Schlagwort-Archive: CBD entspannt die Muskulatur

w540 h303 x640 y426 cannabis medizin fd9489e93e81e0e8 - Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose - Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose – Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

🌱😍🌱 Ich sags ja und bin mehr als glücklich, dass CBD immer bekannter wird und ENDLICH auch der NUTZEN davon für MS und entzündliche Erkrankungen erkannt wird 🌱😍🌱
Ein toller Artikel 🙂 von: https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit/mehr-lebensqualitaet-fuer-ms-patienten-dank-hanf_aid-32782245

Ich musste ihn einfach mit Euch teilen 🙂
Hier geht`s los:

Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose

Medizinisches Kannabis
Medizinisches Kannabis FOTO: 7raysmarketing / 7raysmarketing | Pixabay
“Angstlösend, beruhigend und schmerzlindernd – drei Versprechen, die von MS-Patienten
selber gemacht werden. Während die medizinische Forschung noch nicht bewiesen hat,
dass ein Öl aus der Hanfpflanze vielseitig positiv wirkt, sind sich die Patienten in Foren
mehr als einig.

Es herrscht – wenn auch gleich CBD-Öl nicht zum üblichen Repertoire der Schulmedizin gehört – Einigkeit in der Ärzteschaft darüber, dass Cannabidiol Betroffenen unterschiedlicher Krankheiten guttut.

Welche Wirkung schreiben Nutzer CBD zu? Warum sollte es unbedingt bei Multiple Sklerose helfen?

Alle nachstehenden Informationen sind noch nicht durch Studien verifiziert, jedoch weisen Fakten auf die Richtigkeit hin. Dazu Fakt 1, dass Krankenkassen unter Umständen die Kosten für CBD übernehmen, wenn die konservative Therapie wegen der Schwere einer Krankheit ergänzt werden muss. Außerdem Fakt 2, dass bereits darüber gemunkelt wird, CBD Öl würde bald verschreibungspflichtig.

Drei große Wirkungen helfen bei unterschiedlichen Leiden psychischer und physischer Natur:

1. CBD entspannt die Muskulatur

2. CBD hemmt Entzündungen

3. CBD schützt Nervenzellen

Menschen mit der unheilbaren Krankheit Multiple Sklerose empfehlen sich untereinander CBD Öl. Sie erzählen von Verbesserungen bei mehreren Symptomen.

An erster Stelle steht die Vertreibung von der Begleiterscheinung Fatique. Diese ständige Müdigkeit raubt den Patienten oft jeden Lebensmut und Energie. Sie ist einer der Gründe, weshalb MS in 80 % der Fälle von Depressionen begleitet wird.

Nach längerer täglicher Einnahme soll das Öl nicht nur wachmachen, sondern so beruhigen, dass die Menschen nachts durchschlafen können.

Das ist ähnlich eines Wunders – weniger Schmerzen empfinden, Energie verspüren und die Nachtruhe genießen sind für die allermeisten MS-Leidgeplagten nicht denkbar.

Weniger Spastiken; weniger Schmerzen

Cannabidiol wird genau wie Marihuana Öl auch aus der Hanfpflanze extrahiert. Der größte Unterscheid ist, Cannabidiol wirkt nicht berauschend. Es ist kein THC enthalten.

Zugleich gilt das Öl aber als eines der stärksten Inhaltsstoffe der Pflanze.

Der menschliche Organismus verfügt selber über ein Teil System im Nervensystem, dass mit einem ähnlichen Stoff arbeitet; das Endocannabidiol-System.

Hier werden einige Botenstoffe und Zellen gebildet. Multiple Sklerose führt als Nervenkrankheit mit Entzündungsherden dazu, dass die Nervenkommunikation untereinander gestört ist. Über mehrere Umwege führt das zu krampfenden Muskeln; Spastiken. Diese sind unangenehm und viel schlimmer, sehr schmerzhaft. Die Schmerzen werden Chronisch.

Das CBD Öl wirkt direkt im Nervensystem und beruhigt dort. Das führt dazu, dass weniger Muskeln verkrampfen beziehungsweise lindert den Grad der Verkrampfung oder die Häufigkeit der Spastiken.

Mehr Gutes vom Hanföl

Es stehen noch weitere Wirkweisen zur Debatte; auch sie alle müssen noch erforscht werden, um als wahr zu gelten.

Etwa ob CBD beim Abnehmen hilft. Es scheint weiter eine Korrelation zwischen CBD und der Menge der benötigten Antidepressiva zu geben. Einige Patientengeschichten geben Anlass zu der Annahme, CBD Öl könne die Stimmungsaufheller partiell substituieren.

Überdies sind Personen der Medizinwelt und Patienten auf die Beobachtung gestoßen, dass Schmerzmittel schneller zu wirken scheinen.

Andere MS-Patienten berichten etwa, die schrecklichen Hitzeschübe könnten sie dank CBD besser aushalten. Sorgt der Stoff aus der Kiffer Pflanze wirklich für einen Temperaturausgleich?

Die Medizin steht vor einer wichtigen Aufgabe, all diesen Aspekten nachzukommen. Bisher ist CBD Öl ein Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings ist Hanf und damit auch seine Bestandteile seit 2017 im Deutschen Arzneimittelbuch eingetragen. Wird eine der Wirkungen bewiesen, steigt es zur Arznei auf und wird vermutlich verschreibungspflichtig.

Nebenwirkungen sind bisher nicht bekannt – unter den Usern der Patientenschaft geistern keine unerwünschten Wirkungen umher. Allerdings ist davon auszugehen, alles was wirkt, hat auch Nebenwirkungen. Es ist bisher noch nicht getestet, was passiert, wenn die empfohlene Höchstmenge überschritten wird.

Für jeden MS Patienten ist das alles Zukunftsmusik. Wichtig ist jetzt, dass es einen Durchbruch zu geben scheint. Ein Mittel, dass gegen das allergrößte Problem der Krankheit Linderung schenkt, laut Patientenmeinungen – Lebensunmut durch Schmerzen und Einsamkeit.”

Danke für diesen wundervollen Artikel!

 

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms
 

MA cbdwelt 212x300 - Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose - Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

CBD kaufen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

Propital Quartalsdose 201711 300x300 - Große Erfolge durch die entkrampfende Wirkung von CBD bei Multiple Sklerose - Artikel von https://www.lr-online.de/ratgeber/gesundheit

Propital von Navimol

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm gut tut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!