1 624x351 - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!0
  • sharebtn - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

silhouette 3263206 1280 300x268 - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!
GRENZ-GÄNGER: Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!





GRENZ-GÄNGER: Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Ich frage mich ab und zu wie lange ich unser Drama Zuhause noch aushalte und bin zu dem Schluss gekommen: Auch wenn ich mich so fühle, als ob meine Nerven blank liegen und als ob ich völlig entkräftet bin: scheinbar geht es immer noch weiter. Man ist jedes Mal wieder belastbar und trägt schwierige Situationen … Irgendwie…. Dass dies Konsequenzen hat, ist logisch, denn der eigene Körper reagiert. Er zeigt Grenzen auf und doch muss ich sie momentan übertreten.

Bin ich ein Grenzgänger? 😉 Irgendwie schon!

Eigentlich bezeichnet man Grenzgänger als Personen, die über eine Staatsgrenze hinweg pendeln, um in dem Gebiet jenseits der Grenze zu arbeiten, in die Schule zu gehen oder Ähnliches zu machen. Meist haben diese Personen ihren Wohnsitz im Grenzgebiet. (https://de.wikipedia.org/wiki/Grenzgänger)

9239cb42bc42d29f22f3a090dac192ae 1024x530 - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Aber irgendwie ist es ja auch so: ich übertrete Grenzen, befinde mich manchmal auch im Nirgendwo und wohne beziehungsweise LEBE mitten im Grenzgebiet und pendele hin und her: zwischen den Welten von Gesundheit und Krankheit, zwischen Glück und Verzweiflung, zwischen Trauer und Zuversicht. Wo ich ende, das hängt von meiner Tagesform ab. manchmal bleibe ich auch einfach hängen zwischen diesen Welten. Zwischen hell und dunkel, bedrohlich und hoffnungsvoll. Hängen, durchhängen…. den Aufprall ahnend… und versuchend, ihn abzufedern….

Die MS steckt uns unsere Grenzen – das kennen wir alle. Und manchmal ist es auch wichtig, diese Grenzen, die wir meistens kennen, auch zu übertreten.

Aber wenn man sie ständig übertritt, beziehungsweise übertreten MUSS, dann geht das an die Substanz. Und zwar gehörig.

In meinem Fall ist das die momentane Krankheitssituation meines Mannes. Immer wieder sehen wir uns mit akuten und schleichenden Verschlechterungen konfrontiert. Sie sind einfach da. Plötzlich manchmal. Ungefragt und vor allem ungebeten – immer.

1 300x169 - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Ungebeten werde ich mit Entscheidungen konfrontiert, die kein Mensch fällen mag: Rettungswagen rufen oder nicht, Notfallmedikamente geben oder nicht, Krankenhauseinweisung oder nicht…. und nicht zuletzt unsere Patientenverfügung…. mit allem, was mit solch einem Dokument zusammenhängt….

Nach meiner letzten solchen Entscheidung, mit der das neue Jahr am 4.1.2020 schon schrecklich angefangen hat, merke ich, wie fertig ich bin, wie überfordert auch manchmal und wie ich doch einfach funktioniere und auch richtige Entscheidungen getroffen habe.  

Grenzgänger der Emotionen und Grenzgänger zwischen verschiedenen Körpern: dem MS-Körper, der völlig geschunden ist und dem Körper, der trotz MS hoffnungsvoll ist und sein Bestes gibt!

snail 1447233 1280 300x200 - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!
Grenzgänger der besonderen Art

Ein Grenzgänger der besonderen Art, mit Angst, alles nicht zu schaffen und doch auch dem Erleben, dass man scheinbar so Vieles schafft… und noch mehr….

Vielleicht sind Grenzen auch tatsächlich da, um überwunden zu werden!

2 300x180 - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Es ist wie es ist. Mein neues Motto. Mehr gibt es kaum zu sagen.

©2020 Heike Führ/multiple-arts.com

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/ref/3/?campaign=https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/27

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!0
  • sharebtn - Wo sind meine Grenzen? Wie viel halte ich noch aus? Und eine (überraschende) Erkenntnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.