Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs0
  • sharebtn - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs
krebs ma Unbenannt 1024x1024 - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs

Schock-Diagnose Krebs

Diagnose Krebs – was nun?
Es ist ruhiger um mich und die Seite hier geworden… Warum?
Klare Worte: Weil ich die Schockdiagnose „Blutkrebs“ erhielt…!!!
Herausgefunden als Nebenbefund beim MRT wegen der MS (die, wie ich berichtete, stabil geblieben ist!). Nun fand man also beim genaueren Hinschauen viele Metastasen im Schädelknochen.
Wie immer bei mir – anders als bei anderen – die Rückwärtssuche begann…
Es folgten wochenlange Untersuchungen bei zig Spezialisten; ich holte mir verschiedene Meinungen ein und bin nun beim Hämatologen/Onkologen gelandet.
Mittlerweile war ich bei so vielen Ärzten…. und alle Befunde passen irgendwie nicht zusammen… Seit Wochen lebe ich mit der drohenden Endlichkeit…. und doch bleibt ein winziger Funken Hoffnung…. WEIL laut Ärzten alles nicht zusammenpasst… Und trotzdem sind diese Metastasen oder-was-auch-immer im Schädelknochen da, sowie Tumore in Milz und Leber…

Ich habe Horrorstunden erlebt, bin durch erneute Albträume gewandelt und und und…
Mit was man jetzt konfrontiert wird…
Hilfe annehmen. Liebevoll abgrenzen, seine Hilfsbedürftigkeit akzeptieren und annehmen….
Die Ohnmacht…. Die scheiß Angst….
Die Verzweiflung und Trauer…. Das Abschiednehmen vom alten Leben…
Kenne ich doch von der MS….
Kenne ich doch vom aggressiven Gehirntumor meines Mannes, der seinem Glioblastom erlegen ist….
Und nun ich…


Ich?
Das muss doch ein böser Traum sein, ein Albtraum….
Das muss doch ein Horrorfilm sein, den ich einfach abschalten kann….
Das kann doch alles nicht wahr sein…

2 1024x723 - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs

Mein erster Gedanke, als ich erfuhr, dass ich Metastasen im Schädelknochen habe, war: „Ich schaffe das jetzt nicht auch noch!“ …!!!! Für ein paar Sekunden… eine winzige Minute dachte ich das…: Du hast MS, Dein Mann ist vor acht Monaten gestorben und Du hast ihn zweieinhalb sehr harte Jahre lang begleitet… Bis zum Tod…
Und nun bist DU, DUUUU SELBST dran? Niemals… Das kann kein Mensch schaffen….

Nach diesen wirren und sehr verzweifelten Gedanken kam aber mein Wille zum Vorschein, zusammen mit der „alten“ Heike…. Und damit mein Kampfgeist… Es kamen Optimismus und Wille hoch, dies alles – mit allen Konsequenzen – durchzustehen …

In diesem Moment kam auch die Kraft! ❣️

3 - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs

Dramatik, Weinen, Verzweifeln….

Auch die vielen kräftezehrenden Untersuchungen und Arztbesuche, das Konzentrieren auf das, was der Arzt sagt…. Das Wahrnehmen dessen und das Verstehen… Dramatisch…
MS /kognitive Leistungsstörungen? Weg damit, ich brauche all meine Gedanken…
Ich MUSS funktionieren…. Ich muss es schaffen….

Meine wirklich stark eingeübte und antrainierte Resilienz…. Sie trat hervor… Sie kämpfte sich durch das Dickicht des erneuten Albtraums … Besonders in den letzten drei Jahren wurde meine Resilienz immer wieder herausgefordert und nun darf sie in den Endspurt und mir zum (Über)- Leben verhelfen.

Auf in den Kampf, der genauso aus vielen vielen Tränen und ANGST besteht, wie auch aus Kämpferwille. Diesmal nützt es nicht, diesem scheiß Krebs nur die Stirn zu bieten, so wie es bei meiner MS handhabe…. Nein diesmal MUSS ich kämpfen, denn es geht um mein eigenes Leben ❣️ MEIN Leben!!!!!
Es geht ums Leben und ums Überleben, es geht um Endlichkeit – die ich so von meiner MS nicht kenne…
Kämpferherzen sind stark💪💪💪❣️❣️❣️

Und ich kämpfe – das verspreche ich jedem, der an meiner Seite mit mir kämpft!
Wieder stehen mir meine wundervolle Familie und meine engen Freunde zur Seite, voller Liebe und Fürsorge, Angst und Schock – wir sind alle schon durch die Krebserkrankung meines verstorbenen Mannes erprobt und SEHR zusammengewachsen!!! Ich bin dankbar, dass ich solche Menschen um mich herumhabe, denn ich bin überzeugt davon, dass so viele liebevolle Zuneigung und Zuwendung dabei helfen kann, den Krebs zu besiegen, beziehungsweise werde ich durch diese traumhafte Unterstützung stärker, motivierter und mutiger um meinem Kampf bestehen können…. DANKE vor allem an meine KINDER, meine Familie und engen Freunde!

In all dem Drama gibt es aber eine wundervolle Sache: ein neuer herzensguter, humorvoller und starker Mann ist an meine Seite getreten – ein kleines Wunder für sich – in all dem Drama. Mitten im Sturm einen Wegbegleiter zu finden, ist ein unbezahlbares Geschenk! ❣️❣️❣️
Kurz vor meiner Diagnosestellung ist er sozusagen vom Himmel gefallen, bereit, mit mir zu kämpfen! Ein Schatz, unvergleichlich und sooo helfend! ❣️❣️❣️

Ihr Lieben, ich weiß noch nicht, was diese Diagnose, die noch gar keine ist, (es kann noch gut 3 Wochen mit Knochenmarkspunktion und Leber-Biopsie dauern, bis sie steht!) – mit mir machen wird, wie es mir körperlich und psychisch ergehen wird und wie ich diese Seite und den dazugehörigen Blog weiterhin führen kann. Ich werde MULTIPLE ARTS ganz nach meiner Tagesform, nach meinem Befinden und jeweiligem Zustand weiterführen.
Allerdings werde ich die „Nachrichten-Funktion“ ausschalten, denn ich habe momentan keine Kraft dazu! Dieses Mal geht es um mich. Um meinen Kampf gegen den Krebs. Dafür brauche ich Kraft und Durchhaltevermögen.

Ich lese bereits Bücher zum Thema Krebs und Ernährung, habe diese auch umgestellt und probiere ebenso alternative Heilmethoden…. Ich werde kämpfen – ich gebe nicht auf!!!!

Auf meinem Blog wird, sollte sich diese Diagnose bestätigen, eine neue Sparte „KREBS“ entstehen, denn ich weiß, dass mir hier auch viele Krebspatienten oder Angehörige von Betroffenen folgen und ich möchte – wie bei der MS auch – meine Erfahrungen, mein Erleben und meine Herangehensweise teilen. Ebenso auch meine Gefühle. Wenn ich damit nur einer einzigen Person helfen kann, dann habe ich schon etwas erreicht.
Außerdem möchte ich Euch alle auf dem Laufenden halten – denn als Bloggerin verändert sich nun auch Einiges. (Wer keinen Nerv für diese Art Beiträge hat, der scrolle bitte einfach weiter). Mich wird es nicht mehr ohne diese merkwürdige bedrohliche Diagnose geben und ich werde wie immer authentisch berichten. Natürlich freue ich mich, wenn Ihr meinen Kampf gegen was-auch-immer und eine Lebensverlängerung unterstützt!!! ❣️❣️❣️

1 1 1024x576 - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs

Über meine Emotionen berichte ich nochmal gesondert – für heute habe ich sie schlafen gelegt, um diesen Text schreiben zu können….
Ich danke Euch allen fürs Lesen und wünsche Euch von Herzen alles Liebe!
Heike 😊

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs0
  • sharebtn - Meine neue schwere Schock-Diagnose Krebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.