rl2 624x434 - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)434
  • Share

Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

rl 1 200x300 - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Viele MS`ler kennen das RLS – als schmerzhaftes und sehr unangenehmes Kribbeln und zucken in den Beinen – vor allem bei Ruhe und meistens abends und nachts. Nicht selten ist das RLS auch für Einschlafstörungen verantwortlich.,.

Mich selbst plagt das RLS ebenfalls. Und ganz ehrlich: immer aufzustehen und herumzulaufen, ist für meinen sowieso gestörten Schlafrhythmus eher noch Gift!

Was ist das Restless Legs-Syndrom (RLS)?

RLS ist durch ein Unruhegefühl in den Beinen gekennzeichnet, welches besonders in Situationen der Ruhe wie Liegen oder längeres Sitzen auftritt. Dabei kann man ein unangenehmes Gefühl verspüren, das bis zum Schmerz reichen kann. Bei der MS kann das RLS durch Herde im Rückenmark oder Hirnstamm ausgelöst werden. (1)

Oft kann man das RLS dadurch lindern, dass man umherläuft – ABER: bei MS`lern, die nicht mehr laufen oder sich auch nicht mehr gut bewegen können, ist dieser rat ziemlich sinnlos.

Noch dazu ist eine Abgrenzung in der Diagnostik zu den typischen MS-Missempfindungen schwierig. Bestimmte Herde im Rückenmark oder Hirnstamm können nämlich auch Missempfindungen auslösen. Diese können unter Umständen auch durch Wärme oder Bewegung schlimmer werden. Es handelt sich dann um eine Überaktivität bestimmter Nervenzellen oder Systeme, die durch kaltes Wasser, Massage oder spezielle Medikamente gelindert werden können. (1)

rl2 300x209 - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Formen des RLS (2)

Das RLS zählt zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen. Etwa drei bis 10 % der europäischen Bevölkerung sind davon in unterschiedlicher Ausprägung betroffen. In vielen Fällen stören die Symptome zwar, sind aber vorübergehend und beeinträchtigen Betroffene nicht so sehr, dass sie damit zum Arzt gehen oder eine Therapie notwendig wäre.  Nur etwa 20 Prozent aller Betroffenen sind behandlungsbedürftig – bezogen auf die USA sind das trotzdem schätzungsweise 2,7 Prozent aller Bürger (Allen, 2005) und damit doch eine beachtliche Gruppe.

Die Forschung unterscheidet zwei Formen des Syndroms:

  • Primäres Restless Legs Syndrom: Das RLS kann nicht unmittelbar mit einer anderen Erkrankung in Verbindung gebracht werden. In diesem Fall wird es auch als idiopathisches RLS bezeichnet.
  • Sekundäres Restless Legs Syndrom: Das RLS geht mit einer Erkrankung feiner Nervenfasern (Small Fiber Neuropathie) oder anderen Nervenschädigungen – einem engen Spinalkanal, anderen spinalen Läsionen oder einer Multiplen Sklerose (MS) – einher. Auch bei Menschen mit einer Querschnittlähmung kann es daher zu verschiedenen Ausprägungen eines sekundären RLS kommen. Zu den häufigsten sekundären Formen gehören das RLS bei Urämie (das Auftreten von Substanzen im Blut, die eigentlich im Harn abtransportiert werden sollten, z. B. bei einer Nierenschwäche oder Nierenversagen), bei Eisenmangel und bei niedrigen Ferritinwerten (dem Speicherstoff für Eisen) sowie in der Schwangerschaft, bei Diabetes, Zöliakie, rheumatischer Arthritis oder entzündlichen Darmerkrankungen. Angststörungen oder Depressionen gehören ebenfalls dazu, wenn auch nicht geklärt werden kann, ob die unruhigen Beine eine Ursache für diese Erkrankungen sind oder eine Folge (Diener/DGN, Leitlinie RLS, 2012).

Die Häufigkeit des Syndroms, ein- oder beidseitig, nimmt mit dem Alter zu, es kann aber auch schon bei Kindern auftreten. Hier besteht die Gefahr, die Beschwerden mit Wachstumsschmerzen zu verwechseln oder sie einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zuzuordnen. https://www.der-querschnitt.de/archive/15463

rl3 242x300 - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)

Interessant ist also, dass MS`ler häufiger über RLS klagen, als gesunde Menschen und wie oben beschrieben, kann dies auch direkt durch Entzündungsherde geschehen.

Sicher ist, dass es eine neurologische Erkrankung ist, die durch einen unbändigen und schrecklichen Bewegungsdrang der Beine gekennzeichnet ist. Die Beschwerden treten ausschließlich in Ruhesituationen auf, bevorzugt am Abend oder nachts.

Man weiß auch, dass erbliche Faktoren eine Rolle spielen können, denn in manchen Familien tritt das RLS gehäuft auf.

„Verschiedene Untersuchungen ergaben Hinweise auf mögliche Störungen des Dopamin-Stoffwechsels im Gehirn. Dopamin ist ein Botenstoff, der an der Erregungsleitung zwischen Nervenzellen beteiligt ist. Darüber hinaus tritt das Restless-Legs-Syndrom bei Eisenmangel (insbesondere bei erniedrigten Ferritin-Werten), bei hormonellen Störungen und Stoffwechsel-Veränderungen (Schwangerschaft, chronischem Nierenversagen) sowie bei Schädigungen peripherer Nerven (Polyneuropathien, beispielsweise in Folge von Diabetes mellitus) gehäuft auf.“ (4)

Die Behandlung erfolgt meist medikamentös – dazu lest die aufgeführten Links.

LINKS:

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

oder:

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://www.biocbd.de?ref=5a747f8b3ed84

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by biocbd.de

 

Wenn Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert sein möchtet,

klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

 

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

 

Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

  

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Google+ (Heike Führ Bloggerin & Autorin)

(https://plus.google.com/110168474185644893256)

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

Magic-Sound-Lab

https://www.magic-sound-lab.de

KID BLUE Musiker

https://www.kidblue.de

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Was ist das „Restless-Legs-Syndrom“ (RLS)434
  • Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.