11536096958a67e515445b80987602ef 624x497 - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar0
  • sharebtn - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

MS und Fatigue

Da mich in der letzten Zeit wieder ab und an eine FATIGUE nervt, habe ich wieder einmal recherchiert und bin auf spannende Ergebnisse gestoßen. Interessanter Weise habe ich sie nur im englischen Netzt gefunden. Ich habe sie übersetzt und für Euch zusammengetragen.

FATIGUE Lassitude/Mattigkeit

Dass Fatigue nicht mit Worten zu beschreiben ist, ist längst bekannt. Dieser abnorme Zustand ist so schwerwiegend, dass man ihn selbst beim Spüren kaum in Worte fassen kann. Man leidet, man ist einfach nur bodenlos und grenzenlos erschöpft – einer Ohnmacht nahe!!!

Lassitude/Mattigkeit wird im englischsprachigen Raum oft nochmals differenziert zur Fatigue betrachtet. Im Endeffekt macht all dies die Fatigue aus und mündet einfach in einer Fatigue.

fatigue 90 prozent 1024x587 - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Fatigue und Müdigkeit sind die häufigsten Symptome der Multiplen Sklerose (MS). Untersuchungen zeigen, dass bis zu 80-90 Prozent der Patienten mit MS.

Fatigue kann in allen Stadien der Krankheit auftreten. Egal wie gut man schläft oder wie gut und leicht man versucht es zu handhaben – man ist einfach immer müde und abgrundtief erschöpft. Mit immer meine ich: IMMER!

Und einige Menschen mit MS haben noch eine Lassitude/Mattigkeit/Trägheit, die normalerweise täglich auftritt – unabhängig davon, wie gut man geschlafen hat! Sie wird vor allem tendenziell schlechter, wenn der Tag voranschreitet.
Diese Form der Fatigue – Lassitude ist einzigartig für Menschen mit Multipler Sklerose. Die Ursache ist leider noch immer nicht bekannt, aber es gibt spezifische Eigenschaften, die helfen, sie getrennt zu definieren als „Basis- MS-Müdigkeit“. Lassitude tritt normalerweise täglich auf und wirklich unabhängig davon, wie gut man geschlafen hat.

Lassitude ist eine überwältigende Müdigkeit, die ohne ersichtlichen Grund ankommt.

Ich behandle die beiden Formen anfangs getrennt, aber sie zeigen beide das Gleiche auf: eine abnorme Erschöpfung, die willentlich nicht überwindbar ist!

Die Bezeichnung Fatigue (französich; deutsch: Müdigkeit oder Erschöpfung), selten auch Fatigue-Syndrom, wurde 2000 von Gregory Curt definiert als „signifikante Müdigkeit, erschöpfte Kraftreserven oder erhöhtes Ruhebedürfnis, disproportional zu allen kürzlich vorangegangenen Anstrengungen“ https://de.wikipedia.org/wiki/Fatigue

Müdigkeit, die eine direkte Folge von MS ist, gibt es in zwei Varianten: Mattigkeit und Nervenfaserermüdung. Mattigkeit ist eine überwältigende Müdigkeit, die ohne ersichtlichen Grund auftritt. Sie wird oft als “Schwimmen in einem Pelzmantel” beschrieben. Andere sagen, es fühlt sich an, als hätte jemand eine Bleidecke über sie geworfen.

Die MS-Müdigkeit unterscheidet sich enorm von normaler Müdigkeit. Einige Menschen mit MS beschreiben die Müdigkeit als das Gefühl, dass sie beschwert wurden (mit „Blei behangen“) und dass jede Bewegung schwierig, schmerzhaft oder ungeschickt sei. Andere beschreiben es als das Gefühl eines extremen Jetlags oder als Kater, der nicht verschwindet. Für andere ist diese Müdigkeit auch noch mentaler Art (Konzentrationsschwierigkeiten usw.).

Lassitude: Müdigkeit, Ermüdung, Mattigkeit, Trägheit, Lustlosigkeit, Überdruss, Ermattung, Lethargie, Abgeschlagenheit, Niedergeschlagenheit

  • Mattigkeit ist ein Zustand von Müdigkeit, Trägheit oder mangelndem Interesse.
  • Mattigkeit ist auch eine Art Lustlosigkeit oder Gleichgültigkeit aufgrund von Müdigkeit oder schlechter Gesundheit.
  • Lassitude ist: Müdigkeit von Körper oder Geist durch Anspannung, drückendes Klima und Vielem mehr, sowie ein Energiemangel.

Synonyme für Mattigkeit:Apathie, Dumpfheit, Erschöpfung, ermüden, Faulheit, Untätigkeit, Inaktivität, Mattigkeit, Lustlosigkeit, Schläfrigkeit, Trägheit, Müdigkeit, Erstarrung, „die Schwäche“.

11536096958a67e515445b80987602ef 1024x816 - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Der Begriff Fatigue stammt aus dem Lateinischen (Fatigatio = Ermüdung) und kommt heute im französischen und englischen Sprachgebrauch vor. Fatigue bei beispielsweise MS bedeutet Müdigkeit und Erschöpfung. Die Erschöpfung steht häufig nicht in einem direkten Zusammenhang mit einer vorangegangenen körperlichen oder geistigen Anstrengung oder Belastung. Die Erschöpfung macht sich meist nicht nur körperlich, sondern auch seelisch und geistig bemerkbar. Typisch für Fatigue ist, dass sich das Gefühl der Ermüdung durch Ruhephasen nicht wesentlich verbessert. Meist bedeutet sie bei MS oder Krebserkrankungen die größte Belastung neben den Erkrankungssymptomen selbst. Fatigue erschwert die Bewältigung des Alltags und mindert die Lebensqualität. Die Symptome der Fatigue sind nicht spezifisch für Tumorerkrankungen. Sie kommen auch im Zusammenhang mit anderen Erkrankungen, wie z.B. Multipler Sklerose, Rheuma oder Parkinson vor. (Angelehnt an: https://deutsche-fatigue-gesellschaft.de/fatigue/was-ist-fatigue/)

was ist FATIGUE 1024x816 - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Definition Fatigue

  • Körperlicher, geistiger und seelischer Erschöpfungszustand.
  • Kommt infolge oder zusammen mit Krebs oder anderen chronischen Erkrankungen vor.
  • Tritt unabhängig von Belastungen auf
  • verlorene Vitalität

Ruhe- und Schlafphasen bringen keine Erholung!   (Angelehnt an: https://deutsche-fatigue-gesellschaft.de/fatigue/was-ist-fatigue/)

Müdigkeit & Mattigkeit

Bei MS treten verschiedene Arten von Müdigkeit auf. Zum Beispiel können Menschen mit Blasenfunktionsstörungen (die nächtliches Erwachen hervorrufen) oder jene, die nächtliche Muskelkrämpfe haben, auch davon den Schlaf entzogen oder gestört bekommen. Infolgedessen leiden sie auch immer unter Müdigkeit.
Menschen, die depressiv sind, können auch unter Müdigkeit leiden.
Außerdem kann jeder, der erhebliche Anstrengungen unternehmen muss, um die täglichen Aufgaben zu erledigen (z. B. Anziehen, Zähneputzen, Baden, Zubereiten von Mahlzeiten), infolgedessen unter zusätzlicher Müdigkeit leiden.

Zusätzlich zu diesen Ermüdungsquellen gibt es noch eine andere Art von Müdigkeit – die als Mattigkeit bezeichnet wird – und die nur bei Menschen mit MS auftritt. Die Forscher beginnen, die Merkmale dieser sogenannten „MS-Müdigkeit“, die sie von der Müdigkeit von Personen ohne MS unterscheidet, aufzuzeichnen:
    Tritt in der Regel täglich auf
    Kann auch nach einer erholsamen Nacht früh am Morgen auftreten
    Neigt dazu, sich im Laufe des Tages zu verschlechtern
    Neigt dazu, durch Hitze und Feuchtigkeit verschlimmert zu werden
    Kommt leicht und plötzlich
    Ist im Allgemeinen schwerer als normale Müdigkeit
    Ist eher störend für die tägliche Verantwortung

MS-bedingte Müdigkeit scheint weder mit Depressionen noch mit dem Grad der körperlichen Beeinträchtigung direkt zu korrelieren.  http://www.ms.pitt.edu/symptoms/fatigue-lassitude

06d6bb6f2385c2267cb297950d60ffed 300x218 - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Ursachen

Die Ursache der MS-Müdigkeit ist unbekannt.

Einige Forscher glauben, dass eine Schädigung bestimmter Regionen des Gehirns oder des Rückenmarks zu MS-Müdigkeit führen können.

Allerdings haben sie noch keinen bestimmten Bereich des Zentralnervensystems (ZNS) identifiziert, der dafür verantwortlich ist. (Stand August 2019)

Einige Studien haben mithilfe des MRT herausgefunden, dass Menschen mit Müdigkeit mehr Gehirnarbeit leisten als Menschen ohne dieses Symptom.

Dieser Befund legt nahe, dass sich das Gehirn an MS anpassen kann, indem es anstelle von beschädigten Nervenbahnen nun auch andere Nervenbahnen verwendet. Der Körper verbraucht dabei mehr Energie als gewöhnlich, was zur Müdigkeit führen kann.

Weitere Forschung ist notwendig, um den Zusammenhang vollständig zu verstehen, aber Experten glauben, dass es zwei Hauptgründe gibt, warum MS diese Müdigkeit verursacht.
Erstens, könnte es sein, dass die aktive Entzündung oder direkte Nervenschädigung, die eine MS mit sich bringt, diese Art der Müdigkeit verursachen könnte und dass zweitens einige ihrer anderen Symptome zur Erschöpfung beitragen könnten. (Wie zum Beispiel Schlafstörungen, Muskelprobleme, Depressionen, Blasenprobleme, Schmerzen, Stress).

Einige Menschen mit MS stellen möglicherweise fest, dass die Verwendung ihrer Muskeln für sich wiederholende Bewegungen – zum Beispiel das Gehen über längere Strecken oder das Heben von Gewichten – dazu führt, dass ihre Muskeln schnell ermüden. Die daraus resultierende Schwäche und Erschöpfung sind eine Art von Ermüdung, die als Kurzschlussermüdung bezeichnet wird und sich normalerweise in Ruhe auflöst. https://www.medicalnewstoday.com/articles/325938#causes

8060c42a1961b336b88c8773ed0fb169 1024x840 - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Als würde man einen Anker herumziehen

Fatigue und Mattigkeit können das Leben von Betroffenen (und deren Angehörigen) massiv beeinflussen und die Lebensqualität enorm senken. Wichtig ist es deshalb, dass man versucht, alle Faktoren zu beseitigen, die zu dieser abnormen Müdigkeit beitragen oder sie begünstigen.

Es wird ja angenommen, dass die schreckliche Mattigkeit auf eine schlechte Nervenleitung zurückzuführen ist, die durch eine Schädigung des Myelins um die Nervenfasern im Zentralnervensystem (ZNS) verursacht wird. Aufgrund der Demyelinisierung muss der Körper härter arbeiten, um Nachrichten zwischen dem Gehirn und anderen Körperteilen zu übertragen.

Im Gegensatz zu normaler Müdigkeit neigt die MS-Mattigkeit dazu, plötzlich aufzutreten, tritt in der Regel täglich oder mehrmals täglich auf, kann zu jeder Tageszeit auftreten (auch direkt nach einer erholsamen Nachtruhe) und steigt im Allgemeinen im Laufe des Tages. Durch Hitze und Feuchtigkeit kann sie sich zudem vorübergehend noch verschlechtern. Da versteht es sich von selbst, dass die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Zustand alltägliche Aktivitäten zu stören vermag und noch dazu auch traurig macht! https://www.dummies.com/health/diseases/multiple-sclerosis-what-is-lassitude/

Krank und müde: Die wörtliche und bildliche Bedeutung von Mattigkeit

Mattigkeit und Müdigkeit bilden ein interessantes Paar. Wie bei vielen synonymen Wortpaaren im Englischen ist eines der Wörter aus dem Lateinischen und das andere aus dem Altenglischen abgeleitet. Obwohl beide “den Zustand der Müdigkeit” bedeuten, werden sie auf unterschiedliche Weise verwendet. Nach einem gemeinsamen Muster wird das lateinische Wort in der Regel in technischen, medizinischen und formalen Schriften verwendet, und das vom Altenglischen abgeleitete Wort wird verwendet, wenn auf physische, emotionale und spirituelle Qualitäten Bezug genommen wird.

Mattigkeit kommt vom lateinischen Wort Lassus und bedeutet “müde”. Im Französischen bedeutet das Wort las (männlich) oder lasse (weiblich) „müde/ermüdend“ oder „müde“, und die Redewendung être las de bedeutet „krank und müde sein“. Dies führte zu einem anderen englischen Wort mit derselben Wurzel: leider ein Wort, das Traurigkeit oder Enttäuschung ausdrückt, aber auch ein gewisses Maß an Müdigkeit und Resignation vermittelt.
https://www.merriam-webster.com/dictionary/lassitude#synonyms

CBD-Öl bei MS:

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens 2 Tropfen dieses Öls: https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/ref/3/?campaign=https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/2700mg-cbd-oel-vitadol-gold/27

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 2 bis 3-5 Tropfen dieses Öls:

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurden dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesenermaßen wirkt CBD auf jeden Fall antientzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Ihr könnt mich natürlich gerne unterstützen, indem Ihr diese Links jeweils zum Bestellen benutzt, aber niemand muss das tun! 😊

CBD: https://cbdwelt.de/ms

Navimol: https://navimol.de/?wpam_id=3

PROPITAL:

Verschafft Propital mehr Energie?

Mein Fazit:

Ich nehme nun Propital von Navimol schon einige Monate und habe das Gefühl, dass es immer besser und intensiver wirkt, mein Darm regelrecht saniert wird und dass es mehr Energie bringt. Meine Fatigue hat sich nochmal gebessert, mein sehr empfindsamer Magen-Darm-Trakt hat sich stabilisiert und ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner MS insgesamt stabiler bin.

Meine Empfehlung: da Propital mit seinen Inhaltsstoffen dem Darm guttut und man ja weiß, dass Vieles im Körper über den Darmbereich geregelt wird, kann ich es – besonders im Hinblick auf MS – nur empfehlen.

Ich probiere ja immer mal wieder Nahrungsergänzungsmittel aus, aber außer CBD war mir noch keines so viel Wert, dass ich darüber berichtet hätte. Und wie Ihr wisst, bin ich dabei sehr ehrlich, da ich wirklich von etwas überzeugt sein muss, bevor ich es empfehle.
Doppeltes Fazit: Daumen HOCH für Propital der Firma Navimol!
#
werbung

Please follow and like us:

  • follow subscribe - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar0
  • sharebtn - FATIGUE Lassitude/Mattigkeit: Teufelspaar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.