Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!0
  • sharebtn - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!
36a2f46a2b81fadda56ce5b429889a08 - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!

Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!

Einfach ist es nicht mit dem Nein-Sagen – wenn man spürt, man möchte etwas nicht tun, aber vielleicht dabei das Gefühl hat, jemanden zu verletzen, wenn man es tut.

Ich halte es nicht für realistisch nun jedem zu sagen, er solle einfach nur zu sich stehen und locker mit dem Nein-Sagen umgehen. Denn so einfach ist es nicht.

Es ist allerdings wichtig, dass man es KANN! Dazu ist es notwendig, dass man sich selbst und auch die Situation gut reflektiert.

Denn natürlich gibt es auch Situationen, in denen man Kompromisse eingehen muss. Sei es im Privatleben, in der Partnerschaft oder auch im Job!

Bei Konstellationen, die überaus wegweisend sind ist es deshalb erst einmal wichtig, dass man sich selbst und die komplette Situation analysiert. Dies gilt nicht für kleine Entscheidungen, die man entweder aus dem Bauch heraus oder auch situativ entscheidet. Mir geht es hier um Entscheidungen mit Tragweite.

Solche Situationen, die etwas in einem auslösen und in einem anderen vielleicht ebenso, oder jene, die einen Jobwechsel oder ähnliches betreffen.

Nachdenken, sich Zeit nehmen für diese Entscheidung – das bedeutet auch, dass man tief in sich gehen und sich selbst GUT reflektieren muss – auch wenn es weh tut.

Was will ich, was tue ich gerade? Passt dies zusammen? Kann ich mich mit der momentanen Situation arrangieren oder macht sie mich kaputt oder erschöpft mich zu stark?
All diese Fragen werden nun auftauchen und sie sind wichtig! Wichtig, weil man dann tief in sich hineinhört, weil man mit sich spricht und somit auch das Unterbewusstsein etwas lockt…
Mir hilft es in solchen Momenten, auf meine Intuition, mein Bauchgefühl zu hören, es zu erspüren. Geht es mir momentan gut? Will ich das so? Bin ich bereit für eine Veränderung und den daraus resultierenden Konstellationen (die ja sowohl positiv als auch negativ sein können).

Was sagt mein Bauch dazu?

liebevoller mensch und NEIN sagen 1 300x257 - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!

Ich hatte neulich eine Situation, die sehr emotinal war, die mich zerriss und auch andere Menschen betraf. Ich habe lange lange überlegt und gebraucht…. Vielleicht zu lange, denn erst wollte ich nicht auf meinen „Bauch hören“. Ich habe zuerst auf meinen Verstand gehört, bis Emotionen hochkamen, die mir nur allzu deutlich zeigten, dass es eine Veränderung brauchte.

Bei einem Spaziergang mit Smiley über die weiten Felder kam dann das deutliche Bauch-Signal: ich bin nicht mehr ich, ich kann das so nicht und ich muss etwas verändern.

Dass das, wenn es mit Emotionen verbunden ist, nicht einfach ist, versteht sich von selbst.

Je klarer man sich aber ist, je deutlicher man über sich, sein Empfinden und die aufkommenden Gefühle reflektiert und je mehr man dies zulässt, umso unverkennbarer wird der keimende Entschluss.

„Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest.“

Das ist die Aussage und manchmal kann man und sollte es auch nicht anders handhaben, als zu SICH SELBST zu stehen! Abgrenzung. Sie sollte möglichst liebevoll umsetzbar sein. Ein Nein ist manchmal ein JA zu sich selbst.

Klar ist in diesem Moment allerdings auch, dass man in solchen Situationen der Abgrenzung ganz klar Verantwortung übernimmt: für sich selbst, für sein eigenes Wohlergehen. Selbstfürsorge und Selbstliebe. Wichtige Voraussetzungen um manch große Schritte gehen zu können. In Achtung und Liebe zu sich selbst.

Dass man dabei eventuell jemanden verletzt, ist fast unausweichlich und auch das schmerzt, wenn man empathisch ist. Man möchte niemandem weh tun. Aber auch derjenige muss seine Gefühle in seine Verantwortung nehmen. Sie gehören ihm.

Es gibt tausende Beispiele für eine liebevolle sinnvolle Abgrenzung, wenn sie nötig ist und auch tausend erlebte Reaktionen darauf. Da kann sicher jeder mitreden.

Wirklich sicher, dass man das Richtige tut, kann man sich vielleicht nie sein. In diesem Moment. Aber später weiß man und spürt man es. Manchmal sind es weitreichende Entscheidungen, die nicht ohne Schmerzen einhergehen. Gut ist, wenn man später trotzdem spürt, dass es die richtige Entscheidung war.

Ich wünsche Euch allen viel Kraft zu Euch zu stehen. Euch und jeweilige Situationen gut zu reflektieren und den Mut Entscheidungen zu treffen, die Kraft, sie zu tragen – auch wenn es schmerzlich sein könnte. Und ich wünsche Euch von Herzen, dass sich die Entscheidungen als GUT erweisen.

Herzlichst,

Heike

©2021 Heike Führ/multiple-arts.com

CBD-Öl bei MS:

27% Rabatt mit dem Code HEIKECBD

Screenshot 2021 09 24 12.21.57 1 1024x592 - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!0
  • sharebtn - Fühle Dich zu keiner Zeit verpflichtet, Dinge zu tun, die Du nicht machen möchtest. Du darfst lernen, auch mal NEIN zu sagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.