Schlagwort-Archive: ZDF über MS

4 624x832 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen

über MS und die unsichtbaren Symptome

a5 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

WOW !!!
Ich bin total gerührt, aufgeregt und begeistert: Das Dreh-Team der ZDF Volle Kanne möchte noch einmal mit mir drehen, da die Reaktionen zum WELT-MS-Tag-Beitrag so toll und vielfältig waren!!!  😊

DANKE dafür auch an all meine Follower, die auf Facebook das Video so fleißig geteilt und geliked, sowie kommentiert haben! 🙂 GEMEINSAM SIND WIR STARK und können etwas BEWEGEN! 🙂

3 300x225 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome

ZDF-Dreh über MS

Heute nun war es soweit und es ging hauptsächlich um Stigmatisierung von chronischen Erkrankungen und auch um unschöne Kommentare zu den unsichtbaren Symptomen! Deshalb wird auch das Thema Fibromyalgie mit einer tollen Protagonistin mit aufgenommen. Ich habe mich RIESIG über den 2. Dreh und die damit verbundene Aufmerksamkeit für nicht sichtbare chronische Erkrankungen gefreut!

Der Beitrag wird Ende Juli im ZDF „Volle Kanne“ gesendet – ich gebe das dann nochmal bekannt.

Da wir uns dieses mal schon alle kannten, war das „Warm Up“ schnell erledigt und die Filmerei ging los. Es wurde der Beitrag, der zum Welt-MS-Tag gezeigt wurde, auf der Volle-Kanne-Facebook-Seite quasi gefilmt, mit all den vielfältigen Kommentaren. 😊

Danach wurde ich dazu interviewt: Wie finde ich die unschönen Kommentare und wie gehe ich damit um?

4 1 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome

4 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Das heißt, es ging dieses Mal nicht so sehr um die MS an sich, sondern hauptsächlich um die Reaktionen zum letzten Film-Beitrag und was es für unschöne Kommentare zu den nicht sichtbaren Einschränkungen von chronischen Erkrankungen gibt und wie man damit umgeht. Sehr spannend! 🙂

Mit dabei wird noch eine wundervolle Blogger-Kollegin zum Thema “Fibromyalgie” sein, sowie eine Wissenschaftlerin, die sich der “Stigmatisierung” von Krankheiten angenommen hat. Wir dürfen gespannt sein 🙂

Unsichtbare Symptome bei MS

Ich bin vor allem sehr sehr dankbar, dass mir wieder die Gelegenheit geboten wurde über MS und vor allem mein “Lieblingsthema” – die UNSICHTBAREN Symptome – aufklären zu dürfen! <3

a1 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome

a2 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptomea3 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Danke an das wundervolle Dreh-Team, an eine sehr einfühlsame Regisseurin, einen tollen Kameramann, der auch einen Blick für das „unscheinbare“ Schöne hat und einen Tontechniker, der sich nicht zu schade war, mir auch mal die glänzende Stirn zu pudern! 😉

2 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Abpudern 😉

5 225x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Noch einmal kam das ZDF zum Drehen
über MS und die unsichtbaren Symptome und Smiley war mittendrin 🙂

Und wie ich den Tag geschafft habe? Ihr ahnt es! 😉 Mit meinem wundervollen CBD-Öl, das nun auch schon das Filmteam kennt! 😉

136ec5121446011e56d378ab583575ac - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren Symptome

Dieses CBD-Öl nehme ich 🙂

Dies war der ZDF-Beitrag zum Welt-MS-Tag:
https://www.facebook.com/ZDFVolleKanne/videos/10155670483683231/?comment_id=10155703891873231&notif_id=1528801813985863&notif_t=video_comment&ref=notif

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Noch einmal kam das ZDF zum Drehen über MS und die unsichtbaren SymptomeWenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.