Archiv der Kategorie: CBD / Hanf bei MS

Ich nehme seit Angang 2017 CBD-Öl ein und seitdem geht es mir mit der MS und vor allem mit der Fatigue deutlich besser! Für mich ist es ein kleines Wundermittel und ich möchte meine Erfahrungen mit Euch teilen. Denn es ist ein Natur-Mittel mit 100% Hanf, OHNE THC, das heißt, es macht nicht high oder abhängig!

diabetes 1270350 1280 624x487 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

CBD-Öl und Diabetes

diabetes 1270350 1280 300x234 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

Da mein geliebtes CBD-Öl nicht nur bei Multipler Sklerose sehr hilfreich ist, sondern auch bei einigen anderen Erkrankungen enorm helfen kann, möchte ich in den kommenden Wochen auch über andere Erkrankungen und CBD berichten.

Allerings habe ich selbst dann keine eigenen Erfahrungen damit, sondern verlasse mich auf Erfahrungsberiochte von Betroffenen, Recherchen und auf die wundewrbare unabhängige CBD-Ratgeber-Seite: https://cbdratgeber.de/

Viele MS-Patienten haben zusätzlich noch andere Autoimmunerkrankungen, wie zum Beispiel Diabetes.

Deshlab starte ich mit CBD und Diabetes:

CBD und DIABETES

Diabetes mellitus bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselerkrankungen des Menschen.

„Bei Diabetes mellitus verbleibt die aufgenommene Glukose im Blut, oder die körpereigene Glukose-Neubildung in der Leber verläuft ungebremst weiter und liefert beständig Glukose nach, was den kontinuierlichen Verbrauch ausgleicht oder sogar übersteigt und im Ergebnis den Blutzucker ansteigen lässt. Es ist ein sehr komplexer und dynamischer biochemischer Prozess, bei dem Zuflüsse, Abflüsse, Neubildung und Abbau von Glukose ständig zu bilanzieren, das heißt zu verrechnen sind. Um diese Zusammenhänge – und damit die Krankheit und den Umgang mit der Krankheit – zu verstehen, müssen betroffene Patienten sorgfältig informiert und beraten und gegebenenfalls geschult werden, zum Beispiel bei der Erstellung geeigneter Ernährungspläne.“ (1)

diabetes 528678 1280 300x200 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

Kann CBD bei Diabetes helfen?

„Die Ursache für Diabetes ist in der Bauchspeicheldrüse zu finden. Dort wird der körpereigene Stoff Insulin (Polypetidhormon) gebildet. Insulin ist für die Aufnahme von Glukose (Zucker) in unserem Körper verantwortlich. Ist die Ausschüttung von Insulin gestört bzw. stark beeinträchtigt, so spricht man von der Blutzuckerkrankheit Diabetes.

Unlängst wurde wissenschaftlich (Hadassah Universitätsklinik in Jerusalem) erkannt, dass CBD bei Diabetes helfen kann. Gerade bei dem Krankheitsbild des Typ1 (Autoimmun vermittelt) kann das Cannabidiol eine vielversprechende Wirkung aufzeigen.

Bei der Typ1 Diabetes ist die Bauchspeicheldrüse entzündet, was die Produktion von Insulin stark beeinträchtigt. Diese Entzündung nennt man Insulitismus. Da CBD über eine entzündungshemmende Eigenschaft verfügt, kann der Wirkstoff nahezu zielgenau hier seinen heilenden Einsatz finden. Geht die Entzündung zurück, so kann die Bauchspeicheldrüse auch wieder ihre Produktion von Insulin aufnehmen. So kamen die Wissenschaftler zu der Erkenntnis, dass CBD sogar eine Typ1 Diabetes komplett ausheilen lassen kann.

Weiter wurde herausgefunden, dass CBD auch bei einer Diabetes dem Typ2 entsprechend eine heilende Wirkung aufzeigen kann. Diese Art von Diabetes geht meist mit Durchblutungsstörungen und Entzündungsherden im Adersystem unseres Körpers einher. Das wiederum äußerst sich in schmerzhaften wie auch sichtbar hässlichen Stellen auf der Haut. Davon betroffen sind meistens die Füße und Unterschenkel. Auch hier kann das CBD unbedingt eine heilende Wirkung aufzeigen. Gerade Entzündungen und auch Durchblutungsstörungen fallen unter das breitgefächerte Wirkungsspektrum von Cannabidiol.

Weiter kann CBD auch die Ursachen einer Fettleibigkeit angehen. So wirkt sich CBD nicht nur positiv auf das gesamte Verdauungssystem aus, sondern kann auch positiv den Stoffwechsel beeinflussen. Damit geht auch einher, dass CBD im Falle von Übergewicht als Appetitzügler wirken kann.

Neben den positiven wie auch unabhängigen Berichten von Patienten, die man im Internet findet, gibt es noch eine weitere interessante Studie. Durchgeführt wurde diese vom Nationalen Gesundheitsinstituts der USA (Bethesda). Man hat herausgefunden, dass CBD auch das Absterben von Zellen mindert. Dieses Absterben ist für die Entzündungen verantwortlich, die erst durch einen Diabetes entstehen können.“ (2)  – entnommen: https://cbdratgeber.de/therapie/diabetes/)

cartoon 2953865 1280 250x300 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

Hanf-Öl bei Diabetes

Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg beim Ausprobiern! 🙂

LINKS:

1 https://de.wikipedia.org/wiki/Diabetes_mellitus

2 https://cbdratgeber.de/therapie/diabetes/

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms
 

MA cbdwelt 212x300 - Kann CBD bei Diabetes helfen?

CBD kaufen

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

Heilversprechen 624x389 - HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

Ihr Lieben,

Ihr alle kennt meine absolute Liebe zu CBD-Produkten und dass ich wirklich darauf schwöre!

Hier eine kurze Erklärung:

Was ist CBD?

cbdratgeber 300x114 - HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

www.cbdratgeber.de

Ihr wisst auch, wie oft ich über CBD berichte und dass es für mich ein kleines Wundermittel ist. Vor allem für meine anfallsartige Fatigue, da sie durch das CBD fast verschwunden ist und wenn sie doch nochmal auftaucht, dann zum Glück in abgeschwächter Form und vor allem nicht mehr so lange andauernd. JUHU!

Auch sind meine neuropathischen Schmerzen fast verschwunden und meine Schlafqualität hat sich verbessert. Des Weiteren konnte ich mein Antidepressivum um mehr als die Hälfte herabsetzen! 😊 Deshalb ist es für MICH ein Wundermittel. Ein wundervolles pflanzliches, legales Mittel, quasi ohne Nebenwirkungen und überaus gut verträglich. 😊

HEIL-VERSPRECHEN?

Was ich aber gar nicht mag, das sind Heil-Versprechen auf Grund von CBD!
Ich würde mich natüüürlich  RIESIG freuen, und Ihr sicherlich auch alle, wenn sich einmal herausstellen sollte, dass CBD (oder ein anderes Mittel) unsere MS heilen kann. Das wäre dann für mich tatsächlich ein Wunder! 😊

Aber leider lese ich – gerade momentan, wo fast ein Hype um CBD entsteht und Star-Up-Unternehmen aus dem Boden sprießen, um das schnelle Geld zu machen – immer wieder, dass CBD eine Erkrankung wie MS heilen könne. Oder es werden entsprechende „Versuche“ dokumentiert und Heilung versprochen.

Das ist für mich unseriös, denn das ist (leider) nicht erwiesen.

Ich stehe Heil-Versprechen im Allgemeinen sehr kritisch gegenüber. Klar, eine Heilung: welch Traum! Aber leider sind wir noch nicht so weit. ☹

Multiple Sklerose und Hanf / CBD:

CBD verschafft LINDERUNG der Symptome

11 238x300 - HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

Cannabis

Was aber wissenschaftlich erwiesen ist, ist, dass CBD antientzündlich wirkt. Das ist für MS schonmal prima.

Ebenfalls gibt es Studien zu anderen Linderungen durch CBD und vor allem gibt es (und das ist für mich am Wichtigsten und Authentischsten), die Berichte von Betroffenen. Das ist meine Wahrheit.

Meine Lebensqualität ist auf Grund des CBD-Konsums deutlich gestiegen, ich bin ein neuer Mensch, was sich auch psychisch auswirkt. 😊 HURRA!

heike hanf cannabis 300x228 - HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

„Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC“

Aber eine MS-Heilung ist momentan mit CBD wohl noch nicht möglich. Deshalb appelliere ich an jeden Leser, dass Ihr aufpasst und Euch nicht von einer solchen Unseriösität gefangen lassen nehmt. Will da jemand „das schnelle Geld“ machen? Und weiß man als Verbraucher denn überhaupt, wie und unter welchen Umständen das Öl hergestellt und abgefüllt wird? Hygienische Umstände? Arbeitsbedingungen? Und und und….

Deshalb habe ich mich zu der Kooperation mit cbdwelt.de entschieden, denn ich stehe ich engem Kontakt mit den Machern und weiß, dass alle Produkte dort dem deutschen Standard entsprechen und sie seriös mit der Info rund um CBD umgehen. Anders würde es für mich auch nicht möglich sein, einen solchen Shop zu empfehlen. Noch dazu habe ich die Produkte, die ich speziell empfehle, alles selbst langfristig getestet.

Also passt bitte gut auf!!! 😊

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - HEIL-Versprechen durch CBD? Halte ich für unseriös!

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

heike hanf cannabis 624x474 - DUUUU konsumierst Cannabis?????  ECHT? ;)

DUUUU konsumierst Cannabis????? ECHT? ;)

DUUUU konsumierst Cannabis?????

ECHT?

heike hanf cannabis 300x228 - DUUUU konsumierst Cannabis?????  ECHT? ;)

„Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC“

Ja – echt! Ich nehme täglich Cannabis zu mir und das ganz legal. Und ohne dass es high macht, oder gar abhängig!

Wie das geht?

Ganz einfach: Ich nehme täglich, meist mehrmals, mein Cannabis in Form von CBD.

Wie DAS geht?

Auch ganz einfach, denn

„CANNABIS“ ist einfach der lateinische Name von Hanf.

1 fertig 50 prozrnz 300x228 - DUUUU konsumierst Cannabis?????  ECHT? ;)

CBD bei Multipler Sklerose

Hanf (Cannabis) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Hanfgewächse.

Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Erde. Die einzelnen Bestandteile der Pflanze (Fasern, Samen, Blätter, Blüten) werden ungenauer Weise ebenfalls als Hanf bezeichnet. Aus diesen Pflanzenteilen können jeweils sehr verschiedene Produkte hergestellt werden: Seile (aus den Fasern der Stängel), Speiseöl (aus den Samen), ätherisches Öl (aus destillierten Blättern und Blüten) sowie Haschisch und Marihuana (aus getrockneten Blättern, Blüten und Blütenständen).

Neben seiner Rolle als wichtiger nachwachsender Rohstoff für Textilindustrie und Bauwirtschaft wird Hanf daher sowohl als Rauschmittel wie auch als Arzneimittel verwendet.  Ursprünglich war Hanf vermutlich in Zentralasien beheimatet. Da er durch menschliches Zutun seit Tausenden von Jahren immer weiter verbreitet wurde, lässt sich das natürliche Verbreitungsgebiet jedoch nicht mehr sicher genau eingrenzen. Heute ist Hanf fast weltweit in den gemäßigten bis tropischen Zonen zu finden, sowohl kultiviert als auch verwildert. (Quelle / Stand März 2018: https://de.wikipedia.org/wiki/Hanf)

–  Reifer Hanfsamen besteht aus über 30% Öl.

–  Cannabis ist der wissenschaftliche Name des Hanfs.

11 238x300 - DUUUU konsumierst Cannabis?????  ECHT? ;)

Cannabis

Zur Pflanzengattung des Cannabis gehören unterschiedliche Hanfarten und deren Untersorten.

Es gibt Hanfarten, die auf Grund des enthaltenen THC eine berauschende Wirkung haben – beispielsweise der „Indische Hanf“.

Dieser high-machende Hanf wird auch „Marihuana“ genannt. Allerdings ist damit auch der Blütenstand der weiblichen Hanfpflanze gemeint, wenn dieser zerkleinert wurde.

Haschisch wird ebenfalls aus Hanf hergestellt. Um Haschisch zu gewinnen, wird das Harz der weiblichen Pflanze herausgepresst.

Der sogenannte Nutz-Hanf enthält kaum noch THC und macht deshalb auch nicht high. Nutz-Hanf findet man auch in Brötchen und Brot, in Müsli, als Öl und in Vogelfutter.

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, eine einzigartige Verbindung, die sich von Natur aus in Cannabis und Hanf befindet. Das heißt, CBD ist eine biomedizinische Abkürzung für Cannabidiol, welches wiederum zu den Cannabinoiden zählt und wird aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen. Durch einen speziellen Verdampfungsvorgang (CO2 Methode) werden überschüssige Substanzen verdampft und danach herausgefiltert.

Wichtig zu wissen ist, dass CBD (im Gegensatz zu THC) nicht-psychoaktiv ist/wirkt!

Das heißt:

  • CBD macht weder „high“, noch erzeugt es Halluzinationen oder ähnliche Rauschzustände.

Marihuana enthält CBD – allerdings nur in sehr geringen Mengen. Marihuana gilt als sehr beliebtes medizinisches Heilmittel, da die darin enthaltenden Wirkstoffe vielversprechend sind. Interessant ist, dass jede Sorte ein anderes Verhältnis von Wirkstoffen enthält, so dass jede einzelne Sorte „Cannabis“ auch für jeweils andere Bedürfnisse geeignet ist. Derjenige Wirkstoff, der für medizinische Zwecke am Interessantesten ist, ist das Cannabidiol, das als CBD bekannt ist.

CBD und THC sind wichtige Inhaltstoffe in Marihuana-Pflanzen. Wenn es um Marihuana geht sind THC-reiche Sorten recht zahlreich – jedoch sind hier Sorten mit einem hohen CBD-Gehalt eher selten.

CBD steuert im Nervensystem die natürliche Reaktion des Körpers auf Schmerzen, Angst und Stress und so weiter. Es heißt ebenfalls, dass CBD im Nervensystem sogar Entzündungen vermindert und Schmerzen ausgleicht. CBD wirkt vor allem auf die sogenannten CB1-
Rezeptoren des Gehirns und zwar so, dass es sie vor Aktivierung schützt. Damit beruhigt es praktisch das Nerven- und Immunsystem. Das ist auch der Grund, weshalb CBD bei nervlichen und psychischen Problemen und Autoimmunkrankheiten hilft.

CBD ist unter anderem in Form von Öl, Kapseln, Liquid, Tee, Cremes erhältlich.

„Cannabidiol ist aber nicht nur als Hausmittel bekannt, sondern gilt in Fachkreisen als Geheimtipp und wird bei vielen verschiedenen Krankheiten und Therapien eingesetzt. Durch neue medizinische Auswertungen, internationale Studien und Expertisen-Wissen vieler Ärzte wird der Anwendungsbereich stetig erweitert. Wissenschaftliche und klinische Untersuchungen, zumeist aus den USA, zeigen ein Heilungs- oder Schmerzlinderungspotential bei Arthritis, Diabetes, Alkoholproblemen, Depressionen, Schizophrenie, Epilepsie, chronischen Schmerzen, Migräne, Multiple Sklerose, Krebs und viele weitere CBD-Therapien auf.“ (https://cbdratgeber.de/was-ist-cbd/)

Dies waren fast alles Auszüge aus meinem Buch: „Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC“

cbd buch pm - DUUUU konsumierst Cannabis?????  ECHT? ;)

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

-> Copyright 2018 Heike Führ, Alle Rechte vorbehalten

All Rights reserved – Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlags und Autors wiedergegeben werden.

Ich bitte Euch auch diesem Grund den Text nicht zu kopieren, sondern immer im Ganzen fair zu TEILEN (LINK). Danke J

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms 

MA cbdwelt 212x300 - DUUUU konsumierst Cannabis?????  ECHT? ;)

CBD-Produkte kaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

Besucht und liked mich gerne auch auf

Facebook: MULTIPLE ARTS

(https://www.facebook.com/multiple.sklerose.ms/?fref=ts)

 Instagram: multiple_arts

(https://www.instagram.com/multiple__arts/)

YouTube Heike Führ Bloggerin & Autorin

https://www.youtube.com/channel/UCsP0vW_jE6w9j-urgmr6VOw

Google+ (Heike Führ Bloggerin & Autorin)

(https://plus.google.com/110168474185644893256)

Twitter (multiple_arts)

(https://mobile.twitter.com/multiple_arts)

Magic-Sound-Lab

https://www.magic-sound-lab.de

KID BLUE Musiker

https://www.kidblue.de

 

 

 

 

 

 

24 CBD Oel Enecta 2400mg cbd - Neuer Erfahrungsbericht mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

Neuer Erfahrungsbericht mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

Neuer Erfahrungsbericht

mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

24 CBD Oel Enecta 2400mg cbd - Neuer Erfahrungsbericht mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

24-CBD-Oel-Enecta-2400mg-cbd

24% (2400mg) CBD Öl – Enecta / cbdwelt

Dass ich CBD-begeistert bin, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben! 😉

Und im Laufe der Monate bin ich auch von dem 5%igen CBD-Öl auf das 10%ige Öl umgestiegen, da ich schon merke, dass der höhere Prozentsatz auch in meinem Körper etwas Positives bewirkt.

Als ich zu Weihnachten eine so tolle Verlosungsaktion hatte, hatte ich zum ersten Mal das 24%ige CBD-Öl von Enecta in der Hand. 😊 Da es ja ein Gewinnspiel war, habe ich selbst davon ja nichts gehabt, aber es ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Meine Mama hat sich dann erbarmt und mir das Öl zu Weihnachten (nachträglich) geschenkt 😊 und seit Mitte März nehme ich es nun.

cannabis 2273795 1280 300x300 - Neuer Erfahrungsbericht mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

CBD bei MS

Und nun kommt mein WOW!

Ich habe ja schon berichtet, dass selbst beim 10%igen Öl meine Stimmungslage gelassener wurde und dies hat sich nun unter dem 24%igen CBD-Öl nochmals manifestiert! 😊

Erstens habe ich noch weniger Fatigue-Attacken und wenn diese kommen, dann sind sie meistens auch schneller wieder vorbei und nicht mehr so heftig (JUHU) und zweitens bin ich deutlich gelassener und ruhiger geworden. Mein Antidepressivum konnte ich nochmals etwas herunterfahren und das ist ja schon allein ein Hammer! 😊

Ich nehme von dem 24%igen morgens 2 Tropfen. Mittags oder nachmittags, falls doch nochmal eine Fatigue-Attacke kommt, oder bei einer Erkältung, bei Stress usw., nehme ich dann die CBD-Kapseln dazu.

Am Anfang dachte ich bei (momentan) 119 Euro, dass das UNERSCHWINGLICH für mich sei. Bis mir kam, dass ich von diesem Öl ja nur 2 Tropfen pro Tag nehme.
Also habe ich gerechnet und festgestellt, dass es im Verhältnis nicht teurer ist, als ein 10%iges oder 5%iges Öl.
Mir reicht eine Flasche 5-oder 10%iges Öl immer gut einen Monat und mit der gleichen Menge an 24%igen Öl komme ich nun also gut 3 Monate hin. Das heißt, es ist ein Rechenexempel und im Endeffekt sogar günstiger.

Allerdings bleibt, dass man auf einmal diese 119 Euro bezahlen muss. Das ist für mich auch sehr viel Geld.

In Hamburg zu meinem Video-Dreh wiederum hat es mir so enorm gute Hilfe geleistet, mir Kraft gegeben und meine Fatigue dermaßen gut besiegt, dass ich mehr als zuversichtlich bin.

Alao:  ich werde es nun erst einmal weiter nehmen und mich weiterhin beobachten. Vielleicht könnte ich auch abwechseln: Beispielsweise das 10%ige Öl als Basis und ab und an das 24%ige Öl. Sehe ich allerdings meinen „Gesundheitszustand“ mit dem 24%igen Öl, dann müsste klar sein, dass ich es auch weiterhin nehme.

Ich werde berichten 😊

29134152 1937073269698993 863140376 n 169x300 - Neuer Erfahrungsbericht mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

Cannabis

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - Neuer Erfahrungsbericht mit dem 24%igen CBD-Öl von Enecta

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

1 fertig 50 prozrnz - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

1 fertig 50 prozrnz 300x228 - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

CBD bei Multipler Sklerose

Ja, sage ich: CBD kann bei MS helfen und unterstützen –  ich habe ja schon viel darüber erzählt.

Und bevor ich berichte, möchte ich einfach nochmal erwähnen:

CBD ist OHNE  THC, macht weder high noch abhängig  und ist völlig legal (als „Nahrungsergänzungsmittel“) zu kaufen.

CBD und Multiple Sklerose

Beim CBD-Ratgeber habe ich unterstützend einen Artikel zum Thema Multiple Sklerose und CBD ergänzt und ich finde, dass er gut erklärt, was es mit Hanf und MS auf sich hat!

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (Encephalomyelitis Disseminata – ED) ist eine neurologische chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems (ZNS). Umgangssprachlich wird die Erkrankung auch MS genannt. Sie tritt meist zwischen dem 20. und dem 40. Lebensjahr auf und betrifft mehr als zwei Drittel Frauen. Leider konnte bis heute weder die genaue Ursache, noch eine Heilungsmethode für diese Erkrankung gefunden werden. Man nimmt an, dass MS durch eine Autoimmunreaktion hervorgerufen wird: Entzündungsherde (Läsionen) in Gehirn oder Rückenmark beschädigen die Nervenhüllen, wodurch die Weiterleitung der Signale unterbrochen wird und es in Folge zu neurologischen Ausfällen kommen kann. Wir vom CBD Ratgeber widmen uns der Frage: Kann man CBD bei Multiple Sklerose anwenden?

Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

Bei MS handelt es sich um eine chronisch entzündliche Krankheit, die sich in ihren Symptomatiken äußerst vielfältig zeigen kann. Darunter fallen Schmerzen, Störungen des Bewegungsapparates, Seh- und Sprachstörungen wie auch seelische Belastungskrankheiten. Weiter kann auch der gesamte Verdauungsapparat durch MS instabil werden.

Multiple Sklerose mündet zudem auch nicht selten in psychischen Erkrankungen. Depressionen und Angstzustände sind bei MS-Patienten sehr wahrscheinliche Symptome (80%). Und zwar entweder als „Nebenerkrankungen“ (weil man die Erkrankung vielleicht nicht gut verarbeiten kann) oder auch durch entsprechende Entzündungsherde verursachte Depressionen.

CBD kann viele der genannten Symptome lindern und sogar blocken. Das Cannabidiol zählt zu den wirksamsten und stärksten Cannabinoiden der Hanfpflanze und wirkt dabei nicht nur vielseitig, sondern auch nicht-psychoaktiv (keine Rauschzustände). Die Vielseitigkeit des Nahrungsergänzungsmittels ist gerade bei einer Krankheit wie MS ein wichtiger Aspekt.

CBD wirkt direkt im Zusammenspiel mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System. Dies ist ein Teil unseres Nervensystems. Dort werden lebenswichtige Botenstoffe und Zellen gebildet, die unser allgemeines Wohlbefinden regulieren und steuern. Da CBD in erster Linie auch entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt, kann das Cannabidiol vielversprechend gegen die MS-Schmerzen angehen.

Weiter kann CBD in der Lage sein, die Entzündungsherde einzudämmen. Dies ist medizinisch aber nicht belegt. Auch gerade bei den schmerzhaften wie auch beängstigenden Schüben einer Multiplen Sklerose, kann CBD schnell und zuverlässig direkt in das Nervensystem eingreifen. MS ist eine unheilbare Krankheit, die nicht nur sehr viel Schmerzen bereitet, sondern auch noch ein hohes Maß an Lebensqualität kostet. CBD kann Multiple Sklerose zwar nicht heilen, aber kann Schmerzen und Nebenwirkungen lindern.

Im Internet sind zahlreiche Berichte von MS-Patienten zu lesen, die dank CBD ihre MS-Schübe lindern konnten. Weiter kann CBD dabei helfen, an Körpergewicht abzubauen.

Besondere Erfolge zeigt CBD bei der typischen MS-Fatigue. Hier helfen morgens einige Tropfen beispielsweise, um die Fatigue-Attacken einzudämmen und insgesamt minimaler zu halten, sodass eine neue Lebensqualität entstehen kann. Ebenso kann man zusätzlich noch DIREKT bei einem „Fatigue-Anfall“ CBD zu sich nehmen und in den meisten Fällen wirkt es sofort.

Bei anderen MS-Betroffenen hilft CBD wiederum beim Ein- und Durschlafen und auch direkt zur Beruhigung.

Wer CBD nimmt, berichtet fast immer über eine allgemeine entspannende Wirkung, die gut tut und gerade bei MS mit den beschriebenen Ängsten eine gute Hilfe und sinnvolle Unterstützung ist. Oft können sogar Antidepressiva heruntergesetzt werden. Hier ist unbedingt festzustellen, dass CBD nicht high macht.

Spastiken und Schmerzen werden ebenfalls durch CBD erträglicher und Schmerzmittel scheinen schneller zu wirken.

Beim sogenannten „Uhthoff-Phänomen“ (gestörtes Hitzeempfinden) scheint es ausgleichender zu wirken, sodass die körperliche Erwärmung etwas einfacher zu ertragen ist.

Fazit

Da sich durch Einnahme von CBD der Allgemeinzustand bei MS wirklich verbessern kann, ist die Lebensfreude und somit die Lebensqualität deutlich höher, man ist insgesamt belastbarer, traut sich wieder mehr zu und erlangt dadurch einen ganzheitlich besseren Allgemeinzustand – eine bessere Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

Bei jedem MS´ler verläuft die MS unterschiedlich, beginnt zu verschiedenen Zeitpunkten und hat wirklich bei jedem Betroffenen ein anderes Gesicht – und doch gibt es Gemeinsamkeiten und Überschneidungen und bei fast jedem Betroffenen hilft CBD auf eine oder mehrere Weisen.

Anzumerken ist, dass CBD nicht bei jedem Menschen gleich wirkt, aber gerade bei MS scheint es ein gutes und zuverlässiges Mittel zu sein, das legal ist, frei von Nebenwirkungen und rein pflanzlich ist. Zudem gilt es als Nahrungsergänzungsmittel.“

Mehr findet Ihr hier: https://cbdratgeber.de/therapie/multiple-sklerose/

Wenn Ihr CBD-Öl bestellen möchtet, freue ich mich, wenn Ihr es hier bestellt: https://cbdwelt.de/ref/3/

MA cbdwelt 212x300 - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

CBD-Produkte kaufen 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Außerdem habe ich ein Buch zu diesem Thema geschrieben:

cbd buch pm - Kann CBD bei Multipler Sklerose helfen?

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

Hanf – Erfahrungen mit CBD!: Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC

CBD, Cannabis – HANF! Was ist all dies, ist es legal oder illegal? Macht es high oder abhängig? Wie nimmt man es ein? Was bewirkt es? Diesen Fragen widmet sich die Autorin, die selbst seit 2017 täglich CBD-Öl konsumiert, engagiert mit vielen Recherchen.
Im Buch findet man alles rund um CBD: Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete, sowie viele Infos und Erklärungen. All dies ist gepaart mit ehrlichen Erfahrungswerten.
Führ ist aktive Bloggerin im Bereich “Multiple Sklerose” und hat bereits sehr viele Artikel über CBD und die Anwendungsmöglichkeiten geschrieben! Des Weiteren ist sie erfolgreiche Autorin vieler MS-Begleitbücher, sowie Bücher zu pädagogischen Themen.
CBD ist ihr “persönliches Wundermittel” und hilft ihr enorm gegen einige Symptome der MS – vor allem gegen die erschöpfende Fatigue!

5,99€, 108 Seiten

Wenn Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert sein möchtet,

klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

 

cannabis 2273795 1280 624x624 - Mein neues Buch: HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC - Hanf als Medizin

Mein neues Buch: HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

cbd buch pm - Mein neues Buch: HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC - Hanf als Medizin

HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC – Hanf als Medizin

Ihr Lieben, wundert Euch nicht, dass schon wieder ein Buch von mir erscheint! 😉
Denn, was einst als ausführlicher Blog-Beitrag in mehreren Teilen geplant war und schon lange in diesem Format vorlag, wuchs „plötzlich“ an einem regnerischen Wochenende zu einem Buch. 😉

Auch das ist das Autoren-Leben: Manchmal hat man einen Flow und es „flutscht“! 😊

Noch dazu durfte ich nach Absprache mit der unabhängigen CBD-Ratgeber-Seite cbdratgeber.de Textpassagen (gekennzeichnet) übernehmen, sodass ich auch nicht nochmals sehr viel recherchieren musste. Ich musste nur sicherstellen, dass die Angaben richtig sind und diese Recherchen wiederum haben dann das Buch komplettiert und abgerundet! 😊

So entstand nun also aus einem „werdenden Blogbeitrag“ ein kleines Büchlein, das auch nur 5,99€ kostet und somit mit seinen 108 Seiten auch sehr erschwinglich ist.

CBD, Cannabis – HANF!

Hier die Inhaltsangabe:

CBD, Cannabis – HANF! Was ist all dies, ist es legal oder illegal? Macht es high oder abhängig? Wie nimmt man es ein? Was bewirkt es? Diesen Fragen widmet sich die Autorin, die selbst seit 2017 täglich CBD-Öl konsumiert, engagiert mit vielen Recherchen.

Im Buch findet man alles rund um CBD:  Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete, sowie viele Infos und Erklärungen. All dies ist gepaart mit ehrlichen Erfahrungswerten.

Führ ist aktive Bloggerin im Bereich „Multiple Sklerose“ und hat bereits sehr viele Artikel über CBD und die Anwendungsmöglichkeiten geschrieben! Des Weiteren ist sie erfolgreiche Autorin vieler MS-Begleitbücher, sowie Büchern zu pädagogischen Themen.

CBD ist ihr „persönliches Wundermittel“ und hilft ihr enorm gegen einige Symptome der MS – vor allem gegen die erschöpfende Fatigue!

ISBN: 9783752817270

108 Seiten

5,99€

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ms

 

MA cbdwelt 212x300 - Mein neues Buch: HANF – Erfahrungen mit legalem CBD! Infos rund um Cannabidiol, Cannabis & THC - Hanf als Medizin

CBD-Produkte kaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

5% Rabatt auf CBD-Produkte bei cbdwelt

RABATT-Aktion!!!

CBDwelt 350 300x291 - 5% Rabatt auf CBD-Produkte bei cbdwelt

CBDwelt – Einkaufen 🙂

Wuhuuu, noch eine tolle GUTSCHEIN-Aktion bei cbdwelt 1f642 - 5% Rabatt auf CBD-Produkte bei cbdwelt

Wenn Ihr über diesen Link auf deren Seite geht:
MA cbdwelt 212x300 - 5% Rabatt auf CBD-Produkte bei cbdwelt

CBD-Produkte kaufen 🙂

und den Gutschein-Code FUEHRDICH eingebt,
 
bekommt Ihr ab sofort 5% RABATT auf das gesamte Sortiment!
Tolle Sache finde ich und ich freue mich, dass ich das so vereinbaren konnte, denn ich weiß ja
selbst, dass das CBD nicht billig ist…. Und 5% ist doch suuuper 1f642 - 5% Rabatt auf CBD-Produkte bei cbdwelt LIKE - 5% Rabatt auf CBD-Produkte bei cbdwelt 

Weiterlesen

30581767 1962943910445262 5524905110481666048 n 624x474 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl

als äußerlich angewandtes Mittel

 

30581767 1962943910445262 5524905110481666048 n 300x228 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Mein kleines Wundermittel: CBD-ÖL 🙂

Ganz ehrlich – ich muss selbst grinsen- aber bin froh, dass mir mit meinem löchrigen MS-Hirn überhaupt die Idee kam. 🙂

Zyste heilen mit CBD 🙂

Zur Vorgeschichte: Ich habe seit ein paar Monaten eine Zyste an der rechten Augenbraue. Sie fing dann an zu stören, als sie sich entzündete und zu einem wirklich unansehnlichen, juckenden und schmerzenden MEGA-Pickel mutierte.

1 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Entzündete Zyste

Hautarzt: Ich musste 10 Tage lang ein hochdosiertes Antibiotikum nehmen, das erst nach gut einer Woche überhaupt anschlug. Die Heilung war eine recht langwierige Sache und ich verdoppelte dann zum Glück meine CBD-Öl-Dosis und dann ging es etwas schneller mit der Abheilung.

Ich hatte Glück und die Entzündung verschwand und die Zyste ging fast ganz weg.

3 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Immunkampf

Nun plötzlich fing sie wieder an sich zu entzünden und mit Panik sah ich dem starken Antibiotikum entgegen, das ich weder gut vertragen hatte – noch bin ich Fan von Antibiotikum.

4 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

MS und CBD

Abends hantierte ich mit meinem leeren Fläschchen CBD herum und dann kam mir die IDEE!

30652938 1962944460445207 2201915207356252160 o 225x300 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Mein geliebtes CBD-ÖL 🙂

Ich tropfte vorsichtig aus der fast leeren Flasche einen Tropfen heraus und strich mir damit meine angeschwollene Zyste ein. OK, der Geruch war nicht lecker – aber was tut „frau“ nicht alles, um dem Antibiotikum zu entgehen! 😉
Ich dachte mir: Wenn mir das CBD-Öl sooo gut gegen die Fatigue hilft, mir so viel Kraft und Kondition gibt, wenn ich es oral einnehme, dann hilft es mir ja vielleicht auch äußerlich!

Und tatsächlich: Am nächsten Morgen war die Entzündung nicht größer geworden – JUHU! Ich behandle es nun 3x täglich mit einem Mini-Tropfen CBD-Öl und bin begeistert: die Entzündung geht zurück, die Zyste und vor allem die Schwellung wird wieder kleiner.

CBD wirkt scheinbar wie ein Antibiotikum

2 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

Zyste heilt ab 🙂

Sozusagen habe ich nun ein ganz natürliches Antibiotikum für mich gefunden! 😉 🙂 🙂

Kosten:

Da ich immer noch das fast leere Fläschchen auspresse, ist es eher eine sinnvolle Abfall-verwertung und kostet mich noch nicht einmal ein neues Fläschchen.

Das Antibiotikum musste ich ja ebenfalls zuzahlen und da ich mir immer, wenn ich Antibiotikum nehme, noch ein PROBIOTIKA dazu kaufe, um meinen Magen-Darm-Trakt zu schützen und zu unterstützen, war diese letzte Medikamentation für mich deutlich teurer. (Es hat mich 30€ gekostet plus die 5€ Zuzahlung = 35€!)

->  Ein ganzes Fläschchen 5%iges CBD-Öl kostet nur 29,90€ und ich habe bis jetzt wirklich nur wenige Tropfen benötigt und mir noch dazu eine rein pflanzliche biologische Behandlung zuteil werden lassen! 😉
DAS musste ich Euch einfach mal mitteilen. Ist es nicht toll?

FAZIT:

Ich werde weiterhin wild ausprobieren und Euch immer mal berichten – und sehr sehr gerne könnt Ihr mir ebenfalls von Euren CBD-Erfolge berichten. Denn gute Ideen helfen uns allen! 😊

Meine CBD-Öl-Empfehlung:

MA cbdwelt 212x300 - Mein kleiner Selbstversuch mit CBD-Öl als äußerlich angewandtes Mittel ;)

CBD-Produkte kaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen… Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

smiley hanf 624x474 - Haustiere und CBD-Öl

Haustiere und CBD-Öl

Haustiere und CBD-Öl

smiley hanf 300x228 - Haustiere und CBD-Öl

Haustiere und CBD

Ich frage mich schon lange, ob mein geliebtes Hanf-Öl auch etwas für Tiere sein könnte und bin auf die Suche nach guten Berichten gegangen.

Und wurde fündig!

Hunde und CBD

Mein Seelenhund Smiley erfreut sich zum Glück bester Gesundheit, aber auch er hat (ganz menschlich 😉) Tage, an denen es ihm nicht gut geht, oder an denen er schlapp ist. Beispielsweise ist er enorm wetterfühlig.

Er mag zwar den Geschmack des CBD-Öls nicht (ist ja auch kein Wunder – ich mag ihn auch nicht, aber ich kann verstehen, dass mir die Vorteile wichtiger sind, als ein paar Sekunden unangenehmen Geschmack 😉), aber er leckt es mir von der Hand! 😊

Ich kann noch nicht über „Erfolge“ berichten, da ich noch in der Probier-Phase bin, aber vielleicht habt Ihr ja schon Erfahrungen mit CBD und Euren Tieren gemacht! Dann schreibt es gerne in die Kommentare.

Aber mir war es auch erst einmal wichtig zu recherchieren, ob Tiere überhaupt CBD zu sich nehmen dürfen und hier sind meine Ergebnisse:

29695383 1955470944525892 6326749910934749184 n - Haustiere und CBD-Öl

Dürfen Hunde CBD nehmen?

Haustiere und Hanf-ÖL

„CBD ist nicht nur für den Menschen gut, sondern auch für Tiere. Und für viele von uns sind Haustiere ein nicht zu ersetzender Bestandteil der Familie. Ein echtes Familienmitglied also.

Natürlich werden auch unsere Haustiere ab und zu krank und wir möchten ihnen helfen. Auch sie dürfen von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln profitieren, oder?

Man kann ihnen, wie auch uns Menschen, mit CBD bei der Bewältigung der Symptome ihrer Krankheit helfen und sie und die Heilung unterstützen. Und wie bei uns Menschen auch: CBD kann man auch prophylaktisch nehmen, denn auch wenn wir uns unsere Haustiere nicht akut krank sind, können wir alle trotzdem von einer regelmäßigen Dosis CBD-Öl profitieren.

Klinische Studien haben die Wirkung von CBD bei Hunden bereits bestätigt. Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen den Vierbeinern und den Zweibeinern: Eine zu hohe Dosierung kann bei Hunden zu Erbrechen führen.

Haustiere besitzen ähnliche Cannabinoid-Rezeptoren wie wir – da-rum reagieren sie auch ähnlich. Deshalb verabreichen auch heutzutage schon viele Leute ihren Haustieren CBD-Öl.

Denn das Endocannabinoid-System, (also die CB1 und CB2 Rezeptoren), die ja im ganzen Körper vorhanden sind, werden durch Cannabinoide angesprochen – sie haften sich an die Rezeptoren. Dadurch wird dann das körpereigene Cannabinoid-System aktiviert, das versucht, den Organismus zu regulieren und im Gleichgewicht zu halten.

Besonders hat sich deswegen CBD auch beim Haustier bewährt gemacht, wenn das Tier beispielsweise in einer Stresssituation ist – also Angst oder Schmerzen hat.

Hanf-Öl wirkt sich positiv auf den gesamten Stoffwechsel des Tieres aus. Es fördert beispielsweise das Immunsystem, verbessert Haut- und Fellbeschaffenheit, unterstützt bei Allergien und Autoimmun-Erkrankungen, bei Skelettproblemen und stärkt das Herzkreislaufsystem. Ein Allrounder also.

29792928 1955471854525801 5484722315583291392 n 300x225 - Haustiere und CBD-Öl

Haustiere und Hanf-Öl! 🙂

Und natürlich gilt für Tiere das Gleiche wie für uns Menschen: CBD ersetzt keine lebensnotwendigen Medikamente und sollte eventuell mit dem Tierarzt abgesprochen werden.

Dosierung des HANF-Öls für Tiere:

Meine Recherchen haben ergeben, dass man die Dosierung des CBD-Öls für Haustiere etwas niedriger ansetzt.

Vom 5%igen Öl kann man mit 1 Tropfen starten und sich natürlich auch vorsichtig und schleichend hocharbeiten! Für die meisten Hunde liegt die ideale Dosis bei 2 Tropfen pro 5kg Körpergewicht. CBD-Öl für Tiere sollte mindestens 3 Wochen angewendet werden, damit sich die Verdauung des Tieres daran gewöhnen kann. Nach 3 Monaten empfiehlt sich eine Pause von wenigen Tagen.“

HINWEIS: Dies sind Auszüge aus meinem bald erscheinenden Buch „Erfahrungen mit CBD“!

Copyright 2018 Heike Führ

Alle Rechte vorbehalten

All Rights reserved – Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlags und Autors wiedergegeben werden.

 Ich bitte Euch auch diesem Grund den Text nicht zu kopieren, sondern immer im Ganzen fair zu TEILEN (LINK). Danke 🙂

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

CBDwelt 350 300x291 - Haustiere und CBD-Öl

CBDwelt – Einkaufen 🙂

11 - Was genau ist CBD?

Was genau ist CBD?

Was genau ist CBD?

11 238x300 - Was genau ist CBD?

Cannabis

Da ich Euch ja viel von meinem persönlichen „Wundermittel“ CBD-Öl berichte, habe ich Euch hier einen Artikel zusammengestellt:

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, eine einzigartige Verbindung, die sich von Natur aus in Cannabis und Hanf befindet. Das heißt, CBD ist eine biomedizinische Abkürzung für Cannabidiol, welches wiederum zu den Cannabinoiden zählt und wird aus der weiblichen Hanf-pflanze gewonnen. Durch einen speziellen Verdampfungsvorgang (CO2 Methode) werden überschüssige Substanzen verdampft und da-nach herausgefiltert.

Wichtig zu wissen ist, dass CBD (im Gegensatz zu THC) nicht-psychoaktiv ist/wirkt!

Das heißt:

CBD macht weder „high“, noch erzeugt es Halluzinationen oder ähnliche Rauschzustände.

Marihuana

Marihuana enthält CBD – allerdings nur in sehr geringen Mengen. Marihuana gilt als sehr beliebtes medizinisches Heilmittel, da die darin enthaltenden Wirkstoffe vielversprechend sind. Interessant ist, dass jede Sorte ein anderes Verhältnis von Wirkstoffen enthält, so dass jede einzelne Sorte „Cannabis“ auch für jeweils andere Bedürfnisse geeignet ist. Derjenige Wirkstoff, der für medizinische Zwecke am Interessantesten ist, ist das Cannabidiol, das als CBD bekannt ist.

CBD und THC

CBD und THC sind wichtige Inhaltstoffe in Marihuana-Pflanzen. Wenn es um Marihuana geht sind THC-reiche Sorten recht zahlreich – jedoch sind hier Sorten mit einem hohen CBD-Gehalt eher selten.

CBD steuert im Nervensystem die natürliche Reaktion des Körpers auf Schmerzen, Angst und Stress und so weiter. Es heißt ebenfalls, dass CBD im Nervensystem sogar Entzündungen vermindert und Schmerzen ausgleicht. CBD wirkt vor allem auf die sogenannten CB1- Rezeptoren des Gehirns und zwar so, dass es sie vor Aktivierung schützt. Damit beruhigt es praktisch das Nerven- und Immunsystem. Das ist auch der Grund, weshalb CBD bei nervlichen und psychischen Problemen und Autoimmunkrankheiten hilft.

CBD ist unter anderem in Form von Öl, Kapseln, Liquid, Tee, Cremes erhältlich.

„Cannabidiol ist aber nicht nur als Hausmittel bekannt, sondern gilt in Fachkreisen als Geheimtipp und wird bei vielen verschiedenen Krankheiten und Therapien eingesetzt. Durch neue medizinische Aus-wertungen, internationale Studien und Expertisen-Wissen vieler Ärzte wird der Anwendungsbereich stetig erweitert. Wissenschaftliche und klinische Untersuchungen, zumeist aus den USA, zeigen ein Heilungs- oder Schmerzlinderungspotential bei Arthritis, Diabetes, Alkoholproblemen, Depressionen, Schizophrenie, Epilepsie, chronischen Schmerzen, Migräne, Multiple Sklerose, Krebs und viele weitere CBD-Therapien auf.“ (https://cbdratgeber.de/was-ist-cbd/)

Weitere tolle Infos rund um CBD bekommt Ihr auf der unabhängigen CBD-Ratgeber-Webpage: www.cbdratgeber.de

29341209 1937073093032344 531692877 n 169x300 - Was genau ist CBD?

Cannabis

Meine CBD-Öl-Empfehlung: https://cbdwelt.de/ref/3/

CBDwelt 350 300x291 - Was genau ist CBD?

CBDwelt – Einkaufen 🙂

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂
#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

 Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.