Daily Archives: 19. Juni 2017

*UHTHOFF und FATIGUE – Ein Teufelspaar

Z - *UHTHOFF und FATIGUE – Ein Teufelspaar

UHTHOFF und FATIGUE – Ein Teufelspaar

Zu beschreiben, wie sich dieser ungebetene Gast „Herr Uhthoff“ anfühlt, erscheint mir schier unmöglich.

Zu beschreiben, dass er ungefragt kommt, wenn man an einem heißen Sommertag morgens schon einen Moment zu lange an der Haustür gequatscht hat, oder Sonstiges unternommen hat – scheint fast unglaubwürdig.

Und doch ist es so: Uhthoff ist erbarmungslos. Total erbarmungslos, dreist, aufdringlich und er liebt es, wenn er eine möglichst große Verwüstung hinterlassen kann: seelisch UND körperlich.

Uhthoff: MS-Symptome verschlimmern sich unter Wärme.

Sommer?

Für viele MS`ler heißt es Jahr für Jahr:  Sommer IST Uhthoff, wie eine mathematische Formel:

Sommer = Uhthoff (- Lebensqualität)

Uhthoff ist zerstörerisch und böse und der einstmals heißgeliebte Sommer wird zur Hölle.

Man kann sich schonen, man kann sich schützen und dauerhaft im Kühlen aufhalten: Uhthoff kennt kein Erbarmen, er lässt die Reize in den Nervenleitbahnen so langsam fließen, dass sie scheinbar unterwegs völligst verloren gehen, nicht ankommen, oder gar falsche Verbindungen verknüpft werden. Uhthoff legt das Gehirn, die Nervenleitbahnen LAHM und lässt die Symptome dafür aufblühen! Was ein fieser und heimtückischer Geselle!

Wer braucht den eigentlich? Kann der „nicht mal weg“?!? J

Und wenn er dann noch Madame FATIGUE mitbringt, spielen alle Nerven und Nervenleitbahnen samt Synapsen verrückt: ein Feuerwerk im Hirn, im Körper und in der Seele. Aber ein zerstörerisches Feuerwerk, das NULL Schönheit aufweist – eher wie eine Explosion, deren Wucht niemand vorher berechnen konnte.

„Du musst nur ins Kühle, dann wird es besser!“

„So ein bisschen Stehen am Vormittag kann doch keinen Uhthoff auslösen!“

Puh – das sind Rat-SCHLÄGE, die wir dann „noch brauchen“.

Schläge schmerzen, sie hinterlassen oft auch Spuren und Narben – nicht nur am Körper, sondern auch in der Seele.

Z - *UHTHOFF und FATIGUE – Ein Teufelspaar

Uhthoff fragt nicht, ob ich mich morgens ausgeruht habe – es ist ihm schlicht und ergreifend sch… egal! Wirklich sch…. egal!

Danke Du Scheiß-Kerl, der Du noch Fatigue mitbringst! Danke Du hirnloses Monster, das mir meine Lebensqualität in diesen Momenten VÖLLIG nimmt.

Danke Du Ungetüm für all das Böse, das Du meinem Körper und meiner Seele antust!

Nun habe ich doch mit Worten beschrieben, wie es sich anfühlt ;)

Und „scheiße“ ist noch viel zu freundlich. Denkt Euch bitte noch bessere Schimpfwörter aus ;) Manchmal muss das sein, um wieder aufstehen und nach vorne blicken zu können! J Hallo MS; Hallo UHTHOFF und Fatigue; Hallo Sch…!!! ©2017 Heike Führ/multiple-arts.com

Z - *UHTHOFF und FATIGUE – Ein Teufelspaar