Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag0
  • sharebtn - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag
a5755cb7c1e909ce2c0c84779e489b80 - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit

Diese Worte nutzte ein sehr lieber und mir nahestehender Freund heute, als ich ihm erzählte, dass der Geburtstag meines verstorbenen Mannes Peter am 18.2. ist und am 16.2. sein 1½-jähriger Todestag anstand. Denn, mir gehen diese beiden Daten nahe.

Nein, es sind nicht nur Zahlen, es sind Daten mit Geschichte und vor allem mit Emotionen und noch dazu stehen sie gerade so nah beieinander. Todestag und Geburtstag. Welch Irrung, welch Kuriosität.
Aber: das ist LEBEN!

Leben.

Ich schaue zurück auf 2018 – genau 4 Jahre ist es her, als unsere eigene Irrung begann, als Peters Krankheit schon Kapriolen schlug und diese noch nicht als das „bevorstehende Drama“ erkannt wurden. Vier lange Jahre….  Fast drei elendliche Jahre der Krebserkrankung und seit 1 ½ Jahren ein Leben ohne ihn.

1 Man sieht die Sonne untergehen und erschrickt dennoch wenn es dunkel ist 1024x634 - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

Ich habe ja immer wieder für mich beschlossen, dass ich mein Leben trotz des schrecklichen Verlustes leben muss und darf. Und das geht. Auch mit dem Drama und dem Rückschlag im Nacken – auch mitten in der Trauer gilt es weiterzuleben. Und mir ist es auch gut gelungen. Ich habe mich nicht eingeigelt, habe neue nette Menschen getroffen und werde noch immer extrem wundervoll und achtsam von meinem einzigartigen Umfeld aufgefangen. Ich habe meine Trauer bewältigt, ich lebe mit ihr, aber sie formuliert nicht mehr mein Leben. Erinnerungen bleiben – immer! Aber das Leben geht auch weiter und ich dankbar über meine erprobte Resilienz, dass ich es geschafft habe und über den “Trauerberg” hinweg bin! 🙂

Ich bin nicht alleine mit meiner Trauer und doch muss ich im Endeffekt alleine mit ihr dealen. Am Abend geht man alleine ins Bett und morgens steht man alleine auf. So einfach ist das.

Ich habe mir ein neues Leben kreiert und aufgebaut, habe mir auch ein neues Heim geschaffen und umgebaut… Ich fühle mich extrem wohl in meinen vier Wänden und meinem Garten…

Und ich werde von meinem Seelenhund Smiley treu begleitet.

10298805 923590067713990 5071553817557359738 n - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

Er hatte nach dem Tod von Peter 10 Tage lang kaum etwas gefressen und immer vorne an der Haustür gelegen… auf ihn gewartet… Dann hatte er es irgendwann verstanden und so langsam kam er wieder ins Leben zurück… Ich bemühte mich für Smiley ganz besonders um Rituale und Normalität und zusammen mit meinen beiden Gassi-Geher-Freundinnen, die ihn immer mittags zu einer großen Runde abholen, und meiner Familie ist es uns gelungen, sein Leben wieder lebenswert zu machen.

29792928 1955471854525801 5484722315583291392 n 1 - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

Ich habe, da Peter Musiker war, das besondere Glück, dass ich seine Stimme für immer bei mir habe. Und gerade da es in diesen Tagen schwer für mich ist, gönne ich mir emotionale Pausen mit seiner Musik, die er für mich geschrieben, komponiert und auf CD aufgenommen hat. Das ist ein ganz besonderes Geschenk!

328927 276104015752431 67664832 o 200x300 - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

Ich kann nicht immer seine Musik hören, weil es mich manchmal auch runterzieht. In diesen Tagen aber habe ich es gebraucht und es hat mir sehr gutgetan.

Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit.

Mein Leben geht weiter und ich bin auch durchaus glücklich. Ich fühle mich nicht einsam und habe ein liebevolles Netzt von Freund*innen um mich herum.

Ich kann tanzen und lachen….

Ich kann weinen und trauern…

Ich bin bereit und offen für Neues !!!

Ich kann all diese schweren Jahre hinter mir lassen und mich neu erfinden.

Ich kann glücklich sein – trotz dieser Trauer und der schlimmen Erfahrung. Ich lebe. Ich höre Musik und tanze… 🙂

Und ich bekomme lieben Besuch an seinem Geburtstag… und werde glücklich sein und an ihn denken! 🙂

Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit.

Und: HAPPY BIRTHDAY Seelenmensch!

©2022 Heike Führ/multiple-arts.com

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag0
  • sharebtn - Glücksgefühle inmitten der Traurigkeit. Trauer/Tod/Geburtstag

FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

Please follow and like us:

  • follow subscribe - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing0
  • sharebtn - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing
fatigue sarg lebendig begraben 1 1024x740 - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

Viele chronischen Erkrankungen und/oder Autoimmunerkrankungen werden von der FATIGUE begleitet. Bei meiner Form der MS ist die Fatigue mein Hauptmerkmal und das Symptom, das mich am Meisten einschränkt, behindert und belastet. Aus diesem Grund musste ich auch eine volle Erwerbsminderungsrente annehmen.

Ich schreibe „musste“, da ich natürlich viel lieber gesund wäre und arbeiten gehen KÖNNTE!

FATIGUE ist eine außergewöhnlich schnelle und abnorme körperliche und geistige Erschöpfbarkeit, die viele Facetten hat und auch kognitive Einschränkungen (Konzentration, Merkfähigkeit usw.) mit sich bringt. Wie oft habe ich Fatigue beschrieben und kaum eine noch so drastische Erklärung kommt dem wirklichen Gefühl einer drohenden Ohnmacht, eines kompletten Ausgehebelt-Seins (körperlich, geistig und emotional) nur annähernd nah.

FATIGUE ist willentlich nicht beeinflussbar 3 1024x816 - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

Es ist ein zerstörerisches Gefühl der völligen körperlichen und seelischen „Entgleisung“ – das heißt, man hat keine Macht darüber.

Fatigue ist willentlich NICHT beeinflussbar!

Auf Grund von Long-Covid bekommt nun die Fatigue und auch das „Chronische Erschöpfungssyndrom“ endlich mal Beachtung – auch wenn wir uns diese schon früher gewünscht hätten.

Ich habe ja auch schon oft über das so notwenige Energie-management bei Fatigue geschrieben. Nun gibt es hierfür einen Ausdruck, den Ärzte im Zusammenhang mit Long-Covid gerne erwähnen: Pacing (engl. u.a. „das Tempo angeben). Das bedeutet, dass man lernt, sich nur innerhalb seiner eigenen Grenzen zu belasten. Das ist natürlich nicht einfach, aber alle chronisch Kranken müssen das täglich üben und haben auch bald Erfahrung darin. Denn eins ist klar: wenn wir diese Grenzen nicht akzeptieren, verschlimmern wir die Erkrankung und /oder deren Symptome. Und auch das haben wir schon alle erlebt und dies sind keine schönen Erlebnisse, sondern sie tun weh: körperlich UND seelisch!

3 ARTEN DER FATIGUE 1 1024x769 - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

Wir wissen einfach, dass wir eine andere Belastungsintoleranz haben als Gesunde. Das heißt, dass wir körperliche oder geistige Belastung nicht so gut verarbeiten können.

Wichtig zu wissen, ist hier der feine Unterschied zu beispielsweise Depressiven: wir wollen, wir möchten unbedingt stark und belastungsfähig sein und „stürmen“ auch los, aber müssen ziemlich schnell die Konsequenzen ertragen. Wir bekommen sie je nach Tagesform sehr schnell aufgezeigt. das bedeutet, wir wollen, aber wir können nicht!

Und wieder einmal müssen wir mit der (schon bekannten) Enttäuschung leben, nur weil wir uns über unsere aktuellen Grenzen hinaus belastet haben und dadurch leider auch regelmäßig Rückschläge einstecken und ertragen lernen müssen.

Ganz ehrlich: das macht keinen Spaß und es zeigt auf, wie mutig, zuversichtlich und stark chronisch Kranke sind, es immer wieder zu probieren; sich nicht unterkriegen zu lassen! Hinfallen, aufstehen, Krone richten! Immer und immer wieder!

Unsere Leistungsfähigkeit ist also schlicht und ergreifend nicht mehr die alte und das muss jeder für sich erst einmal verkraften. Denn es passiert unfreiwillig! Wir haben uns das NICHT ausgesucht!

Und all das belastet ja sehr viele Bereiche! Es kommt zu Störungen der Aufmerksamkeit, der allgemeinen Gedächtnisleistung und schließlich zu einer Störung der Informationsverarbeitung.

Und wer kennt es als Betroffener nicht, dass dies dann zu erheblichen Einschränkungen im sozialen Leben mit Freunden und Familie kommt, zu Einschränkungen im Beruf und damit kann es zu einem Rückzug im kompletten sozialen Leben kommen.

Wir kennen auch die Reizüberflutung, die uns Höllenqualen verursachen kann, weil wir auf Grund von langen Gesprächen, unterschiedlich lauten Geräuschen, grellem Licht und durch andere Sinnesreize so außer Gefecht gesetzt werden können, dass wir sofort dringenden Rückzug brauchen und ein Abschalten all dieser Reize notwendig ist. Denn auch all dies kann dazu führen, dass die Symptome der jeweiligen Erkrankung verstärkt werden! Nicht schön für den Betroffenen und seine Angehörigen! Aber nicht nur, dass es einfach furchtbar ist, ist so eine Sinnesüberreizung auch so drastisch und heftig, dass sie uns komplett aushebeln kann. Körperlich und auch psychisch eine Katastrophe, denn wieder müssen wir mit einem unsichtbaren sehr einschneidenden Symptom händeln und wieder wird uns mehr als bewusst gemacht, wie wenig belastbar wir sind.

8060c42a1961b336b88c8773ed0fb169 1 1024x840 - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

Wir brauchen dringend mehr Lobby für die FATIGUE und alles, was damit zusammenhängt! Mehr Lobby bedeutet auch mehr Verständnis!

Denn wenn wir zwangsläufig unsere Aktivitäten reduzieren müssen (Alltag, Treffen mit Freunden, Arbeitengehen, Sport usw.), wäre es schön, wenn wir uns nicht noch dazu erklären müssten.
Wir reduzieren automatisch unseren Alltag, wir müssen lernen uns anzupassen und den „Status Quo“ immer wieder neu zu regulieren und anzunehmen. Eine Lebens-Aufgabe, denn Heilung ist noch nicht in Sicht!

Fatigue kann ein MONSTER sein, Fatigue beschert uns enorme Einschränkungen und schränkt die Lebensqualität erheblich ein! Sie setzt unseren Nerven zu (im wahrsten Sinn des Wortes) und all das muss verkraftet werden, damit die Energie, die wir noch haben, auch sinnvoll und effektiv eingesetzt werden kann und wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten unseren „Status Quo“ erhalten und unsere Lebensqualität ebenso sichern können!

Ich wünsche Euch allen „gutes Üben“ und denkt dran: „Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut!“. Es ist ein lebenslanges Üben – aber wir erleben auch viele positive Momente dadurch und das bestärkt uns immer weiter zu machen… Aufgeben gilt nicht und schließlich sind wir geübte Super-Helden! 😊

Links zu meinen Artikeln über Fatigue:

FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Emotionale Erschöpfung -Mit der Kraft am Ende: Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen

MS-Fatigue und Mattigkeits-Fatigue: Was ist der Unterschied?

MS-Fatigue: Tipps für Erklärungen und wie unterscheidet sie sich von normaler Müdigkeit?

Mein neues Buch: Erschöpfung: Mit der Kraft am Ende Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigue, Burnout und Depressionen: Ein Ratgeber – Wege aus dem Tief

Meine Fatigue-Kolumne auf Einblick.ms-persoenlich: Wenn Dir die Fatigue in die Beine schießt …

CBD-ÖL bei FATIGUE: https://multiple-arts.com/kann-cbd-bei-fatigue-helfen/

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

vitadol cbdwelt MA Header 27 rabatt - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing0
  • sharebtn - FATIGUE-HORROR und ENERGIE-Management: Pacing

Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉0
  • sharebtn - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉
Unbenannt 1024x765 - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉

Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉

Also wirklich, es ging nur darum, ein „Aufbackbrötchen“ aufzubacken. Mehr nicht. Einfach und ein simpler Akt!

Für ein verwirrtes MS`lerlein???

Uff! Einer dieser besonderen Tage im MS-Leben; Tage voller Chaos und kognitiven Störungen, an denen das einfache Nachdenken schon einem Marathon oder gar dem Bezwingen des „Iron Man“ gleicht, an denen einfach alles zu viel ist und man vor Reizüberflutung kaum noch ein und aus weiß – an denen schon der einfachste Gang ein Drama ist… und an denen man froh ist, wenn man zwischendurch noch weiß, wer man ist (wo man ist und warum!) 😉 😉

Also: Backofen auf, die dort befindlichen Backbleche hinausholen und schwupps – mit einem irren lauten Lärm fliegt mir das ganze Zeugs um die Ohren, auf den Fußboden, auf meine Füße (AUUUUTSCH!!!!) und mein süßer Hund Smiley schaut mich völlig entsetzt ob dieses Getöses an! Was macht dieses Frauchen da wieder? 😉 Nun gut, er sieht, dass es mir gut geht und legt sich wieder hin. Das Aufräumen ist dann meine Sache! 😉

Nun also bereite ich das Backgitter vor, um die Brötchen draufzulegen. Nun steht das Öffnen der Verpackung an… Tja, ich und „einfach mal“ irgendetwas öffnen… 😉

Eine Verpackung aufzumachen, haha, das ist doch ein Kinderspiel……….ODER?

Nein, es ist ein MS-Spektakel… 🙈  Mit Schere und kleineren Verletzungen an den Fingern (vor allem mit Knoten in den Fingern) habe ich dann endlich die Packung aufgemacht und deponiere das Brötchen auf dem Backrost.

Unterdessen schmerzen nicht nur meine Hände, sondern auch meine Füße, da sie olympiareif meine Backbleche balancieren und auffangen durften. Das ohnehin schwierige Unterfangen zu STEHEN, wird dadurch noch schwieriger….

Aber ich bin wirklich stolz, dass ich es bis dahin geschafft habe und sogar daran denke, einen Küchenwecker anzustellen, damit ich die Brötchen nicht vergesse herauszuholen. 😉

wecker 1 150x150 - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉

Also stelle ich den Wecker an, beschäftige mich unterdessen im Wohnzimmer mit meinen Pflanzen…. und warte….
Irgendwann riecht es etwas …*ähem*…. verbrannt. 😱

Ich lief zum Backofen und sah zwei verkohlte Brötchen und wundere mich, dass der Wecker nicht geklingelt hat… Tja, was soll ich sagen? Ich fand den Wecker auch gar nicht, er war einfach verschwunden… 🙈

Später dann kam mir ein Verdacht (man kennt sich ja mit der Zeit 😉 ) – und tatsächlich : ich hatte den Wecker angestellt (!!!! immerhin!) und wieder zurück in die Küchenschublade gelegt…. 🙈 Dort hatte ich ihn natürlich nicht klingeln hören können! 😱

Nun denn: also noch einmal von vorne: nach langen 20 Minuten hatte ich dann endlich ein verzehrfähiges Brötchen, aber ich war so erschöpft, dass ich mir erst einmal ein Stück Schokolade holte und mich auf die Couch legen musste… 😉

Wenn nun noch ein Fatigue-Anfall angerauscht gekommen wäre, hätte mich das nicht gewundert…. aber es war „nur“ eine „normale“ Fatigue…. unauflösbar und stur…

Hallo MS!

Hallo Fatigue; Hallo Reizüberflutung und Hallo LEBEN!

hand vor augen H ausschnitt 1 - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉

Immerhin konnte ich im Nachhinein darüber lachen, denn ich habe es vollbracht, kuriose Kunststückchen aufzuführen und mich wieder erneut SELBST zu überraschen… 😉

Ja, HALLO MS!

copyright 2021, Heike Führ/multiple-arts.com

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉0
  • sharebtn - Ein Brötchen, ein MS`ler und Chaos 😉

EINBLICK-Blog: “Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten”

Please follow and like us:

  • follow subscribe - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"0
  • sharebtn - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"
2Screenshot 2022 01 21 10.40.46 1 1024x482 - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"
https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog

Mein Artikel:

Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten

Yes, meine MS ist schon uralt, sie schlägt Falten und hat etliche Hängepartien – aber leider ist sie trotz ihres hohen Alters meist recht fit und zeigt das auch immer gerne mal. Seit 1994 schlagen wir uns gemeinsam durch. Oft gewinne ich, manchmal auch sie.

Alle, die schon lange die “Begleitung” der MS haben, könnten Bücher füllen mit dem, was sie mit ihr erlebt haben. Aber nicht nur mit ihr, auch DURCH sie. Kurioses, Trauriges, Abwertendes, aber auch Positives. Hier ist mein Bericht über meine Gefühle und wie ich die Multiple Sklerose nun seit 28 Jahren mitnehme und aussperre! 😉
https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/heike/die-alte-ms-meine-multiple-sklerose-hat-schon-falten

Auf EINBLICK findet ihr weitere tolle Berichte: https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog

Eine Auswahl:

Mein Kind hat MS: Erfahrungsbericht einer Mutter:

1Maike und ihre Mutter 1 300x169 - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"

https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/sabine1/mein-kind-hat-ms-erfahrungsbericht-einer-mutter

Wie ist es, wenn die beste Freundin plötzlich MS hat?

1Hauptbild Collage 1 300x126 - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"

https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/marie-1/wie-ist-es-wenn-die-beste-freundin-ploetzlich-ms-hat

Leben und Wandel mit MS – Maries Einblick: Video

1Screenshot 2022 01 21 10.34.09 1 300x211 - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"
https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/marieg/leben-und-wandel-mit-ms-maries-einblick

https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/marieg/leben-und-wandel-mit-ms-maries-einblick

Echt MS?! #2.5: Kuriose Sprüche & komische Begegnungen aus dem Alltag MS-Betroffener

Ein spannendes Video zu blöden Sprüchen über die MS! 🙂

3echtScreenshot 2022 01 21 10.37.54 1 300x172 - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"
https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/einblick-team/echt-ms-25-kuriose-sprueche-komische-begegnungen-aus-dem-alltag-ms

https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/einblick-team/echt-ms-25-kuriose-sprueche-komische-begegnungen-aus-dem-alltag-ms

Besucht gerne auch unseren YouTube-Kanal

https://www.youtube.com/channel/UCL-y5iwwAkbW1IdlcJew4vA

Und auch ms-begleiter: https://www.ms-begleiter.de/

ms-begleiter und auch der Blog EINBLICK erzählen Euch vielfältig und außergewöhnlich vom Leben mit der MS! Schaut einfach mal rein! 🙂
Ganz liebe Grüße, Eure Heike 🙂

Please follow and like us:

  • follow subscribe - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"0
  • sharebtn - EINBLICK-Blog: "Die alte MS: Meine Multiple Sklerose hat schon Falten"

Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!0
  • sharebtn - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!
f0f2ad82452662cc9733faa6fc4d5ced 1 - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!

Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!

Ich habe schon viele Artikel zur Selbstfürsorge und Achtsamkeit geschrieben (ein paar Links findet Ihr am Ende des Textes). Vielleicht auch deshalb, weil es tatsächlich mitten im Leben stattfindet: diese Sorge für und um sich selbst. Diese erforderliche Achtsamkeit sich selbst gegenüber.

Und mir ist klargeworden, dass „Selbstfürsorge“ keine Phrase ist, sondern eine dringende Notwendigkeit! Unerlässlich dann, wenn es wichtig ist, auf sich selbst zu achten, um sich heilend zu bewegen, um im Fluss zu bleiben und auch um sich abzugrenzen.

Niemand kennt sich selbst so gut, wie wir selbst! Und wenn wir üben, sehr achtsam mit uns umzugehen, dann spüren wir auch schnell unsere Grenzen.

Das ist manchmal, wenn man beispielsweise eine chronische oder schwere Erkrankung hat von Bedeutung, oder auch, wenn man mit einem anderen Schicksalsschlag zu kämpfen hat.

Achtsamkeit steht für Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse anderer Menschen (und auch für einen besonderen Wahrnehmungs- und Bewusstseinszustand). https://de.wikipedia.org/wiki/Achtsamkeit_(care)

Wenn man das für sich selbst reflektiert, dann lernt man mit der Zeit mehr auf sich zu hören und auch dem Bauchgefühl mehr Beachtung zu schenken und sich von der Intuition führen zu lassen.

Dies wiederum ist wichtig, damit man seine Grenzen, seine Schwächen und Defizite, aber auch seine Stärken und Ziele genau kennenlernt. Nur wer dies alles für sich wahrnehmen kann, kann auch entsprechend sinnvoll handeln.

Einfach ist das nicht, da man sich selbst sehr gut beobachten können muss und vor allem muss man sehr sehr EHRLICH mit sich selbst sein. Ohne diese Ehrlichkeit, die sich zum Teil auch schonungslos anfühlt, können wir uns aber nicht helfen.

Im Falle von MS und anderen schweren Situationen ist es oft so, dass man sich einsam einfühlt. Dann spürt man sicher sehr schnell, dass man vielleicht Ablenkung braucht und kann dies mit einer SMS oder einem Telefonat schon etwas positiv beeinflussen. Darüber freut sich in der Regel auch jedes Gegenüber und im besten Falle tut es beiden gut sich auszutauschen oder ein Treffen zu vereinbaren.

Schwieriger wird es – und das wird jeder schon erlebt haben – wenn man Ruhe braucht, wenn der Kopf zu voll und der Körper dadurch zu schwach ist. Denn dann geht man meistens und auch sinnvoller Weise in den Rückzug, den man so dringend benötigt.

Wie verhält es sich dann aber mit dem Gegenüber?

Nun kommt es auch auf diese Person an: wie stark ist die Verbindung, wie viel versteht sie WIRKLICH und wie ist ihre Achtsamkeit ausgeprägt? Und zwar sowohl für sich selbst, als auch für uns. Hier lernen wir Menschen schnell kennen, denn viele können mit einem konsequenten NEIN, das ja immer (in diesen Fällen) aus der Not heraus getroffen wurde, umgehen? Wie fühlt sie sich dabei? Ausgestoßen, abgegrenzt oder gar verletzt? Hilflos, wütend?

Denn das erleben wir immer wieder: wir öffnen uns und grenzen uns beispielsweise ab, in dem wir ein Treffen absagen, da wir es nicht schaffen würden (geistig und körperlich) und der Andere reagiert mit Unmut, Unverständnis oder gar Ablehnung.

Das ist heftig, weil wir es aushalten müssen. Das setzt bei uns gewisse Emotionen frei und triggert an vielleicht bekannte (und nicht sinnvolle) Verhaltensmuster an. Diese müssen wir dann wieder achtsam und ehrlich reflektieren, um sie begreifen zu können.

Der Andere; der, der das Nein aushalten muss, hat wiederum seine eigenen Trigger. Psychologen sagen hier aber ganz deutlich, dass wir diese Emotionen bei dieser Person stehenlassen müssen. Er trägt für sich selbst Verantwortung, für sein Handeln und die möglichen Konsequenzen daraus. Das MUSS also bei ihm bleiben.

Aber das ist einfacher gesagt, als es auszuhalten ist und trotzdem gilt diese klare psychologische Einsicht: Der Andere ist für seine Reaktion und für sich selbst verantwortlich!

Mir hat dieser Satz eines befreundeten Coaches vor einigen Monaten einmal sehr geholfen, als ich in einem Beziehungsgeflecht steckte. Ich hatte mich entschieden, zum WOHLE meiner SELBST, zum Wohle meiner geistigen und körperlichen Gesundheit. Mit Bedacht und mit all den möglichen Konsequenzen.
Ich war achtsam mir selbst gegenüber, ich habe FÜR MICH SELBST GESORGT und ich empfand meine Entscheidung als für mich die einzig Mögliche.
Das Gegenüber musste natürlich mit meiner Entscheidung leben – und wie gesagt, das triggert auch gerne mal etwas an. Trotzdem ist er für seine eigenen Gefühle verantwortlich. Und er hat die Wahl: meine Entscheidung zu akzeptieren, da er erkennt, dass es in reiner Selbstfürsorge geschah, oder er kann nicht damit umgehen und beendet die Beziehung oder handelt anders abstrakt…

Fakt ist, dass es nie einfach ist, wenn es zwei gegenteilige Ansichten gibt. Wenn man sich zu keinem Kompromiss entschließen kann, wird es immer für beide Personen schmerzlich werden.

Wenn sich jemand zu sehr selbst liebt oder gar narzisstisch ist, dann wird er immer Probleme mit solchen Abgrenzungen haben.

Und so könnte es gedanklich immer weiter gehen… Ist man beleidigt, weil der andere den Geburtstag vergessen hat oder andere für den Jeweiligen wichtige Ereignisse? Oder ist man bereit nachzudenken, WARUM das passiert ist. Das wäre wünschenswert, aber oft ist Derjenige so mit sich und seiner gefühlten Ablehnung beschäftigt, dass er nicht spüren kann, was wirklich los ist.

Davon kann sich niemand freimachen, denn jeder von uns wird auch schon einmal unangemessen reagiert haben.

Je älter und je reifer ich werde, desto mehr Erfahrungsschätze habe ich. Und umso mehr kann ich über Dinge hinwegsehen. Auch, weil ich im Laufe der Jahre lernte, mich selbst nicht so wichtig zu nehmen. (Das hat aber nichts mit der „Selbstliebe“ zu tun, sondern mit einem Reifungsprozess.).

Wenn man eine gute Selbstfürsorge betreibt, hat man auf jeden Fall eins richtig gemacht: man hat an sich selbst gedacht, ist für sich eingestanden und hat mögliche (gesundheitliche) Folgen abgewogen und sich für jenen Weg entschieden. BRAVO! Denn das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Achtsamkeit und Lebensqualität.

Dass man dabei aushalten lernen muss, wie das Gegenüber reagiert, erschließt sich selbst. Aber hier hilft wieder der Satz, dass wir in dem Moment für uns selbst verantwortlich sind und die Gefühle des Anderen bei ihm lassen sollen.

Ihr seht, eine Lebensaufgabe steht hier vor uns (außer man hat schon gelernt und ist erprobt, also ein Meister in diesem Fach).
Dahin kommen wir aber noch, ganz sicher! 😉

2 SELBSTLIEBE 1 1024x682 - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!

Wichtig ist: wenn einem die Entscheidung des Anderen nicht gefällt, dass man offen darüber redet und kommuniziert, was es war, das einen verletzt, gekränkt oder einfach nur geärgert hat. Dann nämlich zeigt man Stärke und Reife und auch, dass man sich selbst für den Anderen mal hintenanstellen kann.
Auch das gehört zum sozialen Umgang miteinander. Es gibt einfach Zeiten, da geht es dem Anderen vielleicht so schlecht, dass man einfach mal „alle Fünfe gerade sein lässt“! Damit vergibt man sich nichts. Es ist einfach ein Akt der Menschenliebe, der Wertschätzung und Achtung, sowie Respekt dem Anderen gegenüber. Das ist einfacher als man denkt! 😊

Achtsamkeit und Selbstfürsorge haben viele Facetten. Leichtigkeit, Verzeihen und „Lassen“ gehören ebenfalls dazu, wie auch eine klare Entscheidung für die EIGENEN Bedürfnisse, für die man einsteht.

Wenn man sich selbst ganz klar macht, dass es notwendig ist/war, dass man gewisse Entscheidungen trifft oder dass es auch einfach mal passieren kann, dass man etwas vergisst, weil man einfach zu überlastet ist, dann kann man Friede mit sich selbst schließen. Daraus kann sich auch ein Gefühl des Stolzes entwickeln, DASS man es geschafft hat und nun auch lernt, mit den möglichen unschönen Konsequenzen zu leben.
Aber eins hat man geschafft: zu sich selbst zu stehen, sich zu schützen und für sich selbst zu sorgen!

Dieses Gefühl birgt eine große Motivation in sich, denn es zeigt uns, was man alles schaffen kann.
Größe ist übrigens auch, dem Anderen ein Lebenszeichen zu geben (beispielsweise SMS) und somit einen Weg zu öffnen. Nun kommt es auf die Persönlichkeit des Anderen an, wie er darauf reagiert. Im besten Fall mit Wohlgefallen! 😊
Und wenn nicht? Dann muss man selbst zurechtkommen, aber man kann sich immer wieder sagen: man hätte nicht anders handeln können (weil es z.B. gesundheitliche Folgen gehabt hätte) und das reicht schon, um Frieden mit der Situation zu schließen und auch den Anderen zu „lassen“… und auch in SEINER eigenen Verantwortung zu belassen…

©2021 Heike Führ/multiple-arts.com

Hier noch eine erklärende Grafik zur Selbsterkenntnis, die Voraussetzung für selbstbestimmtes Handeln und auch für Selbstfürsorge ist:

selbsterkenntnis 1 - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!

Links:

https://multiple-arts.com/tag/selbstfursorge/

https://www.ms-begleiter.de/einblick-blog/heike/selbstfuersorge-ist-mehr-als-nur-ein-wort

https://multiple-arts.com/tag/wie-lerne-ich-nein-zu-sagen/

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!0
  • sharebtn - Selbstfürsorge – was bedeutet das für uns selbst? Ein Text mitten aus dem Leben!

Kamillen-Tee ade, PROPITAL AHOI!

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Kamillen-Tee ade, PROPITAL AHOI!0
  • sharebtn - Kamillen-Tee ade, PROPITAL AHOI!

Kamillen-Tee ade, PROPITAL AHOI!

In den letzten Tagen kam es mir immer mal wieder in den Sinn, wie sehr sich mein Magen-Darm-Trakt beruhigt hat, seit ich die Propionsäure von PROPITAL nehme! 😊

Wirklich: solange ich mich erinnern kann, hatte ich früher mit Bauschmerzen und Durchfällen zu tun. Es war heftig und schränkte meine Lebensqualität neben der MS nochmals zusätzlich ein.

Bis ich durch eine Bloggerkollegin (Mama Schulze) auf PROPITAL von Navimol aufmerksam gemacht wurde. (Dafür lohnen sich übrigens immer wieder auch jene Kooperations-Beiträge wie dieser, denn sie können zu Wundern verhelfen!).

Eine übertriebene Darstellung meinerseits?

Nein – für mich nicht!

Ihr wisst ja, dass auch das CBD-Öl meine persönliche Wunderwaffe gegen alle möglichen MS-Symptome (bei mir hauptsächlich gegen die Fatigue) ist.

Dann nahm ich skeptisch und vorsichtig Propital ein und siehe da: nach schon nur wenigen Tagen beruhigte sich mein Magen-Darm-Trakt. Die Schmerzen wurden weniger (mittlerweile sind sie weg) und mein Durchfall schon nach wenigen Tagen ertragbar: mittlerweile habe überhaupt GAR KEINE Beschwerden in dieser Richtung mehr und habe somit deutlich mehr Lebensqualität gewonnen (und etliche Stunden auf dem Klo weniger!) 😉

Ich nehme das Propital von Navimol nun schon seit ein paar Jahren und kann mittlerweile nicht nur feststellen, dass sich der komplette Magen-Darm-Trakt komplett beruhigt und eingespielt hat, sondern dass auch meine Energie gestiegen ist. Das ist natürlich bei meinem Fatigue-Problem ein zusätzliches PLUS! 😊

Ehrlich: ich bin happy mit den Kapseln, die jeweils 500mg Natriumpropionat enthalten. Lebensmittelzusatzstoff ist aus der Apotheke (PZN 13825506). Hergestellt nach Arzneimittelstandard (Good Manufactoring Practice – GMP) in Deutschland. Vegan ohne Gentechnik. Frei von unnötigen künstlichen Farb- oder Aromastoffen.

Das Tolle ist, dass man es vergünstigt als 3-Monats-Packung bestellen kann und es einem automatisch zugeschickt wird. Das ist für mich mit meinem etwas vergesslichen „Hirn“ eine enorme Entlastung!

-> Auf den Link “Start” klicken und Ihr seid auf der Seite von Navimol/Propital -> -> ->

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Jahre und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung:
da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Und hier könnt Ihr es über meinen Link bestellen:

Meine Empfehlung zu Propital = Salz der Propionsäure: Propionat

#werbung #sponsored by navimol.de

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Kamillen-Tee ade, PROPITAL AHOI!0
  • sharebtn - Kamillen-Tee ade, PROPITAL AHOI!

REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!

Please follow and like us:

  • follow subscribe - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!0
  • sharebtn - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!

REIZÜBERFLUTUNG IM Speziellen: gepaart mit MS!

4645e568159e0441e4ca2bb257d6d6c0 - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!

Reizüberflutung – allein, wenn ich dieses Wort nur schreibe, spüre ich Blitzgewitter in meinem Hirn, denn dieses Gehirn erinnert sich gut (zu gut) an Situationen, die durch Reizüberflutung bedingt recht tricky wurden.

Das sagt sich immer so leicht und ich benutze es oft, ist mir aufgefallen: „Ich hab `ne totale Reizüberflutung!“

Ein einfaches Wort, aber das was dahinterstecken kann ist heftig.

  1. Einmal die Reizüberflutung, die „Jeder“ haben kann: wirklich einfach zu viele Reize (welcher Art auch immer) auf einmal, zu schnell hintereinander und zu häufig. Und dabei habe ich das Gefühl, dass ich sie nicht alle „abarbeiten“, verarbeiten oder gar aufnehmen kann. Sie sind da, sie sind auch aufdringlich und mein armes Gehirn ist überfordert.
  • Fazit: mir wird „alles“ zu viel, ich brauche Ruhe oder eine gute Ablenkung, die natürlich OHNE nervende Reize sein soll!
  • Das Zweite ist meine MS, speziell die Fatigue, gepaart mit der Reizüberflutung. Das Gefühl gestaltet sich erst einmal wie oben beschrieben, aber dann kommt die MS ins Spiel und es kommen immer (!) Sehstörungen und eine taube Gesichtshälfte dazu, oft auch andere bekannte MS-Symptome.
    Ich vermute, dass wir MS`ler, da ja das Nervensystem sowieso verrücktspielt, noch sensibler auf solche Reize regieren.
  • Fakt ist, dass Reizüberflutung Stress auslöst und die MS ist ja nun alles andere als stresskompatibel!

Meine Form der MS, das wird mir immer deutlicher und klarer, hat wohl einen sehr niedrigen Stress-Level. Aber „irgendwie“ nur in bestimmten Bereichen, oder nur, wenn spezielle Kopplungen stattfinden.

Aber bei MS muss man sich sowieso nicht wundern, wenn zu viele Reize über einen hereinbrechen, denn das Nervensystem ist sehr speziell…. und dann fängt es auch einmal an zu mucken.

flash 2568381 1280 1 300x200 - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!
https://pixabay.com/photos/lightning-thunderstorm-super-cell-2568381/
  • Die vorhandenen Reize gehen mir dann tatsächlich auf die Nerven!
  • Noch dazu auf blanke Nerven, denn bei MS sind die Nervenleitbahnen gestört und liegen teilweise tatsächlich blank!

Dieses völlig überreizte Nervensystem ist selbst genervt. Es mag sich offensichtlich selbst nicht – was ich gut verstehe, denn es überreizt einfach ab und zu. Wenn es in einem Zustand des „sich-nicht-Mögens“ ist, wird es noch nerviger und noch chaotischer. Es flippt aus.

Und wir?

Wir sind „irgendwie“ wieder mittendrin, wissen gar nicht, wie uns geschieht und sehen uns einer – in diesem Moment- nicht erfüllbaren Aufgabe gegenüber, nämlich uns zu beruhigen, die Situation zu entschärfen. Unsere ohnehin merkwürdigen Nerven spielen dann beim „Ausflippen“ mit, ohne dass wir das wollten.

Nun kommt es darauf an, wie gewohnt wir im Umgang mit unserem ver-rückten Hirn sind, wie gewohnt wir mit dieser Überreizung der Nerven wir sind.

Vor allem aber kommt es auf unseren augenblicklichen IST-Zustand an.

Haben wir sowieso schon einen schlimmen MS-Tag, dann wird es uns mehr treffen. An einem ruhigen oder ausgeglichenen Tag könnten wir es besser aushalten oder entsprechend gute Reaktion zeigen.

Eine angemessene Reaktion auf Reizüberflutung ist immer GELASSENHEIT. Nur woher nehmen wir sie, wenn wir sie nicht haben?

Das Hier und Jetzt aus ganzem Herzen wahrnehmen sich kleine Inseln die Geborgenheit schaffen. Das sind die ersten Schritte zur Gelassenheit.ma  2 300x292 - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!

Das müssen wir einüben und zwar recht konsequent und wir müssen Rückschläge direkt mit einkalkulieren. Denn es ist eine sehr schwere Übung und erfordert nicht nur Disziplin, sondern auch eine jeweils gute Tagesform. „Einfach machen“ reicht hier nicht… Und es wäre vermessen, das auch nur anzunehmen, denn wenn wir ehrlich mit uns sind, dann wissen wir, dass GELASSENHEIT an sich schon eine Königsdisziplin ist und wenn dann noch die mit MS gepaarte Reizüberflutung eintritt, dann müssten wir Vollgas geben und das ist uns in solchen Momenten quasi nicht möglich. Es widerspricht sich schon in sich selbst…

Deshalb ist es bei meiner Übung mit der Gelassenheit, mit meinem ersten Schritt immer so, dass ich versuche, mich erst einmal nicht aus der Ruhe bringen zu lassen, wenn mich diese merkwürdige Reizüberflutung überkommt… Wenn ich handeln kann, dann ist Rückzug angesagt oder ein verbales „STOPP“!

Ich halte es für wichtig, dass wir unser Gefühl kommunizieren und da reicht anfangs auch mal ein „Das ist mir gerade alles zu viel!“.
Klar, ich weiß, dass das unser Gegenüber als „überempfindlich“ abtun könnte… Aber das gehört auch zur Gelassenheit: das müssen wir in diesem Moment aushalten können.
Später, oder zu einem ganz anderen Zeitpunkt, kann man sich dann in aller Ruhe erklären. Ohne sich auf Diskussionen einzulassen.

Ein deutliches: „Es gehört zu meiner (MS)-Erkrankung dazu, dass ich manchmal von äußeren Reizen überflutet bin!“ ist eine notwendige Abgrenzung und Erklärung, denn wieder ist es ein unsichtbares Symptom. Man sieht es uns einfach nicht an…

Mit Erklärung meine ich, dass man es sagt. Punkt. Man kann noch darum bitten, in einer nächsten solchen Situation Mitgefühl mit uns zu haben. Punkt.

Ob wir nämlich umfassendes Verständnis erfahren werden – das ist selten, aber doch auch möglich.

Ich habe bei neuen Bekanntschaften festgestellt, dass es gut für das Gegenüber ist, wenn man erklärt, was los ist. Nur so kann Derjenige versuchen zu verstehen und es im besten Fall so zu verknüpfen, dass er es beim nächsten Mal versteht….

Ich wünsche Euch die Kraft, Euch zu erklären, ohne Euch auf lange Ausführungen einlassen zu müssen. Diese kann man auch direkt unterbinden. Man muss uns nicht immer verstehen – mitdenken und Akzeptanz wären schon super! 😊

Herzlichst, Eure Heike 😊
©2022 Heike Führ/multiple-arts.com

7b37be0769f2c13ae4ae9efcfc60f04a 1 1024x738 - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!


CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!0
  • sharebtn - REIZÜBERFLUTUNG im Speziellen: gepaart mit chronischen Erkrankungen!

Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉0
  • sharebtn - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

a6dad77a109e88bb9fbcdc43ab543e2d 1 300x232 - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Einen Jahresrückblick im klassischen Sinne mag ich nicht und doch juckt es mich in den Fingern zu schreiben.

Wir alle hier und/oder unsere Angehörigen haben auch dieses Jahr wieder mit einer oder mehreren chronischen Erkrankungen gelebt oder hatten andere schwere Schicksalsschläge.

Ich bekomme auf Grund meiner Blogger-Tätigkeit viel mit, was auch meine Perspektive oft im Positiven verändert – denn schlimmer geht immer! ☹

Manche Menschen haben mit Verlusten zu tun gehabt: sei es der Tod (oder Jahrestag) eines geliebten Menschen oder Tieres, sei es Verlust von Gesundheit, von Job oder einfach nur ein Abschied vom gewohnten Leben. Auch persönliche Trennungen gehören zum Verlust dazu: sei es eine Beziehung, die aufgelöst wurde (und da ist nicht nur der Verlassene betroffen), oder auch enge Freundschaften, die auseinander gingen. Gründe gibt es viele.

Wie man mit all dem umgeht, das ist wohl die Kunst des Lebens.

Ihr alle fragt mich so oft, wie ich mit meinen Schicksalsschlägen umgehe und noch öfter werde ich gefragt, woher ich die Kraft dazu nehme.
Die Antwort ist nicht einfach, aber doch kann ich es erst einmal ein einem Satz ausdrücken:

Man hat immer die Wahl!

Man hat die Wahl, sich entweder im Strudel des Schmerzes runterziehen zu lassen und im Sumpf zu versacken, oder man hat die Wahl all das Geschehene, auch das Drama, anzunehmen und trotzdem zuversichtlich nach vorne zu schauen.

Das sagt sich leicht?

Ja, tatsächlich!

Aber ebenso tatsächlich habe ich es geübt – immer und immer wieder und darf feststellen, dass es klappt. Ich spreche nicht irgendwelche Phrasen, sondern ich hatte, wie die meisten von Euch ja wissen, viele Schicksalsschläge in den letzten Jahren.

Seit 2018 lebe ich im Drama und komme auch nicht heraus: der schwere Krebs-Kampf meines Mannes, den ich bis zu seinem Tod begleitete und der mich wirklich beutelte. Meine MS, die zwar in dieser Zeit sehr gezickt hat, aber doch all dem trotze, was mich mit großer Dankbarkeit erfüllt.
Ich kämpfte mich ins Leben, in MEIN Leben, zurück. Ich gab mich all den Emotionen wie Trauer und Verzweiflung hin, aber ich entdeckte auch meine Stärken. Ich baute hier Zuhause im Kleinen um und richtete mich neu ein, denn ich wollte einen Neuanfang starten. Kaum, dass ich mich niedergelassen hatte, kam der nächste Schock: eine Krebsdiagnose für mich, die so absurd schlimm war, dass ich begründet dachte, ich hätte nur noch wenige Monate zu leben.

Sehr grauenvolle acht Wochen lang lebte ich damit, ordnete mein Leben, schrieb die Patientenverfügung neu und nahm Abschied:
Abschied vom Leben, meinen Kindern, meiner Familie und von meinem Hund. Ich musste im Krankenhaus zig Untersuchungen über mich ergehen lassen, bis man die fast erlösende Diagnose „Sarkoidose“ stellte. Eine neue Erkrankung, was ein Mist, aber nicht lebensbedrohlich. Ich feierte mein Leben erneut!

Bis…. Bis das CT keine besonders guten Ergebnisse zeigte und die Ärzte nun eine Biopsie am Kopf vorschlugen, da im Schädelknochen immer noch unverändert diese merkwürdigen „WAS-AUCH-IMMER“ (Metastasen???) sind. Das war der nächste Schock!

Ja und nun?
Nun habe ich wieder die Wahl und deshalb kann ich wirklich jedem sagen: man HAT eine Wahl! Immer!
Selbst mit niederschmetternden Diagnosen! Denn es geht darum, sie anzunehmen, das Leben neu zu planen. Das Krönchen richten und wieder aufstehen. Immer und immer wieder.


Ein MRT am 23.12.21 zeigte einen stabilen „Kopf“, sowohl die MS, als auch diese merkwürdigen Dinger betreffend… Ich konnte Weihnachten immerhin so feiern, dass ich nicht mit einer schlechten Nachricht umgehen musste, sondern Hoffnung schöpfen konnte.

Anfang Januar habe ich einen klärenden Termin bei meinem tollen Hämatologen, der wirklich so viel für mich tut, Zweit- und Drittmeinungen einholt und mich liebevoll begleitet. Dann wird entschieden, ob Biopsie oder nicht oder wie es überhaupt weitergeht.

Du hast die wahl wachsen o hindernis 1024x766 - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Man hat die Wahl. ICH habe die WAHL!

Ich habe gewählt – und zwar, noch mehr im Hier & Jetzt zu leben, noch mehr zu genießen und noch mehr Selbstfürsorge zu leben. Dieses „auf-sich-selbst-achten“ zieht manchmal, allerdings äußert selten, auch Unverständnis nach sich. Auch das musste ich wieder erleben.

Nicht jeder versteht, dass mein Kopf zu voll ist. Zu voll von MS-Herden, zu voll von hoffentlich Sarkoidose-Dingern oder auch von Metastasen. ZU VOLL!
Zu reizüberflutet – und unsagbar, fast unfassbar traurig ist es da oben.

Verzweiflung ist da. Und manchmal ist es so, dass all diese Emotionen keinen Raum lassen… Schon die MS zeigt uns oft, dass wir nicht mehr so belastbar sind. Das ist bei meiner Form der MS neben der Fatigue ja das Hauptproblem. Und nun ist es mit diesem Paket, das mir seit 2018 KEINE wirkliche Ruhe brachte, noch schlimmer geworden.

f0f2ad82452662cc9733faa6fc4d5ced 1 - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Aber ich habe die Wahl: es entweder anderen oder aber mir selbst „Recht zu machen“ und ich habe mich für MICH SELBST entschieden. Ich MUSS für mich sorgen, muss die Reize klein halten. Falls das jemand nicht verstehen kann, ist das traurig, aber damit muss man, wenn man echte authentische Selbstfürsorge betreibt, auch leben. Der andere auch!

Ja, und so geht nun ein weiteres Jahr voller dramatischer Ereignisse zu Ende, aber auch ein Jahr voller Liebe, Familie und guten Freunden. Mein Glas ist immer halb VOLL.
Ich habe Freundschaften geschlossen und manche auch traurig wieder beendet, ich habe gelebt und zwar lebendig. 😊

Ich hatte tolle Momente und Augenblicke, ich erlebte Genuss auf vielen Ebenen, traf besondere Menschen und werde von meiner Familie und einigen sehr sehr engen Freundinnen und Freunden gehalten – in Geborgenheit und Wohlwollen.

Das erfüllt mich mit so großer Dankbarkeit, dass ich mir sagen kann: es gibt Licht und Schatten: DAS IST LEBEN! ❣

Da ich gewählt habe glücklich und lebendig zu sein, blicke ich voller Zuversicht und Hoffnung in das neue Jahr, freue mich auf liebevolle schöne Begegnungen und Gespräche und hoffe, dass sich all das „rund um die Sarkoidose/Metastasen“ klären wird. Ich lasse mir mein Leben nicht einfach so nehmen! Ich biete ihm die Stirn und verliere mich im Genuss der schönen Dinge!

Das wünsche ich Euch allen auch und wünsche Euch aus tiefstem Herzen alles erdenklich Liebe und GUTE für das neue Jahr, viel Glück, stabile Gesundheit, Liebe und Lebensfreude!

Und ich sage jedem EINZELNEN von Euch wunderbaren Lesern und Followern ein herzliches DANKE! Danke für Euer Mitfühlen, für Euer Kommentieren, Euer Liken und Teilen und vor allem dafür, dass Ihr mir so oft weiterhelft, mich motiviert und mir oft eine besondere Perspektive auf das Leben zeigt!
Passt auf Euch auf!
  ❣

gr danke 1 - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Und noch ein kleiner Rat: Selbstfürsorge ist ein wichtiger Schritt, um mit sich ins Reine zu kommen und um sich selbstheilend zu unterstützen!
Eure Heike

©2021 Heike Führ/multiple-arts.com

de39f5e6a8b83e95b32520dafc99154e 3 300x300 - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

CBD-Öl bei chronischen Erkrankungen:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉0
  • sharebtn - Jahresrückblick oder wie heißt das, wenn man immer wieder aufsteht? 😉

Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel0
  • sharebtn - Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel
im schatten der vanille 2kl 1 1024x768 - Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel
Cornelia Engel: Im Schatten der Vanille

Rezension:

Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel

Inhalt:

„Der Auftakt zur bewegenden Familiensaga um eine mutige junge Frau auf der Suche nach Glück und Selbstbestimmung im exotischen Flair Sansibars.

Samtig-warm wehte der Duft der Vanille über die Zuckerrohrfelder durch die Nacht.

Sansibar, 1880: Voller Hoffnung, ihr altes Leben für immer hinter sich zu lassen, verlässt Elisabeth den Überseedampfer, der sie aus Lübeck hierhergebracht hat. Die Gewürzinsel, ein quirliger Marktplatz für den Handel mit Nelken, Zimt, Orangen, Elfenbein und Vanille, scheint ihr wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Aber die Realität auf der Insel ist hart. Zwar erregt die junge Frau Aufsehen bei den Männern, aber in der Handelswelt ist sie nicht willkommen. Und nicht jeder, der ihr Avancen macht, meint es ehrlich mit ihr. Wenn sie in die Augen des Pflanzers Jacob blickt, schlägt ihr Herz schneller, doch darf sie ihren Gefühlen trauen, wenn sie selbstbestimmt ihren Weg gehen will?“

Rezension: 5 Sterne und noch mehr!

Zurecht ist dieses Buch kurz nach dem Erscheinen in der Bestseller-Liste gelandet.                                                                                                                          

Ich bin immer noch gefangen, fühle mich mitten in Sansibar, rieche die leckeren Vanille -und Nelkenfelder und meine, gerade mal ein Kaffeekränzchen mit den wundervollen Protagonisten abzuhalten. Intensivität und eine besondere und exotische Atmosphäre – das erschafft die Autorin spielend!

Was für ein Roman: voll von Historie, vom erwachenden Selbstbewusstsein der Frauen in jenem Jahrhundert, von Düften und sehr schönen und abwechslungsreichen Handlungssträngen.

Cornelia Engel ist eine der Autorinnen, die mir beständig mit ihren Büchern das volle Wohlfühl-Programm beim Lesen beschert.

im schatten der vanille 1klein 225x300 - Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel
Im Schatten der Vanille von Cornelia Engel

Ich habe mir eine Tasse Tee gekocht und bin schon von der ersten Seite an eingetaucht ins 19. Jahrhundert und ins „Sansibar-Land“, das Cornelia Engel so authentisch darstellt. Es ist ein Genuss, dieses Buch zu lesen, da man gleichzeitig viel lernt und ebenso genießt.
Liebe, Annäherung, Freundschaft. Genauso wie Feindschaft und unehrliche Freundschaft. Sklavenhandel und der Versuch, dagegen aufzubegehren. Einfach fantastisch, wie die Autorin das alles in einer prachtvollen Saga verpackt, den Leser mitreißt und ihn mitfühlen und mitspüren lässt.

Ihre Art zu schreiben fesselt mich bei jedem Buch aufs Neue. Sofort ist man mittendrin im Geschehen – von der ersten Seite an fühlt man förmlich die Emotionen der Protagonisten und riecht die betörenden Düfte der Insel. Ich liebe es, wenn mich ein Buch sofort so fasziniert, dass ich das Gefühl habe, schon länger mit ihm vertraut zu sein – und das nach wenigen Seiten. Das schaffen nur wenige Autoren: Cornelia Engel hat dieses Talent absolut!
Ebenso möchte man es nicht aus der Hand legen und fühlt sich am Ende des Buches verwoben damit. Auch das passiert nicht bei jedem Roman. Es ist so, als wolle man sich nicht davon lösen.

Ich freue mich deshalb schon jetzt auf die Fortsetzung, denn ich möchte einfach wissen, wie es weitergeht. Wie die zart aufblühende Liebe der beiden Haupt-Protagonisten weiterlebt, wie „Elisabeth“ ihre FRAU steht und und und.

Dieser Roman macht absolut süchtig und verlangt nach mehr.

Mit diesem wundervollen Einstieg in die Familien-Saga ist Cornelia Engel ein besonderer Auftakt gelungen, der auf noch auf viel viel mehr hoffen lässt.

Danke für diese spannenden und liebevollen Lese-Stunden, für das absolute Lese-Vergnügen und die Chance, in weit entfernte Welten eintauchen zu dürfen!

#unbezahlte Werbung

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel0
  • sharebtn - Rezension: Im Schatten der Vanille (Die Sansibar-Saga 1) von Cornelia Engel

Weihnachten und Angst – passt das?

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Weihnachten und Angst – passt das?0
  • sharebtn - Weihnachten und Angst – passt das?
1 h weihnachten 225x300 - Weihnachten und Angst – passt das?

Weihnachten und Angst – passt das?

Weihnachten und Liebe – das mag passen; zumindest stellen wir uns alle Weihnachten genau so vor: viel Liebe, viel Familie und Harmonie unterm Tannenbaum. Dass das nicht immer so funktioniert wissen wir – oder mussten wir vielleicht schmerzlich erfahren.

Ich bin immerhin so gesegnet, dass ich weiß (und das ist das schönste Weihnachtsgeschenk), dass ich Liebe untern Tannenbaum erleben werde. Ich feiere mit meiner Familie und den süßen Enkeln zusammen. 😊

Wie also passt die Angst hier hinein?

Ich hatte Euch ja schon von meiner blöden Verdachts-Diagnose berichtet und dass die Frage aufkam, ob diese merkwürdigen Dinger in meinem Kopf (Schädelknochen) nun doch Metastasen seien.

Und zack, hier haben wir die Angst.

Existentielle Angst. Angst vor dem Unausweichlichen. Angst vor einer OP. Angst vor dem Ergebnis. Angst vor dem Tod.

Hatte ich nicht schon genügend mit dem „Sterben und dem Tod“ zu tun in den letzten drei Jahren? Habe ich nicht meinen Mann, der an einem aggressiven Gehirntumor litt, beim Sterben begleitet? Nun trifft mich ein Verdacht und wieder betrifft es den „Kopf“ und einen neurochirurgischen Eingriff. Es triggert an… Es erscheinen Bilder in meinem ohnehin geplagten Kopf, der so ganz nebenbei ja auch eine MS mitträgt, die nicht guttun. Erinnerungen an einen Schwerkranken … Horror-Szenarien, die sich manchmal groß auftun, wenn ich daran denke.

Klar bin ich mittlerweile Meister in der Resilienz (Krankheitsbewältigung) und klar habe ich viele Strategien erarbeitet (und lebe sie auch), die mir helfen, durch dieses Szenario so unbeschadet wie möglich hindurch zu kommen.

Klar.

Klar – was eigentlich?

Angst!

Ja klar, ich schaffe das – wirklich! Ich habe schon so viel geschafft.

Klar, ich bin stark! Das weiß ich und musste es auch schon hundertfach unter Beweis stellen.

Und ich baue auf meine Stärke auf.

ABER: manchmal habe ich das Gefühl, dass mich zu viel übermannt! Ich verarbeite immer noch den Tod meines Mannes und nun muss ich über mein eigenes Ableben nachdenken. ANGST!

Weihnachten und Angst!

Ich weiß (!!!), dass ich das schaffe, dass ich Weihnachten bei meinen Kindern gut, liebevoll und herzlich aufgenommen verbringen kann. Ich weiß auch, dass es viele Momente an Weihnachten geben wird, an denen ich (zum GLÜCK) gar nicht an diese blöden Dinger in meinem Schädelknochen denken werde. Trotz Liebe und Weihnachtsgefühl wird die Angst aber immer wieder auftauchen und über mich herfallen…

Angst.

Es werden viele Arme da sein, die mich auffangen, aber diese klitzekleinen Angst-Horror-Momente, die muss ich mit mir selbst, ganz allein mit MIR regeln und aushalten.

Ich denke an die vielen Menschen, die bittere Diagnosen mit einem akuten Endlichkeitsverdacht erhalten haben, die begründet ahnen, dass dies ihr letztes Weihnachten sein wird. Ich habe immerhin noch das bisschen Hoffnung – nein, die große Hoffnung! 😊 Und trotzdem schwebt die Angst über mir. Wieder einmal.

Allen Menschen wünsche ich ein Weihnachten ohne diese Ängste und weiß doch, dass es ein unwirklicher Wunsch ist. Wir haben alle viele Ängste in diesem Jahr und dazu gehört auch Corona.

licht weihn 1 225x300 - Weihnachten und Angst – passt das?

Aber ist Weihnachten nicht das Fest der Hoffnung? Also HOFFEN wir! 🍀

Die Angst ist begründet da und manchmal packt sie mich.

Aber die Hoffnung ist auch da:

FROHE WEIHNACHTEN!

Alles Liebe,

Eure Heike 😊 ©2021 Heike Führ/multiple-arts.com    

kerze weihn 1 300x225 - Weihnachten und Angst – passt das?

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Weihnachten und Angst – passt das?0
  • sharebtn - Weihnachten und Angst – passt das?