Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen0
  • sharebtn - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen

h ma 768x1024 - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen

Warten, Anhalten, Geduld

Warten auf Befunde – Höllische Qualen

Ich warte und warte und muss mich in Geduld üben…

Geduld, was ist das?

„Geduld??? Ich hab keine Zeit für diesen Scheiß!“

Das Wort Geduld (auch altertümlich: Die Langmut) bezeichnet die Fähigkeit zu warten oder etwas zu ertragen. Das Gegenteil ist die Ungeduld.

Als geduldig erweist sich, wer bereit ist, mit ungestillten Sehnsüchten und unerfüllten Wünschen zu leben oder diese zeitweilig bewusst zurückzustellen. Diese Fähigkeit ist eng mit der Fähigkeit zur Hoffnung verbunden. Geduldig ist auch, wer Schwierigkeiten, Leiden oder lästige Situationen mit Gelassenheit und Standhaftigkeit erträgt. (https://de.wikipedia.org/wiki/Geduld)

Seit Tagen warte ich nun auf das Ergebnis meiner vielfältigen Eingriffe. Ich habe einen wundervollen Hämatologen, der sich SELBST um alles kümmert, der einen direkten Draht zur Klinik hat… Und der sich sogar entschuldigt, dass die Befunde noch nicht da sind…

Warten, sich in Geduld üben. Das sind Dinge, die mir schwerfallen – vor allem, wenn es um solch existenzielle Untersuchungsergebnisse geht.

Von der MS sind wir das alle gewohnt.

190542412 495509731795811 468540756394839592 n 1 225x300 - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen

Auf was warte ich? Auf die Diagnose Lymphdrüsenkrebs? Auf die Bestätigung des Verdachtes auf eine sehr seltene (und nicht schöne) Krankheit?

Oder warte ich auf GUTES?

Hoffnung – sie ist da, sie stärkt mich und gibt mir Halt.

Und doch weiß ich einfach, dass es Gewebe (sie nennen sich wie bei der MS auch „Herde”) gibt, die da nicht hingehören. Neben der MS. Sie kenne ich schon, aber nun warte ich auf Unbekanntes und die Angst keimt in mir: was ist, wenn sich der Verdacht bestätigt, was ist, wenn ich Chemotherapie brauche….

Was ist, wenn es mir damit schlecht geht (wo es mir doch momentan so gut geht – was für alle Ärzte ein Rätsel darstellt). Was ist, wenn ich wieder einmal zu einem Häufchen Elend werde und dieses Mal aber mit einer Endgültigkeit zu händeln habe???

Ist das meine Zukunft?

Meine und die meiner nahen Angehörigen, meiner Kinder, Mutter und Bruder mit Familie? Meines neuen Freundes, der mir so viel Halt gibt?

Ihr wisst: ich gebe niemals auf und bin Optimist! Aber dieses Mal bin ich neben dem kleiner gewordenen Optimismus auch sehr ängstlich – aber ich bereite mich deshalb auch GUT, ganz klar und ernst auf diese mögliche Diagnose vor. Ich biete ihr schon jetzt die Stirn!

e8cf153593715bfc091e158a77f7219a - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen
https://pixabay.com/vectors/wrestler-wrestling-comic-man-149840/

Ich habe unter anderem meine Ernährung umgestellt (Anti-Krebs-Diät), lese viele Ratgeber und wappne mich gegen den Satz: „Sie haben Krebs!“.

Ich wappne mich… schaue diesem Satz entgegen – voller Angst, voller Verzweiflung und Bedrückung…

Aber auch voller Kampfeswillen, voller Mut und etwas Hoffnung!
Never give up!

Ich habe mir schon schöne Kopftücher für den Fall des Haarausfalls herausgesucht…

Ich bin bereit!!!!

Bereit für das, was kommt.

Bereit zum Kämpfen!

Bereit, ALLES zu geben!

Bereit, weiterzuleben und das Leben zu genießen.

190705142 326137515697708 726189947727908409 n 1 225x300 - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen

Ich will meine Lebendigkeit behalten und wieder ins Leben starten. Ich will das so sehr! Ich werde kämpfen – versprochen!

Und in dem Warten ist immerhin noch ein kleines bisschen Hoffnung… Klein, aber da!!! Aber manchmal ist die Gewissheit, auch wenn sie nicht schön ist, besser, weil man dann was TUN kann / handlungsfähig ist und wird!!!

©2021 Heike Führ/multiple-arts.com

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F2700mg-cbd-oel-vitadol-gold

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://t.adcell.com/p/click?promoId=203511&slotId=89592&param0=https%3A%2F%2Fcbdwelt.de%2F1000mg-cbd-oel-vitadol-complex

https://t.adcell.com/p/click?promoId=203522&slotId=89592

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen0
  • sharebtn - Warten, Anhalten, Geduld: Warten auf Befunde – Höllische Qualen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.