Archiv der Kategorie: Uncategorized

Geringere Belastbarkeit bei MS: Belastende Momente, unvorhergesehene Augenblicke und eine unkalkulierbare Erkrankung!

Belastende Momente, unvorhergesehene Augenblicke und eine unkalkulierbare Erkrankung!

Belastbarkeit und MS widersprechen sich. Meistens zumindest. Denn eigentlich sind wir sehr belastbare Menschen, da wir diese bislang noch unheilbare Erkrankung tragen und vor allem gut meistern!!! Meist ohne Jammern und Klagen und wir stehen jeden Tag unseren Mann/Frau! Das ist echte Stärke!
Und doch ist eine Form der Belastbarkeit manchmal deutlich beeinträchtigt, denn eine chronische Krankheit verschleißt und belastet. Aber nicht nur dies, sondern auch die MS an sich führt (als Symptom) auch zu niedrigerer Belastbarkeit. Manchmal spürt man es gar nicht, oder nur schleichend, aber mitunter empfindet man die weniger gute Belastbarkeit direkt. Wie immer bei chronischen Erkrankungen, ist diese Unkalkulierbarkeit hier der Haken!

Hier der Link zu meinem YouTube-Kanal und dem Video „Geringere Belastbarkeit“:
https://www.youtube.com/watch?v=Blik9je8T-Y

Screenshot 2023 01 07 15.38.05 1024x700 - Geringere Belastbarkeit bei MS: Belastende Momente, unvorhergesehene Augenblicke und eine unkalkulierbare Erkrankung!

Ja, wie soll man erklären und auch selbst verstehen, dass man eben oder gestern noch irgendetwas konnte, was heute schier unmöglich erscheint??

Dass all das unkalkulierbar und deshalb so enorm bedrohlich ist!???

Ein Beispiel:

Ich nahm für den Silvester-Abend (Party) so viele Medikamente und CBD-Öl ein, dass ich regelrecht „gedopt“ war! Sieht man diese Vorbereitung? Oder dass ich tagelang vorher Energie-Management betrieben habe – das heißt, fast nur auf der Couch gelegen habe – um für den einen Abend möglichst fit zu sein?
Dass ich nach solch einem Abend mehrere Tage brauche um mich auszuruhen? Und um wieder in den „Normal“-Modus zu kommen?! Und doch fragt mich ein Freund am nächsten Tag, ob ich nicht mit spazieren gehen würde, denn ich wäre doch gestern so fit gewesen?“

Dass ich manchmal Cortison nehme, nur um etwas zu schaffen (Cortison bringt mich in den ersten beiden Einnahmetagen in Schwung), was ich ohne dieses Medikament nicht schaffen würde? Aber was macht Cortison (oder auch andere Medikamente) an Nebenwirkungen mit unserem Körper????!!!!)

Dass ich zwar noch recht gut laufen kann, aber nie weiß, ab wann es PLÖTZLICH nicht mehr geht und dass ich dies und den Rückweg ja immer schon im Vorneherein miteinplanen muss?

Dass ich zwar noch gut Auto fahren kann und oft einen kleinen (!) Hinweg noch schaffe, aber vorher schon ahne, dass ich den Rückweg nicht schaffen werde, da in der Zwischenzeit ja auch wieder irgendetwas los ist, das Energie gekostet hat?

Dass ich zwar vielleicht gerade sitze und man meinen könnte: „Naja, sie sitzt ja. Dann muss es ihr ja gutgehen!“? Und keiner die Erschöpfung und tauben Beine sieht, die mich gerade in jenem Moment nicht stehen lassen können und dass ich eigentlich recht verzweifelt sitze, weil ich nicht weiß, ob mich beim Aufstehen noch meine Beine tragen? Ob und wann!!!

Dass ich aussehe wie das blühende Leben, dass ich lache und Freude verbreite, aber innerlich gerade gegen eine schwere Fatigue oder andere Symptome, sowie auch Schmerzen ankämpfe?

Der Schein trügt. Man sieht immer nur die Hülle. Nicht in den Menschen hinein.

Dass steile Treppen, Rolltreppen oder holprige Wege (auch Kopfsteinpflaster) regelrechte Panik in uns auslösen können, weil wir mit Sicherheit wissen, dass dort so viele „Ameisenknochen“ versteckt sind, dass man unweigerlich fallen und stolpern muss!??? 😉Dass auch diese Ameisenknochen außer uns niemand sieht? 😉

Dass wir wissen, dass es passieren kann, dass wir eine Rolltreppe nicht „erwischen“, dass wir eine Treppe vielleicht nur zur Hälfte schaffen und dann quasi feststecken, da weder rauf noch runter zu laufen klappen wird??? (Was auch sehr erniedrigend ist! Ich rutsche dann oft auf dem Popo die Treppen wieder hinunter….).

Wie soll man das alles selbst verstehen und wie sollen es Außenstehende, wie Familie, Partner und Freunde verstehen?

Dass die MS so unberechenbar ist, macht sie es allen Beteiligten schwer.

Richtig schwer.

Auch die Außenwirkung ist immer so eine Sache, denn wie sollen beispielsweise Nachbarn, auch Kollegen, verstehen, dass man lächelnd draußen herumläuft? Sie sehen nicht das, was eventuell dahintersteckt! Nicht das Energie-Management und die Anstrengung. Sie sehen auch nicht, dass wir, wenn wir zurückkommen, nur noch ein Häufchen Elend sind, das nun 2-3 Stunden ruhen muss!

Es ist ein bisschen verflixt mit solchen Erkrankungen.

Besonders mitbetroffen sind unsere PartnerInnen, die mit uns leben (oder auch unsere kleineren Kinder). Manchmal müssen sie fast erahnen, was gerade mit uns los ist. Sie müssen uns total vertrauen – dass das, was wir sagen, auch gerade genau SO ist! Und wir müssen darauf vertrauen können, dass unsere Partner verstehen, was wir auch ohne Worte ausdrücken.

ich glaube dir - Geringere Belastbarkeit bei MS: Belastende Momente, unvorhergesehene Augenblicke und eine unkalkulierbare Erkrankung!

Was kann man tun?

Klar ist aber auch, dass man um eine gute Kommunikation nicht herumkommt. Man muss einfach miteinander reden, um Missverständnisse auszuschließen und zu verringern. Keiner kann in uns hineinschauen. Andererseits wünschen wir uns, dass wir uns nicht immer wieder neu erklären müssen…. Das bringt uns immer wieder zurück auf die „Spur MS“, die man so gerne auch mal hinter sich lassen würde. Und dieses Erklären kostet schließlich enorm viel Energie, die so kostbar ist und die wir so sehr brauchen. Deshalb ist es wichtig – gerade auch in neuen Beziehungen – offen, ehrlich und authentisch zu bleiben, darüber zu reden und somit vielen Erklärungen aus dem Weg zu gehen. Hilfreich ist es dabei auch, wenn der Partner nachfragt. Das erleichtert die Kommunikation!

Einfach ist das aber alles so gar nicht. Wie will man etwas erklären, das man vielleicht selbst kaum versteht?

  • Deshalb ist es so wichtig, gut mit sich selbst umzugehen und sich gut zu reflektieren. Nur wenn man sich selbst wirklich versteht, kann man auch seine individuelle Beziehung zur MS und zu den daraus resultierenden Symptomen verstehen lernen und kann sie dann auch nach Außen kommunizieren.

Wenn man das alleine nicht schafft, kann man sich therapeutische Hilfe suchen oder natürlich auch solche Texte wie diese ausdrucken und dem Angehörigen überreichen, mit der liebevollen Bitte, dies zu lesen.

So mache ich es übrigens auch mit meinem neuen Partner: meine Bücher und Texte helfen ihm, die MS und somit auch mich besser zu verstehen. Unklarheiten gibt es natürlich immer mal, aber wir reden darüber. Im Lauf der Zeit kann er so begreifen, dass die Unkalkulierbarkeit der Erkrankung auch für mich selbst nicht angenehm ist und dass ich heute „fit wie ein Turnschuh“ sein kann und morgen erschlagen wie ein Faultier herumhänge!

Gegenseitiges Vertrauen, Offenheit, Klarheit und gegenseitige Unterstützung (die auch tatsächlich als gegenseitiger Beistand gesehen werden darf), sind hier von Vorteil. Ein ständiges Bedauern des beeinträchtigten Partners ist ebenso wenig hilfreich, wie ein Darüberhinwegsehen der tatsächlichen Realität!

keksdose - Geringere Belastbarkeit bei MS: Belastende Momente, unvorhergesehene Augenblicke und eine unkalkulierbare Erkrankung!

Auch Hilfe anzubieten kann dem Gebenden guttun. Der Empfänger darf lernen, sie anzunehmen…
Aber auch hier ist es schwer: zwischen Hilfe und „Übergriffigkeit“ ist es nur ein sehr schmaler Grat! Ja, eine Gratwanderung – wie immer!

Einfach ist anders…. Aber HALLO, wir sind stark und schaffen auch das!!!

Alles Liebe für Euch und den Mut zur Offenheit wünsche ich Euch!

Eure Heike

PS: Und Ihr wisst ja, dass nicht jeder MS`ler oder chronisch Kranke immer die gleichen Symptome hat. Es ist alles nur eine Möglichkeit von vielen! „Alles kann, nix muss!“ 😉

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Reizüberflutung: allein das Wort setzt mein vernarbtes Gehirn in Alarmbereitschaft!

Reizueberflutung Header 225x300 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Ich wollte eben, zu Beginn dieses Textes, nachschauen, was ich zu „Reizüberflutung” schon geschrieben habe – und WOW, mein Laptop zeigte mir zig Texte dazu an. (Links im Anschluss).

Also irgendwie werde ich mich wiederholen, wenn ich nun schreibe. Und doch drängt es mich so sehr.

Ich lag gerade ein paar Tage mit einem sehr heftigen Infekt im Bett und merkte auch hier so deutlich, wie super „empfindsam“ (nicht empfindlich! Der Unterschied macht es! 😉 ) ich geworden bin. Und zwar auf Reize aller Art und wenn es mir dann noch schlecht geht (neben meiner MS noch eine akute Erkrankung wie einen Infekt zu haben), dann spüre ich dies so deutlich, dass meine Nerven innerlich vibrieren und gefühlt hilflos aufeinanderschlagen, sich im Gehirngang verirren und niemals mehr dorthin zurückfinden, wo sie einst waren.

Ein komisches Bild, aber es trifft es ganz gut.
Oder bloßgelegte Stromkabel, die zischend, pfeifend und Feuer speiend wirr und hektisch umherZUCKEN und ihren „Anschluss“ nicht finden können und von jedem noch so kleinen Reiz noch mehr getriggert werden, noch mehr herumschwirren und somit den ganzen Körper in eine Art Alarmbereitschaft setzen, die einem Schock und dem Gefühl von äußerster Angst gleichkommt.

Reizueberflutung blitze stromkabel 225x300 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Ja, tatsächlich: diese elektrisierenden Stromkabel versetzen unser komplettes Nervensystem in den Ausnahmezustand und das hat logischerweise Folgen für unseren Körper. AUF unseren Körper, denn dieser hilflose Körper lebt ohnehin mit einem sehr angeschlagenen Nervensystem, im dem die Nerven gefühlt ununterbrochen blank (!) liegen. Nicht immer völlig blank, aber manchmal mehr als blank und das über Stunden und Tage – was natürlich wieder Auswirkungen auf unseren Körper und die Nerven hat! Ausweglos, ein immer wiederkehrender Zirkel, der kaum unterbrochen werden kann.

wizzard 1818815 1280 1024x575 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Schon bei ansonst Gesunden hat ein Infekt Auswirkungen. Bei einem chronisch Kranken ist es ein zusätzlicher „Feind“, den der Körper bekämpfen, abwehren muss. Höchstleistung, die völlig erschöpfend ist und gerne auch Krankheiten wie die MS mal wieder aufhüpfen lässt, so nach dem Motto: „HAAAAAALLO, ich bin auch noch da!“.
Im günstigsten Fall ist es nur ein Aufmüpfen, ein „Hallo-Sagen“! Im schlechteren Fall kommen Symptome hoch und bleiben ungefragt eine Weile da, im schlimmsten Fall bereitet es uns einen neuen Schub: unkalkulierbar in der Heftigkeit!!!
Damit leben wir ständig. IMMER! CHRONISCH!!!
Und dann kommt plötzlich ein ganz winzig kleiner Impuls – ein Reiz – und WUMS, sind wir völlig erschlagen, krank und „mit den Nerven“ (im wahrsten Sinn des Wortes!) am Ende!

2f457b2f22025e5d162b3ba6c24a9977 1 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Meine liebe Freundin schilderte das körperliche Gefühl einer Reizüberflutung so: Es sei wie bei der Benutzung eines TENS- Gerätes, bei dem mithilfe des Gerätes Strom durch den Körper fließt und „bitzelt“! Denn es ist ein Reizstromgerät, das durch Elektrostimulation dazu verhelfen soll, dass eine Schmerzlinderung eintritt.

woman 1733891 1280 1024x388 1 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Manche Hochsensible oder auch Menschen mit MS können es leider nicht nutzen, da es sie im wahrsten Sinn des Wortes unter Strom setzt: Reizüberflutung vom Feinsten! 🙁
Ich kenne es auch von der Untersuchung beim Neurologen (ENG), wenn Hinweise auf Nervenschäden erfragt werden sollen. Es bitzelt dermaßen unangenehm und endet später auch mit einem Schmerz, dass ich innerlich unruhig werde. Dieses Gefühl dann bei einer Reizüberflutung besonders heftig und andauernd erleben, beziehungsweise fühlen zu müssen: das ist Folter für unsereins und ganz sicher nicht „lustig“ und auch willentlich nicht sofort steuerbar.

index 1 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

Man kann, wenn überhaupt die Möglichkeit besteht, sich vom äußeren Reiz räumlich entfernen, man könnte Meditationen und Achtsamkeitsübungen machen. Könnte man und manchmal hilft es.

In einem besonders schweren Fall von Reizüberflutung ist man nämlich zu NICHTS, ich betone NICHTS! – gar nichts mehr fähig, weil die blanken Nerven und das feuerspeiende Elektrokabel im Zusammenspiel mit der MS den Super-Gau ausgelöst haben: „Rien ne va plus!“ = NICHTS GEHT MEHR!

GAR NICHTS!

Punkt.

Das hört sich gruselig an – und ja, genauso und noch viel schlimmer fühlt es sich für uns an.

Selbstredend, dass man dann auch keine Berührungen mehr ertragen kann, oder Ansprache, oder Licht und Geräusche… Nein: Rien ne va plus!

Fertig!

Klar, auch ansonsten, ohne einen Reizüberflutung-Super-Gau kann die normale Reizüberflutung schon heftig sein, weil es auch dann manchmal „einfach so“ (typisch MS, typisch blanke Nerven) auch zu viel werden kann, gestreichelt oder gar geküsst zu werden. Jede Berührung kann tausend Blitze lossenden und uns völlig außer Gefecht setzen. Völlig!

Diese haptische Reizüberflutung gehört unter anderem auch bei dem bekannten Symptom „Sensibilisierungsstörungen“ zu den Problemen. MS`ler, die beispielsweise keine Jeans an ihrem Körper ertragen können, weil es sich anfühlt wie „ständiger Sonnen-BRAND“, dem kann auch eine liebgewordene Berührung so schmerzen und so „nerven“, dass plötzlich nichts mehr geht.

Viele chronisch Kranke berichten mir immer wieder von diesen Reizüberflutungs-Symptomen – egal welcher Art und leider werden sie selten besprochen.

Die Reizüberflutung (noch gepaart mit der Fatigue) haben bei mir beispielsweise zur Verrentung geführt.

Und auch wenn wir lächeln, wenn wir uns aufrecht halten und versuchen, unseren Alltag aufrecht zu erhalten: die Reizüberflutung lähmt uns! Völlig! Sie setzt uns komplett außer Gefecht!

Man sieht uns die Reizüberflutung eventuell nicht an – wieder eines der unsichtbaren und damit so dramatischen Symptome!

  • Und: wenn mich heute eine Berührung „nervt“ (körperlich gesehen), kann es sein, dass es morgen oder gar in fünf Minuten anders ist. Umgekehrt kann eine momentane Berührung guttun und fünf Minten später einen Super-Gau auslösen!!!

Einfach ist das mit der Reizüberflutung wirklich nicht! Weder für den Betroffenen, der es aushalten muss, noch für die gerade Anwesenden, die sich diesen Super-Gau hilflos mitansehen müssen oder auch mal unsanft darauf hingewiesen werden, dass es gerade so ist, wie es ist!

MS ist kein Kinderspiel! MS ist unkalkulierbar und selbst wenn man eine recht „leichte“ Verlaufsform wie ich hat, ist die Multiple Sklerose kein würdiger Gegner, sondern ein unberechenbarer – was es für denjenigen, der der MS die Stirn bieten möchte, noch härter macht! Und für unsere Angehörigen ebenso!

Und wenn ich aus einem koma-ähnlichen Schlaf während eines Infektes aufwache, weil mein Mund „klappert“ – nicht die Zähne, sondern die Lippen und dabei Geräusche verursachen – spätestens dann realisiere ich immer wieder: Scheiße! Ich habe MS und diese blöde Kuh schläft leider niemals! Und die Reizüberflutung hat ihre “betörenden Reize” wieder einmal anbringen können: dummerweise in meinen MS-Körper und hat dummerweise mal wieder meine Nerven blank gelegt!

Hallo MS! Hallo Reizüberflutung! Hallo HOFFNUNG!

Einige Links zu meinen Texten über Reizüberflutung auf meinem Blog (auch über den Button „SUCHE“ zu finden):

7b37be0769f2c13ae4ae9efcfc60f04a 1 1024x738 - Reizüberflutung, bloßgelegte Stromkabel und „Feuer frei!“ – Hallo MS!

CBD-Öl bringt auch viel Gelassenheit und hilft mir dann auch bei Reizüberflutung direkt, oder ich beuge damit vor:

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Frohe Weihnachten

321119318 3422033941450180 8224675173462563580 n - Frohe Weihnachten

Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch von Herzen FROHE WEIHNACHTEN und alles erdenklich Liebe und GUTE!

Kommt gut durch die Feiertage!

Außerdem möchte ich DANKE sagen für Eure Treue – das bedeutet mir viel!

Herzliche weihnachtliche Grüße,

Heike 🙂

10848008 772751929466706 3088572776038878802 n - Frohe Weihnachten
321239259 715678380170735 4767195605044981847 n - Frohe Weihnachten

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff

Unten stelle ich Euch die Live-Mitschnitte aus der Sendung zum Herunterladen ein!

c3812edd a159 41b3 9144 1039062d7afd 225x300 - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
Von links: “Dr. Rock”, Heike Führ, “Rocker” Sven Hieronymus

Zu Gast beim Rockertreff bei Radio RPR1

Ein toller Tag, als ich am 15.12.2022 zum Radiosender RPR1 zum „Rockertreff“ mit dem „Rocker“ Sven Hieronymus und „Dr. Rock“ eingeladen wurde.

Und was wurde es für ein überaus toller Abend!

Wortwitzige Moderatoren, geballte Rocker- Energie, super Musik und wirkliche Empathen, die die Kunst verstehen, Heavy Metal, Rockgeschichte, Späße und ernste Themen zu vereinbaren!

Ich bin wirklich begeistert und durfte unglaublich viel erzählen und die MS in einer sehr breiten Öffentlichkeit erklären!

Was eine mega Chance!

Ein Tag danach bin ich einfach nur noch tief beeindruckt von zwei ganz tollen tiefgründigen Menschen und einer Radio-Show, die einmalig ist!

RPR1 ist in Rheinland-Pfalz und Umgebung ein riesengroßer Sender und ich höre ihn auch täglich.

Der „Rocker“ und „Dr. Rock“ haben zudem eine ganz eigene individuelle und sehr rockige Sendung kreiert, die es so nicht noch einmal gibt!

Neben Heavy Metal, dem sich beide Vollblutmusiker verschrieben haben, werden auch gesellschaftspolitische Themen in der Sendung besprochen, was ich für eine überaus gelungene Mischung halte!

Nun durfte ich also dabei sein, um davon zu erzählen, wie ich mit meinen Schicksalsschlägen, die mich in den letzten Jahren ja ziemlich heftig ereilt haben, umgehe und vor allem, wie ich immer wieder aufstehe und mich nicht unterkriegen lasse.

Durch seine sehr empathische Art moderierte der „Rocker“ zusammen mit „Dr. Rock“ auf ganz besondere Art und Weise, die sich komplett auch mit meiner Einstellung und Lebensphilosophie vereinbart!

HUMOR ist ein wichtiger Träger, wenn man zu „kämpfen“ hat; sowie auch offen mit Beeinträchtigungen umzugehen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Zwei Stunden beste Musik, eine wahnsinnig gute und tiefgreifende Unterhaltung, irre viel Spaß und all das mit einer Wortakrobatik der beiden Moderatoren: einfach genial.

Ich hatte mich auch gar nicht besonders auf das Treffen vorbereitet, da ich Spontanität liebe und auch einfach wusste, dass es mit diesen beiden Menschen „easy“ würde! 😊

Beide Musiker kenne ich durch Peter, meinen verstorbenen Mann, schon länger und habe jeden auf seine individuelle schätzen gelernt.

Sie jetzt so toll im Studio zu erleben, war nochmal etwas Besonderes für mich! 😊

Mit ihrer lockeren Art machten sie mir auch den Anfang total leicht und somit plauderten und alberten wir herrlich zusammen.

Für mich ist es immer wichtig, über chronische Erkrankungen, insbesondere die MS aufklären zu können und wenn sich solche Gelegenheiten bieten, bin ich froh, sie nutzen zu können.

Es ging an diesem Abend um meine Person, wie ich zu der Frau wurde, die ich heute bin und wie ich meinen Alltag schaffe.
Zwei Stunden, von denen mir sehr viel Redezeit zur Verfügung gestellt wurde und ich wirklich viel mitteilen konnte.

Ich bin dankbar für all diese Chancen und dass es immer wieder Menschen gibt, die auch den Mut haben in ihrer Sendung solche Themen anzugehen.

Den beiden Moderatoren ist es unglaublich gut gelungen, ihre Sendung und die Musik mit Musikgeschichte, sowie das Thema MS (oder „Schicksalsschläge“) zu integrieren, was wir auch an der Reaktion der Hörer als Feedback bekamen.

Ich bin heute noch sehr beeindruckt, dass diese Gratwanderung so gut gelungen ist, dass wir unglaublich viel Spaß hatten und doch auch über die weniger schönen Dinge im Leben quatschen konnten.

Leben ist alles:

Höhen und Tiefen.

Licht und Schatten.

Freude und Leid.

Und vor allem ganz viel HOFFNUNG! 😊

Mit hoffnungsvollen- und frohen Gedanken wünsche ich Euch allen von Herzen alles GUTE, frohe Weihnachten und dass Ihr nie aufgeben möget, sondern immer einen Weg nach vorne findet!

Chronische Krankheiten sind hart, sie nehmen uns definitiv Lebensqualität und Anderes. Das braucht man nicht schön zu reden.

Und doch haben wir IMMER die Wahl: aufgeben oder alles geben!

Ich entscheide mich für „Alles geben“!!!! Das Leben ist es auch mit Beeinträchtigungen und Handicaps Wert gelebt zu werden.

Machen wir aus allem das BESTE! Dann sind wir auf dem richtigen Weg!

Alles Liebe,

Eure Heike

PS: es folgen in den nächsten Tagen noch die Live-Mitschnitte aus der Sendung (ich muss sie erst noch zurechtschneiden).

Danke an Euch tolle Follower! Ihr bereichert mein Leben!!! 😊

Und hier kommen nun die Live-Mitschnitte aus der Sendung “Rockertreff” bei RPR1; zu Gast bei Sven Hieronymus, dem “Rocker vom Hocker” und “Dr. Rock”!

Da ich absolut kein Profi im Zuschneiden bin, bitte ich um Entschuldigung, wenn es holprige Übergänge gibt und ich die Mitschnitte in 4 Teile unterteilen musste. Sie sind nacheinander angeordnet, so dass ein flüssiges Hören möglich ist! 😉

Viel Spaß beim Hereinhören und hier kommen noch ein paar Impressionen:

IMG 3885 150x150 - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
Los geht`s! 🙂
20c3f903 9f69 4e5d b9f2 a94b7ae8ab4a 225x300 - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
46aad8a9 c8c2 41db 98bb 4984a60c185d - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
159b69e0 7688 47bb 85cd 7466e1b87abe - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
Sven Hieronymus, der “Rocker”!
9aba2a69 419d 4ed7 861f 49eec0fc9a53 - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
Sebastian Ritter, “Dr. Rock”!
19a0ef1d cdd9 41d2 97a1 79ec0fb7068c 225x300 - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
e244eee2 b211 4734 8205 e10587c81dda 225x300 - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
c3812edd a159 41b3 9144 1039062d7afd - MULTIPLE ARTS und MS im Radio: RPR1 beim Rockertreff
Rockertreff meets MULTIPLE ARTS

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

Am Donnerstag, den 15.12.2022 von 22 -23.59 Uhr im “Rockertreff” mit Sven Hieronymus!

https://www.rpr1.de/?fbclid=IwAR3YwWRe0w86nFqZOSfK009BtxOjGinDOEjWGP60dxOtRmoWY-Uosxn_VwA

rocker vom hocker 818x1024 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:
Livesendung “Rockertreff” auf RPR 1

Kann man auch streamen unter www.rpr1.de

27a1 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören: Ihr könnt mich im Radio hören, am Donnerstag, 15.12.22 auf RPR1.2763 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören: ( in Mainz auf 100,6 )

Wer kennt ihn nicht, zumindest in Rheinland-Pfalz: den Rocker vom Hocker, Sven Hieronymus mit seiner wöchentlichen Rocksendung auf RPR1 !

Heavy Metal, geile Stimmung, coole super sympathische Moderatoren und Interviews + Gäste – und ich darf dabei sein2763 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

Ich freue mich riesig auf diese wundervolle Möglichkeit, mal wieder in der Öffentlichkeit über MS und chronische Erkrankungen aufklären zu können!

Ich erzähle von meinem Leben, meinen Schicksalsschlägen und wie ich immer wieder aufstehe2763 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

MUT zu machen, das wird unser Motto sein und zu zeigen, dass man ganz viel selbst in der Hand hat um glücklich zu sein 2763 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

27a1 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören: Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr reinhört und fleißig teilt, denn diese Chance im „großen Radio“ über unser Empfinden zu sprechen, ist für uns alle etwas Besonderes 2763 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

1f3b5 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:
1f3b6 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:
1f4fb - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

Drückt mir die Daumen, dass es keine Fatigue geben wird 2763 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:1f64f 1f3fb - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:1f340 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:1f340 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:

Herzliche Grüße,

Eure Heike!

rpr 1 1024x474 - Ich bin im RPR 1 Radio zu hören:
https://www.rpr1.de/

Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

rueckblick 2022 1024x518 - Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Den typischen Jahresrückblick brauch ich ja nicht so sehr, aber ich nutze diese Tage der Besinnlichkeit auch gerne, um wirklich in Ruhe über mein Leben nachzudenken und vor allem um zu reflektieren, was gut oder weniger war, was man verbessern kann, was zu lieb gewonnenen Ritualen wurde und wo ich jetzt stehe.

Während ich dies schreibe, läuft im Hintergrund rockige Weihnachtsmusik, ein paar Kerzen brennen und ich genieße einen Tee! ❣

Wie Ihr wisst, hatte ich sehr schwere Jahre, als mein Mann schwerkrank mit einem Gehirntumor langsam vor sich hin starb, meine MS immer mal aufmuckte und ich diesen großen schweren Verlust tragen und meistern musste. Auch die schlimme Zeit der Sterbebegleitung hat Spuren hinterlassen, aber heute kann ich sagen: ich bin gewachsen, ich habe unglaublich viel Stärke entwickelt und aus diesem Drama bin ich als starke, autonome Frau herausgegangen mit dem Wissen: ich schaffe alles!

Solch ein Wissen prägt und macht noch stärker und meine Gedankengänge wurden klarer und klarer. Ich wusste, was ich wollte: LEBEN!!! ❣❣

1 - Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Nach dem Tod von Peter habe ich mein Leben angepackt, habe umgebaut und mir ein neues Nest geschaffen. Ich habe erlebt, wie wundervoll Familie sein kann und welche Freunde völlig selbstlos hinter mir standen und mich auffingen! ❣ Ich bin unglaublich dankbar, dass ich diese Fürsorge und die Empathie erleben durfte, denn es zeigte mir, dass das Leben trotz harter Schicksalsschläge lebenswert ist! ❣

2 - Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Ich habe einpositives Mindset für mich gefunden und verinnerlicht, wurde spiritueller und habe mit einer Heilpraktikerin-PS (psychotherapeutisch) einige sehr sinnvolle effektive Stunden erleben dürfen und hart an mir gearbeitet.

Ich hatte auch kurze Beziehungen, die mich aber nicht erfüllten und habe entschieden, mein Leben bewusst erst einmal alleine zu leben, um mich, wirklich MICH SELBST, besser kennenzulernen. Es ist mir gelungen, auch wenn es teilweise ein steiniger Weg war, der aber zu 100% zum Erfolg führte.

Als ich innerlich bereit für eine neue Beziehung auf Augenhöhe war, trat unverhofft ein neuer Mann in mein Leben! ❣
Mittlerweile leben wir gemeinsam in meinem und nun unserem Nest und ein weiteres Mal darf ich Liebe erleben. ❣ Ein Geschenk! ❣

3 - Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Dankbarkeit ist Teil meines Lebens geworden, denn durch das Bewusstmachen des Schönen im eigenen Leben, kann das weniger Gute verblassen. Man richtet den Fokus auf das GUTE, auf das, was uns erfüllt und dieses Erfülltsein kann so sehr helfen, auch verschiedene Krankheiten zu tragen. Zu zweit natürlich noch einmal mehr! ❣

4 - Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Zu meiner MS kam ja noch ein schlimmer Krebsverdacht auf, der sich jetzt erst einmal zerschlagen hat und mir eine neue Erkrankung (ich berichtete), die Sarkoidose gebracht hat und eine eingeschränkte Nierenfunktion. Das Leben scheint so oft ungerecht und doch kann man mit guten Gedanken, mit einer positiven Einstellung dieses Leben so lebenswert gestalten.
Ich weiß, dass das auf Grund von vielen Beeinträchtigungen nicht jedem so einfach möglich ist! Und nicht jeder hat so viel „Glück“ wie ich, (vielleicht auch nicht so viel „Pech“!!!), aber ich möchte davon berichten, da es einen Weg aus wirklich dramatischen Jahren aufzeigt.

Man muss zwangsläufig nicht an Schicksalsschlägen zerbrechen.

Ich weiß noch, wie dieses Jahr im August – genau zwei Jahre nach dem Tod von Peter – mein geleibter Stiefvater verstarb. Plötzlich, ohne Ankündigung und auch meine Mama völlig betroffen war. Mich hat es in dieser Zeit wieder zurückgeworfen und ich war wieder mitten im Sterbedrama von Peter und doch hat es mich auch geheilt – das Leben geht immer weiter. Immer! Und oft liegt es an uns, wie wir dieses Leben, sei es noch so steinig, gestalten. Wie wir damit umgehen.

„Man kann Schicksalsschläge nicht verhindern, aber man kann das Beste daraus machen!“.

Das ist mein Motto fürs Leben!

Und ja, unsere Gedanken führen uns: entweder in den Sumpf, oder nach vorne ins lebendige Leben.

Positives Denken:

5 - Der andere Jahresrückblick 2022 – Schicksalsschläge und GLÜCK

Positives Denken wurde mein treuer Wegbegleiter und half mir sehr, meinen Weg, meinen individuellen Weg zu finden. Es half mir, wieder zu mir selbst zu finden und mir klarzumachen, dass es an MIR liegt, ob ich glücklich und zufrieden bin! Nicht im Außen können wir unser Glück finden, sondern nur in uns selbst! ❣

Wenn wir im Außen noch dazu Positives erleben (was sich automatisch anzieht und einstellt mit einem gelebten positiven Mindset), dann haben wir es geschafft! ❣

Positives Denken beinhaltet aber auch, dass man bereit ist, hart an sich zu arbeiten. Diese Bereitschaft ist allein schon ein Schritt nach vorne! ❣

Ich wünsche Euch allen diese Bereitschaft einen neuen Weg zu gehen, die sogenannte „Komfortzone“ auch mal zu verlassen und sich somit auf Neues einzulassen!

Verzeihen, Gelassenheit, „fünf mal grade sein lassen“, Dankbarkeit und Liebe sind wichtige Wegbegleiter, die Vieles so freudiger machen und uns einen liebevollen Weg ebnen! ❣

Ich wünsche Euch von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute: für heute, für jetzt und für das kommende Jahr! ❣

Außerdem möchte ich DANKE sagen! ❣
DANKE an Euch, jeden Einzelnen, denn eine Bloggerin lebt von ihren treuen Followern. Sie lebt vom liebevollen Miteinander, vom Geben und Nehmen, von liebevollen Tipps und Ratschlägen und dem wundervollen Feedback!

Deshalb wollte ich Euch heute auch mal an meinem neuen Lebens-Glück teilhaben lassen – denn geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude! 😊

Danke also, dass es EUCH für mich und für MULTIPLE ARTS gibt! Zusammen können wir so viel bewegen und auch über chronische Erkrankungen aufklären – besonders über die nicht sichtbaren Symptome und wie wir uns wirklich fühlen, wenn uns eine schwere bislang immerhin noch unheilbare Erkrankung begleitet! Aber auch, wie wir über uns hinauswachsen und das Leben TROTZ all der Einschränkungen (im Rahmen unserer Möglichkeiten) genießen können!

Alles Liebe,

seid herzlich umarmt,

Eure Heike

Hier nochmal der Link zum „POSITIVEN MINDSET-Artikel“ und der PDF zum Herunterladen:

https://multiple-arts.com/positiv-denken-mindset/

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Mittsommernachtsküsse (Liebe auf Shetland 1) von Cornelia Engel / Meine Rezension

310989331 8173919336014324 6628872600202054165 n - Mittsommernachtsküsse (Liebe auf Shetland 1) von Cornelia Engel / Meine Rezension

Mittsommernachtsküsse (Liebe auf Shetland 1) von Cornelia Engel

Inhalt:

„Ein Erbe mit Hindernissen, der Zauber der Shetland-Inseln und die große Liebe – die neue Liebesroman-Serie der Erfolgsautorin Cornelia Engel.

Überraschend erbt die Münchner Hotelmanagerin Mara eine in die Jahre gekommene Pension auf den schottischen Shetland-Inseln. Vierzehn Jahre ist es her, dass sie dort war, viel ist passiert in dieser Zeit. Aber nicht genug, um die kurze Begegnung mit dem attraktiven Gavin zu vergessen, die ein unschönes Ende nahm.

Mara will so schnell wie möglich verkaufen, schließlich wartet zu Hause ihr Leben auf sie, ihre Freundinnen, ihr Job. Doch so einfach ist das nicht: Um die Pension herzurichten, benötigt sie viel mehr Zeit als geplant. Und dass ihr Gavin dauernd über den Weg läuft, war so auch nicht vorgesehen. Mara hat Schmetterlinge im Bauch, aber kann sie ihm wieder vertrauen?“

310147253 8173919562680968 366619281240906925 n - Mittsommernachtsküsse (Liebe auf Shetland 1) von Cornelia Engel / Meine Rezension
qrf

Meine Rezension:

Es geht um Träume und diese zu verwirklichen…
Es geht um Gefühle, Trauer und wie man damit umgehen kann… Wie man sich auf Neues einlässt und das mit ganzem Herzen…
Es geht um so viel mehr als Verliebtsein und Liebe… Es geht um das große Ganze und das hat Cornelia Engel in wundervolle einfühlsame Worte verpackt. Mit einer Kulisse, die Lust auf Entdecken macht…
Es geht auch darum, sich selbst verwirklichen zu wollen und es auch zu tun…

Ein tolles Buch und wie man es von der Autorin schon gewohnt ist, ist es erfrischend, fließend und spannend geschrieben, sodass man sofort ins Geschehen eintauchen kann.

Die Charaktere sind so unterschiedlich wie die Landschaft Shetlands und alles zusammen ist ein Lesegenuss für alle Sinne: Lesen und Ein- bzw. Abtauchen, den Duft des Meeres aufnehmen und sich die kulinarischen Köstlichkeiten gedanklich auf der Zunge zergehen zu lassen.

Wer einfach entspannen möchte und dies gerne mit guter Literatur macht, der ist bei Cornelia Engel richtig! Dieses Buch verzaubert und nimmt uns mit auf die Reise ins ferne Shetland…

Ich freue mich auf weitere Folgen dieser Reihe, denn ich weiß einfach, wie abwechslungsreich sie ihre Fortsetzungen schreibt – Gewohntes mit Neuem zu verknüpfen: darin ist Cornelia Engel meisterhaft!
Weiter so!

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Nahrungsergänzungsmittel / Omega 3 Fettsäuren bei chronischen Erkrankungen

seviton ms omega 3 768x1024 - Nahrungsergänzungsmittel / Omega 3 Fettsäuren bei chronischen Erkrankungen
https://shop.seviton.de/product_info.php?info=p62_sevimega-3—30-kps-.html

Nahrungsergänzungsmittel / Omega 3 Fettsäuren bei chronischen Erkrankungen

Ihr Lieben,

ich habe von der Firma SEVITON ein paar Nahrungsergänzungsmittel zugeschickt bekommen, die ich testen darf.

Ich verdiene nichts daran, aber es ist mir ein Bedürfnis, einfach mal zu recherchieren, wofür OMEGA 3 Fettsäuren so gut sind, was sie bewirken und welchem Mangel sie entgegenwirken.

Ich bin ein Fan von Nahrungsergänzungsmitteln, da sie uns auf sanfte Art und Weise unterstützen.

Heute geht es also um die OMEGA 3 Fettsäuren:

Ich nehme sie nun schon eine Weile und zuerst konnte ich direkt die Wirkung auf meine Haare und Fingernägel bemerken. Sie wachsen schneller und werden stabiler. Wow! Das ist sicht -und merkbar. Aber bestimmt bewirken sie noch viel mehr.

Omega-3 Fettsäuren sind essentiell und für jeden Körper besonders wichtig. Denn wir können sie nicht selbst herstellen und für die optimale Versorgung und Verwertung ist ein ganz bestimmtes Omega 3 zu Omega 6 Verhältnis notwendig. Deshalb: egal, welchen Ernährungsstil wir bevorzugen, es ist nicht einfach., dieses Gleichgewicht zu erhalten.

Mangel bei zu wenig Omega 3 Fettsäuren:

Schauen wir uns also mal den Mangel an, der durch das Fehlen von Omega 3 entstehen kann:  Dies sind beispielsweise Schlafprobleme, geringe Sehkraft, Durchblutungsstörungen, Konzentrationsschwäche oder sogar Wachstumsstörungen.

Wenn man eine chronische Erkrankung hat, können noch viel mehr Folgen auftreten. Omega-3 spielt eine wichtige Rolle in unseren Zellen, sodass sich der Mangel auch auf den gesamten Organismus auswirken kann.

Seviton beschreibt Omega 3 so:

„Marines Omega-3-Konzentrat mit Omega-3-Fettsäuren und natürlichem Vitamin E
 
Omega-3-Fettsäuren sind hochungesättigte Fettsäuren. Sie sind essentiell und müssen mit der Nahrung zugeführt werden. In besonders hoher Konzentration sind Omega-3-Fettsäuren vor allem in fetten Seefischen und Weichtieren enthalten. Entsprechend hoch ist somit auch die Konzentration in marinen Ölen. Die wichtigsten Omega-3-Fettsäuren sind EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure).
 
Sevimega-3®-Fischölkapseln werden in Deutschland hergestellt. Das Fischrohöl wird von einem der führenden Fischöllieferanten aus Norwegen zu wertvollen marinen Omega-3-Konzentraten verarbeitet.
 
Die Fischfanggebiete, hauptsächlich in Peru, gehören noch zu den saubersten der Welt. Die verwendete Fischart ist die Peruanische Sardelle (Engraulis ringens). Dies gibt unserem Fischöllieferanten den direkten Zugang zu gesicherten Rohölmengen von höchster und gleichbleibender Qualität, was durch strikte Kontrollen gewährleistet wird. Das komplette Fischrohöl aus der Sardelle wird zu 100 % aus nachhaltigem Fischfang gewonnen und ist durch die unabhängige Organisation Friend of the Sea (FOS) zertifiziert. 
Alle Fischöl-Konzentrate unseres Lieferanten sind einzigartig, da sie einen speziellen, zusätzlichen Reinigungsprozess durchlaufen. Dieser patentierte Reinigungsschritt wurde entwickelt, um organische Verunreinigungen wie Dioxin, PCB´s und Pestizide auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. EPAX hat die niedrigsten Konzentrationen dieser Umweltgifte (weit unter den erlaubten Grenzwerten, die in der EU vorgegeben sind). 
Unser norwegischer Lieferant hat Auf dem Gebiet der Fischölproduktion und der Produktion Mariner Omega-3-Konzentrate hat unser norwegischer Lieferant über 175 Jahren Erfahrung! 
Zutaten:
70,6% Fischölkonzentrat, Antioxidationsmittel: stark tocopherolhaltige Extrakte, Gelatine (Rind), Feuchthaltemittel: Glycerin, D-alpha-Tocopherol (Vitamin E), Farbstoff: Zuckerkulör
 
1 Kapsel enthält: 700 mg Omega-3-Fettsäuren gesamt“

Unser Körper benötigt Fette, denn sie gehören zu den Grundbausteinen gesunder Ernährung und somit leisten sie auch einen enormen Anteil zur Zellnahrung. Außerdem spielen sie auch beim Stoffwechsel eine Rolle.

Zu einer optimalen Versorgung gehören vor allem mehrfach ungesättigte Fettsäuren, wie die Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren. Diese kann unser Körper leider nicht selbst herstellen.

Nach neusten Erkenntnissen spielt auch das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 eine Rolle. Dieses sollte ausbalanciert sein, um unseren Körper vor Entzündungen und den daraus resultierenden Krankheiten zu schützen.

Omega 6 Fettsäuren findet man beispielsweise in Pflanzenölen (Soja, Sonnenblumen). Leider enthalten Fertigprodukte und auch Produkte aus Massentierhaltung meistens mehr Öl und Fett als nötig.

Omega 3 ist in Form von alpha-Linolensäure zwar ebenfalls in pflanzlichen Ölen (z.B. Leinsamen, Chiasamen, Hanf) enthalten, doch aus diesen muss unser Körper erst einmal die notwendigen Fettsäuren DHA und EPA herstellen. Denn diese beiden sind die wahren Stars am Omega Fettsäuren Himmel. Die Umwandlung ist jedoch, wenn überhaupt nur in sehr geringem Maße möglich, weshalb hier eine zusätzliche Quelle notwendig ist. DHA und EPA Quellen sind hauptsächlich Fisch- und Algenprodukte. (https://innonature.eu/blogs/innonature-health-news/omega-3-mangel?wickedsource=google&wickedid=Cj0KCQjw1bqZBhDXARIsANTjCPJ5H7FPYq77QVzOkYn2AOkVfdQxpsO8YoZwDZPxsTbtVAhbv4bzmJoaAilkEALw_wcB&wickedid=538784768396&wcid=13475145967&wv=4&trc_gcmp_id=13475145967&trc_gag_id=125415092083&trc_gad_id=538784768396&gclid=Cj0KCQjw1bqZBhDXARIsANTjCPJ5H7FPYq77QVzOkYn2AOkVfdQxpsO8YoZwDZPxsTbtVAhbv4bzmJoaAilkEALw_wcB)

Fazit: Während wir mehr und mehr Omega 6 Fettsäuren zu uns nehmen, nimmt der Omega 3 Fettsäuren Gehalt im Körper ab. Ungleichgewicht und Mangel sind vorprogrammiert.

Hier nochmal speziell der Zusammenhang zwischen MS und Omega 3 Fettsäuren:

Die Zufuhr von zusätzlichen, möglichst natürlichen Mikronährstoffen hat zahlreiche positive Effekte bei Patienten mit MS. Viele Ursachen können durch Mikronährstoffe verbessert werden. So werden die sogenannten „Freie Radikale“ reduziert durch: Natürliche Antioxidantien, Zink und Selen, Magnesium, Omega-3-Fettsäuren und B-Vitamine.
Stille und akute Entzündungen können reduziert werden durch: Zink, Selen, Vitamin E, sekundäre Pflanzenstoffe, Omega-3-Fettsäuren!

Multiple Sklerose: Omega-3-Fettsäuren

„Die orale Gabe von Omega-3-Fettsäuren scheint bei Patienten mit Multipler Sklerose (MS) sowohl die Progression der Behinderung als auch den Schweregrad und die Häufigkeit von Rückfällen geringfügig verringern zu können. Zu diesem Ergebnis kamen Studien zur Nahrungs-Supplementation mit diesen vor allem im Öl von Kaltwasserfischen vorkommenden ungesättigten Fettsäuren. Aktuelle Untersuchungen zur diätetischen Therapie mit Fischölfettsäuren zeigten außerdem eine Hemmung der Zytokinsynthese sowie die Verbesserung der Immunfunktion bei Patienten mit Multipler Sklerose.“ (https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/1998/daz-3-1998/uid-2565)

Man kann im Internet viel darüber nachlesen – ich habe Euch hier also einfach mal das Wichtigste zusammengefasst.

Ganz liebe Grüße,

Heike

#werbung / in Kooperation mit https://shop.seviton.de/product_info.php?info=p62_sevimega-3—30-kps-.html

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton

293579277 442061921122641 2312108969341327097 n 768x1024 - Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton

Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton

Ich bin auf eine Anzeige dieser KÜHL-Handschuhe- und Füßlinge gestoßen und musste sie ausprobieren!

Sie sind speziell für MS`ler und andere vom Uhthoff-Phänomen-Geplagten entwickelt!

Kennen wir doch dieses fiese Gefühl der völligen Ermattung bei Hitze: das UHTHOFF-Phänomen.

Eine Erklärung zum Uhthoff-Phänomen: https://multiple-arts.com/was-ist-das-uthoff-phaenomen/                                                                                                                     

Kurz gesagt: Als Uhthoff-Phänomen im weiteren Sinne wird auch die vorübergehende Verschlechterung neurologischer MS-Symptome bei einer Erhöhung der Körpertemperatur (z. B. bei Hitze, Fieber, heißen Bädern oder in der Sauna) bezeichnet.

Nun befinden wir uns mitten im Sommer mit zum Teil heftigen Hitzewellen, die für Uhthoff-Geplagte manchmal nicht zum Aushalten sind: uns wird es übel, wir können nicht mehr richtig denken, alte Symptome kommen hoch, man kann noch schlechter oder gar nicht mehr laufen, die Fatigue zeigt sich und einfach alles, was man sich (nicht) vorstellen kann, erscheint dann plötzlich und trifft uns mit viel Wucht!

Ich durfte die Produkte von Seviton (https://shop.seviton.de/) ausprobieren und hatte noch dazu ein überaus nettes Telefonat mit einer Mitarbeiterin der kleinen Firma.

293644855 432585502251245 4939124877116540206 n 202x300 - Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton

Da es momentan ja fast täglich heiß ist, habe ich die beiden kühlenden „Schuhe“ direkt ausprobiert und JAAAAA, ich muss sagen, es war der Hammer! 😊

Ich hatte die Kühlhandschuhe im Gefrierfach liegen und sie waren sehr sehr kalt – ich habe meine Hände hineingesteckt und sofort ging meine gefühlt hohe Körperwärme hinunter. Da sie sehr kalt waren, konnte ich die Hände nicht sehr lange drinnen lassen, aber nach einiger Zeit der natürlichen Erwärmung habe ich sie dauerhaft anhaben können. Sie halten die angenehme Kühle sehr lange.

Danach habe ich sie einfach nur in den Kühlschrank gelegt: dann war die Kälte natürlich nicht mehr so extrem kalt, dafür konnte ich sie sofort und dauerhaft anlassen.

Sogar meine Enkel haben sie ausprobiert und haben gestrahlt! 😉

enkel 225x300 - Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton
Kleines Füßchen im Kühlhandschuh 🙂

Mein Fazit: Einfach wunderbar, sehr (!) unkompliziert und obwohl zum Beispiel die Handschuhe recht groß sind, konnte ich mich doch frei bewegen und auch normal gestikulieren.

Ich war wirklich überrascht, dass sie tatsächlich DIREKT so angenehm gekühlt haben, dass es mir so schnell so deutlich besser ging. Ich hatte meine Kinder und Enkel zu Besuch und Uhthoff kam schon angeschlichen – normalerweise hätte ich dann nach drinnen gehen und mich abkühlen müssen. So aber konnte ich draußen auf der Terrasse dabeibleiben und fühlte mich trotz Hitze ungewöhnlich fit.

292496217 1128300281231620 398693707830523614 n 225x300 - Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton

Auch die Füße werden sofort heruntergekühlt und holen damit den Uhthoff-geplagten Körper wieder auf „Normaltemperatur“ und vor allem verschwinden die schrecklichen Symptome sofort. Einfach wunderbar! 😊

Ich habe nun beide Paare der Kühl-Elemente im Kühlschrank liegen und kann sie somit jederzeit greifen.
Nun kann ich beispielsweise besser draußen liegen und lesen: meine Füße schön kühl in den Kühl-Füßlingen verpackt und diese Kühle wirkt sich auf den gesamten Körper und Organismus sehr wohltuend abkühlend und vor allem sehr beruhigend aus.

Ich konnte dem Uhthoff-Phänomen also ein Schnippchen schlagen und der ungebetene Gast „Uhthoff“ konnte sich nicht mehr bei mir niederlassen! 😊

Für mich ein echter Gewinn, da ich so gerne draußen auf der Terrasse sitze und liege und dies nun wieder kann.
Die Handschuhe habe ich dann sogar teilweise noch von innen „geknetet“ und hatte somit einen echten Kühlgenuss! 😊

Klar, bei 40° Grad mag das sicher nochmal anders sein, aber dann ist es sowieso sinnvoller, sich drinnen aufzuhalten.

Für unterwegs eignen sie sich bedingt: sobald man sitzt, kann man auch die Füßlinge anziehen (man würde sie dann in einer Kühlbox transportieren), aber die Handschuhe sind absolut unkompliziert überall verwendbar.

Wenn man allerdings von Uhthoff geplagt wird, ist man sowieso nicht am Rennen 😉, sondern ist froh, wenn man sich in eine kühle Ecke setzen kann. Von daher ist die Anwendung dann auch simple und angenehm!

ERGEBNIS:

Ein klares JA zu den Kühlelementen!

Zuhause sind sie nun mein ständiger Begleiter und ein Buch kann man mit den Handschuhen ebenfalls halten 😉, um zu trinken kann man sie dann mal kurz ausziehen! 😊

Ich habe mir vor Jahren schon eine sündhaft teure Kühl-Weste gekauft und empfand sie nicht als besonders hilfreich, zumal sie ja noch recht schwer ist.

Ich kann deshalb die Kühlhandschuhe- und Füßlinge aus reinstem Herzen empfehlen – sie bieten uns wirklich Komfort in hitzigen Zeiten!

Ich bekomme keine Provision wenn Ihr sie kauft, auch wenn ich es hier als  #werbung deklariere. Das heißt, es bleibt Euch völlig überlassen, ob Ihr sie ausprobiert! Für mich sind sie ein Gewinn und dies möchte ich einfach gerne an Euch weitergeben!

Fröhliches Ausprobieren, eine nette Abkühlung und ganz liebe Grüße an Euch,

Heike 😊

Hier noch ein paar Infos:

293045826 548132397100020 576331298310340815 n 1024x768 - Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton
293038242 1659729064405687 6936752558580193853 n 768x1024 - Kühlhandschuhe- und Füßlinge gegen das Uhthoff-Phänomen von Seviton

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Uhthoff-Phänomen – mein „neurologisches Gewitter im Gehirn“

uhthoff fatigue hitze symptome - Uhthoff-Phänomen – mein „neurologisches Gewitter im Gehirn“

Uhthoff-Phänomen – mein „neurologisches Gewitter im Gehirn“

Ich komme einfach nicht drumherum, wieder vom Uhthoff-Phänomen zu berichten, es wieder und wieder zu thematisieren – weil es einfach so fürchterlich ist und es denjenigen, die darunter leiden (ja, ich spreche hier ausnahmsweise von LEID), den Sommer versalzt! Und zwar heftig! Nicht ein bisschen die Suppe versalzen, nein, Salz ohne Ende, verkrustet, herb und abstoßend in dieser Menge!

Das Uhthoff-Phänomen kennzeichnet sich aus durch eine Verschlechterung der bekannten Symptome (manchmal gar neue Symptome; das nennt sich dann Pseudo-Schub) bei Hitze: die Nervenleitbahnen arbeiten dann (NACHWEISLICH!!!!!!!!!) verlangsamt und irgendwie scheint es ein neurologisches Gewitter im ohnehin schon geschädigten MS-Hirn zu geben. (Allerdings betrifft das Uhthoff-Phänomen auch andere neurologische Erkrankungen – jene Chroniker sollen sich hier ebenfalls willkommen fühlen! 😊)

Wenn Uhthoff zusammen mit Fatigue erscheint, dann – so nannte es mal ein lieber Freund – ist die Uhtigue da und das Gewitter breitet sich zu einem Tsunami aus.

Fakt ist, dass es wirklich nachweisbar so ist, dass die Nervenleitbahnen deutlich verlangsamter arbeiten können, wenn sie großer Hitze ausgesetzt sind!

  • Das sind die Fakten – nur um sie nochmals zu erklären und auch um Angehörigen und Betroffenen zu erklären, dass es sich um ein Phänomen handelt, das sich Betroffene NICHT einbilden!

Das, was es für uns, die es aushalten müssen, so abartig schwer macht, das ist das, was wir spüren und fühlen! Und wir sind darauf angewiesen, dass man uns glaubt, dass wir gerade in einem Ausnahmezustand sind!

Ich bin immer ganz gerührt, wenn mich Familie oder Freunde fragen, wie es MIR denn bei dieser Hitze gehe. Oft sagen sie dazu, dass sie selbst ja schon völlig fertig von der Hitze sind und überlegen sich dann, wie es mir erst gehen muss! Das sind wundervolle Empathen und besondere Menschen, die sich merken, dass Hitze für uns ein Auslöser für einen Alptraum sein kann. Ich bin so dankbar, dass es diese Menschen gibt, denn sie sind selten und einfach nur großartig!

Genauso erlebt man aber auch Sätze, wie: „Ja, die Hitze ist für alle schlimm!“. Oder: „Dann geh doch in den Schatten!“

Ganz schlimm finde ich es, wenn Menschen, die „eigentlich“ von Uhthoff wissen, dann jammern, wie ihnen die Hitze doch übel mitspielen würde! 😉

Ich reagiere je nach Situation und je nach „Mensch“ gar nicht, oder sage dann: „Jetzt stell Dir Dein Gefühl mal noch mit MS zusammen vor!“
Ruhe. 😉

uhthoff abartig - Uhthoff-Phänomen – mein „neurologisches Gewitter im Gehirn“

Selbst im Schatten ist es manchmal für Uhthoff-Geplagte unerträglich, da die Grundtemperatur ja einfach da ist und sie uns und unseren Nervenleitbahnen einfach teuflisch zusetzt. Ich verlasse natürlich dann auch meine Terrasse und lege mich drinnen ins vermeintlich Kühlere auf die Couch. Wer nun aber meint, damit sei es getan und Herr Uhthoff würde abhauen, der hat sich getäuscht!!! Die Qual ist auch dann noch unerträglich! Das Schwitzen nimmt natürlich ab und auch das Flattern… Der Nebel im Hirn lichtet sich etwas, wenn man ins Kühle geht, oder sich nasse Handtücher umschlingt… ABER: das Gefühl der Schwere im Körper, des Ausgenocktseins, der Unfähigkeit sich zu bewegen und man noch dazu das Gefühl hat, der komplette Körper sei mit Blei behangen – das wird nicht viel besser… Dieser abscheuliche Zustand BLEIBT!!!

Noch dazu kommt eine unangenehme Lethargie. Nichts geht mehr. NICHTS!

Selbst ein Glas anzuheben oder gar auf Toilette zu gehen kann zur Unmöglichkeit werden.

Ja, wirklich! Wir tun nicht so, es IST so!

Und man kann es kaum glauben: wir finden das nicht lustig oder schön! Wir krepieren nämlich… Wir beobachten (wenn das unser vernebeltes Hirn noch zulässt) nämlich unseren Zustand und sind FASSUNGSLOS!!! Völlig entsetzt, bestürzt und ausnahmslos erschüttert, was da gerade mit uns passiert!!!

Selbst wenn wir wissen, dass dieser Zustand irgendwann (wenn die Temperaturen nachlassen oder uns tatsächlich deutlich Kühlung hilft) etwas, ich betone ETWAS, nachlässt – zurück bleibt ein Häufchen Entgeisterung, Erschütterung und ein großes Durcheinander: ein Wirrwarr an Symptomen, ein Chaos an Emotionen!

Warum? Weil wir wieder fassungslos mit ansehen mussten, wie unser Körper nicht mehr auf uns reagiert, wie er im Alleingang zu einem unförmigen Tross wird… Wie ein Alptraum wahr werden kann und ein Häufchen Elend hinterlässt: elend, was das Körperliche betrifft, denn der Körper muss sich ja davon erst einmal erholen und was die Psyche betrifft, denn einen solchen Absturz und Zerfall miterleben zu müssen, das lässt niemanden kalt. Nicht den abgebrühtesten Betroffenen.

Man hat das Gefühl zu fallen…. Tief hinab….in ein Loch….

Uhthoff Schwere - Uhthoff-Phänomen – mein „neurologisches Gewitter im Gehirn“

Ich bin jedes Mal wieder völlig niedergeschmettert, beunruhigt, entsetzt und durcheinander. Obwohl ich es gut kenne. Obwohl ich weiß, dass es irgendwann vorbei sein wird – NUR, wann ist es vorbei, wenn die Nächte ebenfalls heiß sind und die nächste Hitzewelle schon wieder anrollt?!?

Es gibt einige Maßnahmen, das kann man im Netz lesen, die erleichternd helfen sollen und mein Lieblings-Programm – ein nasses eiskaltes Handtuch um meinen Hals zu schlingen – ist nur eins davon, aber hier geht es mir um die Gefühle und über diesen Horror, der unseren ohnehin nicht gesunden Körper noch mehr zerstört.

Manchmal denke ich, ich sei im falschen Film. Das ist aber nur ein winzig kleines Gefühl, gegen die Ohnmacht, die mich befällt, wenn Uhthoff zuschlägt!

Ich nehme ja seit fünf Jahren mein heißgeliebtes CBD-Öl und kann davon nur GUTES berichten – so auch, dass es mir tatsächlich sehr gut gegen das Uhthoff-Phänomen und vor allem ja auch gegen meine Fatigue hilft.
Ohne dieses CBD-Öl würde es mir noch viel schlechter gehen, denn ich weiß noch, wie es mir vorher mit der Hitze ging. Das ist jetzt deutlich besser geworden und trotzdem werden die Hitze und ich keine Freunde. Trotzdem erschlägt es mich jedes Mal wieder aufs Neue. Ich bin dankbar, dass ich mittlerweile nur noch Uhthoff-LIGHT habe 😉, aber trotzdem ist es der blanke Horror.

Und vor allem beeinträchtigt es die Lebensqualität.

Mir hat neulich eine junge Frau erzählt, dass das Uhthoff-Phänomen neben der Fatigue ihre sich am schlimmsten anfühlenden Symptome wären, da sie unsichtbar sind und sie mit ihrer Clique ganz oft nicht mit an den See fahren kann und so weiter…
Das ist nur ein Beispiel von vielen Möglichkeiten, die Betroffenen genommen werden. Und sich „ein bisschen zusammenzureißen“, das ist Hohn und das funktioniert NICHT! Mit Uhthoff ist es einfach zum Kotzen – anders kann man es kaum ausdrücken.

Vielleicht hilft Euch ja dieser Text, weil Ihr Euch darin wiederfinden könnt und vielleicht druckt Ihr ihn Euch einfach mal aus und gebt ihn Freunden/Angehörigen, die es nicht verstehen können.
Und natürlich könnt Ihr den Artikel auch beliebig oft teilen, damit wir mehr Verständnis erfahren.

Denn wenn wir uns in einem solchen Zustand noch rechtfertigen müssen, dann bricht alles über uns zusammen und noch nicht einmal die aufsteigenden Tränen haben mehr die Kraft, um herauszupurzeln!

Ich wünsche Euch alles erdenklich Liebe und Gute, passt gut auf Euch auf und kommt gut durch den Sommer! copyright 2022 Heike Führ/multiple-arts.com

Herzlichst, Eure Heike 😊

uhthoff vampir idee ralf wenzer 624x390 1 - Uhthoff-Phänomen – mein „neurologisches Gewitter im Gehirn“

CBD-Öl hilft auch beim Uhthoff-Phänomen:

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung