belastbarkeit 624x399 - *Belastbarkeit – wo bist Du???

*Belastbarkeit – wo bist Du???

Spread the love

Please follow and like us:

  • follow subscribe - *Belastbarkeit – wo bist Du???241
  • Share

Multiple Sklerose und Belastbarkeit

9k= - *Belastbarkeit – wo bist Du???

Belastbarkeit – wo bist Du???

Immer wieder stelle ich fest und höre dies auch von anderen chronisch Kranken, dass wir nicht mehr so belastbar sind, dass wir dem „Druck“ nicht mehr gut Stand halten könne, schneller entkräftet und erschöpft sind und feststellen, dass wir einfach nicht mehr „die Alten“ sind.

Die, die wir einmal waren – lange vor der Erkrankung, in einem Leben voller Tatendrang, strotzend vor Kraft und Energie.

Mir wurde das neulich bewusst, als meine Mutter im Rahmen des MS-Blogger-Projektes „Einblick“ vor der Kamera interviewt wurde und zugab, dass sie mit meiner Veränderung der extrem umtriebigen und kraftvollen Frau zur Fatigue-Geplagten nur schwer umgehen konnte, zumal es recht plötzlich so kam.

Ja, wo ist meine alte Energie?

MS: Warum kann ich manchen Anforderungen einfach nicht mehr so gut Stand halten?

„Unter dem Begriff Belastbarkeit werden in der Psychologie sowohl die physischen als auch psychischen Ressourcen bezeichnet, die eine Person mobilisieren kann um auf objektiv einwirkende Stressoren zu reagieren. Die Fähigkeit zur Nutzung dieser Ressourcen wird als Resilienz bezeichnet. (Angelehnt an: https://de.wikipedia.org/wiki/Belastbarkeit_(Psychologie))

Wo also ist meine/unsere Widerstandsfähigkeit geblieben, mit den normalen Stressoren des Alltags sinnvoll und kraftsparend umzugehen?

Wo ist unsere Energie geblieben, unser Aufbegehren und die psychische und physische Gelassenheit, den Widrigkeiten zu strotzen, sich ihnen klar entgegen zu stellen und sie GUT zu überwinden.

Wo ist der Punkt, seitdem wir keine neue Kraft mehr schöpfen konnten?

mrt MA 251x300 - *Belastbarkeit – wo bist Du???

Läsionen / Entzündungsherde bei MS

Ich glaube, ich weiß, wo all dies steckt: in den unzähligen Flecken in unserem Gehirn. Vernarbt, zerstört – und in durchtrennten Nervenleitbahnen, deren Schutzschicht sich schon längst aufgelöst hat.

Ein Autoimmunkampf tobt in unserem Körper und nimmt uns nicht nur körperliche Fähigkeiten, die einem Gesunden so selbstverständlich erscheinen, wie Sehen, Laufen und Kraft, sondern auch damit einhergehende Fähigkeiten, wie kognitive Störungen (z.B. Erinnerungsvermögen), Energie und so weiter – und beschert uns Fatigue, Depressionen und Energielosigkeit höchsten Ausmaßes.

s2 MA 300x201 - *Belastbarkeit – wo bist Du???

Multiple Sklerose

Wenn ich das bedenke, dann wundert es mich nicht mehr, wo meine frühere Kraft abgeblieben ist, wo meine Fähigkeit geblieben ist, allen Widrigkeiten stand zu halten und hoch erhobenen Hauptes aus ihnen hervor gegangen zu sein: mitten im Gehirn sind sie stecken geblieben – unschön gestoppt, massiv unterbrochen und unaufhaltsam entgleist.

stromkabel MA 300x167 - *Belastbarkeit – wo bist Du???

Unterbrochene Nervenleitbahnen bei MS

So ist das! MS ist unerbittlich und hat 1000 Gesichter und dazu gehört auch, dass man auf Grund eins oder mehrerer dieser 1000 Gesichter nicht mehr so belastbar ist, wie man es von früher von sich kennt/kannte….

ms nervt......................... 260x300 - *Belastbarkeit – wo bist Du???

MS nervt!

Ein sehr unschönes Symptom der MS, denn es betrifft den Alltag sehr umgreifend, es verhindert manchmal das lebendige Leben… Und beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. Es begräbt uns zeitweise – zusammen mit den vernarbten Flecken im Gehirn…. Einem Schrotthaufen als Vernarbungen und Zerstörungen gleich. Und doch stehen wir immer wieder auf, denn wir haben keine Wahl: wollen wir unser Leben genießen, dann MÜSSEN wir nach vorne schauen, müssen die Symptome annehmen und versuchen, das BESTE aus der Situation zu machen… Wir üben uns in Resilienz… Hallo MS; Hallo Leben und Hallo verschwundene Belastbarkeit! ©2017 Heike Führ/multiple-arts.com

Mein YouTube-Video: Geringere Belastbarkeit bei MS: https://www.youtube.com/watch?v=Blik9je8T-Y

Ihr wisst ja, dass ich absoluter Fan von CBD-Öl bin, da es mir so gut hilft:
Meine CBD-Öl-Empfehlung:
https://cbdwelt.de/ms

 MA cbdwelt 212x300 - *Belastbarkeit – wo bist Du???

Wenn Ihr Fragen dazu habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben 🙂

Und noch ein Hinweis: Manchmal dauert es ein klein wenig, bis das CBD seine Wirkung zeigt. Es wird davon ausgegangen, dass sich im Körper erst einmal ein gewisser CBD-Spiegel aufbauen muss. Bei manchen Menschensetzt die Wirkung sehr schnell ein, bei andern erst nach 4 Wochen…Und es gibt Untersuchungen, dass eventuell der „Omega 3 – Spiegel“ zu niedrig ist, aber es wird Omega 3 benötigt, damit manche Produkte vom Körper überbaut erst verstoffwechselt werden… Deshalb ist GEDULD gefragt, wenn man CBD einnimmt.

Mir hilft CBD vor allem gegen meine schreckliche Fatigue! Da ich nun eine völlig neue Lebensqualität habe, nenne ich es mein „persönliches Wundermittel“! 😊

Ich nehme morgens von diesem Öl 5 Tropfen:

https://cbdwelt.de/shop/cbd-oel/10-cbd-oel-enecta/ref/3/?campaign=enecta10

und je nach Bedarf (wenn nochmal ein großes Müdigkeits-Tief kommt) noch einmal 1-2 Kapseln: https://cbdwelt.de/shop/cbd-kapseln/300mg-cbd-cbda-kapseln-endoca/ref/3/?campaign=CBDKapselnmitCBDa

  • Damit komme ich wunderbar zurecht! Meine Fatigue-Attacken sind nicht mehr täglich mehrfach präsent und wenn mich ein Fatigue-Anfall ereilt, ist er viel schneller vorüber!

Meine gesamte Konstitution und Kraft wurde dadurch verbessert, sowie auch meine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem bin ich DEUTLICH entspannter! 😊

Andere chronisch Kranke berichten, dass CBD ihnen beim Einschlafen, gegen Spastiken und Schmerzen und gegen Abgespanntheit hilft.

Erwiesener Maßen wirkt CBD auf jeden Fall anti-entzündlich, was bei MS ja einfach super ist!

#werbung ‚sponsored by cbdwelt.de

Wenn Euch dieser Artikel gefallen hat und Ihr immer über alle Neuigkeiten informiert

sein möchtet, klickt einfach den grünen FOLLOW-Button an, der sich über jedem Post

befindet. 🙂

Dann bekommt Ihr immer eine E-Mail, wenn es etwas Neues hier gibt,

und seid direkt dabei, wenn es um Gewinnspiele geht!

Wichtig!

Ich distanziere mich davon, dass das CBD–Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten sei. Ich teste für mich und berichte über meine Erfahrung und erzähle von den Erfahrungen anderer chronisch Kranker. Die Tests stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Das heißt, es sind ganz individuelle und intuitive Erfahrungsberichte Bei jeder ernsthaften Erkrankung ist natürlich ein Arztbesuch wichtig.

Merken

Please follow and like us:

  • follow subscribe - *Belastbarkeit – wo bist Du???241
  • Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.