ich hatte wirklich Zeiten, in denen mich die FATIGUE so schlimm im Griff hatte, dass es kein Leben mehr, sondern wirklich nur noch ein Dahinvegetieren war. Das pulsierende Leben rauschte quasi an mir vorbei. -> An MIR vorbei: dem einstigen Energiebündel, dem lebensbejahenden Menschen, der nur Anteil haben, dabei sein und genießen wollte. Die Fatigue machte mir einen Strich durch diese Rechnung, die immerhin meine Lebensplanung war!

Ich war nicht mehr Ich.

Ich war ein von der Fatigue bestimmtes „Etwas“.

Und wer mich kennt oder meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich ALLES ausprobiert und dafür getan habe, dass ich dieser Fatigue Herr, bzw. Frau werde.

ALLES!

Und nichts hat genutzt – bis das CBD auf Grund einer liebevollen Empfehlung eines Followers meines Blogs mitten in mein lahmgelegtes Leben kam – und es nach vielen Aufregungen und Recherchen und einem klaren „JA, es ist keine Droge“ in mein Leben treten durfte! 😉

1. 80neu fertig 300x203 - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

CBD bei Multipler Sklerose / multiple-arts.com

CBD macht nicht high und auch nicht abhängig

DESHALB berichte ich davon und freue mich soooo unglaublich, wenn es anderen Betroffenen genauso hilft. Meine neue Lebensqualität ist so bedeutsam für mich und meine Familie (denn auch Angehörige müssen mit einem dahinvegetierenden Etwas dealen, sie müssen es ertragen und sich darauf einstellen – keine leichte Aufgabe!).

DESHALB also berichte ich von meinen ehrlichen authentischen Erfahrungen und hoffe und wünsche mir, dass es Euch ebenso hilft.

Und ebenso hilflos muss ich mit ansehen, wenn es bei manchen Betroffenen keine spürbaren positiven Veränderungen gibt uns sie voller Enttäuschung sind.

Diesen Vorwurf machte mir eine Followerin neulich: ich würde es als Wundermittel anpreisen und sie könne kein Wunder feststellen und ich würde damit überzogene Erwartungen schüren.

Mir tut das natürlich sehr leid, denn ich kenne nun wirklich den Leidensweg eines chronisch Kranken mehr als genau und leider sehr gut.

Aber: die vielen hunderte Mails und tausende Kommentare die ich erhalte und lese, in denen sich Follower bedanken, von „Lebensrettung“ sprechen und mir bestätigen, dass sie nun endlich auch wieder Lebensqualität haben – dieses wundervolle und überaus POSITIVE Feedback ist tausendfach höher, als die nicht so guten Erfahrungen, bzw. das Nichtspüren einer direkten Wirkung (was aber sowieso nicht bedeutet, dass das CBD nicht wirken würde, denn das tut es definitiv – aber derjenige verspürt halt keine direkte Verbesserung). 🍀

DESHALB werde ich weiter über CBD und Propital berichten und all diejenigen motivieren, die es probieren möchten und vielen chronisch Kranken somit weiterhelfen.

41330066 922056014653446 6035932645915885568 n 300x259 - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

CBD und Propital: meine Wundermittel für meine MS

Wer mich kennt weiß, dass ich nur authentisch und sehr ehrlich berichte. Niemals würde ich etwas empfehlen, was ich selbst nicht ausprobiert hatte und das nicht bei mir Erfolg zeigt. Was hätte ich davon? Nichts, außer dass ich meine Glaubwürdigkeit verlieren würde und das möchte ich nicht. Deshalb betone ich auch immer wieder, dass es MEINE Erfahrungen sind und kann ansonsten nur von anderen und deren Erfahrungen berichten.

Außerdem habe ich mich für eine Kooperation mit nur jeweils einem Shop entschieden, da ich auch dieser Linie treu bleiben möchte und überzeugt von diesen Shops bin: und zwar auf rechtlicher Ebene, als auch dass ich weiß, dass die Produkte in Deutschland unter hygienisch einwandfreien Umständen abgefüllt und „sauber“ vertrieben werden. Ich bekomme unzählige Kooperations-Anfragen von anderen Shops und lehne diese ab, denn bei meinen beiden Lieblings-Shops (CBD und Propital Shops) weiß ich, dass alles rechtens und hygienisch abläuft. Außerdem habe ich zu den jeweiligen Geschäftsführern und Mitarbeitern intensiven telefonischen – und Mailkontakt, recherchiere genau und beobachte die Art und Weise des Vertriebs.

Eine Kooperation bedeutet für mich, dass meine viele Recherche-Arbeit und mein bislang über zig Jahre hinweg völlig ehrenamtliches Bloggen ein klein wenig für mich einbringt: wenn Ihr nämlich über diese von mir angegeben Links bestellt, bekomme ich eine Mini-Provision und darüber FREUE ICH MICH WIE BOLLE. 😊

Wenn jemand woanders bestellt, ist das auch ok und auch hier stehe ich beratend zur Seite, weil es sowohl den Machern der Shops, als auch mir nur darum geht: diese wundervollen sooo helfenden Produkte bekannt zu machen! 😊 🍀 😊

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

Und deshalb kennzeichne ich dies auch vorsichtshalber als #werbung. Für mich ist es aber ein ganz eindringlicher persönlicher Wunsch zu helfen. Noch dazu spende ich aus diesen Einnahmen an verschiedene Organisationen.

Und auch Ihr habt etwas davon, denn auf Grund der Kooperationen kommen auch diese wundervollen Gewinnspiele für EUCH zustande – und allein das ist doch wundervoll, oder?

Ich danke Euch von Herzen, dass Ihr meinem Blog so treu folgt, dass ich so viele liebevolle und positive Rückmeldung und auch enorme Unterstützung von Euch erhalte und Ihr somit meinem Blog lebendig haltet und mich wiederum damit motiviert, immer weiter zu recherchieren, zu schreiben und Infos zu sammeln! DANKE!!!

Deshalb als DANK an EUCH ein kleines Gewinnspiel: ich verlose 3 meiner CBD-Bücher und habe eine BITTE an Euch:

Ich würde gerne eine neue Grafik erstellen, bei was Euch CBD hilft. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr mir in den Kommentaren dazu etwas hinterlassen – das würde Euer Einverständnis voraussetzen, dass ich es verwenden darf! DANKE!

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

GEWINNSPIEL:

Ich verlose mein neues CBD-Buch „HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin“

cbd buch pm - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

Hier die Inhaltsangabe:

CBD, Cannabis – HANF! Was ist all dies, ist es legal oder illegal? Macht es high oder abhängig? Wie nimmt man es ein? Was bewirkt es? Diesen Fragen widmet sich die Autorin, die selbst seit 2017 täglich CBD-Öl konsumiert, engagiert mit vielen Recherchen.

Im Buch findet man alles rund um CBD:  Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete, sowie viele Infos und Erklärungen. All dies ist gepaart mit ehrlichen Erfahrungswerten.

Führ ist aktive Bloggerin im Bereich „Multiple Sklerose“ und hat bereits sehr viele Artikel über CBD und die Anwendungsmöglichkeiten geschrieben! Des Weiteren ist sie erfolgreiche Autorin vieler MS-Begleitbücher, sowie Büchern zu pädagogischen Themen.

CBD ist ihr „persönliches Wundermittel“ und hilft ihr enorm gegen einige Symptome der MS – vor allem gegen die erschöpfende Fatigue!

ISBN: 9783752817270

108 Seiten

 Teilnahmebedingungen:

Laufzeit: Ab sofort bis zum Samstag, 15.09.2018, 23.59 Uhr

Verlosung/Bekanntgabe: Sonntag, 16.9.2018

Bitte abonniert den Blog www.multiple-arts.com über den „Follow-Button“, damit Ihr per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt werden könnt. Dies ist Teilnahmebedingung!

 

  • Einfach einen Kommentar hinterlassen, warum Ihr das Buch gerne gewinnen möchtet (und gerne Eure Erfahrungen mit CBD)
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag, 15.9.2018 um 23:59h und steht in Verbindung meines Blogs multiple-arts.com und der dazugehörigen Facebook-Seite
  • Teilnahme nur für reale Personen
  • Das Gewinnspiel steht in keinen Zusammenhang mit Facebook.
  • Mit Eurer Teilnahme willigt Ihr ein, dass ich Euch im Falle des Gewinns auf meinem Blog als Gewinner bekannt gebe und Ihr mich via E-Mail kontaktiert, um mir Eure Adresse für den Gewinn mitzuteilen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen
  • Bitte direkt unter dem Original-Post auf FB oder meinem Blog kommentieren
  • Bitte klickt den grünen Follow-Button an, denn ich gebe den Gewinner nur hier auf dem Blog bekannt. (DAS ist Teilnahmebedingung!)
  • Der Gewinner wird über random.org fair ausgelost

Gerne könnt Ihr das Gewinnspiel auch teilen.

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

PROPITAL:

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Warum ich Euch Empfehlungen gebe und ein großes DANKE + Gewinnspiel "CBD-Buch" :)

Propital von Navimol

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.

Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

41330066 922056014653446 6035932645915885568 n 624x540 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital
„Du läufst ja zu alter Form auf“!

Heike Mutter 300x200 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

Meine Mama und ich 🙂

YES! Dieser Satz meiner Mama „Du läufst ja zu alter Form auf!“ hat mich tief berührt.

Meine Mutter hatte bei meiner MS immer am meisten Probleme damit, dass ich „nicht mehr die Alte war“, dass ich keine Energie mehr hatte. Sie sagte ganz oft, dass sie ihr Mädchen, das „Energiebündel, das niemals zu stoppen war“, vermissen würde. Da man mir die MS selten auf den ersten Blick ansieht, hatte sie sowieso Schwierigkeiten, sich in meine Situation hineinzufühlen. Lange lebte sie scheinbar nach dem Prinzip: „Was man nicht sieht, ist nicht da!“. Aber was ihr dann drastisch bei gemeinsamen Unternehmungen und auch als meine „Begleit-Person“ nach Hamburg zu Video-Drehs auffiel, war einfach, dass ich unglaublich viele Pausen brauchte, dass ich mich plötzlich nicht mehr unterhalten konnte, dass jeder Schritt zur Qual wurde und ich beispielsweise nach Ankunft im Hotel mindestens 2-3 Stunden RUHE benötigte: Hinlegen, reize ausschalten, RUHEN!  Meine Mama ist fast 80 Jahre alt und hat diese Reisen besser weggesteckt als ich. Das fiel ihr dann natürlich auch deutlich auf und ich spürte, dass dieser Umstand schmerzhaft für sie als Mama war.
Wer möchte schon mitansehen, wie die eigene Tochter völlig energielos, erschöpft und ausgepowert in sich zusammensackt und kaum noch die Strecke vom Aufzug zum Hotelzimmer schafft? Niemand, vor allem nicht als MUTTER!

Sie passte sich mir an, sie (!) trug meine Taschen und umsorgte mich.

Verkehrte Welt.

MS-Welt! ☹

Und dann kam vor 1,5 Jahren die „Wende“: mein geliebtes CBD-Öl hielt Einzug in mein Leben und heute, nach über einem Jahr Einnahme habe ich wieder Lebensqualität, ich kann wieder mehr als einen Termin pro Tag wahrnehmen und auf unseren Kurz-Reisen nach Hamburg oder Berlin zu den Blogger-Workshops erlebt meine Mama als meine Begleit-Person mich endlich wieder mit Energie.
Es ist zwar immer noch so, dass sie sehr fit ist (zum Glück ist sie deutlich fitter als Altersgenossen), aber sie muss mir nun nicht mehr alle Wege abnehmen, ich kann mich wieder selbst um das ganze Handling am Flughafen kümmern, meine Pausen sind kürzer geworden und endlich – ENDLICH – können wir auch etwas zusammen unternehmen, weil ich nach einer großen Ruhepause wieder fit bin!

JUHU! CBD sei DANK!

heike hanf cannabis 1 300x228 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

Mir hilft CBD bei MS 🙂

„Du läufst ja zu alter Form auf“!  CBD sei DANK!

Am Telefon sagte sie neulich, als ich ihr von meinem sehr erfüllten und vollen Tag erzählte: „Du läufst ja zu alter Form auf“!

JA, antwortete ich und dann wurde mir die Tragweite bewusst: JA! Ich laufe zu alter Form auf. Die MS ist mit all ihren Einschränkungen da und es wird einfach nie wieder so sein, wie es mal war – lange vor der MS – aber Dank CBD bin ich auf einem solch guten Weg, dass nicht nur meine Mama staunt, sondern auch die restliche Familie und auch meine Freunde.

41378813 2117511515235713 2746564893539827712 n 300x225 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

CBD-Öl hilft mir bei MS

Sie wundern sich, wenn sie vorsichtig fragen, ob ein Treffen mittags möglich sei, obwohl ich ja morgens Gassi-Gehen war.
Ja, sage ich mittlerweile: Es funktioniert – ich habe die Kraft und Energie dafür. Und ganz manchmal sind sie es inzwischen nun schon so gewohnt, dass sie fast vergessen, dass es Zeiten gab, als ich maximal einen Termin pro Tag haben konnte – und mich den Tag zuvor und danach komplett ausruhen musste.

Für mich ist CBD wirklich ein kleines Wunder und vor allem eins: ein Geschenk an mein MS-Leben! 😊

Noch dazu nehme ich ja seit einiger Zeit das Propital von Navimol.
Meinen ausführlichen Bericht dazu findet Ihr hier: http://multiple-arts.com/tag/propital-von-navimol/

41460054 686805618357289 5266318418218319872 n 189x300 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

Propital hilft mir bei MS

Propital – für den Darm und auf Umwegen somit auch für die MS

Man weiß bereits seit längerer Zeit, dass die individuelle Darmflora, auch „Mikrobiota“ genannt, entscheidenden Einfluss auf die Funktion des Immunsystems ausübt. Somit kam die Annahme auf, dass ein gesunder Darm nur förderlich sein kann – für jeden Menschen – aber für Menschen mit MS erst recht. Da die Darmflora bei MS deutlich verändert ist, könnte das Propionat sinnvolle Veränderungen bewirken.

Propital – mein kleines Wunder für den Darm

Seit ich es nehme, ist mein Darm regelrecht gesundet: keine merkwürdigen Krämpfe mehr und somit auch weniger Angst, ob womöglich eine Toilette in der Nähe ist. 😉 Und vor allem: auch meine Energie wurde größer. Es ist ein anderes Empfinden als beim CBD, aber ich kann es so beschreiben, dass ich das Gefühl habe, dass es mich STÄRKT, mir Kraft von innen heraus gibt und somit auch gegen meine Fatigue ankommt.

Ich nehme ja auch noch Vitamin D3 (mit K2) und hochdosiertes Vitamin B-Komplex, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass es das Propital zusammen mit dem CBD ist, was mich stärkt, mir Kraft und Ausdauer und auch mehr Konzentration gibt. Ein wunderbares Paar, was mir persönlich so enorm hilft, dass meine Mutter mit ihrem Satz, dass ich endlich wieder zu meiner alten Form auflaufe, ganz viel in uns beiden bewegt hat. Denn wir haben lange darüber gesprochen und uns gemeinsam gefreut. 😊

41330066 922056014653446 6035932645915885568 n 300x259 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

CBD und Propital: meine Wundermittel für meine MS

Mir ist bei dieser Gelegenheit wichtig zu erwähnen, dass ich Euch hier davon berichte, weil ich wirklich ganz enorm von den Mitteln überzeugt bin und mir ein MS-Leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann und möchte. Mir ist bewusst, dass beide Mittel nicht billig sind und das ist auch für mich mit meiner Mini-Erwerbsminderungsrente ein Problem. Da es mir aber so überaus hilft, ist es MIR dies Wert… Ich verzichte dafür auf andere Dinge, nehme meine Osteopaten-Besuche nicht mehr regelmäßig wahr und so weiter. Da sie für mich aber wirklich ein Wundermittel sind, habe ich mich dafür entschieden.

Leider – auch das muss erwähnt werden, hilft das CBD nicht jedem Menschen auf diese Weise, wie es mir hilft. Es ist ein rein pflanzliches Mittel und jeder Körper reagiert auf seine Weise. Aber auch wenn man keine DIREKTE Wirkung verspürt, ist CBD antientzündlich wirksam und somit auch eine gute Prävention und Unterstützung bei MS und auch Krebserkrankungen. Ich wünsche wirklich JEDEM, dass es eine spürbare Wirkung für die Symptome gibt, für die man es nutzen möchte!!! 🍀🍀🍀

MA cbdwelt 212x300 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

CBD von cbdwelt

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Meine „Drogen“ 😉 CBD & Propital „Du läufst ja zu alter Form auf“!

Propital von Navimol

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!

Screenshot 2018 09 06 19.19.54 - Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online: Arzt-Patienten-Beziehung

Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online: Arzt-Patienten-Beziehung

Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online:

MS: Arzt-Patienten-Beziehung

Screenshot 2018 09 06 19.19.54 300x235 - Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online: Arzt-Patienten-Beziehung

Arzt-Patienten-Beziehung

https://einblick.ms-persoenlich.de/thema-des-monats/arzt-patienten-beziehung

„Schatz, wir müssen reden!“

„Dieser Satz fällt meistens dann in einer Beziehung, wenn etwas nicht stimmt. Der Patient, der zum Arzt in die Praxis kommt, würde wahrscheinlich nicht „Schatz“ sagen, aber er ist da, weil etwas nicht stimmt – mit ihm und seinem Körper. Und der Patient möchte reden und mit seinen Problemen vom Arzt ernst genommen werden. Daher ist – wie in jeder guten Beziehung – eine gelungene Kommunikation die Grundvoraussetzung für alles Weitere, was folgen mag.

Um Höhen und Tiefen von Arzt-Patienten-Beziehungen geht es in diesem Monat auf dem MS-Einblick-Blog. Chris beschreibt in seinem Beitrag „Ich wollte noch nicht die Endstation …“ seine Beziehungen zu Ärzten als sehr positiv, denn sie erkannten schnell, was mit ihm los war und sind auf seine Bedürfnisse eingegangen. Während Swenja erst eine mühsame Odyssee hinter sich bringen musste, ehe sie nach „langem Drücken auf die Tränendrüse“ eine Überweisung an den Neurologen erhielt. Verena B. ist sich sicher, dass ein wichtiger Faktor im Verhältnis zum Arzt Ehrlichkeit ist. MS Nurse Tina nähert sich dem Thema natürlich aus der anderen Perspektive und resümiert aufgrund ihrer Erfahrung in der Praxis, dass es kein Patentrezept gibt, da Menschen ganz individuell mit einer Erkrankung umgehen.“
Weiter geht`s hier: https://einblick.ms-persoenlich.de/thema-des-monats/arzt-patienten-beziehung

Screenshot 2018 09 06 19.20.28 300x281 - Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online: Arzt-Patienten-Beziehung

einblick.ms-persoenlich.de

 

Und zum Thema FATIGUE meine Kolumne:

fat 227x300 - Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online: Arzt-Patienten-Beziehung

Einblick-Thema Fatigue

https://einblick.ms-persoenlich.de/artikel/fatigue-und-die-aerzte

Viel Freude beim lesen der wundervollen und vielfältigen Artikel!

 

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Der neue Themen-Monat auf Einblick ist online: Arzt-Patienten-Beziehung

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

 

136ec5121446011e56d378ab583575ac - GEWINNSPIEL: 4x Enecta 10% CBD Öl  :)

GEWINNSPIEL: 4x Enecta 10% CBD Öl :)

🌱🌱🌱4x Enecta 10% CBD Öl Verlosung 🌱🌱🌱

136ec5121446011e56d378ab583575ac - GEWINNSPIEL: 4x Enecta 10% CBD Öl  :)
😍😍 In Kooperation mit CBDwelt.de darf ich wieder einmal 4x Enecta 10% CBD Öle im Wert von ca. 200€ verlosen! 💕 Ihr wisst ja, dass ich dieses wunderbare CBD-Öl selbst täglich nehme und total zufrieden, bzw. sogar extrem begeistert davon bin, sowie super zufrieden mit dem Shop & deren Produkten bin.

❗🔜Teilnahmeschluss: 15.09.2018, 23.59 Uhr

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

🌱 Wie kannst du gewinnen? 🌱

✅ Kommentiere diesen Beitrag mit:

  1. a) Warum du das CBD Öl bereits nimmst und wie es dir hilft …
  2. b) Warum du das CBD Öl nehmen möchtest …

Unter allen Kommentaren dieses Beitrags wird der Gewinner per Zufallsprinzip mit random.org ausgelost!

🌱 Was du noch tun kannst: 🌱

✔️ Gerne kannst du deine Freunde mit @… verlinken, denn jeder kann an der Verlosung teilnehmen.

✔️ Gerne darfst du das Gewinnspiel teilen und andere Leute darauf aufmerksam machen.

✔️ Über diesen Link https://cbdwelt.de/ms kannst du den Shop besuchen, dich informieren und mich unterstützen.

✔️ Der Facebook-Gruppe Fragen & Austausch zu „CBDwelt.de“-Produkten beitreten

🌱 Wertvolle Links zum Thema CBD & MS:

www.cbdratgeber.de
http://multiple-arts.com/category/cbd-hanf-bei-ms/
http://multiple-arts.com/kann-cbd-bei-multipler-sklerose-h…/
http://multiple-arts.com/kann-cbd-bei-fatigue-helfen/

—————————————————————–

Es gelten folgende Teilnahmebedingungen️:

Laufzeit: Ab sofort bis zum Samstag, 15.09.2018, 23.59 Uhr

Verlosung/Bekanntgabe: Sonntag, 16.9.2018

Bitte abonniert den Blog www.multiple-arts.com über den „Follow-Button“, damit Ihr per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt werden könnt. Dies ist Teilnahmebedingung!

Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Heike Führ von Multiple Arts in Kooperation mit CBDWelt. Facebook steht in keinem Zusammenhang zur Verlosung und ist nicht der Ansprechpartner. Teilnahme ab 18 Jahren. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip via random.org ausgelost.

Die Bekanntgabe erfolgt über den Blog www.MULTIPLE-ARTS.com. Eine Barauszahlung, Übertragung oder Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen. Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vorzeitiger Abbruch vorbehalten. Kein Rechtsanspruch auf den Gewinn.

#Gewinnspiel #GiveAway #CBD #CBDWelt #Gewinn #Hanf #Hanföl #cbdtropfen #enecta

VIEL ERFOLG!

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - GEWINNSPIEL: 4x Enecta 10% CBD Öl  :)

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

leben ist d allerseltenste 624x897 - *WARTEN … und dabei das Leben verpassen…. NEIN! Wir wollen LEBEN! :)

*WARTEN … und dabei das Leben verpassen…. NEIN! Wir wollen LEBEN! :)

WARTEN … und dabei das Leben verpassen….

 

warten...leben verpassen 214x300 - *WARTEN … und dabei das Leben verpassen…. NEIN! Wir wollen LEBEN! :)

WARTEN … und dabei das Leben verpassen….

Warten….

Die meisten Menschen warten zu viel.

Tagsüber auf den Abend, die Woche über aufs Wochenende oder über das ganze Jahr verteilt auf den Urlaub.
Irgendwie ist es so, dass sie das ganze Leben lang auf bessere Zeiten zu warten scheinen.

Aber in all diesem WARTEN

VERPASSEN sie das Allerwichtigste:

ihr eigenes LEBEN!

Mich haben diese Zeilen sehr angesprochen, denn wie oft ist es tatsächlich so, dass wir auf irgendetwas warten. Wenn wir immer nur für das Wochenende leben, haben wir zwar ein konkretes Ziel vor Augen, aber was passiert in den 5 Tagen zwischen dem WE? Wie verbringen wir diese Tage? Mit Warten? Mit Dahinvegetieren, Abwarten, Stillsein…???

Oder schaffen wir es trotz Vorfreude auf ein bestimmtes Ereignis oder auf besondere Tage, die wertvollen Tage dazwischen mit Leben zu füllen. Getreu des Mottos:

„Der Weg ist das Ziel“!

weg 202x300 - *WARTEN … und dabei das Leben verpassen…. NEIN! Wir wollen LEBEN! :)

Der Weg ist das Ziel

Schon Oscar Wilde sagte:

„LEBEN, das ist das Allerseltenste in der Welt. Die meisten Menschen existieren nur!“.

leben ist d allerseltenste 209x300 - *WARTEN … und dabei das Leben verpassen…. NEIN! Wir wollen LEBEN! :)

LEBEN, das ist das Allerseltenste in der Welt. Die meisten Menschen existieren nur!

Gerade wenn man chronisch krank ist und vielleicht auch durch einige Beeinträchtigungen Lebendigkeit einbüßen musste oder auch die Lebensqualität eingeschränkter ist, ist es doch so wichtig, sein Leben im Rahmen seiner Möglichkeiten lebendig, erfüllend, sinnbringend und schön zu gestalten.

Nur nach dem WE oder dem Abend zu trachten – hierbei verliert man ungeahnte Reserven und Ressourcen, man vergeudet wertvolle Lebenszeit und bringt sich um schöne und wohltuende Erfahrungen, um Inspirationen und Bereicherungen.

Die Zeit bis zu dem freudigen Ereignis will gelebt werden.

Wir dürfen und sollen uns freuen und vorfreuen, aber die Zeit bis zu diesem freudigen Ereignis, die will gelebt werden. Voller FREUDE, Kraft und Zuversicht. Mit kleinen wundervollen Augenblicken, mit guten Gesprächen, einem leckeren Tee und einem guten Buch. Mit lieben Menschen, mit viel Muße und mit alledem, was uns GUT tut… was uns trägt, uns Hoffnung und Motivation schenkt.

Wenn man kreativ ist, kann man diesen Ideenreichtum ausleben: malen, stricken, nähen, technische Dinge basteln und so weiter.

Aber auch ein nettes Telefonat, ein Besuch der Volkshochschule, Selbsthilfegruppen und vieles mehr bietet sich an.

Das Leben will gelebt werden.

Und mit einer chronischen Erkrankung erst recht, weil die GUTEN Momente sehr wertvoll sind – wir dürfen sie (aus)nutzen, wir dürfen sie zelebrieren und genießen…. Und uns dabei noch aufs WE freuen 😊

Ein Hoch aufs Leben!

©2018 Heike Führ/ multiple-arts.com

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - *WARTEN … und dabei das Leben verpassen…. NEIN! Wir wollen LEBEN! :)

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.