Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!434
  • Share

Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an?

Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

ms wie grippe dein leben lang 300x210 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

MS ist wie eine nie endend wollende Grippe

Grippaler Infekt bei MS: Die HÖLLE!

Über MS und Infekte habe ich ja nun schon viel geschrieben (Links unten). Aber als mich nun ein wirklich heftiger grippaler Infekt mit Fieber, Schüttelfrost, Zähneklappern und heftigen (!) Gliederschmerzen ereilte und ich völlig fertig, K.O., schlapp und unfähig, mich überhaupt zu bewegen da lag, kam mir dieser Vergleich als sinnvoll vor:

Wie erkläre ich Außenstehenden, wie sich MS manchmal anfühlt?

Zum Glück ist nicht jeder Tag mit MS so, wie ich es beschreiben werde, aber es gibt Minuten, Momente, Stunden, Tage und Wochen, wo sie sich genau SO anfühlt:

Ich lag im Bett oder auf der Couch und wusste nicht mehr, wie ich es geschafft hatte, dorthin zu gelangen…

Ich lag dort, soooo fertig, so völlig erschöpft, dass ich einfach nur liegen konnte: LIEGEN: OHNE Bewegung, ohne Regung, ohne Wahrnehmung! Liegen, vegetieren sozusagen.

OHNE Kraft, ein Glas Wasser zu halten, geschweige denn zu trinken.

Von Schmerzen so gepeinigt, dass jede noch so kleine Bewegung zur Qual wurde und mich zur totalen (!) – ich meine auch TOTALEN – Untätigkeit zwang.

Das Leben zischte an mir vorbei und selbst dieses Zischen hat mir Schmerzen verursacht.

Konzentration und DENKEN? Daran war noch nicht einmal im weitesten Sinne zu denken….

Meinen Laptop bedienen? NEIN, das ging nicht, denn erstens die Bewegung Richtung Laptop, zweitens die fehlende Kraft ihn nur aufzuklappen und drittens: ich hatte weder Nerv noch Kraft, ihn überhaupt zu benutzen.

Hustenanfälle krampften dermaßen, dass ich ein Halleluja an all meine Spastiken sandte.

Fieber so penetrant, dass Uhthoff beinahe Einzug hielt.

Die Fatigue ließ sich zum Glück aussperren – Dank meines geliebten CBD-Öls (das vermutlich auch insgesamt die Grippe noch in Schach hielt), aber es war an „Messers Schneide“ – immer wieder dieses grauenvolle Gefühl von völliger Erschöpfung und dieser Mattheit.

Schüttelfrost und Zähneklappern: wieder ein Halleluja!

Gliederschmerzen und derart steife Muskeln, dass das Wort Spastik eine neue Dimension erlangte.

Das Einzige, was wir noch können, ist ATMEN … und selbst das strengt an!

Am 5. Tag (erster Tag ohne Fieber): eine kleine Besserung und ich wischte in der Küche – meine erste Handlung nach 5 Tagen – das Board ab: Konsequenz: Erschöpfungsanfall, Schweißausbrüche: SOFORTIGES Hinlegen. Halleluja!

96b0496a69bd40fb7ff944035184a862 300x200 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

Wie fühlt sich MS an?

Wie fühlt sich Multiple Sklerose an?

Mir geht es hier NICHT ums Jammern – NEIN! Mir geht es darum, dass ich mit diesem Beispiel GESUNDEN erklären kann, wie sich MS im Alltag unter Umständen anfühlen kann.

Jeder Gesunde hat mit Sicherheit einen solchen Infekt mit den beschriebenen Symptomen schon erlebt. Und war froh, als er vorbei war und der Alltag wieder einkehrte.

Bei chronisch Kranken ist aber dieses Gefühl der „ständigen Grippe“ genau das, was wir teilweise tagtäglich erleben

– aber ohne eine Grippe zu haben, sondern nur, weil wir einfach eine chronische Krankheit haben, die uns jeden Tag, jede Stunde aufs Neue herausfordert.

Dass es schlimm ist, mit einer chronischen Erkrankung auch noch ZUSÄTZLICH eine Grippe zu haben, die sich auf all das draufsetzt, das entbehrt hier jedes Kommentares, denn auch das ist unser Alltag.

Wenn sich nun also ein Gesunder in seine letzte überstandene (!) Grippe, oder grippalen Infekt, hineinversetzt – wie elend, wie kaputt und erschlagen, wie völlig fertig, kraftlos, müde und ohne jegliche Konzentrationsfähigkeit er sich gefühlt hat und sich nun vorstellt, dieser Zustand nähme KEIN ENDE, weil er einfach sein Alltag ist – DANN, ja dann vermute ich, kann man sich in uns hineinversetzen.

7ac6bdd189a1c9f2b19b520c41e4e5b7 208x300 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

… wenn sich ein Gesunder in seine letzte überstandene Grippe hineinversetzt….

NEIN! Wir wollen kein Mitleid, denn wir sind Krieger, wir blicken optimistisch in die Zukunft. Aber wir freuen uns über Mitgefühl und vor allem über Verständnis! 😊

Mehr braucht es nicht. 😊

©2018 Heike Führ/multiple-arts.com

e6ec4e89aa6cb9a244c4a30dec92ff43 300x219 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

So fühlt sich MS an …

LINKS zu Infektionen und MS:

1)      Infektionen und Multiple Sklerose: http://multiple-arts.com/infektionen-und-multiple-sklerose/

2)      Grippe und MS: http://multiple-arts.com/grippe-und-ms/

3)      MS und Fieber/ Erkältung: http://multiple-arts.com/ms-und-fieber-erkaltung/

4)      Nur eine Erkältung? : http://multiple-arts.com/nur-eine-erkaltung/

5)      Gliederschmerzen und die ganze Palette: http://multiple-arts.com/gliederschmerzen-und-die-ganze-palette/

6)      Sehstörungen und Erkältung – was hat das miteinander zu tun? : http://multiple-arts.com/sehstorungen-und-erkaltung-was-hat-das-miteinander-zu-tun/

 

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

MA cbdwelt 212x300 - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

CBD-Produkte kaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

© Copyright [Heike Führ] und [https://www.multiple-arts.com], [2018]. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.  Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur nach Absprache mit Heike Führ und mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel. (-> heike@multiple-arts.com)

Datenschutzerklärung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!434
  • Share

2 Gedanken zu „Wie fühlt sich MS im Alltag wirklich an? Eine Erklärung an Hand von „Grippe“!

  1. Lydia Flöhr

    Hallo liebe Heike,
    du arme ,
    du tust mir leid das du eine Grippe bekommen hast.
    Ich wünsche dir,dass es dir schnell wieder besser geht.

    Liebe Grüße
    Lydia

    Antworten
    1. multiplearts Beitragsautor

      Danke liebe Lydia, du bist ein Schatz! Leider hält sie mich noch immer gefangen…. Aber: wir lassen uns ja nicht unterkriegen! Die auch alles Liebe, herzliche Grüße, Heike 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.